Home / Forum / Liebe & Beziehung / Urlaub mit einer Anderen

Urlaub mit einer Anderen

15. Dezember 2015 um 23:45

Hallo Ihr Lieben,
Urlaub mit einer Anderen ist wohl etwas übertrieben, denn bei der Anderen handelt es sich um seine jüngere Schwester.
Nun zum Problem: Ich bin seit etwa drei Jahren mit meinem Freund zusammen. In dieser Zeit hat erst er wichtige Prüfungen gehabt in der er sich vorbereiten musste und im Anschluss habe ich wichtige Prüfungen gehabt in Folge deren ich mich vorbereiten musste. Nun, wo es auch bei mir ein Licht am Ende des Tunnels gibt, haben wir im Sommer über gemeinsame Urlaubspäne gesprochen um endlich einmal nach Jahren eine entferntere Reise in Anspruch zu nehmen. Nun eröffnete mir seine Schwester, nicht einmal mein Freund selbst, dass sie mit meinem Freund im nächsten Jahrein Urlaub fährt, und zwar dahin wohin wir fahren wollten. Mein Freund hat diesem zugestimmt ohne mir dies mitzuteilen. Ich bin deswegen total verletzt, und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Meine neutrale Frage nun, reagiere ich über? Wie denkt ihr darüber?
Ich bin kein Mädel, dass meinen Freund 24/7 um sich hat. Grundsätzlich würde ich ja gar nicht darüber sagen....aber wenn es bei und geplant war und es der erste richtige Urlaub wäre, den wirr beide uns finanziell leisten könnten...ich fühle mich ersetzt...könnt ihr mich verstehen oder übertreibe ich?
Ex wäre auch der einzige Urlaub im nächsten Jahr, da der Urlaub über drei Wochen geplant ist und er recht wenige Urlabstage zur Verfügung hat.
Ich danke für eure Meinungen.

Mehr lesen

16. Dezember 2015 um 0:04

Ich wäre
wie Du verletzt und sauer.

Red nochmal mit Deinem Freund, schildere ihm, wie Du Dich fühlst.
Männer haben oft keine so feinen Antennen.

Vielleicht mag seine Schwester Dich nicht; mir hat auch die Cousine meines Mannes erklärt, dass ich nicht zur Familie gehören würde. Da wohnten wir bereits zusammen und sie 600km entfernt...
Heute haben die beiden gar nichts mehr miteinander zu tun, wegen ihrer ständigen Sticheleien gegen mich.

Red in aller Ruhe mit Deinem Freund; unterstell ihm nicht gleich was Böses.

Bei ihr wäre ich allerdings vorsichtiger; das riecht nach Zickenkrieg.

Gefällt mir

16. Dezember 2015 um 12:11

Kein leeres Geplapper mehr
Genau das gleiche hat mein Freund auch gesagt, als ich ihn das erste Mal drauf angesprochen habe. Habs dann auch geglaubt und erstmal Ruhe gegeben. Mittlerweile erzählt es die Schwestern halt überall herum....und das ist dann m.E auch ohne Buchung recht konkret

Gefällt mir

16. Dezember 2015 um 12:13

Zu naiv
Dass sie mich nicht leiden kann, ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen

Gefällt mir

16. Dezember 2015 um 12:29
In Antwort auf simse83

Zu naiv
Dass sie mich nicht leiden kann, ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen

Nein
nein, das kann aber nicht sein....wir sind zwar keine Freundinnen, aber letztens erst hat Sie beim Familientreffen anlässlich ihres Geburtstages dafür gesorgt, dass ich dabei bin, weil mein Freund es vergessen hatte mir mitzuteilen....sowas würde man bei jemandem, den man nicht leiden kann nicht machen...auch sonst habe ich nie das Gefühl

Gefällt mir

16. Dezember 2015 um 14:33

Also
wenn das der urlaub ist von dem ihr gesprochen habt das ihr beide dorthin reist, dann wäre ich einfach sauer und würde ihn zur rede stellen! wie diplomatisch du das machst, hängt von deinem temperament deiner intelligenz und deinem charackter ab :P

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freundin verbringt viel zeit mit der besten freundin
Von: jimmyb2408
neu
16. Dezember 2015 um 14:27
Trotzdem um den Ex-Freund kämpfen ?
Von: xocookiexo
neu
16. Dezember 2015 um 14:23

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen