Home / Forum / Liebe & Beziehung / Urlaub in einen hotelangestellten verknallt

Urlaub in einen hotelangestellten verknallt

13. Juli 2018 um 20:54

Hallo.
ich war vorgestern noch im Urlaub mit einer Freundin und ich würde gerne zurückreisen wegen ihm. Es ist bescheuert, weil ich nicht mit ihm geredet habe. Warum ich mich verknallt habe..

1 Tag Ich war am Buffee und hab ihn angelächelt. Er frägt nach der Zimmernummer. Er versucht immer in der Nähe von mir ein Tisch zu decken. Ich war später alleine kurz auf der Dach Terasse und er wollte mich ansprechen, hat es aber gelassen. Ich fand es zu dem Zeitpunkt gruselig.
2 Tag Er frägt wieder nach der Zimmernummer und ich hab sie ihm gesagt.
3-4 Ich saß am Frühstückstisch und er hat mir quer ins Handy reingeguckt bzw. aufjedenfall mich beobachtet. (Zu der  Zeit saß ich alleine am Tisch.) Mir bekam es vor als würde er unsere Gespräche belauschen. Wir haben einen Mann kennen gelernt und mit ihm geredet und es kam mir so vor als er eifersüchtig wäre, weil er mit dem Geschirr rumgepoltert hat.
5 Tag ich saß alleine auf der Treppe, die vor der Rezeption lag und vor dem Frühstücksbuffee. Ich hab ihn kurz beobachtet. Hinter mir befand sich eine Glastür. Ich fühlte mich beobachtet und drehte mich um, aber durch die Glastür sah man nichts. Ich stand auf, öffnete die Glastür und ich ging Richtung Flur, das neben der Rezeption lag.  An der Rezeption steht er und telefoniert und schaut in meine Richtung, aber ich glaube, dass er nicht wirklich telefoniert hat.

Natürlich weiss ich, dass es seine Arbeit ist Tische zu decken und mit dem Geschirr zu hantieren, aber mir kam er unnormal vor, weil er es davor nicht getan hatte.

Soll ich bei gelegenheit hinreisen und ihn ansprechen?

Danke fürs Lesen. Ich musste es irgendwo niederschreiben.

Mehr lesen

13. Juli 2018 um 21:22
In Antwort auf rik4-chan

Hallo.
ich war vorgestern noch im Urlaub mit einer Freundin und ich würde gerne zurückreisen wegen ihm. Es ist bescheuert, weil ich nicht mit ihm geredet habe. Warum ich mich verknallt habe..

1 Tag Ich war am Buffee und hab ihn angelächelt. Er frägt nach der Zimmernummer. Er versucht immer in der Nähe von mir ein Tisch zu decken. Ich war später alleine kurz auf der Dach Terasse und er wollte mich ansprechen, hat es aber gelassen. Ich fand es zu dem Zeitpunkt gruselig.
2 Tag Er frägt wieder nach der Zimmernummer und ich hab sie ihm gesagt.
3-4 Ich saß am Frühstückstisch und er hat mir quer ins Handy reingeguckt bzw. aufjedenfall mich beobachtet. (Zu der  Zeit saß ich alleine am Tisch.) Mir bekam es vor als würde er unsere Gespräche belauschen. Wir haben einen Mann kennen gelernt und mit ihm geredet und es kam mir so vor als er eifersüchtig wäre, weil er mit dem Geschirr rumgepoltert hat.
5 Tag ich saß alleine auf der Treppe, die vor der Rezeption lag und vor dem Frühstücksbuffee. Ich hab ihn kurz beobachtet. Hinter mir befand sich eine Glastür. Ich fühlte mich beobachtet und drehte mich um, aber durch die Glastür sah man nichts. Ich stand auf, öffnete die Glastür und ich ging Richtung Flur, das neben der Rezeption lag.  An der Rezeption steht er und telefoniert und schaut in meine Richtung, aber ich glaube, dass er nicht wirklich telefoniert hat.

Natürlich weiss ich, dass es seine Arbeit ist Tische zu decken und mit dem Geschirr zu hantieren, aber mir kam er unnormal vor, weil er es davor nicht getan hatte.

Soll ich bei gelegenheit hinreisen und ihn ansprechen?

Danke fürs Lesen. Ich musste es irgendwo niederschreiben.

Hä? Das wars? Ihr habt nicht miteinander gesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2018 um 22:35

Ja. Ich bin das Gegenteil von meiner normalen Persönlichkeit, wenn ich verknallt bin. Ich wollte ihn anreden, aber stattdessen meid ich ihn lieber. Ich vermute dass ich Angst habe.

Wollte meine Gedanken irgendwo aufschreiben. Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2018 um 5:24
In Antwort auf rik4-chan

Ja. Ich bin das Gegenteil von meiner normalen Persönlichkeit, wenn ich verknallt bin. Ich wollte ihn anreden, aber stattdessen meid ich ihn lieber. Ich vermute dass ich Angst habe.

Wollte meine Gedanken irgendwo aufschreiben. Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben?

freu dich einfach dran, dass der urlaub durch deine vorstellung von diesem mann sehr "prickelnd" wurde.
aber mach dich nicht zum deppen, indem du dort nochmal auftauchst.
es heisst nicht umsonst "aus den augen, aus dem sinn".
in 2 wochen wirst du über dich selber lachen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2018 um 12:44
In Antwort auf rik4-chan

Hallo.
ich war vorgestern noch im Urlaub mit einer Freundin und ich würde gerne zurückreisen wegen ihm. Es ist bescheuert, weil ich nicht mit ihm geredet habe. Warum ich mich verknallt habe..

1 Tag Ich war am Buffee und hab ihn angelächelt. Er frägt nach der Zimmernummer. Er versucht immer in der Nähe von mir ein Tisch zu decken. Ich war später alleine kurz auf der Dach Terasse und er wollte mich ansprechen, hat es aber gelassen. Ich fand es zu dem Zeitpunkt gruselig.
2 Tag Er frägt wieder nach der Zimmernummer und ich hab sie ihm gesagt.
3-4 Ich saß am Frühstückstisch und er hat mir quer ins Handy reingeguckt bzw. aufjedenfall mich beobachtet. (Zu der  Zeit saß ich alleine am Tisch.) Mir bekam es vor als würde er unsere Gespräche belauschen. Wir haben einen Mann kennen gelernt und mit ihm geredet und es kam mir so vor als er eifersüchtig wäre, weil er mit dem Geschirr rumgepoltert hat.
5 Tag ich saß alleine auf der Treppe, die vor der Rezeption lag und vor dem Frühstücksbuffee. Ich hab ihn kurz beobachtet. Hinter mir befand sich eine Glastür. Ich fühlte mich beobachtet und drehte mich um, aber durch die Glastür sah man nichts. Ich stand auf, öffnete die Glastür und ich ging Richtung Flur, das neben der Rezeption lag.  An der Rezeption steht er und telefoniert und schaut in meine Richtung, aber ich glaube, dass er nicht wirklich telefoniert hat.

Natürlich weiss ich, dass es seine Arbeit ist Tische zu decken und mit dem Geschirr zu hantieren, aber mir kam er unnormal vor, weil er es davor nicht getan hatte.

Soll ich bei gelegenheit hinreisen und ihn ansprechen?

Danke fürs Lesen. Ich musste es irgendwo niederschreiben.

Natürlich weiss ich, dass es seine Arbeit ist Tische zu decken und mit dem Geschirr zu hantieren, aber mir kam er unnormal vor, weil er es davor nicht getan hatte.

Soll ich bei gelegenheit hinreisen und ihn ansprechen?


Also weißte nee...

Du hast ihn fixiert und bildest Dir nun ein, es war umgekehrt. Richtig - dieser Mann musste dort seiner Arbeit nachgehen - ein Flirt mit Dir als Gast, hätte ihn seinen Arbeitsplatz kosten können.

Und denke nur nicht, dass es nicht noch mehr hübsche Mädchen wie Dich als Gäste gibt - die sich genau wie Du - gleich einbilden verliebt zu sein, nur weil der Mann den Gästen gegenüber freundlich und aufmerksam ist - wie es dieser Beruf eben von ihm verlangt!

Sei vernünftig. Du wirst noch öfter verreisen und auch dort wird es wieder attraktives Personal geben. Diesen Verlockungen musst Du widerstehen - zum eigenen und zum Schutz dieser Menschen dort, die sehr auf das Geld angewiesen sind - nicht zu vergessen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2018 um 13:07

Wenn man im Urlaub ist, ist man entspannter und verliebt sich schneller. Das was er gemacht hat, finde ich ziemlich normal. Das Kellner nach der Zimmernummer fragen ist ganz normal. Du bildest dir da extrem viel ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ignoranz des Partners
Von: kitty-1986
neu
14. Juli 2018 um 9:33
Ich verstehe das nicht
Von: south
neu
14. Juli 2018 um 8:52
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen