Home / Forum / Liebe & Beziehung / Valentinstag

Valentinstag

13. Februar um 13:11 Letzte Antwort: 16. Februar um 20:27

Heute Morgen fand ich süße Leckereien vor meiner Wohnungstür. Ich ahne, von wem die gewesen sein könnten, habe aber kein Interesse an dem Mann.

Die Frage ist jetzt; tue ich so, als wenn ich völlig ahnungslos wäre,

oder spreche ich ihn darauf an?

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Mehr lesen

13. Februar um 15:05

Vor deiner Wohnungstür?
Wohnt ihr im selben Haus?

Ich würde mich für die Aufmerksamkeit bedanken, sagen, dass ich mich geschmeichelt fühle, aber kein Interesse habe und er das bitte respektieren möchte. Fertig.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 15:13
In Antwort auf soley87

Vor deiner Wohnungstür?
Wohnt ihr im selben Haus?

Ich würde mich für die Aufmerksamkeit bedanken, sagen, dass ich mich geschmeichelt fühle, aber kein Interesse habe und er das bitte respektieren möchte. Fertig.

Ja, wir wohnen im selben Haus und zwar direkt gegenüber. 

Er hat schon öfter versucht, mit mir anzubandeln, aber von mir kam keine Ermunterung. Ich habe ihm geholfen, ans Internet angeschlossen zu werden, nachdem er eingezogen war. Sonst war da nix, außer Grüßen, wenn man sich im Flur traf.

Ich werde mal mit ihm reden müssen. Bleibt mir ja nix anderes übrig.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 15:15

Bin auch der Meinung. Höflich bedanken, aber dass du leider kein Interesse hast, in ihm nur einen Freund siehst, du aktuell keine Beziehung möchtest. Je nachdem was zutrifft.

Allerdings würd ich vorher fragen obs auch wirklich von ihm ist, sonst wirds vielleicht peinlich

2 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 15:17

Kurze Frage. Valentinstag ist doch erst morgen. Warum dann heute vor deiner Tür? Das ist doch seltsam. Bist du sicher dass sich nicht irgendjemand anderes für etwas bedanken will?

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 15:22

Männer brauchen da klare Ansagen.
Wir Frauen sind meistens "nur nett", das wird dann gerne mal als flirten angesehen.
Aber wie ibens schon sagte, vorher doch noch klären, ob es von ihm ist. Und ihm dann einen höflichen Korb geben.

3 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 16:02
In Antwort auf ibens

Kurze Frage. Valentinstag ist doch erst morgen. Warum dann heute vor deiner Tür? Das ist doch seltsam. Bist du sicher dass sich nicht irgendjemand anderes für etwas bedanken will?

Nee, ICH bin es, die sich bei den Nachbarn bedanken muss, denn ich hatte eine dicke Erkältung und die Nachbarn haben für mich eingekauft.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 17:27
In Antwort auf amiga

Ja, wir wohnen im selben Haus und zwar direkt gegenüber. 

Er hat schon öfter versucht, mit mir anzubandeln, aber von mir kam keine Ermunterung. Ich habe ihm geholfen, ans Internet angeschlossen zu werden, nachdem er eingezogen war. Sonst war da nix, außer Grüßen, wenn man sich im Flur traf.

Ich werde mal mit ihm reden müssen. Bleibt mir ja nix anderes übrig.

wieso bist du nicht ehrlich zu ihm?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 18:04
In Antwort auf carina2019

wieso bist du nicht ehrlich zu ihm?

Ich verstehe dich nicht.

Inwiefern war ich nicht ehrlich zu ihm? 

Es WAR nix, außer meiner Hilfe beim Internetanschluss und es wird auch NIEMALS etwas sein.

Soll ich jetzt grußlos über den Flur laufen, oder was? 

Und JA, ich werde ihn fragen, ob die Süßigkeiten von ihm waren und was er sich dabei gedacht hat? 

Der Mann hat auch noch eine Frau, von der er gerade erst frisch getrennt ist. Aber selbst, wenn er keine hätte, würde ich nix mit ihm anfangen..







Womöglich mich noch 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 18:52
In Antwort auf amiga

Ich verstehe dich nicht.

Inwiefern war ich nicht ehrlich zu ihm? 

Es WAR nix, außer meiner Hilfe beim Internetanschluss und es wird auch NIEMALS etwas sein.

Soll ich jetzt grußlos über den Flur laufen, oder was? 

Und JA, ich werde ihn fragen, ob die Süßigkeiten von ihm waren und was er sich dabei gedacht hat? 

Der Mann hat auch noch eine Frau, von der er gerade erst frisch getrennt ist. Aber selbst, wenn er keine hätte, würde ich nix mit ihm anfangen..







Womöglich mich noch 

Bei seinen anbandlversuchen hättest Du ihm sagen können, dass du kein Interesse hast.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 18:57
In Antwort auf carina2019

Bei seinen anbandlversuchen hättest Du ihm sagen können, dass du kein Interesse hast.

Er hätte ja auch aus meinem abweisenden Verhalten schließen können, dass ich kein Interesse habe. 

Ich habe mehrmals Gefälligkeiten von ihm  abgelehnt.

Was ist das überhaupt für ein Mann, der mit anderen Frauen anbandeln möchte, obwohl seine eigene Frau noch dauernd zu Besuch kommt?

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 10:45
In Antwort auf amiga

Er hätte ja auch aus meinem abweisenden Verhalten schließen können, dass ich kein Interesse habe. 

Ich habe mehrmals Gefälligkeiten von ihm  abgelehnt.

Was ist das überhaupt für ein Mann, der mit anderen Frauen anbandeln möchte, obwohl seine eigene Frau noch dauernd zu Besuch kommt?

Was ist das überhaupt für ein Mann, der mit anderen Frauen anbandeln möchte, obwohl seine eigene Frau noch dauernd zu Besuch kommt?

Du sagst, sie leben in Trennung? Also hat er vermutlich kein großes Interesse mehr an seiner Frau!?

Mag ja sein, dass sie es anders sieht, aber das ist ihr Problem.

Somit für ihn kein Grund, nicht die Augen nach Alternativen offen zu halten, und auch nicht "unmoralisch", finde ich!

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 10:56
In Antwort auf user0815

Was ist das überhaupt für ein Mann, der mit anderen Frauen anbandeln möchte, obwohl seine eigene Frau noch dauernd zu Besuch kommt?

Du sagst, sie leben in Trennung? Also hat er vermutlich kein großes Interesse mehr an seiner Frau!?

Mag ja sein, dass sie es anders sieht, aber das ist ihr Problem.

Somit für ihn kein Grund, nicht die Augen nach Alternativen offen zu halten, und auch nicht "unmoralisch", finde ich!

So wie ich das beurteile, hat sie ihn wohl rausgeschmissen und hilft ihm jetzt mit der Wohnungseinrichtung und gibt ihm Tipps, um alleine klar zu kommen. 

Sie muss ihn sogar dran erinnern, wann er zur Arbeit gehen muss.

Ich habe selbst genug (gesundheitliche) Probleme. Die Probleme von fremden Leuten muss ich nicht haben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 10:59
In Antwort auf amiga

So wie ich das beurteile, hat sie ihn wohl rausgeschmissen und hilft ihm jetzt mit der Wohnungseinrichtung und gibt ihm Tipps, um alleine klar zu kommen. 

Sie muss ihn sogar dran erinnern, wann er zur Arbeit gehen muss.

Ich habe selbst genug (gesundheitliche) Probleme. Die Probleme von fremden Leuten muss ich nicht haben.

Sie muss ihn sogar dran erinnern, wann er zur Arbeit gehen muss.

*lach* OK. Alles klar. Besser Abstand halten. Der braucht ne neue Mutti!

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 12:57

Ich würde sie ihm zurückgeben mit dem Hinweis "Danke, aber nein danke"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 13:07
In Antwort auf dunkelbunt

Ich würde sie ihm zurückgeben mit dem Hinweis "Danke, aber nein danke"

Gute Idee, das werde ich tun, denn heute lag wieder was vor der Tür. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 16:02
In Antwort auf amiga

Gute Idee, das werde ich tun, denn heute lag wieder was vor der Tür. 

und? war es von ihm?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 16:15
In Antwort auf carina2019

und? war es von ihm?

Ich habe ihn heute noch nicht gesehen, aber es MUSS von ihm gewesen sein. Jemand Anderes käme nicht in Frage.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Februar um 22:43

Was eine Nervbacke... bevor du irgendwann den ganzen Rewe vor der Haustür hast würde ich es ihm wohl auch sagen. Vielleicht fragt er dich ja mal obs geschmeckt hat, dann kannst du die Gelegenheit nutzen..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 9:11
In Antwort auf herzmensch2019

Was eine Nervbacke... bevor du irgendwann den ganzen Rewe vor der Haustür hast würde ich es ihm wohl auch sagen. Vielleicht fragt er dich ja mal obs geschmeckt hat, dann kannst du die Gelegenheit nutzen..

Ich hab´ ihm alles vor seine Tür abgelegt, nachdem mir eine Nachbarin bestätigt hat, dass die Sachen von ihm sind. 

Er hat´s anscheinend kapiert, denn es liegt nix mehr vor meiner Tür.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 9:25
In Antwort auf amiga

Ich hab´ ihm alles vor seine Tür abgelegt, nachdem mir eine Nachbarin bestätigt hat, dass die Sachen von ihm sind. 

Er hat´s anscheinend kapiert, denn es liegt nix mehr vor meiner Tür.

Richtig so. Erst mal mit der Nachbarin quatschen u sich ne Bestätigung abholen .

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 10:11
In Antwort auf amiga

Ich hab´ ihm alles vor seine Tür abgelegt, nachdem mir eine Nachbarin bestätigt hat, dass die Sachen von ihm sind. 

Er hat´s anscheinend kapiert, denn es liegt nix mehr vor meiner Tür.

aber nicht den Mumm mit ihm zu sprechen und ihm zu sagen was Sache ist

2 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 10:19
In Antwort auf carina2019

aber nicht den Mumm mit ihm zu sprechen und ihm zu sagen was Sache ist

Das Ganze lief nonverbal ab, also sehe ich auch keine Veranlassung, mit ihm zu sprechen. 

Würde er was sagen, würde er auch eine Antwort bekommen.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 10:24
In Antwort auf amiga

Das Ganze lief nonverbal ab, also sehe ich auch keine Veranlassung, mit ihm zu sprechen. 

Würde er was sagen, würde er auch eine Antwort bekommen.

Du weisst doch nicht ob er das war. Das ist doch nur dein Wunsch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 10:28
In Antwort auf 21gradpflege

Du weisst doch nicht ob er das war. Das ist doch nur dein Wunsch

Ich weiß mit 100%iger Sicherheit, dass er das war. Anders kann es keiner gewesen sein. Und die Nachbarin hat´s ja auch bestätigt.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 10:37
In Antwort auf amiga

Ich weiß mit 100%iger Sicherheit, dass er das war. Anders kann es keiner gewesen sein. Und die Nachbarin hat´s ja auch bestätigt.

Ah, oke. Dann mach was draus als ältere Frau. die die Weissheit nicht nur vor der Tür hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 16:25
In Antwort auf amiga

Das Ganze lief nonverbal ab, also sehe ich auch keine Veranlassung, mit ihm zu sprechen. 

Würde er was sagen, würde er auch eine Antwort bekommen.

ja dann sei aber auch bloß nicht genervt wenn er es wieder versucht!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 16:44
In Antwort auf carina2019

ja dann sei aber auch bloß nicht genervt wenn er es wieder versucht!!!

Wenn er´s wieder versucht, gibt´s was mit dem Stöckchen auf die Patsch-Händchen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 20:27
In Antwort auf amiga

Ich hab´ ihm alles vor seine Tür abgelegt, nachdem mir eine Nachbarin bestätigt hat, dass die Sachen von ihm sind. 

Er hat´s anscheinend kapiert, denn es liegt nix mehr vor meiner Tür.

Mega, sehr gut

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest