Home / Forum / Liebe & Beziehung / Urlaubsflirt

Urlaubsflirt

25. August um 18:17

Guten Tag

ich brauche euren Rat. Entweder bin ich blind oder einfach zu naiv..

ich war mit meiner Freundin in Gran Canaria gewesen.. dort hat sie schon am Ankunftstag einen Mann gesehen den Sie sehr attraktiv fand.
Sie wollte ihn sofort kennenlernen, koste was es wolle.
an einem Abend sind wir feiern gegangen, wo er und sein Kumpel auch da waren.
also nahm ich sie an die Hand und wir stellten uns in deren unmittelbaren Nähe. Ich musste ihr klar machen das sie ihn ein Lächeln schenken musste und Augenkontakt halten soll wenn die Möglichkeit sich ergibt. Also das standard wie immer.. sie hat sich aber echt dumm angestellt. Also habe ich mich für sie geopfert und habe seinen Kumpel (der zuerst nicht mein Fall war) angelächelt. Sie ist auf Toilette gegangen und ich stand alleine da mit meinem Drink in der Hand bis der Kumpel von ihm zu mir kam und mich ansprach. Ich bin sofort darauf eingegangen mit den Gedanken: „sie wird Augen machen wenn sie wieder kommt“. Sie hat sich mit ihrem Traummann unterhalten und ich dann mt dem Kumpel.

Jetzt kommt das merkwürdige.. der Kumpel hat mir echt gefallen. Wir sind aus dem Club raus haben uns mehrere Stunden unterhalten..er lebt allerdings in München und ich in Köln. Die Unterhaltung ging soweit das ich zu ihm sagte das dass alles sowieso keine Zukunft hat. Er packte sein Handy aus und schaute wie weit die Entfernung ist und meinte so weit wäre es ja nicht. Meine Freundin hat sich mit ihrem Traummann gestritten 🙄 und hat sich an uns geschlossen. Sein Kumpel hat uns ins Hotel gebracht, was sich herausstellte wir wohnten im selben Hotel. Er war mit uns im Zimmer und hat sich mit uns unterhalten. Meine Freundin hat uns aber nicht alleine gelassen.. also sagte ich das ich ins Bett gehe. Sie ist mit dem Kumpel ins Zimmer und hat sich sein Zimmer angeschaut. Im nach 5 Minuten wieder und sagte er hat nur auf dich gewartet.
Naja wie dem auch sei.. am nächsten Tag haben wir die beiden weder zum Frühstück-/Nachmlttag- oder Abendessen essen gesehen.

Abends sind wir wieder in dieselbe Diskothek gegange, wo die beiden anschließend auch wieder kamen. Der Kumpel hat uns hallo gesagt, der Traummann von meiner Freundin allerdings nichts. Wir haben uns mit anderen Männern unterhalten und getanzt. Beide (der Traummann und der Kumpel) haben gestarrt. Wie wir wieder in Kontakt mit denen getreten sind weiß ich leider nicht mehr.. ich bin mit dem kumpel wieder aus der Disco raus und sind ins Hotel Zimmer und haben rumgemacht. Er wollte Sex ich aber nicht. Am Ende wollte ich gehen aber er wollte mich nicht gehen lassen bis er wusste das meine Freundin mich abholte. Am Ende haben wir diskutiert über alles mögliche u.a. Wegen der Entfernung und sagte wie ich mir das vorstellen würde. „Soll ich jede Woche dann nach Köln kommen oder wie!?“..sein Kumpel kam dann ins Hotel mit weiblicher Begleitung, also bin ich aufgestanden und habe mich verabschiedet. Mein Typ lag nur auf dem Bett beleidigt und hat sich das Bettlacken demonstrativ übers Kopf gezogen und hat sich hingelegt. Der Kumpel von ihm schreite vom Balkon aus: „Wir sehen uns dann beim Frühstück“.

Am nächsten Tag war ich unten im Foyer und hatte telefoniert. Er saß unten mit seinem Koffer. Wir schauten uns an aber es kam kein Hallo. nichts.

An diesen Tag sind sie abgereist. Meine Freundin hat die beiden auf Instagram gefunden. Eigentlich wollten wir die nicht Folgen.. aber jede Frau kennt dieses Problem mit dem „eigentlich“ 😂

also haben wir gleichzeitig beide gefolgt. Ihr Traummann hat sie noch mich zurück gefolgt. Und „mein Typ“ hat nur mir gefolgt.

er schaut auch dauernd meine Stories an nur schreibt er nicht..

so ..

jetzt brauche ich euren Rat.

Soll ich es als Urlaubsflirt sein lassen oder soll ich ihm schreiben? Es ist jetzt eine Woche her seitdem wir uns folgen..

Mega langer Text ich weiß.. ich habe versucht etwas zu kürzen..vielen Dank

Mehr lesen

25. August um 19:08

Warum wollte er dich am Ende nicht gehen lassen und hat diskutiert? Und warum war er beleidigt? Weil er Sex wollte und keinen bekommen hat, oder weil er dich überzeugen wollte, dass die Entfernung kein Problem ist?

Wenn er beleidigt war, weil du ihn nicht rangelassen hast, vergiss ihn, er ist ein Arsch.

Wenn er beleidigt war, weil du immer wieder betont hast, dass die Entfernung für dich nicht geht, hat er dir das vielleicht einfach geglaubt und hat deine Ansage akzeptiert, meldet sich deshalb nicht. Dann musst du dich erstmal fragen: Ist die Entfernung wirklich so ein großes Problem? Oder wäre er es wert, das auf sich zu nehmen? Ist er das, schreib ihm. ist er das nicht, vergiss ihn.

Und behalte im Kopf, dass es eben doch nur eine sehr kurze Zeit war, die ihr hattet und du den eigentlichen Menschen noch gar nicht wirklich kennen kannst, du also vielleich nur einer Illusion nachrennst.
 

Gefällt mir

25. August um 21:59
In Antwort auf ladybug.1

Guten Tag

ich brauche euren Rat. Entweder bin ich blind oder einfach zu naiv..

ich war mit meiner Freundin in Gran Canaria gewesen.. dort hat sie schon am Ankunftstag einen Mann gesehen den Sie sehr attraktiv fand. 
Sie wollte ihn sofort kennenlernen, koste was es wolle.
an einem Abend sind wir feiern gegangen, wo er und sein Kumpel auch da waren.
also nahm ich sie an die Hand und wir stellten uns in deren unmittelbaren Nähe. Ich musste ihr klar machen das sie ihn ein Lächeln schenken musste und Augenkontakt halten soll wenn die Möglichkeit sich ergibt. Also das standard wie immer.. sie hat sich aber echt dumm angestellt. Also habe ich mich für sie geopfert und habe seinen Kumpel (der zuerst nicht mein Fall war) angelächelt. Sie ist auf Toilette gegangen und ich stand alleine da mit meinem Drink in der Hand bis der Kumpel von ihm zu mir kam und mich ansprach. Ich bin sofort darauf eingegangen mit den Gedanken: „sie wird Augen machen wenn sie wieder kommt“. Sie hat sich mit ihrem Traummann unterhalten und ich dann mt dem Kumpel. 

Jetzt kommt das merkwürdige.. der Kumpel hat mir echt gefallen. Wir sind aus dem Club raus haben uns mehrere Stunden unterhalten..er lebt allerdings in München und ich in Köln.  Die Unterhaltung ging soweit das ich zu ihm sagte das dass alles sowieso keine Zukunft hat. Er packte sein Handy aus und schaute wie weit die Entfernung ist und meinte so weit wäre es ja nicht. Meine Freundin hat sich mit ihrem Traummann gestritten 🙄 und hat sich an uns geschlossen. Sein Kumpel hat uns ins Hotel gebracht, was sich herausstellte wir wohnten im selben Hotel. Er war mit uns im Zimmer und hat sich mit uns unterhalten. Meine Freundin hat uns aber nicht alleine gelassen.. also sagte ich das ich ins Bett gehe. Sie ist mit dem Kumpel ins Zimmer und hat sich sein Zimmer angeschaut. Im nach 5 Minuten wieder und sagte er hat nur auf dich gewartet. 
Naja wie dem auch sei.. am nächsten Tag haben wir die beiden weder zum Frühstück-/Nachmlttag- oder Abendessen essen gesehen. 

Abends sind wir wieder in dieselbe Diskothek gegange, wo die beiden anschließend auch wieder kamen. Der Kumpel hat uns hallo gesagt, der Traummann von meiner Freundin allerdings nichts. Wir haben uns mit anderen Männern unterhalten und getanzt. Beide (der Traummann und der Kumpel) haben gestarrt. Wie wir wieder in Kontakt mit denen getreten sind weiß ich leider nicht mehr.. ich bin mit dem kumpel wieder aus der Disco raus und sind ins Hotel Zimmer und haben rumgemacht. Er wollte Sex ich aber nicht. Am Ende wollte ich gehen aber er wollte mich nicht gehen lassen bis er wusste das meine Freundin mich abholte. Am Ende haben wir diskutiert über alles mögliche u.a. Wegen der Entfernung  und sagte wie ich mir das vorstellen würde. „Soll ich jede Woche dann nach Köln kommen oder wie!?“..sein Kumpel kam dann ins Hotel mit weiblicher Begleitung, also bin ich aufgestanden und habe mich verabschiedet. Mein Typ lag nur auf dem Bett beleidigt und hat sich das Bettlacken demonstrativ übers Kopf gezogen und hat sich hingelegt. Der Kumpel von ihm schreite vom Balkon aus: „Wir sehen uns dann beim Frühstück“. 

Am nächsten Tag war ich unten im Foyer und hatte telefoniert. Er saß unten mit seinem Koffer. Wir schauten uns an aber es kam kein Hallo. nichts. 

An diesen Tag sind sie abgereist. Meine Freundin hat die beiden auf Instagram gefunden. Eigentlich wollten wir die nicht Folgen.. aber jede Frau kennt dieses Problem mit dem „eigentlich“ 😂

also haben wir gleichzeitig beide gefolgt. Ihr Traummann hat sie noch mich zurück gefolgt. Und „mein Typ“ hat nur mir gefolgt.

er schaut auch dauernd meine Stories an nur schreibt er nicht.. 

so ..

jetzt brauche ich euren Rat. 

Soll ich es als Urlaubsflirt sein lassen oder soll ich ihm schreiben? Es ist jetzt eine Woche her seitdem wir uns folgen..

Mega langer Text ich weiß.. ich habe versucht etwas zu kürzen..vielen Dank 

Ihr seid sehr jung.  Du hast total unnötige Dinge erzählt. 

es ist nur ein Urlaubsflirt wie es Millionen von Menschen jedes Jahr haben. Mehr nicht.

wie kannst du dir denn solche Gedanken machen, obwohl zwischen euch gar nichts war? 

münchen - Köln ist durchaus eine Strecke.  

mein tipp: vergessen und langsam erwachsen werden 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
plötzliche Einsicht und ein 180 Grad sich ändern?
Von: ella45
neu
25. August um 15:55
Beziehung beendet aber kann nicht loslassen.
Von: mrskathylay
neu
25. August um 15:41

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen