Home / Forum / Liebe & Beziehung / Uuups! Ich hab ihr den Freund ausgespannt!

Uuups! Ich hab ihr den Freund ausgespannt!

7. Dezember 2008 um 19:47

Hallo Forum,

ich hab mich im Sommer verlieb in einen Mann. Und er sich in mich.
Ich wusste dass er eine Freundin hatte und sprach ihn darauf an. Er sagte mir aber das die Bezi schon sehr lange tot sei und er im Februar schluss gemacht hätte. Er nahm damals eine Arbeit im Ausland an. Für mich war die Sache klar. Seit Februar ist Schluss!

Jetzt im Herbst kamen wir uns näher und näher und sind seit ein paar Wochen ein paar. Wir führen wegen seines Jobs im Ausland eine Fernbeziehung was ich aber Momentan sehr begrüsse denn auch ich habe so meine Projekte...

Wir chatten jeden Tag am Abend über Stunden hinweg, reden über alles wie zB dass wir irgendwann einmal Kinder haben wollen, wo wir in den Urlaub hin fahren etc...
Wir sind ein Paar, wir sind schon seit Sommer fix zusammen.

Heute bekomme ich eine Mail von seiner Ex dass er ihr wohl mitgeteilt habe dass er mich liebe, mit mir zusammen sei und mit ihr Schluss sei. Sie "bedanke" sich recht herzlich das ich ihr den Freund ausgespannt habe usw usw..... Es war eine lange, sehr emotionale Mail an mich, zum Teil böse und vorwurfsvoll, zum anderen traurig und hilflos.

OMG was soll ich jezt machen?
Zum einen dachte ich es sei schon fast ein Jahr Schluss zwischen den Beiden!
Zum anderen soll ich auf ihre Mail antworten? Und was soll ich sagen? Was könnte ich sagen was ihren Schmerz lindern könnte - ich wollte das nicht. Ich wusste es nicht.
Und was mach ich mit meinem Freund? Sie schreibt er sagte ihr er liebe mich, wolle eine Zukunft mit mir... wie muss sich das angefühlt haben für sie? Wie steh ich jetzt da? Zum einen gut dass er Schluss gemacht hat, zum anderen, warum hat er das gemacht?

Uff... bin etwas überfodert im Moment, weiss nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll - steh ja da wie der Männer fessende Vamp der jeder den Freund weg grapscht.
Soll ich ihr Antworten auf die Mail - würde es alles noch schlimmer machen? Würde sie mir glauben wenn ich sagen würde das ich es nicht wusste?

Mehr lesen

7. Dezember 2008 um 19:55

Ich
find das sehr lieb von dir, das du dir Gedanken darüber machst wie es ihr wohl geht und wie du ihr helfen kannst.

Aber ich glaube es ist besser du antwortest ihr gar nicht.


Aber, sag mal, ist dir nicht aufgefallen das du auch betrogen wurdest Scheinst ja nicht traurig ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2008 um 20:03
In Antwort auf carlie_12074593

Ich
find das sehr lieb von dir, das du dir Gedanken darüber machst wie es ihr wohl geht und wie du ihr helfen kannst.

Aber ich glaube es ist besser du antwortest ihr gar nicht.


Aber, sag mal, ist dir nicht aufgefallen das du auch betrogen wurdest Scheinst ja nicht traurig ?!

Nein
gut es mag ja so sein das ich womöglich betrogen wurde aber ich honoriere es ihm das er ihr das so auf diese Art mitgeteilt hat. Da gehört auch Mum dazu.

Und ich glaube nicht dass er mich betrogen hat. Ich wüsste nicht wann!
Hab mir das so überlegt.
1. Er ist ja im Ausland und wenn er mal frei hatte oder langes Wochenende hat er es bei mir verbracht.
2. Er kann ja nicht schnell in den Flieger rein 1000km fliegen und dann wieder pünktlich um 18 Uhr zum chat da sein, oder?
3. Und wenn sie ihn besucht hätte dann wäre er ja sicher auch nicht am Abend online gewesen. Das wäre ja dann ihr wiederum aufgefallen.
4. Wir chatteten jeden Tag von 18 bis 23 Uhr Abends. Wo hätte er mich da betrügen sollen wenn er tagsüber arbeiten war.
5. Sagte er mir das die Bezi seit Jahren tot gewesen sei und sie nur mehr ein guter Kumpel war und da nichts mehr lief in Richtung liebe etc. Und er dann eben Schluss gemacht hätte.
6. Wir haben mal über das Thema treue gesprochen und er sagte mir er meine es würde uns ja auffallen wenn da jemand anderes wäre...
7. ...und nein - es ist mir nicht aufgefallen. Ich hatte ihn in den Moment ganz für mich - da war nie jemand anderes mit im Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2008 um 23:44
In Antwort auf cloonymoony

Nein
gut es mag ja so sein das ich womöglich betrogen wurde aber ich honoriere es ihm das er ihr das so auf diese Art mitgeteilt hat. Da gehört auch Mum dazu.

Und ich glaube nicht dass er mich betrogen hat. Ich wüsste nicht wann!
Hab mir das so überlegt.
1. Er ist ja im Ausland und wenn er mal frei hatte oder langes Wochenende hat er es bei mir verbracht.
2. Er kann ja nicht schnell in den Flieger rein 1000km fliegen und dann wieder pünktlich um 18 Uhr zum chat da sein, oder?
3. Und wenn sie ihn besucht hätte dann wäre er ja sicher auch nicht am Abend online gewesen. Das wäre ja dann ihr wiederum aufgefallen.
4. Wir chatteten jeden Tag von 18 bis 23 Uhr Abends. Wo hätte er mich da betrügen sollen wenn er tagsüber arbeiten war.
5. Sagte er mir das die Bezi seit Jahren tot gewesen sei und sie nur mehr ein guter Kumpel war und da nichts mehr lief in Richtung liebe etc. Und er dann eben Schluss gemacht hätte.
6. Wir haben mal über das Thema treue gesprochen und er sagte mir er meine es würde uns ja auffallen wenn da jemand anderes wäre...
7. ...und nein - es ist mir nicht aufgefallen. Ich hatte ihn in den Moment ganz für mich - da war nie jemand anderes mit im Bett.

Aua!!!
Also ich bin da ganz anderer Meinung ich bin zwar jung aber ich kenne das ich würde IHR antworten und ihr alles erklären aus deiner Sicht und ihn müsst ihr beide zur rede stellen außer dem hat er dich BETROGEN _hallo_ "klopf klopf" so was macht man nicht so hart wie es auch kling ich würde ihn abschießen den so eine Aktion ist ganz fies er hat gerade zwei Frauen das Herz gebrochen und ich mach das nicht einmal mit einer!! (ja ich gestehe ich bin ein Mann^^).

Also :

1. Sag ihr das es dir leid tut aber das er meinte das schon lange aus wer (sag ihr auch gleich so einer ist es nicht wert)

2. Überleg gut ob du ihn behalten willst!!

3. Stell ihn zur rede!!

4. Trete ihn in den Arsch von mir!! ^^

LG.

Jagged3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 2:20
In Antwort auf wahid_11863605

Aua!!!
Also ich bin da ganz anderer Meinung ich bin zwar jung aber ich kenne das ich würde IHR antworten und ihr alles erklären aus deiner Sicht und ihn müsst ihr beide zur rede stellen außer dem hat er dich BETROGEN _hallo_ "klopf klopf" so was macht man nicht so hart wie es auch kling ich würde ihn abschießen den so eine Aktion ist ganz fies er hat gerade zwei Frauen das Herz gebrochen und ich mach das nicht einmal mit einer!! (ja ich gestehe ich bin ein Mann^^).

Also :

1. Sag ihr das es dir leid tut aber das er meinte das schon lange aus wer (sag ihr auch gleich so einer ist es nicht wert)

2. Überleg gut ob du ihn behalten willst!!

3. Stell ihn zur rede!!

4. Trete ihn in den Arsch von mir!! ^^

LG.

Jagged3

...
Jetzt macht doch mal halblang...

Ich will nicht sagen, dass es so IST, aber habt ihr schon mal die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass sie nicht ganz die Wahrheit sagt, bzw. eventuell eine Frau von der Sorte ist, die sich ein Beziehungsende nicht eingestehen kann und auch nachdem der Mann Schluss gemacht hat, noch glaubt, dass das doch nur eine Phase wäre und er sie in Wirklichkeit doch liebt?

Es wär ja auch nicht das erste Mal, dass eine Exfreundin versucht, so die neue Beziehung ihres Ex zu zerstören, weil sie eben noch an ihm hängt, oder?

Man kann doch da nicht aufgrund des Wortes einer einzelnen Person schon definitive Schlüsse und Konsequenzen ziehen. Ein wenig Nachforschung wäre da schon angebracht, und ein Dialog mit ihr wäre sicher nicht falsch, um zu merken, was für ein Mensch sie ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 14:04
In Antwort auf esterya1

...
Jetzt macht doch mal halblang...

Ich will nicht sagen, dass es so IST, aber habt ihr schon mal die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass sie nicht ganz die Wahrheit sagt, bzw. eventuell eine Frau von der Sorte ist, die sich ein Beziehungsende nicht eingestehen kann und auch nachdem der Mann Schluss gemacht hat, noch glaubt, dass das doch nur eine Phase wäre und er sie in Wirklichkeit doch liebt?

Es wär ja auch nicht das erste Mal, dass eine Exfreundin versucht, so die neue Beziehung ihres Ex zu zerstören, weil sie eben noch an ihm hängt, oder?

Man kann doch da nicht aufgrund des Wortes einer einzelnen Person schon definitive Schlüsse und Konsequenzen ziehen. Ein wenig Nachforschung wäre da schon angebracht, und ein Dialog mit ihr wäre sicher nicht falsch, um zu merken, was für ein Mensch sie ist.

Pfft
wen du danach gehst dürftest du niemanden hier helfen!! und ich bin kein Spion und forsche jetzt nach ob sie die Wahrheit sagt !!!

LG.

Jagged3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 14:21
In Antwort auf wahid_11863605

Pfft
wen du danach gehst dürftest du niemanden hier helfen!! und ich bin kein Spion und forsche jetzt nach ob sie die Wahrheit sagt !!!

LG.

Jagged3

...
Naja, aber so macht man es sich doch sehr einfach, oder?
Ich mein ja nicht, dass WIR hier nachforschen sollten, sondern dass sie erstmal die Augen offenhält, bevor sie sich drauf festlegt, wer der Idiot in dem Spiel ist.

Ich wollte hier ein wenig eine Balance schaffen, weil hier gleich jeder auf den Kerl losgegangen ist, als ob es schon hundertprozentig klar wäre, dass er das A*schloch ist, aber es gibt ja noch andere Möglichkeiten, die man bedenken sollte wenn man aufgrund dessen eine Entscheidung fällen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 14:39
In Antwort auf esterya1

...
Naja, aber so macht man es sich doch sehr einfach, oder?
Ich mein ja nicht, dass WIR hier nachforschen sollten, sondern dass sie erstmal die Augen offenhält, bevor sie sich drauf festlegt, wer der Idiot in dem Spiel ist.

Ich wollte hier ein wenig eine Balance schaffen, weil hier gleich jeder auf den Kerl losgegangen ist, als ob es schon hundertprozentig klar wäre, dass er das A*schloch ist, aber es gibt ja noch andere Möglichkeiten, die man bedenken sollte wenn man aufgrund dessen eine Entscheidung fällen soll.

Eben
denn er ist ein sehr netter, sensibler Mann.

Er hat viel mir mir über seine Bez gesprochen. Sie waren 6 Jahre zusammen. Er ist kein A....
Aber dennoch dachte ich das die Sache mit den Beiden besiegelt wäre. Und jetzt erfahr ich dass es, so sehe ich es, wohl als Aus für Zeit gedacht war. Und ich als Affäre und er hat sich nun in mich verliebt.
Er redet von Kinder, von Zukunft... es ist zwar ein unglücklicher Stern unter dem diese Bez (er und ich) ihren Anfang nimmt, jedoch finde ich es fair von ihm ihr nun reinen Wein einzuschenken.

Angeblich hat sogar sie Schluss gemacht mit ihm in den Hoffnung er würde wieder zu ihr zurück kommen (irgendwie ist das unlogisch). Aber jetzt ist es halt so das er nicht zu ihr zurück geht. Aus war es dann wohl schon seit Feber, doch erst jetzt wurde es entgültig besiegelt. - Wegen mir.

Aber ich glaube diesen Schritt hätte er auch so gemacht denn er hat sich nicht mehr wohl gefühlt bei ihr. Nur hat er ihr das nie gesagt und nun bekomm ich ihren ganzen Hass und Wut ab. Sie stellt mich hin als wäre ich schuld an der Misere. Aber bin ich das?
Eigentlich war es nur vorprogramiert dass es so enden würde. Der Buh Mann bin nun ich und sie vom Gegenteiligen zu überzeugen hätte wohl keinen Sinn. Denn sie sucht einen Sündenbock und der bin ich.

Soll ich ihr nun schreiben? Ja oder Nein?
Was könnte ich ihr sagen das sie versteht? Sie würde mir jedes Wort im Mund herumdrehen und flashc auslegen in ihrer Wut und Trauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 15:08


Anstatt künstlich die andere zu bedauern, von der du gar nichts wusstest, solltest du lieber dich selbst bedauern.

Du bist von deinem Freund wochenlang angelogen worden.

Jetzt legst du es dir so zurecht, dass du dabei gut wegkommst bzw. vor allem dein Freund.
Hau diesen verlogenen Typen davon!!!
Und genau das solltest du ihr schreiben.

Wahrscheinlich aber machst du das nicht und lässt dich auch weiterhin von deinem "Freund" verar...en- war ja auch halb so wild, was er gemacht hat, gell? Und schließlich hat er der anderen gesagt, er liebt dich- da ist alles andere egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 15:20

Hmm
sicher habt ihr recht, aber andersrum kann man sagen dass er sich lange überlegt hat wie und was er macht. Das er sich nicht hals über Kopf in eine neue (aufregende) Bezi gestürzt hat, sondern dass er sich mit reife und langem überlegen, gedanken machen für eine Frau entschieden hat.

Das er es sich nicht leicht gemacht hat seine Entscheidung zu treffen und die Bez. umso mehr hält da er sich ganz sicher ist.
Und das er sehr langsam und behutsam seine Ex darauf vorbereitet hat das er weg ist - finde ich rechne ich ihm auch hoch an. "Kein Schatz, ab heute ist schluss, ich bin weg." Denn als seine langjährige Partnerin hat sie soetwas nicht verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 16:44
In Antwort auf cloonymoony

Eben
denn er ist ein sehr netter, sensibler Mann.

Er hat viel mir mir über seine Bez gesprochen. Sie waren 6 Jahre zusammen. Er ist kein A....
Aber dennoch dachte ich das die Sache mit den Beiden besiegelt wäre. Und jetzt erfahr ich dass es, so sehe ich es, wohl als Aus für Zeit gedacht war. Und ich als Affäre und er hat sich nun in mich verliebt.
Er redet von Kinder, von Zukunft... es ist zwar ein unglücklicher Stern unter dem diese Bez (er und ich) ihren Anfang nimmt, jedoch finde ich es fair von ihm ihr nun reinen Wein einzuschenken.

Angeblich hat sogar sie Schluss gemacht mit ihm in den Hoffnung er würde wieder zu ihr zurück kommen (irgendwie ist das unlogisch). Aber jetzt ist es halt so das er nicht zu ihr zurück geht. Aus war es dann wohl schon seit Feber, doch erst jetzt wurde es entgültig besiegelt. - Wegen mir.

Aber ich glaube diesen Schritt hätte er auch so gemacht denn er hat sich nicht mehr wohl gefühlt bei ihr. Nur hat er ihr das nie gesagt und nun bekomm ich ihren ganzen Hass und Wut ab. Sie stellt mich hin als wäre ich schuld an der Misere. Aber bin ich das?
Eigentlich war es nur vorprogramiert dass es so enden würde. Der Buh Mann bin nun ich und sie vom Gegenteiligen zu überzeugen hätte wohl keinen Sinn. Denn sie sucht einen Sündenbock und der bin ich.

Soll ich ihr nun schreiben? Ja oder Nein?
Was könnte ich ihr sagen das sie versteht? Sie würde mir jedes Wort im Mund herumdrehen und flashc auslegen in ihrer Wut und Trauer.


hab ich mich X mal verlesen oder meintest du nicht in der ersten Mail das er "2 gleisig" gefahren ist? und was den jetzt hat er oder sie schluss gemacht?? irgendwie drehst du jetzt alles !!

Ich kann so nicht arbeiten^^

Jagged3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 16:56
In Antwort auf wahid_11863605


hab ich mich X mal verlesen oder meintest du nicht in der ersten Mail das er "2 gleisig" gefahren ist? und was den jetzt hat er oder sie schluss gemacht?? irgendwie drehst du jetzt alles !!

Ich kann so nicht arbeiten^^

Jagged3

Ja hmm
sie haben sich wohl auseinander gelebt und SIE hat schluss gemacht in der hoffnung er würde auf allen 4 retour kommen. ER ist ins Ausland gegangen und hat es somit bestätigt. Dazwischen hatten sie (eh klar nach 6 Jahren und gemeinsamer Zeit/arbeit) eher kühles aber freundschaftliches Verhältniss. Wobei sie immer gehofft hatte er würde wieder ankommen. Doch er hat mich kennen gelernt und sagte mir er sei single. Was ja auch stimmte denn für ihn war schluss. Für sie (anscheinend) aber nicht. Wir waren dann zusammen und sie dachte sie sei auch mit ihm zusammen denn das kühle freunschafts Verhältniss hatten sie ja nach wie vor. (somit wars ja iwie 2Gleisig) Nun hat ER ihr gesagt er wolle mit mir zusammen sein und hat nochmal Schluss gemacht. Jetzt ist sie aber auf der Palme denn sie meint ich hätte ihr den Freund ausgespannt.

Und das tut mir leid.

Und nein, wir sind nicht im Kindergarten sondern mitte 30!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 17:29

Ja
gibs mir, Schlag mich! Fester, fester - nochmal!

Danke das war nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen