Forum / Liebe & Beziehung

Valentin - könnt' kotzen....

Letzte Nachricht: 16. Februar 2004 um 15:21
A
alanis_12681975
13.02.04 um 14:09

Sorry Leute, aber ich muss bei Euch mal meinen Dampf los werden.

Es geht um morgen, Valentinstag.
Mein Freund und ich haben beschlossen uns keine großen Gescheke zu machen. Find eich auch nicht schlimm. Wenn wir uns einen schönen Tag machen würden, würde mir das vollkommen reichen.

Heute haben wir einen getrennten Abend: er geht zu einen Kollegen saufen, ich zu einer Freundin. Das ist vollkommen ok, denn jeder bracuht ja auch mal seine Partner-freie Zeit.

Gestern hat er mir verklickert, dass er morgen, nachdem er seinen Rausch ausgeschlafen hat, andere Kollegen besuchen fährt. Habe ihm darauf hingewiesen, dass morgen Valentinist.
"Ja uns, wir wollen uns doch nix schenken!" HAbe ihm genatwortet, dass ich auch nur eine Frau bin udn auf so eine "Gefühlsscheiße" stehe und ich doch etwas enttäuscht wäre. Konnte er nicht verstehen.

Grad rief er an.... in dem Gespräch fragte er mich, ob ich etwas für ihn gekauft hätte. Ich sagte, dass ich ja nun wisse, dass er auf Valentin keinen Wert lege und selbst wenn ich etwas besorgt hätte, ihm das nicht geben würde (habe wirklich nix, wollte heute nur Milka-Herzen und 'ne Karte holen eigentlich holen, aber geschissen!!!). Die Worte gingen hin und her.... er sagte, dass er nicht verstehen könnte warum ich jetzt so rumtucken würde. Habe iohm dann einen schönenTag gewünscht und aufgelegt.

Ich weiß, dass es u. a. mein Fehler ist, dass ich meine Erwartungen zu hoch setze. Wir zeigenusnöfter als nur Valentin, dass wir uns lieben.
Aber meine Fresse ne, Valentin ist nur einmal im Jahr... ist es dazu viel verlangt?....
Bin doch etwas enttäuscht, dass er so rein gar nichts dafür übrig hat....


Wahrscheinlich werde ich morgen drüber lachen,aber im Moment platzt mir bald der Arsch.....

Pluster,
die Euch wenigsten einen romantischen Valentin wünscht....


Mehr lesen

G
gena_12107388
13.02.04 um 14:14

Sieh
mal so, es gibt andere, so wie ich, die seit einiger Zeit alleine sind, und nicht mal jemanden haben, mit dem sie darüber streiten könnten Ich weiß, ist nicht unbedingt ein Trost für dich, aber versuche dich nicht so zu ärgern und lieber die Beziehung als Ganzes sehen, soll heißen, wenn sonst alles super und schön zwischen euch ist, dass ist so ein Tag ja wirklich kein Weltuntergang. Da macht man sich das Leben selbst zu schwer. Aber ich kann dich auch verstehen, so sind wir Frauen nunmal, wir legen vielleicht einfach viel mehr Wert auf solche Tage, als Männer, warum auch immer Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Tag morgen und vielleicht kommt alles ganz anders, als du denkst!

lg
duschka

Gefällt mir

A
an0N_1256285099z
13.02.04 um 14:15

Also ich finde nicht
dass Du Deine Erwartungen zu hoch steckst !
Ich glaube jede Grau wünscht sich einen zumindest schönen Abend mit Ihrem Partner !

Aber was ich an Deiner Stelle tun würde weiss ich nicht. Evtl. würde ich ihm trotzdem was schenken- es kommt ja von Herzen und man soll geben können ohne etwas zu fordern...ich denke dass er dann schon nachdenken wird....Sami

Gefällt mir

A
an0N_1188902399z
13.02.04 um 14:15

Wer hat bloß diesen dämlichen Valentinstag erfunden
möchte nicht wissen wie viel Paare sich wegen diesem Mist in die Wolle kriegen.

Eigentlich ist der Hype darum noch ziemlich neu und wurde wohlnur aus Amiland importiert, um den Einzelhandel
ein bißchen importieren.

Herr Engel und Frau Teufel ignorieren diesen tag schon seit einigen jahren und sind damit glücklich und zufrieden.

Reddevil

Gefällt mir

D
dania_12469605
13.02.04 um 14:17

Hihi...
....sorry, aber ich mußte lächeln bei dem beitrag...ich erkenne mich wieder, insofern, als daß icha cuh immer eine gewisse Erwartung hatte, bitte schön wenigstesn an diesem Tag etwas kleines zu bekommen, einfach eine simple Aufmerksamkeit, ein paar liebe Worte...reicht doch völlig...mein Ex wußte das auch wie wichtig mir das ist...aber nix passierte...niemals...ich war imme rmasslos enttäuscht..

Heute bekomme ich von meinem neuen Freund sooo viel außer der Reihe, daß mir valentin völlig egal geworden ist...das machen doch so viel die Medien, vor 10 jahren wußte ich nicht mal das es diesen Tag gibt...
Also, bleib locker!!!!! Er liebt Dich, sagst du selber, also beruhige Dich schnell wieder, ruf ihn an und sage ihm, wie Du ihn liebst...alles andere ist kindische zeitverschwendung!!!

Gefällt mir

J
janene_12169836
13.02.04 um 14:26
In Antwort auf gena_12107388

Sieh
mal so, es gibt andere, so wie ich, die seit einiger Zeit alleine sind, und nicht mal jemanden haben, mit dem sie darüber streiten könnten Ich weiß, ist nicht unbedingt ein Trost für dich, aber versuche dich nicht so zu ärgern und lieber die Beziehung als Ganzes sehen, soll heißen, wenn sonst alles super und schön zwischen euch ist, dass ist so ein Tag ja wirklich kein Weltuntergang. Da macht man sich das Leben selbst zu schwer. Aber ich kann dich auch verstehen, so sind wir Frauen nunmal, wir legen vielleicht einfach viel mehr Wert auf solche Tage, als Männer, warum auch immer Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Tag morgen und vielleicht kommt alles ganz anders, als du denkst!

lg
duschka

Es geht auch anders....
....der meinige ist auch ein romantik-muffel und wird garantiert NICHT dran denken, dass valentinstag ist.

mir bleiben zwei möglichkeiten:

eingeschnappt sein, mich ungeliebt fühlen und uns den tag versauen

oder

meinem liebsten so einen v-day zu bereiten, dass er den so schnell nicht mehr vergisst...

hab mich für letzteres entschieden, selbst ist die frau ))

der arme wird entführt, romanikhotel mit wellnessbereich, 5-gänge-CANDLELIGHT-dinner mit klavieruntermalung , whirlpool im zimmer samt sekt und obst, ein schickes kleidchen und die halterlosen eingepackt, spätaufsteher-frühstück im bett...hach!

wetten, dass er das nicht übel findet und meine romantik ist mir dann sicher, so - what shalls )))

Gefällt mir

W
winnie_12164884
13.02.04 um 14:39
In Antwort auf janene_12169836

Es geht auch anders....
....der meinige ist auch ein romantik-muffel und wird garantiert NICHT dran denken, dass valentinstag ist.

mir bleiben zwei möglichkeiten:

eingeschnappt sein, mich ungeliebt fühlen und uns den tag versauen

oder

meinem liebsten so einen v-day zu bereiten, dass er den so schnell nicht mehr vergisst...

hab mich für letzteres entschieden, selbst ist die frau ))

der arme wird entführt, romanikhotel mit wellnessbereich, 5-gänge-CANDLELIGHT-dinner mit klavieruntermalung , whirlpool im zimmer samt sekt und obst, ein schickes kleidchen und die halterlosen eingepackt, spätaufsteher-frühstück im bett...hach!

wetten, dass er das nicht übel findet und meine romantik ist mir dann sicher, so - what shalls )))

Selbst ist die frau ...
viel spaß!!

Gefällt mir

S
sora_12073233
13.02.04 um 15:35

Uiuiuiuiui
da gehts ja ab...und nur wegen einem tag.

habt ihr denn abgemacht, dass ihr am valentinstag zusammen einen schönen tag verbringen wollt? oder war das eher eine idee die du hattest und deinem freund noch nichts davon gesagt hast?
ich kann mir denken, dass dein freund gedacht hat, dass wenn ihr euch nix schenkt, ihr diesem tag auch keine große beachtung schenkt.

uiui...ich kann mir vorstellen, dass dein freund grad solche gedanken hat wie: die weiber, die soll mal einer verstehen!

männer brauchen glaub ich an bestimmten tagen im jahr ne klare ansage, und eine führende hand. ihnen liegen solche tage nicht im blut.

übrigens haben mein schatz und ich auch abgemacht - keine geschenke - keine große beachtung. wir finden die kleinen alltäglichen aufmerksamkeiten, nicht im materiellen sinne - sondern eher gefühlsmäßig, viel viel wichtiger.

lg
carrie

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aycan_11976199
13.02.04 um 15:45

Mein Exfreund dachte auch nie an sowas!

Mir ist mal was peinliches passiert. Es war vor 2 Jahren am Valentinstag. Ich und mein Exfreund waren mit ein paar Freunden mit dem Auto unterwegs. Er hatte noch nie an Valentinstag gedacht, auch diesmal nicht. Jedenfalls wurde ich morgens vor meiner Haustüre abgesetzt, ich sagte zu einem anderen Freund, der am Steuer saß, dass er noch kurz warten sollte. Dann kam ich mit ein paar Rosen zum Auto zurück und überreichte sie meinem Freund. Er hat nur dumm aus der Wäsche geguckt und sich wortkarg bedankt. Es war mir wirklich unangenehm, weil die anderen im Auto das auch mitbekamen.

Also nimm`s nicht so schwer, es gibt schlimmeres...

Gefällt mir

J
jaana_11887320
13.02.04 um 15:59

Sorry,...
....aber dein verhalten ist, glaube ich, echt etwas zickig....das ist echt nach dem motto wenn frauen nein sagen, meinen sie ja und anders herum!

mach nicht den fehler, dass du dinge in einer beziehung erwartest, die der andere nicht kennen kann.....nicht nach dem motto: aber das hätte er doch merken müssen.

na, vielleicht bekommst du ja morgen doch noch eine überraschung....vielleicht hat er ja den wink mit dem zaunpfahl verstanden....

schönes wochenende

tigerle

Gefällt mir

M
myf_11895328
13.02.04 um 17:11

Also, ich finde Valentinstag schön.
Das ist so etwas wie Geburtstag, Weihnachen etc. Es ist doch nett, wenn man sich eine Kleinigkeit (je nach sozialen Möglichkeiten) schenkt. Ich sehe darin absolut nichts Verwerfliches.

Auch wenn das jetzt als typisch weiblicher Mist rüberkommt - dann ist es das eben so. Wir Weiberlein müssen uns auch schließlich immer die Prioritäten der Männer anhören (ich denke jetzt ganz besonders an diesen 'Dicke-Frauen-Thread'. Wenn wir Frauen ständig hungern sollen, dann sollen die Männer auch ordentlich für uns einkaufen gehen...

Viele Grüße an alle

Anne

Gefällt mir

T
theres_12703993
13.02.04 um 19:00

Kann Dich verstehen
Wie gesagt, ich kann`s verstehen, daß Du, auch wenn Ihr Euch nichts schenkt, den Abend mit ihm verbringen möchtest. Ich würde versuchen, ihm das in einem ruhigen Ton zu sagen, vielleicht auch, daß es in Eurer Beziehung an Romantik fehlt. (weil Du schreibst, daß Du Dir wenigstens einen romantischen Valentin wünschst)
Ich finde überhaupt nicht, daß das "gefühlsduseliger Unsinn" ist. Ein Bekannter fand auch Blumenschenken und Tanzengehen kitschig, jetzt ist er seine Freundin los. Ich finde es sehr schade, wenn Männer nicht wenigstens ein bißchen gefühlsbetont sind.

Gefällt mir

D
delora_12179421
13.02.04 um 22:44

Streiten wg. Valentin?
Ich verstehe dein Ärger, aber dass ist doch ein Wiederspruch in sich! Jetzt hast du das Gegenteil erreicht als bezweckt: Distanz statt Nähe. hmmm...

Mein Schatz muss mich nicht wegen des Datums lieben. Sondern sonst jeden Tag.

Das tut er doch, oder?



take it easy
Kerstin

Gefällt mir

A
alanis_12681975
16.02.04 um 15:21

Hallo
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank, für Euer Verständnis aber auch für die Eure Kopfwäsche!

Wir haben den Valentinstag getrennt verbracht; uns aber gestern ausgesprochen....

Er steht nicht aus Valentin, ich stehe drauf. Und nächstes jahr kommen wir beide dem anderen etwas entgegen.
Die anderen 364 Tage des Jahres "dürfen" wir dem anderen aber auch zeigen, dass wir ihn lieben


LG
Pluster

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers