Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unwohl fühlen beim sex

Unwohl fühlen beim sex

17. Juni um 21:55

Hey ihr lieben ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Ich bin in einer Beziehung seit ein paar Monaten. Ich bin Mitte 20 und ich muss gestehen es ist erst meine zweite Beziehung. In meiner ersten Beziehung hatte ich auch mein erstes Mal. Wir haben harmoniert in den Jahren und hatten guten sex denke ich. Mein jetziger partner ist sehr offen mit dem Thema und experimentiert gerne. Was ich ungewohnt fand aber auch irgendwie gut. Er ist ein lieber Mann und ist gut zu mir. Allerdings muss ich sagen das in den letzten Wochen der sex recht brutal ist. Es tut teilweise wirhkich weh und ich fühle mich nicht wohl dabei. Ich hatte schon 2 mal ein Gespräch mit ihm darüber. Ihm war es sehr unangenehm und meinte er hätte nicht gemerkt das es mir nicht gefällt. Danach hatten wir erstmal ne Weile keinen Sex und irgendwie war die Stimmung gedrückt. Nun hat sich langsam alles normalisiert. Gestern waren wir feiern und hatten nach längerer Zeit wieder sex. Ich muss gestehen mir geht's garnicht gut, mir tut alles weh, ich habe Schmerzen und musste nach dem Sex auch erstmal ne runde weinen, alleine auf der Toilette. Er hatte ein bisschen mehr getrunken vielleicht hatte er sich deswegen nicht unter Kontrolle? Hat die Beziehung auf längere Sicht einen Sinn? Wenn ich es jetzt nochmal anspreche ändert es sich dann wirhkich? Jetzt grade brauch ich erstmal meine Ruhe bin noch geschockt von gestern und weiß grad selber garnicht ob ich ihn bald wieder sehen will. Er hat mir vorhin geschrieben was los sei. Ich weiß keine Antwort

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

18. Juni um 11:24
In Antwort auf aoide_18395134

Ja ich hab hier schon verstanden das ist schuld bin das es soweit gekommen ist.... Ich war wohl geschockt keine Ahnung bin es immer noch 

Lass Dir bitte so einen Mist nicht einreden. Du bist NICHT schuld!
Keiner, der je in so einer Situation war, weiß, wie er reagieren würde.
Man kann sich zwar denken "ich würde das anders machen.." aber das ist rein hypothetisch!
Also Du bist NICHT schuld!
Du kannst aber deine Taten und Handeln jetzt ändern, in dem Du etwas für DICH tust und für dich eine Entscheidung triffst. Diese muss sich für dich gut anfühlen.
Lass Dich nicht einlullen und geh bei einem so bösartigen Menschen auf Abstand.
Und rede über das, was dir passiert ist.

9 LikesGefällt mir 9 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 22:08

Warum weißt du keine Antwort? Du hast keinen Spaß am Sex, das alleine wäre schon schade. Was du da oben schreibst, ist aber 4 Nummern über "keinen Spaß haben"!
Niemand wird dir sagen können ob sich durch nochmal ansprechen was ändert. Dennoch musst du es tun. Und zwar deutlich.
Ich verstehe nicht, wieso man überhaupt mit jemandem schläft, dem es offensichtlich am Allerwertesten vorbei geht ob der Gegenüber irgendwas davon hat. Um so mehr ist es deine Aufgabe ganz deutlich zu artikulieren was geht und was nicht geht und zwar wenn es so weit ist, nicht wenn du hinterher alleine irgendwo sitzt und weinst.

7 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 22:41

Es tat mir wirhkich weh (tut es jetzt noch) ich wollte auch was sagen aber er hat mir den Mund zugehalten und als ich seine hand weg nehmen wollte hat er meine hand hinter meinem kopf festgehalten. Ich weiß auch nicht ich war wie gelähmt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 23:09

Er tut dir weh und du fragst dich was du tun sollst?! Du hast es bereits angesprochen. Ihm ist es offensichtlich einerlei. Noch schlimmer, er übergeht dich und hält Dir den Mund zu?! Das klingt schon nach sexueller Misshandlung! 
Ich würde ganz klare Worte für diesen Typen finden und ihn zum Teufel jagen! 

6 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 23:28

Sorry, dein eigener Partner hat Dich brutal vergewaltigt, rede Dir das doch nicht bitte schön und verharmlose es als experimentierfreudigen Sex. Schieß den in den Wind, der ist doch total gestört, wenn er sowas regelmäßig macht wie selbstverständlich und dann noch dumm fragt, was los ist. Fall doch nicht auf diese Psychopathen-Nummer noch rein, dass er unschuldig tut. Mund zu halten, Hand festhalten in wehloser Haltung und dich brutal durchhämmern ist Vergewaltigung, Du könntest ihn dafür sogar anzeigen. Lauf ganz schnell und ganz weit.

6 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 23:41

Er schreibt mir jetzt die ganze zeit er möchte mir das erklären... Was soll man da erklären? Ich versteh nicht warum ich nicht mehr unternommen habe wieso lag ich da einfach so 😣

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 0:26

Danke! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 1:23
In Antwort auf aoide_18395134

Danke! 

hahahhaha

Humor hast du jedenfalls    Ich würde dir auch eine Trennung vorschlagen, mancher Mann kann sein inneres Tier besser in Griff halten als andere.  

Such dir ein sanfteren Mann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 6:58
In Antwort auf aoide_18395134

Er schreibt mir jetzt die ganze zeit er möchte mir das erklären... Was soll man da erklären? Ich versteh nicht warum ich nicht mehr unternommen habe wieso lag ich da einfach so 😣

Du standst wahrscheinlich unter Schock. Außerdem war es ja sicher zunächst einvernehmlich, und wurde erst dabei dann so, dass er sich total vergaß, die Grenze zwischen "das mache ich freiwillig" und "das ist mir jetzt zu brutal" war wahrscheinlich fließend.

Ich habe schon einiges erlebt, auch harten Sex, wo einem danach alles weh tat, aber der war einvernehmlich, tat erst danach weh, nicht währenddessen schon, und heulend am Klo danach sitzen, das sagt ja schon alles.  So ein Mann ist mir noch nicht untergekommen. 

Ich würde ihm sagen, was Sache ist, und dass er für Dich als Partner nicht länger in Frage kommt, da Du mit ihm nicht mehr schlafen wirst und auch nicht mehr willst, dass er Dich auch nur noch mal anfasst.

Du bist nicht schwach, sowas ist schon zig Frauen passiert, dass sie im entscheidenden Moment "einfrieren", da reagiert jede/r anders, der eine mit Angriff, der andere mit Flucht, das liegt in den Genen, und manche sind vor Schock wie gelähmt.

12 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:38
In Antwort auf oldandugly

Du standst wahrscheinlich unter Schock. Außerdem war es ja sicher zunächst einvernehmlich, und wurde erst dabei dann so, dass er sich total vergaß, die Grenze zwischen "das mache ich freiwillig" und "das ist mir jetzt zu brutal" war wahrscheinlich fließend.

Ich habe schon einiges erlebt, auch harten Sex, wo einem danach alles weh tat, aber der war einvernehmlich, tat erst danach weh, nicht währenddessen schon, und heulend am Klo danach sitzen, das sagt ja schon alles.  So ein Mann ist mir noch nicht untergekommen. 

Ich würde ihm sagen, was Sache ist, und dass er für Dich als Partner nicht länger in Frage kommt, da Du mit ihm nicht mehr schlafen wirst und auch nicht mehr willst, dass er Dich auch nur noch mal anfasst.

Du bist nicht schwach, sowas ist schon zig Frauen passiert, dass sie im entscheidenden Moment "einfrieren", da reagiert jede/r anders, der eine mit Angriff, der andere mit Flucht, das liegt in den Genen, und manche sind vor Schock wie gelähmt.

Danke das hsdt du gut erklärt... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:39

Er ruft ständig an und meint er will reden und es erklären... Kann er mit such schreiben l! Ich bi jetzt auf dem weg zum Arzt so kann ich nicht arbeiten... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:42

Ja, das unterschreibe ich. Du solltest Dich auf jeden Fall da auch jemandem aus Deinem Vertrauenskreis anvertrauen und mentale Unterstützung suchen. Wenn Du niemanden hast zum Gedankenaustauschen und -sortieren, sind solche Typen sehr gut darin, einen so lang zu belabern und alles zu verdrehen, bis man selbst nicht weiß, wo oben und unten ist. 

Denk nur dran: Hör auf Dein Bauchgefühl und bleib Dir treu. Wenn Du Dich trennen willst, ist das Deine Entscheidung, die musst Du vor ihm nicht erklären und nicht rechtfertigen, die muss er auch nicht verstehen und einverstanden sein damit, also mach einfach ohne große Erklärungen Schluss und lass Dich auf keine Diskussionen mehr ein. Der wird versuchen, alles zu erklären und abzuwiegeln, rumjammern etc., das darf Dich nicht davon ablenken, dass der schwer gestört ist. Solche Männer sind meist auch manipulativ, denn sie wissen natürlich, dass sie gestört sind, Du bist nämlich garantiert nicht die Erste und Letzte, mit der er das macht.

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:57
In Antwort auf aoide_18395134

Er ruft ständig an und meint er will reden und es erklären... Kann er mit such schreiben l! Ich bi jetzt auf dem weg zum Arzt so kann ich nicht arbeiten... 

Der Arzt wird Dir wahrscheinlich zur Anzeige raten. Lass die Verletzungen dokumentieren, falls er Dir blöd kommt, hast Du was in der Habd gegen ihn und kannst mit Anzeige drohen, falls er Dich nicht in Ruhe lässt.

4 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:00
In Antwort auf aoide_18395134

Hey ihr lieben ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Ich bin in einer Beziehung seit ein paar Monaten. Ich bin Mitte 20 und ich muss gestehen es ist erst meine zweite Beziehung. In meiner ersten Beziehung hatte ich auch mein erstes Mal. Wir haben harmoniert in den Jahren und hatten guten sex denke ich. Mein jetziger partner ist sehr offen mit dem Thema und experimentiert gerne. Was ich ungewohnt fand aber auch irgendwie gut. Er ist ein lieber Mann und ist gut zu mir. Allerdings muss ich sagen das in den letzten Wochen der sex recht brutal ist. Es tut teilweise wirhkich weh und ich fühle mich nicht wohl dabei. Ich hatte schon 2 mal ein Gespräch mit ihm darüber. Ihm war es sehr unangenehm und meinte er hätte nicht gemerkt das es mir nicht gefällt. Danach hatten wir erstmal ne Weile keinen Sex und irgendwie war die Stimmung gedrückt. Nun hat sich langsam alles normalisiert. Gestern waren wir feiern und hatten nach längerer Zeit wieder sex. Ich muss gestehen mir geht's garnicht gut, mir tut alles weh, ich habe Schmerzen und musste nach dem Sex auch erstmal ne runde weinen, alleine auf der Toilette. Er hatte ein bisschen mehr getrunken vielleicht hatte er sich deswegen nicht unter Kontrolle? Hat die Beziehung auf längere Sicht einen Sinn? Wenn ich es jetzt nochmal anspreche ändert es sich dann wirhkich? Jetzt grade brauch ich erstmal meine Ruhe bin noch geschockt von gestern und weiß grad selber garnicht ob ich ihn bald wieder sehen will. Er hat mir vorhin geschrieben was los sei. Ich weiß keine Antwort

An deiner Stelle solltest du diesen Mann anzeigen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:01

Wow ok... Wir haben ziemlich den gleichen Freundeskreis ich möchte ungern ihn in den Dreck ziehen und gleichzeitig ist es mir unangenehm. Darum habe ich es bis jetzt keinem erzählt. Meine beste Freundin möchte später unbedingt vorbei kommen sie ahnt was aber ich bin mir noch nicht sicher ob ich das möchte. Meinen Eltern kann ich das nicht antun 😣 erst recht sollen die mich so nicht sehen wie ich grad aussehe. Es würde den das Herz brechen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:03
In Antwort auf oldandugly

Der Arzt wird Dir wahrscheinlich zur Anzeige raten. Lass die Verletzungen dokumentieren, falls er Dir blöd kommt, hast Du was in der Habd gegen ihn und kannst mit Anzeige drohen, falls er Dich nicht in Ruhe lässt.

Wir sind eher waren doch zusammen und ich habe nicht klar nein gesagt leider... Ich denke eher nicht das er mich vergewaltigt hat sondern es ist einfach eskaliert von seiner seite aus... Damit will ich ihn jetzt nicht schützen aber ich denke vergewaltigung ist was anderes 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:04
In Antwort auf aoide_18395134

Wow ok... Wir haben ziemlich den gleichen Freundeskreis ich möchte ungern ihn in den Dreck ziehen und gleichzeitig ist es mir unangenehm. Darum habe ich es bis jetzt keinem erzählt. Meine beste Freundin möchte später unbedingt vorbei kommen sie ahnt was aber ich bin mir noch nicht sicher ob ich das möchte. Meinen Eltern kann ich das nicht antun 😣 erst recht sollen die mich so nicht sehen wie ich grad aussehe. Es würde den das Herz brechen 

Da er dich nach mehrfacher Aufforderung, nicht in ruhe lässt, bleibt nicht anderes übrig als in anzuzeigen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:07
In Antwort auf user128318

Da er dich nach mehrfacher Aufforderung, nicht in ruhe lässt, bleibt nicht anderes übrig als in anzuzeigen.

Es tut und ihm leid und er möchte es erklären 🙄 ach man so ein idoit 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 8:17
In Antwort auf aoide_18395134

Es tut und ihm leid und er möchte es erklären 🙄 ach man so ein idoit 

Da gibt es nichts zu erklären.

was er macht ist sexuelle nötigung + sexuelle belästigung. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 9:57
In Antwort auf aoide_18395134

Hey ihr lieben ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Ich bin in einer Beziehung seit ein paar Monaten. Ich bin Mitte 20 und ich muss gestehen es ist erst meine zweite Beziehung. In meiner ersten Beziehung hatte ich auch mein erstes Mal. Wir haben harmoniert in den Jahren und hatten guten sex denke ich. Mein jetziger partner ist sehr offen mit dem Thema und experimentiert gerne. Was ich ungewohnt fand aber auch irgendwie gut. Er ist ein lieber Mann und ist gut zu mir. Allerdings muss ich sagen das in den letzten Wochen der sex recht brutal ist. Es tut teilweise wirhkich weh und ich fühle mich nicht wohl dabei. Ich hatte schon 2 mal ein Gespräch mit ihm darüber. Ihm war es sehr unangenehm und meinte er hätte nicht gemerkt das es mir nicht gefällt. Danach hatten wir erstmal ne Weile keinen Sex und irgendwie war die Stimmung gedrückt. Nun hat sich langsam alles normalisiert. Gestern waren wir feiern und hatten nach längerer Zeit wieder sex. Ich muss gestehen mir geht's garnicht gut, mir tut alles weh, ich habe Schmerzen und musste nach dem Sex auch erstmal ne runde weinen, alleine auf der Toilette. Er hatte ein bisschen mehr getrunken vielleicht hatte er sich deswegen nicht unter Kontrolle? Hat die Beziehung auf längere Sicht einen Sinn? Wenn ich es jetzt nochmal anspreche ändert es sich dann wirhkich? Jetzt grade brauch ich erstmal meine Ruhe bin noch geschockt von gestern und weiß grad selber garnicht ob ich ihn bald wieder sehen will. Er hat mir vorhin geschrieben was los sei. Ich weiß keine Antwort

wahnsinn...  manche frauen lassen echt alles über sich ergehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 10:04
In Antwort auf sxren_18247537

wahnsinn...  manche frauen lassen echt alles über sich ergehen

Ja ich hab hier schon verstanden das ist schuld bin das es soweit gekommen ist.... Ich war wohl geschockt keine Ahnung bin es immer noch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 11:24
In Antwort auf aoide_18395134

Ja ich hab hier schon verstanden das ist schuld bin das es soweit gekommen ist.... Ich war wohl geschockt keine Ahnung bin es immer noch 

Lass Dir bitte so einen Mist nicht einreden. Du bist NICHT schuld!
Keiner, der je in so einer Situation war, weiß, wie er reagieren würde.
Man kann sich zwar denken "ich würde das anders machen.." aber das ist rein hypothetisch!
Also Du bist NICHT schuld!
Du kannst aber deine Taten und Handeln jetzt ändern, in dem Du etwas für DICH tust und für dich eine Entscheidung triffst. Diese muss sich für dich gut anfühlen.
Lass Dich nicht einlullen und geh bei einem so bösartigen Menschen auf Abstand.
Und rede über das, was dir passiert ist.

9 LikesGefällt mir 9 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 12:32

Häh...du bist nicht Schuld!!! Beende die Beziehung, du hattest es ihm vorher schon gesagt und das Verhalten ist nicht normal. Ein normaler Mann sieht und merkt ob er dir weh tut, das wird man dir ja angesehen haben!! 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 12:48
In Antwort auf aoide_18395134

Wir sind eher waren doch zusammen und ich habe nicht klar nein gesagt leider... Ich denke eher nicht das er mich vergewaltigt hat sondern es ist einfach eskaliert von seiner seite aus... Damit will ich ihn jetzt nicht schützen aber ich denke vergewaltigung ist was anderes 

Bitte.. Tu dir den Gefallen und red es nicht runter. Und vorallem ganz WICHTIG:

Rede dir nicht ein, du hättest irgendwie Schuld daran. Lass es dir von niemandem einreden

Du hast versucht etwas zu sagen und dich zu wehren. Er war einfach stärker als du..

Es ist eine Vergwaltigung, auch wenn er dein Freund ist/war. Mir ist das leider auch passiert.

Und es spricht nicht für deinen Freund, wenn er nicht merkt, das er dir wehtut, das du keinen Spaß daran hast. Und er hat,, nachdem du mit ihm drüber gesprochen hast und es ihm unangenehm war, nichts geändert. Nicht gerade einfühlsam der Kerl..

Ich bin froh, das zum Arzt gehst, und denk über eine Anzeige nach. Aber wenigstens den Kontakt solltest du zu ihm abbrechen..

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 13:12
In Antwort auf aoide_18395134

Hey ihr lieben ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Ich bin in einer Beziehung seit ein paar Monaten. Ich bin Mitte 20 und ich muss gestehen es ist erst meine zweite Beziehung. In meiner ersten Beziehung hatte ich auch mein erstes Mal. Wir haben harmoniert in den Jahren und hatten guten sex denke ich. Mein jetziger partner ist sehr offen mit dem Thema und experimentiert gerne. Was ich ungewohnt fand aber auch irgendwie gut. Er ist ein lieber Mann und ist gut zu mir. Allerdings muss ich sagen das in den letzten Wochen der sex recht brutal ist. Es tut teilweise wirhkich weh und ich fühle mich nicht wohl dabei. Ich hatte schon 2 mal ein Gespräch mit ihm darüber. Ihm war es sehr unangenehm und meinte er hätte nicht gemerkt das es mir nicht gefällt. Danach hatten wir erstmal ne Weile keinen Sex und irgendwie war die Stimmung gedrückt. Nun hat sich langsam alles normalisiert. Gestern waren wir feiern und hatten nach längerer Zeit wieder sex. Ich muss gestehen mir geht's garnicht gut, mir tut alles weh, ich habe Schmerzen und musste nach dem Sex auch erstmal ne runde weinen, alleine auf der Toilette. Er hatte ein bisschen mehr getrunken vielleicht hatte er sich deswegen nicht unter Kontrolle? Hat die Beziehung auf längere Sicht einen Sinn? Wenn ich es jetzt nochmal anspreche ändert es sich dann wirhkich? Jetzt grade brauch ich erstmal meine Ruhe bin noch geschockt von gestern und weiß grad selber garnicht ob ich ihn bald wieder sehen will. Er hat mir vorhin geschrieben was los sei. Ich weiß keine Antwort

Warum erträgst du das?

Sobald er dir wehtut stoppst du ihn. Fertig. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 13:16

Wenn er dich schon beim Sex so verletzt, dass du zum Arzt musst, will ich gar nicht wissen wie es dann mal bei einem Streit eskaliert.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 13:18
In Antwort auf aoide_18395134

Wir sind eher waren doch zusammen und ich habe nicht klar nein gesagt leider... Ich denke eher nicht das er mich vergewaltigt hat sondern es ist einfach eskaliert von seiner seite aus... Damit will ich ihn jetzt nicht schützen aber ich denke vergewaltigung ist was anderes 

Mit zugehaltenen Mund KANN man kein Nein sagen... 

Aber VORHER hast du schon harten Sexy im Gespräch abgelehnt... 

Für mich ganz klar Vergewaltigung. 

4 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 13:39
In Antwort auf aoide_18395134

Ja ich hab hier schon verstanden das ist schuld bin das es soweit gekommen ist.... Ich war wohl geschockt keine Ahnung bin es immer noch 

und jetzt zerfließt du im selbstmitleid und denkst dass das was ändert?

wieso bist du noch bei ihm? das ist die Frage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 17:09

aber mit Köpfchen streicheln glaubst du dass sie was Ändert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 17:45

Wie fies ist denn der Spruch, dass sie im Selbstmitleid zerfließt? Gehts noch? Auf jemanden,der gerade psychisch fertig und geschockt ist ,auch noch rumtreten?? 
Nee, da wäre erstmal Kopf streicheln wirklich hilfreicher. 
Echt unverschämt!!!

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 18:55
In Antwort auf pustew

Wie fies ist denn der Spruch, dass sie im Selbstmitleid zerfließt? Gehts noch? Auf jemanden,der gerade psychisch fertig und geschockt ist ,auch noch rumtreten?? 
Nee, da wäre erstmal Kopf streicheln wirklich hilfreicher. 
Echt unverschämt!!!

😣Egal was ich mache sage es ist falsch... Mein Arzt hat mich ne Woche krankgeschrieben. Er stand heute vor meiner Tür hat geweint und meinte hatte sich nicht unter Kontrolle. Als er mein Gesicht gesehen hat war er deutlich geschockt von den blauen Flecken. Ich habe aber gesagt ich möchte nicht reden und er soll gehen. Ich melde mich nochmal aber er ist schluss zwischen uns erstmal 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 20:15
In Antwort auf aoide_18395134

😣Egal was ich mache sage es ist falsch... Mein Arzt hat mich ne Woche krankgeschrieben. Er stand heute vor meiner Tür hat geweint und meinte hatte sich nicht unter Kontrolle. Als er mein Gesicht gesehen hat war er deutlich geschockt von den blauen Flecken. Ich habe aber gesagt ich möchte nicht reden und er soll gehen. Ich melde mich nochmal aber er ist schluss zwischen uns erstmal 

Erstmal...? 

Ich würde sagen für immer...  Was willst du mit so einen?  

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 20:52

Hey Liebes

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die bisherigen Antworten nicht durchgelesen habe, nur deine Schilderung. 

"Unguter" bzw schmerzhafter Sex in der Beziehung ist ejn wirklich schwieriges und unangenehmes Thema. 

Bei deinem Partner vermute ich, dass er diese Art von Sex gut findet, sprich er mag es dir den Mund zu zuhalten, die Kontrolle zu haben und das es auch härter ist. 

Ich hatte einen Typen gedatet, der es auch ziemlich brutal mochte, für welchen ich vor dem Sex wirklich mehr empfindet habe. Danach war es als hätte ich eiskalt geduscht. Und habe es auch sehr schnell mit Erklärung beendet. 

Die Sache ist, beide Partner müssen sich beim Sex wohlfühlen und auch Spaß haben. Ob die einen es härter mögen, die anderen weicher, die andere öfter, die anderen weniger, länger oder kürzer, mit Spielzeug oder ohne, Kamasutra oder Blümchensex.... Das ist total egal solange es BEIDEN Spaß macht und gut tut. 

Du hast es bereits einmal angesprochen, geändert hat sich außer einer unangenehmen Spannung zwischen euch leider nichts. Und ihn blöd gesagt zu "zwingen" dass er es "nur" mehr zärtlich macht, wovon er scheinbar nicht viel hält, ist ihm auch nicht fair gegenüber, da es einfach die Art ist, die er bevorzugt. 

Du sollst es auch nicht ertragen müssen, auch nicht "nur" ein-zwei Mal im Monat für ihn. 

Ich würde leider sagen, dass eure Beziehung da keinen Bestand hat. Du fühlst dich jetzt schon unwohl zu ihm zu gehen und dir gefällt der Sex so nicht. Außerdem traust du dich kaum wirklich was zu sagen. 
Und leider spielt der Akt der Liebe einfach eine Rolle in Beziehungen und bei Paaren. Ob vorhanden oder nicht.

Ich denke fest, dass du mal jemanden finden wirst, mit welchem du genau den Sex hast, der dir gefällt. Bei ihm ist es leider nicht so. 

Kopf hoch! 

Ganz liebe Grüße, 
Karamelchen

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 20:59
In Antwort auf karamelchen

Hey Liebes

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die bisherigen Antworten nicht durchgelesen habe, nur deine Schilderung. 

"Unguter" bzw schmerzhafter Sex in der Beziehung ist ejn wirklich schwieriges und unangenehmes Thema. 

Bei deinem Partner vermute ich, dass er diese Art von Sex gut findet, sprich er mag es dir den Mund zu zuhalten, die Kontrolle zu haben und das es auch härter ist. 

Ich hatte einen Typen gedatet, der es auch ziemlich brutal mochte, für welchen ich vor dem Sex wirklich mehr empfindet habe. Danach war es als hätte ich eiskalt geduscht. Und habe es auch sehr schnell mit Erklärung beendet. 

Die Sache ist, beide Partner müssen sich beim Sex wohlfühlen und auch Spaß haben. Ob die einen es härter mögen, die anderen weicher, die andere öfter, die anderen weniger, länger oder kürzer, mit Spielzeug oder ohne, Kamasutra oder Blümchensex.... Das ist total egal solange es BEIDEN Spaß macht und gut tut. 

Du hast es bereits einmal angesprochen, geändert hat sich außer einer unangenehmen Spannung zwischen euch leider nichts. Und ihn blöd gesagt zu "zwingen" dass er es "nur" mehr zärtlich macht, wovon er scheinbar nicht viel hält, ist ihm auch nicht fair gegenüber, da es einfach die Art ist, die er bevorzugt. 

Du sollst es auch nicht ertragen müssen, auch nicht "nur" ein-zwei Mal im Monat für ihn. 

Ich würde leider sagen, dass eure Beziehung da keinen Bestand hat. Du fühlst dich jetzt schon unwohl zu ihm zu gehen und dir gefällt der Sex so nicht. Außerdem traust du dich kaum wirklich was zu sagen. 
Und leider spielt der Akt der Liebe einfach eine Rolle in Beziehungen und bei Paaren. Ob vorhanden oder nicht.

Ich denke fest, dass du mal jemanden finden wirst, mit welchem du genau den Sex hast, der dir gefällt. Bei ihm ist es leider nicht so. 

Kopf hoch! 

Ganz liebe Grüße, 
Karamelchen

Danke das hast du schön geschrieben und ich glaube leider so ist es auch... Er war immer gut zu mir und ich mag ihn sehr. (außer bei dem Thema Sex natürlich) er hat mich körperlich wirklich krass verletzt das kann ich nicht verzeihen. Ich möchte aber schon nochmal mit ihm darüber reden und wissen was in ihm vorging.. Aber noch bin ich nicht soweit. Er fehlt mir jetzt schon 😣 als Mensch wie er vorher war 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 22:02

Es kommt darauf an wie empfindlich ihr Körper auf harten sex reagiert....

Es kann sein das sie Zart gebaut ist, da passiert schon mal schnell ein blauer Fleck.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 22:07

Das hatte ich bisher auch noch nicht... 

Aber vielleicht haben wir Sex bisher immer "falsch" gemacht... 

Ironie off 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 22:14

Ja ich bin zierlich und nein er hat mich nicht ins Gesicht geschlagen. Er hat mir meinen Mund zu gehalten und dabei so fest gedrückt. So das ich seine Finger sozusagen als blaueflecken im Gesicht habe. Er 1.96 und ich zierlich 1.58 aber das entschuldigt es aufkeinfall. Er hat heute geschrieben das er Probleme hat beim sex aber sei noch nie eskaliert wie bei mir... Heißt wohl er steht wirklich drauf 😔 anscheind leidet er richtig, weint die ganze zeit will es gut machen für mich da sein... Aber das möchte ich grad nicht 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 22:32

Dann soll er ne Therapie machen oder was auch immer, ABER das wird immer wieder passieren, wenn du mit ihm zusammen bleibst.  Trenn Dich! 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 23:40

Oh Gott, fall bitte nicht auf die Krokodilstränen rein, das ist doch die typische Masche aller Narzissten, austeilen, bis die Partnerin geht, dann rumheulen und bereuen und scheinbar einsehen als manipulatives Stilmittel, um an ihr Herz zu appellieren, von dem er ja weiß, dass sie im Gegensatz zu ihm tatsächlich eins hat, und danach ist alles beim Alten und Schlimmer, denn jetzt muss er sich ja erst mal für die erlittene Schmach rächen, dass sie gegangen ist und ihn so lang leiden lassen hat.

Bitte fall nicht drauf rein, solche Männer haben es perfektioniert, dass das Opfer zum Täter wird, denn sie sind immer das Opfer. Immer. Lauf, solange Du noch kannst, so einen wirst Du irgendwann nur noch los, indem Du ihn oder dich umbringst, oder er es tut.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 0:18

Ich würde auch sagen, dass du dich wirklich lieber jetzt trennt, egal wie schwer es dir fällt. Solche Sachen sind leider sonst immer der Anfang von manipulativen Beziehungen, mit Demütigung, schlagen, sehr viel Hass, Schmerz, Verzweiflung und Traurigkeit. 

Du musst dich nicht für ihn verbiegen, umgekehrt er für dich genauso wenig. Klar, ihr liebt euch und es klingt hart "nur" wegen Sex die Beziehung zu beenden. Aber saß ist nunmal ein beachtlicher Teil einer Beziehung. 

Es gibt genug Frauen, die diese Art von ihm mögen, es gibt auch genug Männer die es ganz zärtlich lieben. Vielleicht magst du es bei einem anderen auch ganz anders? Weil du dich sicher fühlst, ihr euch vorsichtig ran tastet und ihr auf euch gegenseitig hört? 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:05
In Antwort auf karamelchen

Ich würde auch sagen, dass du dich wirklich lieber jetzt trennt, egal wie schwer es dir fällt. Solche Sachen sind leider sonst immer der Anfang von manipulativen Beziehungen, mit Demütigung, schlagen, sehr viel Hass, Schmerz, Verzweiflung und Traurigkeit. 

Du musst dich nicht für ihn verbiegen, umgekehrt er für dich genauso wenig. Klar, ihr liebt euch und es klingt hart "nur" wegen Sex die Beziehung zu beenden. Aber saß ist nunmal ein beachtlicher Teil einer Beziehung. 

Es gibt genug Frauen, die diese Art von ihm mögen, es gibt auch genug Männer die es ganz zärtlich lieben. Vielleicht magst du es bei einem anderen auch ganz anders? Weil du dich sicher fühlst, ihr euch vorsichtig ran tastet und ihr auf euch gegenseitig hört? 

 

Sie trennt sich ja nicht "nur" wegen dem Sex, sondern weil er gewalttätig dabei wurde. Wie soll man da jemals wieder vertrauen. Sie hatte es vorher angesprochen und dennoch passiert es wieder,sogar noch schlimmer. Nee, da hätte ich Angst,  dass der mich vielleicht sogar würgt oder oder....und Bock auf Sex hätte ich da nicht!!! 

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:07
In Antwort auf pustew

Sie trennt sich ja nicht "nur" wegen dem Sex, sondern weil er gewalttätig dabei wurde. Wie soll man da jemals wieder vertrauen. Sie hatte es vorher angesprochen und dennoch passiert es wieder,sogar noch schlimmer. Nee, da hätte ich Angst,  dass der mich vielleicht sogar würgt oder oder....und Bock auf Sex hätte ich da nicht!!! 

Als ob sie mit dir ins Bett steigen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:09
In Antwort auf aoide_18395134

Es tat mir wirhkich weh (tut es jetzt noch) ich wollte auch was sagen aber er hat mir den Mund zugehalten und als ich seine hand weg nehmen wollte hat er meine hand hinter meinem kopf festgehalten. Ich weiß auch nicht ich war wie gelähmt... 

Was hat er denn mit Dir gemacht?

 macht er diese Praktik haeufiger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:12
In Antwort auf aoide_18395134

Wow ok... Wir haben ziemlich den gleichen Freundeskreis ich möchte ungern ihn in den Dreck ziehen und gleichzeitig ist es mir unangenehm. Darum habe ich es bis jetzt keinem erzählt. Meine beste Freundin möchte später unbedingt vorbei kommen sie ahnt was aber ich bin mir noch nicht sicher ob ich das möchte. Meinen Eltern kann ich das nicht antun 😣 erst recht sollen die mich so nicht sehen wie ich grad aussehe. Es würde den das Herz brechen 

wie Du aussiehst?
Was hat dueser Typ mit Dir gemacht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 6:15
In Antwort auf aoide_18395134

😣Egal was ich mache sage es ist falsch... Mein Arzt hat mich ne Woche krankgeschrieben. Er stand heute vor meiner Tür hat geweint und meinte hatte sich nicht unter Kontrolle. Als er mein Gesicht gesehen hat war er deutlich geschockt von den blauen Flecken. Ich habe aber gesagt ich möchte nicht reden und er soll gehen. Ich melde mich nochmal aber er ist schluss zwischen uns erstmal 

Blaue Flecken im Gesicht?

Was hat dieserMistkerl mit Dir gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 8:32
In Antwort auf aoide_18395134

Wow ok... Wir haben ziemlich den gleichen Freundeskreis ich möchte ungern ihn in den Dreck ziehen und gleichzeitig ist es mir unangenehm. Darum habe ich es bis jetzt keinem erzählt. Meine beste Freundin möchte später unbedingt vorbei kommen sie ahnt was aber ich bin mir noch nicht sicher ob ich das möchte. Meinen Eltern kann ich das nicht antun 😣 erst recht sollen die mich so nicht sehen wie ich grad aussehe. Es würde den das Herz brechen 

Ich habe dir gerade per PN geschrieben 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 9:00

Liebe lalilu102

dir muss es im Moment wirklich schlecht gehen.

Ich schicke dir Kraft und Mut, halt durch, lass den Kerl nicht nochmal an dich ran. Versuch dich in deiner Krankschreibung zu erholen, vielleicht fährst du auch einfach nen Tag oder zwei weg oder machst etwas, das dich entspannt. Hast du eine beste/n Freund/in mit der du reden kannst??

Gute Besserung!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 9:02

nicht uneinsichtig ????

aber du hast jetzt schon gelesen dass sie mit ihm sprechen möchte.... und dass sie ihn vermisst... oder?

der kerl hat sie blau geschlagen und sie ist trotzdem so naiv

da hilft ja nicht mal mehr die Brechstangenmethode!
solchen leuten kann man gar nicht helfen!

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 12:37

irgendwie fehlen hier beiträge!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 12:56
In Antwort auf sxren_18247537

irgendwie fehlen hier beiträge!!

Das ist mir auch aufgefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen