Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unzufriedenheit und ungeduld usw

Unzufriedenheit und ungeduld usw

6. Juni 2010 um 14:39

Mein leben ist eigentlich schön.. ich beende in weniger als 2 monaten meine ausbildung und dann geht der start in richtung leben richtig los. Meine langjährige Phobie habe ich größtenteils überwunden, weil ich mich einen riesen schritt in richtung leben getraut habe, meine ängste überwunden habe. (Seit 4 jahren leide/ litt ich unter agoraphobie, panikattacken)

Ich habe auch genügend abwechslung im alltag aufgrund meiner berufskarriere, die ich anstrebe, bin ich viel unterwegs, also mehr als manch andere leute und lerne auch viel neues kennen.

Trotzdem ist mir so oft so langweilig, dass ich fast wahnsinnig werde. Denn sobald ich wieder im alltag zurück bin, wird mir sofort langweilig und ich schaffe es diese innere unruhe und nervosität, die ich dann bekomme, nur mit alkohol zu dämpfen.. d.h ich trinke fast jedes wochenende. Vor kurzem hatte ich geburtstag und gleichzeitig hatten wir stadtfest und ich habe bestimmt 6 tage hintereinander jeden tag getrunken.
Ich mach mir eig keine sorgen, dass ich alkoholabhängig werde, nur sobald es mir schlecht geht, denk ich immer daran was zu trinken und tu das dann meistens auch. Nicht so gut und auch nicht gesund auf dauer!

Ich glaube es ist mehr unzufriedenheit als langeweile, ich sehne mich seit längerem mal wieder nach einer beziehung.
Und ich habe vor über 8 monaten jmd kennengelernt.
Ich kann ihn nicht vergessen, aber ich weiss, dass es mir besser gehen würde, wenn ich endlich mit ihm abschließen würde.
Ich bin einfach mit der gesamtsituation unzufrieden, bzw total ungeduldig.
Ich will endlich nen job, will meine karriere starten und mal wieder nen erfolgserlebnis haben.

Und dieser typ, den ich kennengelernt habe.. immer sagt er dass wir uns mal treffen, aber es klappt einfach nicht, bis jetzt ist es immernoch nix geworden. Wir haben uns seitdem erst 1 mal gesehen.
Er ist berufssoldat.
Aber ich hab ihn damals im Urlaub kennengelernt und wir telefonieren seitdem nur.. und ich kann ihn nicht vergessen. Ich weiss nicht was es ist, aber ich will ihn näher kennenlernen.
Das frustriert mich so. Es ist echt total blöd, wenn man sich nie sieht.
Er kann ja nichts dafür, er wohnt halt 600 km entfernt.
Aber ich kann mich nicht entspannen.. ich werde immer ungeduldiger, was verständlich ist.
Aber anstatt mir zu sagen: es hat eh keinen sinn mit ihm, er wohnt so weit weg und ist auch noch soldat, die haben eh nie zeit, quäle ich mich weiterhin und gebe die hoffnung nicht auf, und schaffe es nicht mich einfach zu lösen und ihn zu vergessen!!
Manno!!

Was kann ich nur tun??

Wart ihr auch schon mal in so einer Situation, wo ihr einfach nicht mehr weiter wusstet und eig war euch klar, dass ihr es beenden müsst und euch damit abfinden müsst, dass er euch besser geht, wenn ihr endlich abschließt! Der kopf sagt mir gib auf, aber das herz genau das gegenteil.

Die Vernunft oder Herz?!?

Und ich wollte ich hätte ihn nicht kennengelernt, dann bliebe mir einiges an gefühlschaos erspart und ich könnte mich voll und ganz auch meinen abschluss und meinen beruf konzentrieren.

Es ist wie eine Zwickmühle, denn ich weiss es würde mir besser gehen, wenn ich ihn vergesse. Andererseits habe ich illusionen, und denke schon darüber nach wie ich doch irgendwann mit ihm zs komme und plane mir im kopf einen zukuft zusammen mit ihm, obwohl ich ihn doch kaum kenne und viel lieber einfach mein leben leben sollte und alles auf mich zukommen lassen sollte.
Ich fülhe mich völlig hilflos und weiss gar nichts mit mir und meinen gefühlen anzufangen..


lg actress

Mehr lesen

6. Juni 2010 um 15:05


Du hast Zukunftspläne wie es scheint.
Weißt du was ein Berufssoldat ist? Der ist fast nie länger als 4 Jahre an einem Standort. Es sei denn er ist "fest" stationiert. Dazu kommt das er Einsatzpflicht hat. Heißt er muss auf Befehl ins Ausland.
Normal ist er ständig unterwegs und hat auch 24 Stunden Dienst.
Eine Soldatenfrau zu sein ist echt das schwerste was ich mir vorstellen kann. Das es funktioniert stell ich nicht ausser Frage.
Die Frage die ich mir bei dir stelle ist, wieso du denkst auf 600 km Entfernung eine Beziehung führen zu können, obwohl du bestimmt in deiner Umgebung was finden kannst, was dich vielleicht sogar bei deinem Jobvorhaben unterstützen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2010 um 10:51
In Antwort auf amadeo_12068621


Du hast Zukunftspläne wie es scheint.
Weißt du was ein Berufssoldat ist? Der ist fast nie länger als 4 Jahre an einem Standort. Es sei denn er ist "fest" stationiert. Dazu kommt das er Einsatzpflicht hat. Heißt er muss auf Befehl ins Ausland.
Normal ist er ständig unterwegs und hat auch 24 Stunden Dienst.
Eine Soldatenfrau zu sein ist echt das schwerste was ich mir vorstellen kann. Das es funktioniert stell ich nicht ausser Frage.
Die Frage die ich mir bei dir stelle ist, wieso du denkst auf 600 km Entfernung eine Beziehung führen zu können, obwohl du bestimmt in deiner Umgebung was finden kannst, was dich vielleicht sogar bei deinem Jobvorhaben unterstützen kann.

Danke für deine antwort
ich weiss mittlerweile wie es abläuft bei einem soldaten. bzw mir ist klar, dass es fast unmöglich ist eine glückliche beziehung zu führen.. leider..
Warum ich mir keinen hier in der nähe suche?! Naja, mich interessiert einfach niemand hier, bisher ist mir keiner über den weg gelaufen, für den ich mich mehr interessiere.

Und ich hab ihn getroffen und von anfang an hat er mich irgendwie fasziniert, und seitdem wir telefonieren gefällt er mir halt immernoch.
Ich denke, dass ich mich da ein wenig reinsteiger, weil ich nicht länger alleine sein will..
Aber er gefällt mir trotzdem und das ändert nichts an der tatsache, dass ich ihn so schnell nicht aus meinem kopf kriege.

Mir ist schon klar was das beste wäre.. ihn so schnell wie möglich abhaken und einfach geduldig sein und warten, bis mir irgendwann wieder einer begegnet, der mir gefällt.
super!! Ich halt das nicht länger aus, jedenfalls immoment ist es ganz schlimm alleine zu sein und nicht den zu bekommen, den ich gerne hätte..

ach, wieso muss es auch so schwierig sein??!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook