Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unzufrieden

Unzufrieden

24. Juli 2009 um 12:15 Letzte Antwort: 24. Juli 2009 um 13:49

Erstmal bin ich selber mit mir total unzufrieden. Ich habe im mom einfach an allem was zu nörgeln. Meine Haare, ich habe sie immer mal anders..Mal blond, braun, schwarz.. Natur bin ich blond daher finde ich das mir eigentlich alle farben recht gut stehen.

Ich hatte sie jetzt ca. 1 Jahr schwarz und fand das richtig toll. Meine Haare waren richtig gesund. Ich bin mit meinem Freund zusammengerechnet über 4 Jahre zusammen. Anfang des Jahres haben wir uns getrennt (andere Beitrag). Seit ca. 4 Monaten sind wir wieder zusammen. Er hat seit ende letzten Jahres ständig davon geredet, dass blond mir ja viel besser stehen würde da ich mit dunklen haaren so "hart" aussehen würde.

ich habe mir die Haare dann ihm zu liebe vor ein paar Wochen heller machen lassen, jetzt sind sie total kaputt, splissig, stumpf das ganze Programm. Dann sieht die Frisur je länger sie wird immer bescheuerter aus, möchte sie aber lang wachsen lassen.

Dann war ich bis vor ca. 3 Monaten mind. 1 mal die Woche unter der Sonnenbank. Das hat meiner Haut richtig gut getan, ich hab Probleme mit unreiner Haut. Seit ich mit meinem Freund zusamme bin habe ich kein geld mehr dafür und sehe aus wie eine Raufasertapete. Ich bin total blass und habe überall Pickel. Es ist schon richtig ekelig. Traue mich auch kaum noch aus dem Haus.

Ich fühl mich total unwohl und kann auch irgendwie nichts mehr aus mir machen. Ein Blick in den Spiegel und ich könnte mich übergeben..

MEin Freund sagt mir, oh haste heute aber schön deine Augen geschminkt. Siehst heute ...

Wenn wir uns dann streiten siehst schon wieder ganz anders aus.. Er beleidigt mich, ich soll mich mal angucken und das ich ja total doof wäre...

Sagt man im Streit die wahrheit oder ist es einfach nur weil man gerade aufgebracht ist... mir tut es echt verdammt weh weil ich sehe was er sich für frauen anguckt oder zusammen war. Ich gehe zwar arbeiten aber habe durch meine Wohnung immer ein Minus auf dem Konto und somit kein Geld für mich..

Fühle mich total schäbig...

Mehr lesen

24. Juli 2009 um 12:23

Äusserlichkeiten sind nicht alles im Leben...
ich bin manchmal sogar sehr zufrieden, ungeschminkt und nicht herausgeputzt, ja sogar in dreckigen Arbeitsklamotten schnell mal in Baumarkt zu gehen und mir vielleicht farbverschmiert wie ich bin die ausgegangene Farbe nachkaufen zu können. Wenn mir da dann der Mann meines Lebens begegnen würde.... Nun ja, vermutlich wär der da auch nicht frisch geschniegelt und im Anzug mit Kravatte.

Die Gründe die du aufführst, hängen natürlich damit zusammen, dass du für dich kein Geld zur Verfügung hast. Goldtaler regnet es mal nicht vom Himmel, also musst du da ansetzen wo die Ursache liegt. Vielleicht kannst du, noch nebenbei ein wenig Geld verdienen - auch wenns nicht bequem ist, aber wo Kellnern, etc. geht fast immer. Das Geld nimmst du dann ausschließlich für dich. Oder du gibst Geld aus, das du dir sparen könntest. Vielleicht verplemperst du ja sinnlos Geld für Zigaretten, oder kaufst zu teuer für deinen Lebensunterhalt ein. Da kann man auch toll sparen. Schau dir mal deine Ausgaben ganz genau an. Wenn du natürlich in einer Wohnung wohnst, die 700 Euro Kaltmiete kostet und du grad mal 800 Euro verdienst, dann lebst du über deine Verhälnisse und musst da was ändern, wenn du auf nen grünen Zweig kommen willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 12:29
In Antwort auf riikka_12952477

Äusserlichkeiten sind nicht alles im Leben...
ich bin manchmal sogar sehr zufrieden, ungeschminkt und nicht herausgeputzt, ja sogar in dreckigen Arbeitsklamotten schnell mal in Baumarkt zu gehen und mir vielleicht farbverschmiert wie ich bin die ausgegangene Farbe nachkaufen zu können. Wenn mir da dann der Mann meines Lebens begegnen würde.... Nun ja, vermutlich wär der da auch nicht frisch geschniegelt und im Anzug mit Kravatte.

Die Gründe die du aufführst, hängen natürlich damit zusammen, dass du für dich kein Geld zur Verfügung hast. Goldtaler regnet es mal nicht vom Himmel, also musst du da ansetzen wo die Ursache liegt. Vielleicht kannst du, noch nebenbei ein wenig Geld verdienen - auch wenns nicht bequem ist, aber wo Kellnern, etc. geht fast immer. Das Geld nimmst du dann ausschließlich für dich. Oder du gibst Geld aus, das du dir sparen könntest. Vielleicht verplemperst du ja sinnlos Geld für Zigaretten, oder kaufst zu teuer für deinen Lebensunterhalt ein. Da kann man auch toll sparen. Schau dir mal deine Ausgaben ganz genau an. Wenn du natürlich in einer Wohnung wohnst, die 700 Euro Kaltmiete kostet und du grad mal 800 Euro verdienst, dann lebst du über deine Verhälnisse und musst da was ändern, wenn du auf nen grünen Zweig kommen willst.

....
Ich musste Anfang des Jahres aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen weil ich das psychisch nicht mehr geschafft habe. Mein Freund hat sich an eine andere Frau rangemacht obwohl wir noch zusammen waren.

Weil das alles sehr schnell gehen musste und ich zu dieser Zeit nur einen Job mit 600 hatte habe ich mir eine günstige wohnung gesucht und habe so mein Leben irgendwie versucht auf die Reihe zu bekommen. Nach 2 Monaten habe ich weniger vedient und musste meine Wohnung aufgeben. Ich musste 3 Monate Kündigungsfrist abwarten und wenn du weniger Geld bekommst werden ja auch die Kosten nicht weniger.. Daher habe ich zu wenig Geld.

Ich rauche nicht, lebe sonst auch sehr sehr bescheiden, trinke nicht, bin keine die teuere Produkte kauft um was aus sich zu machen.as einzige was ich gemacht habe ist die Sonnenbank. Das hat mir Wohlbefinden bescherrt. Es ging mir gut..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 13:14
In Antwort auf chava_11881775

....
Ich musste Anfang des Jahres aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen weil ich das psychisch nicht mehr geschafft habe. Mein Freund hat sich an eine andere Frau rangemacht obwohl wir noch zusammen waren.

Weil das alles sehr schnell gehen musste und ich zu dieser Zeit nur einen Job mit 600 hatte habe ich mir eine günstige wohnung gesucht und habe so mein Leben irgendwie versucht auf die Reihe zu bekommen. Nach 2 Monaten habe ich weniger vedient und musste meine Wohnung aufgeben. Ich musste 3 Monate Kündigungsfrist abwarten und wenn du weniger Geld bekommst werden ja auch die Kosten nicht weniger.. Daher habe ich zu wenig Geld.

Ich rauche nicht, lebe sonst auch sehr sehr bescheiden, trinke nicht, bin keine die teuere Produkte kauft um was aus sich zu machen.as einzige was ich gemacht habe ist die Sonnenbank. Das hat mir Wohlbefinden bescherrt. Es ging mir gut..

Du sollst ja auch nicht auf alles verzichten
und das mit der Wohnung und plötzlich weniger Geld verdienen ist natürlich ne blöde Sache. Aber das sind ja auch absehbare Dinge, die sich wieder ändern. Kopf hoch, das wird schon wieder besser und dann kannst auch wieder die Sonnenbank machen. Im übrigen ist jetzt Sommer, sofern die Sonne scheint, kannst du gerade die Sonnenbank gut ersetzen, halt nicht übertreiben, das weißt du ja bestimmt selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 13:18
In Antwort auf riikka_12952477

Du sollst ja auch nicht auf alles verzichten
und das mit der Wohnung und plötzlich weniger Geld verdienen ist natürlich ne blöde Sache. Aber das sind ja auch absehbare Dinge, die sich wieder ändern. Kopf hoch, das wird schon wieder besser und dann kannst auch wieder die Sonnenbank machen. Im übrigen ist jetzt Sommer, sofern die Sonne scheint, kannst du gerade die Sonnenbank gut ersetzen, halt nicht übertreiben, das weißt du ja bestimmt selber.

Danke
Es geht ja nicht nur um die Sonnenbank *lach* Das größte Problem ist einfach, mein Freund.. Auf der einen Seite sagt er mir, dass ich süß aussehe.. Wer will sowas schon hören süß.. Als Frau will man doch gezeigt bekommen das man begehrt wird...das ist alles nicht mehr..

Im Streit bekomm ich sowas wie kackbratze oder guck dich mal an gesagt.. das tut weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 13:24

Auch wenn es jetzt lächerlich klingt
die haut ist der spiegel der seele.

also deine seele leidet, wegen deinem tollen freund.

du bist jung, willst du wirklich dein selbstwertgefühl von so einem rüpel abhängig machen?

es ist sommer, die sonne kostet nichts; spaziergänge und ein bisschen sport an der frischen luft auch nicht!
viel trinken, tee kostet auch fast nichts.

geh raus, flirte ein bisschen und du wirst zahlreiche bestätigungen finden, dass du hübsch und liebenswert bist und vergiss den deppen, der dich nur runterzieht statt dich aufzubauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 13:41

HEY...
also mein Ex war genauso, den einen Tag erzählt er mir wie toll er meine blonden Haare findet und am nächsten Tag meint er dunkle Haare wäre besser. Egal was ich gemacht habe es war immer falsch...

Im nachhinein gesehen, hatte er einfach nur die komplexe und war unzufrieden mit sich und wollte mich glaube ich auch verunsichern....damit ich bei ihm bleibe??? Weil er sich unterlegen gefühlt hat? Oder weil er testen wollte wieviel ich für ihn an mir änder???

Ich weiß es nicht, fakt ist aber style dich so wie es dir gefällt und wie du dich wohl fühlst dann strahlst du auch etwas aus, lass dir nicht rein reden und denk dran wenn du ihm nicht gefallen würdest wäre er nicht mit dir zusammen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2009 um 13:49

...
Ja das auf dem Foto bin ich.. Das war die Zeit in der ich mich gut gefühlt habe.. Vor ca. 3 Jahren.. Ich seh schon lang nicht mehr so aus

Er sagt mir ich soll mich angucken wie ich aussehe im negativen sinne..wenn man seine Freundin kackbratze nennt dann ist das ja wohl kein kompliment mehr oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook