Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unverschämtheit

Unverschämtheit

12. Juni 2009 um 16:57


Hi,
ich muss mich grad tierisch aufregen....mein Freund ist einfach nur

Es geht um folgendes:
Ich war heute beim Frauenarzt um mich wegen einer neuen Verhütungsmethode beraten zu lassen und wir sind zu dem Entschluss gekommen dass die Spirale das beste für mich wäre.
Die kostet allerdings 160Euro, ein Grund dafür dass ich meinem Freund gesagt habe, wir müssten uns das teilen. Schließlich ist die Verhütung ja Sache beider!!!

Da hat er bloß gemeint, ja dann lass es halt und später kam noch so ein blöder spruch:
Und was wenn wir in 2 Jahren nicht mehr zusammen sind??Dann hab ich da aber mitgezahlt!!!!!!

Wahnsinn oder???
Ich glaub ich spinn

Mehr lesen

12. Juni 2009 um 17:28

Verdient ihr denn gleich viel?
also wenn mein Freund jetzt viel weniger Geld hätte als ich würd ich vielleicht auch selbst für die Verhütung aufkommen - allerdings finde ich es dreist von ihm das vorauszusetzen - er hätte in diesem Fall ja auch einfach fragen können. Ich würde auch einfach sagen: keine Verhütung - kein Sex. Und Pille oder Kondome kommen auf Dauer sicher nicht günstiger. Aber wenn ihm das lieber ist: wieso nicht? Oder gibt es einen bestimmten grund wieso es die Spirale sein muss?

Nichts desto trotz würd ich mal ein paar Takte mit ihm reden - wenn er nicht vor hat mit dir zusammen zu bleiben, soll er doch bitte nicht deine Zeit verschwenden und wenn er sich nicht an der Verhütung beteiligen will bekommt er eben auch nichts vom Sex ab. So einfach ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 17:47


also ganz ehrlich: ich kann mich den anderen nur anschließen: wer geschützten sex haben will, muss auch dafür aufkommen. ist ja ne unverschämtheit, muss ich sagen!
mein freund und ich teilen uns auch die kosten für die pille. er findet das selbstverständlich, da die hälfte zuzugeben.
außerdem: wäre dein freund nicht dein freund, müsstestdu ja auch keine spirale zahlen.
ich würde auch auf sexentzug plädieren, solange bis er gewilligt ist, die hälfte zu zuzhalen!
viel erfolg!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:14
In Antwort auf brady_12564330


also ganz ehrlich: ich kann mich den anderen nur anschließen: wer geschützten sex haben will, muss auch dafür aufkommen. ist ja ne unverschämtheit, muss ich sagen!
mein freund und ich teilen uns auch die kosten für die pille. er findet das selbstverständlich, da die hälfte zuzugeben.
außerdem: wäre dein freund nicht dein freund, müsstestdu ja auch keine spirale zahlen.
ich würde auch auf sexentzug plädieren, solange bis er gewilligt ist, die hälfte zu zuzhalen!
viel erfolg!!!

Hi ...
also ich nehme die Spirale weil ich in der SS schon mal Trombose hatte und deswegen die Pille oder generell Hormone nicht nehmen darf, bzw. sollte!!
Ich hatte bis vor kurzem noch die 3 Monatsspritze aber von der bin ich nicht mehr überzeugt und wollte eben wechseln. Mein Arzt meinte, die Spirale wäre das beste. Und die Spritze hat mich im Jahr auch 120 Euro gekostet, da spar ich mir auf die 2-3 Jahre gesehen ne Menge mit 160Euro.....

Ne ich verdiene weniger als mein Freund bin nämlich noch in ausbildung und bekomme nur bafög.- während er ausgelernter koch ist und nicht schlecht verdient- sich nebenbei noch Auto- Quad und sonstige Spielereien leistet. PS: Geld für das hat er nicht aber er will sein Quad für nen 1000 umbauen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:22

Seh Ich anders!
Ich kann Euch beide irgendwie verstehen!

Natürlich ist es im Normalfall so,
das der Partner sich an der Verhütung beteiligt!

Bei der Pille oder dem Kondom ist es auch selten ein Problem!
Die Pille setzt man dann entweder eh ab,man zahlt Sie dann selbst ,
oder der neue Partner zahlt dann wieder die Hälfte!

Bei der Spirale ist es ja nun mal so,
das man die für mehrere Jahre trägt!

Und wenn Eure Beziehung kaputt geht,
hat der nächste seinen Spss umsonst!

So wird er es sehen!

Schaut doch mal ob keine andere Verhütungsmethode in Frage kommt!
Gibt ja noch mehr,die evt.nicht so teuer sind!
Halte von der Spirale eh nicht viel,
da Sie auch oft Grund von schlimmen Entzündungen im Bauchraum ist!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:24

Nachdem alle ja schon
den Freund verdammt haben mal eine Frage:

Wenn er mitzahlt dann kann er dann aber auch sagen ich möchte jetzt Sex weil ich möchte dann auch was für mein Geld haben.

Da würde ich dann mal gerne deinen Gesichtsausdruck sehen.

Wer hat denn die Kondome bezahlt? Würdet ihr weiter Kondome benutzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:26
In Antwort auf pechmarie16

Seh Ich anders!
Ich kann Euch beide irgendwie verstehen!

Natürlich ist es im Normalfall so,
das der Partner sich an der Verhütung beteiligt!

Bei der Pille oder dem Kondom ist es auch selten ein Problem!
Die Pille setzt man dann entweder eh ab,man zahlt Sie dann selbst ,
oder der neue Partner zahlt dann wieder die Hälfte!

Bei der Spirale ist es ja nun mal so,
das man die für mehrere Jahre trägt!

Und wenn Eure Beziehung kaputt geht,
hat der nächste seinen Spss umsonst!

So wird er es sehen!

Schaut doch mal ob keine andere Verhütungsmethode in Frage kommt!
Gibt ja noch mehr,die evt.nicht so teuer sind!
Halte von der Spirale eh nicht viel,
da Sie auch oft Grund von schlimmen Entzündungen im Bauchraum ist!

Lg


mein Arzt hat eigentlich gemeint dass das ziemlich gut ist(Spirale)
Ich bin bei den Verhütungsmitteln eh so eingeschränkt weil ich die Pille und generell Hormone gar nicht nehmen darf, und das mit der 3 monatsspritze hat sich ja jetzt eh erledigt.

Aber du stehst auf seiner seite???

Der Spruch ist echt hart:
Dann sind wir vielleicht in 2 jahren gar nicht mehr zusammen aber ich hab da mitgezahlt!!!!!!???????? HALLO???
Dann soll der sich das Ding rausholen und an die Wand nageln.........dann hat er seinen Anteil!!!!!

Der spinnt wohl!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:28
In Antwort auf kuschro

Nachdem alle ja schon
den Freund verdammt haben mal eine Frage:

Wenn er mitzahlt dann kann er dann aber auch sagen ich möchte jetzt Sex weil ich möchte dann auch was für mein Geld haben.

Da würde ich dann mal gerne deinen Gesichtsausdruck sehen.

Wer hat denn die Kondome bezahlt? Würdet ihr weiter Kondome benutzen?


Wir haben ein einziges mal Kondome benutzt und das war beim allerersten mal als wir miteinander geschlafen haben.
Seit dem habe ich verhütet!!!!!!!

Und ich finde es erlich eine Frechheit wenn ich 120 jährlich zahle und der spinner meint nichts zahlen zu müssen. er hat ja auch seinen spaß und nicht nur ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:33
In Antwort auf melody_12274272


Wir haben ein einziges mal Kondome benutzt und das war beim allerersten mal als wir miteinander geschlafen haben.
Seit dem habe ich verhütet!!!!!!!

Und ich finde es erlich eine Frechheit wenn ich 120 jährlich zahle und der spinner meint nichts zahlen zu müssen. er hat ja auch seinen spaß und nicht nur ich

Also ich (wir)
habe immer mit Kondom verhütet. Ob sie eine Pille genommen hatte weiß ich gar nicht. Aber die Kondome haben mal ich und mal sie gekauft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:34
In Antwort auf melody_12274272


mein Arzt hat eigentlich gemeint dass das ziemlich gut ist(Spirale)
Ich bin bei den Verhütungsmitteln eh so eingeschränkt weil ich die Pille und generell Hormone gar nicht nehmen darf, und das mit der 3 monatsspritze hat sich ja jetzt eh erledigt.

Aber du stehst auf seiner seite???

Der Spruch ist echt hart:
Dann sind wir vielleicht in 2 jahren gar nicht mehr zusammen aber ich hab da mitgezahlt!!!!!!???????? HALLO???
Dann soll der sich das Ding rausholen und an die Wand nageln.........dann hat er seinen Anteil!!!!!

Der spinnt wohl!!!!!!

Nein...
bin auf keiner Seite!
Aber verurteile Ihn nicht!

Das ist ein Unterschied!

Das Dich das trifft ist verständlich!
Ist natürlich nicht grade sehr charmant von Ihm gewesen!

Aber realistisch gesehen weiß man ja nie wie lange man ein Paar ist!
Und wenn es zur Trennung kommt,hat er bezahlt für die Verhütung von Dir & Deinem Neuen!

Das ist sicher auch etwas eigenartig!
Deswegen habe Ich ja nach anderen Verhütungsmitteln gefragt!

Kondome?
Novaring?

Gibt doch so viele!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:38


Also deine Einstellung find ich SPITZE!!!!!!!!!!
Endlich mal ein Mann mit Kopf und nicht einer der nur mit dem ........ denkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:40
In Antwort auf pechmarie16

Nein...
bin auf keiner Seite!
Aber verurteile Ihn nicht!

Das ist ein Unterschied!

Das Dich das trifft ist verständlich!
Ist natürlich nicht grade sehr charmant von Ihm gewesen!

Aber realistisch gesehen weiß man ja nie wie lange man ein Paar ist!
Und wenn es zur Trennung kommt,hat er bezahlt für die Verhütung von Dir & Deinem Neuen!

Das ist sicher auch etwas eigenartig!
Deswegen habe Ich ja nach anderen Verhütungsmitteln gefragt!

Kondome?
Novaring?

Gibt doch so viele!

Lg

Ja aber....
pass mal auf seitdem wir zusammen sind habe ich schon 150Euro für die Spritze hingelegt und außerdem finde ich es blöd damit zu rechnen wie lange man noch zusammen bleibt!!!
Es geht ja schließlich um Jetzt!!!
Er ist mit mir zusammen und will sex also soll er sich doch auch daran beteiligen.
wer sagt dass ich das alles zahlen soll??
und 80 euro werden ihn schon nicht umbringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:45
In Antwort auf melody_12274272

Ja aber....
pass mal auf seitdem wir zusammen sind habe ich schon 150Euro für die Spritze hingelegt und außerdem finde ich es blöd damit zu rechnen wie lange man noch zusammen bleibt!!!
Es geht ja schließlich um Jetzt!!!
Er ist mit mir zusammen und will sex also soll er sich doch auch daran beteiligen.
wer sagt dass ich das alles zahlen soll??
und 80 euro werden ihn schon nicht umbringen

Das stimmt schon!
Habe ja auch nie gesagt das Mann nix zahlen soll!

Bin auch nicht der Meinung das nur die Frauen sich um Verhütung kümmern müssen,
obwohl Sie natürlich im Notfall das Kind austragen müßten!

Ich habe meist das Glück gehabt,das meine partner freiwillig sich an den Kosten
der Pille beteiligt haben!

Jedoch kann Ich es so wie momentan auch alleine zahlen!

Sprech erneut mit Ihm!
Nur Ich denke das er eher bei ner anderen Verhütungsmethode einverstanden wäre!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:48

Prioritäten setzen!!!
Es gibt nur eine Pille, bei der ein erhöhtes Leberkrebsrisiko auch nur diskutiert wurde, und das ist die Diane.
.....das zur Beruhigung aller hier!

Die Kupferspirale geht mit einem erhöhten Risiko für Infektionen (in der Gebärmutter, nich im Bauchraum) einher, die Hormonspiralen so gut wie nicht, die werden meist sehr gut vertragen.

Ansonsten: natürlich hat er sich zu beteiligen. Er kann froh sein, dass Du überhaupt verhütest und ihm kein Kondom 'aufzwingst' .

Kannst ihn ja auszahlen, wenn Eure Beziehung tatsächlich in die Brüche geht.......Herrje, man sollte meinen dass der Typ in der Lage ist, wichtige von unwichtigen Ausgaben zu unterscheiden. Und 80 Euro für die Beziehung????? ist ihm das zu viel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:51
In Antwort auf raisel_12089355

Prioritäten setzen!!!
Es gibt nur eine Pille, bei der ein erhöhtes Leberkrebsrisiko auch nur diskutiert wurde, und das ist die Diane.
.....das zur Beruhigung aller hier!

Die Kupferspirale geht mit einem erhöhten Risiko für Infektionen (in der Gebärmutter, nich im Bauchraum) einher, die Hormonspiralen so gut wie nicht, die werden meist sehr gut vertragen.

Ansonsten: natürlich hat er sich zu beteiligen. Er kann froh sein, dass Du überhaupt verhütest und ihm kein Kondom 'aufzwingst' .

Kannst ihn ja auszahlen, wenn Eure Beziehung tatsächlich in die Brüche geht.......Herrje, man sollte meinen dass der Typ in der Lage ist, wichtige von unwichtigen Ausgaben zu unterscheiden. Und 80 Euro für die Beziehung????? ist ihm das zu viel?

.........
ja anscheinend sind ihm 80euro für die beziehung zu viel, aber sein quad kann er für 1000euro umbauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:55

Was hast du denn geantwortet
auf den spruch mit den 2 jahren?
ich fürchte,wir sind schon in 2 wochen nicht mehr zusammen - das wär eine gute antwort gewesen.
scheinbar bist du in seiner liste der wichtigen dinge im leben nicht auf den vorderen plätzen.
an deiner stelle würde ich mir jetzt keinen kopf mehr um angenehme alternative methoden machen und schlicht auf kondomen bestehen.
wie können einem mann 80 euro für die dauerhafte verhütung mit seiner lebensgefährtin zuviel sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:56
In Antwort auf pechmarie16

Das stimmt schon!
Habe ja auch nie gesagt das Mann nix zahlen soll!

Bin auch nicht der Meinung das nur die Frauen sich um Verhütung kümmern müssen,
obwohl Sie natürlich im Notfall das Kind austragen müßten!

Ich habe meist das Glück gehabt,das meine partner freiwillig sich an den Kosten
der Pille beteiligt haben!

Jedoch kann Ich es so wie momentan auch alleine zahlen!

Sprech erneut mit Ihm!
Nur Ich denke das er eher bei ner anderen Verhütungsmethode einverstanden wäre!

Lg

Aber was will.....
er denn da groß entscheiden??
ICH nehme doch die Verhütung...ihm ist nur der Preis wichtig und im enteffekt wäres vielleicht sogar noch billiger als alles andere....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 20:59
In Antwort auf kala_12168861

Was hast du denn geantwortet
auf den spruch mit den 2 jahren?
ich fürchte,wir sind schon in 2 wochen nicht mehr zusammen - das wär eine gute antwort gewesen.
scheinbar bist du in seiner liste der wichtigen dinge im leben nicht auf den vorderen plätzen.
an deiner stelle würde ich mir jetzt keinen kopf mehr um angenehme alternative methoden machen und schlicht auf kondomen bestehen.
wie können einem mann 80 euro für die dauerhafte verhütung mit seiner lebensgefährtin zuviel sein?


naja ich hab auch keine lust mit kondom zu verhüten und außerem ist das ja auch nicht besonders sicher.............frag mich nicht......ich bin echt enttäuscht von ihm!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:02
In Antwort auf melody_12274272

Aber was will.....
er denn da groß entscheiden??
ICH nehme doch die Verhütung...ihm ist nur der Preis wichtig und im enteffekt wäres vielleicht sogar noch billiger als alles andere....

Kenne Deinen Freund nicht....
Weiß nicht wie es finanziell bei Ihm aussieht!

Für mich z.B wären 80 auf einen Schlag schon viel Geld!

Könnte Ich nicht!
Dann zahl Ich lieber für ein halbes Jahr nicht ganz 20 für die Pille!

Und das wenn Ich alleine zahl!

Natürlich entscheidest Du letztlich wenn Du ne Spirale möchtest!
Doch Du mußt es mit Ihm bereden & kannst nicht erwarten das er zahlt wenn
Du Sie Dir nun einfach einsetzen läßt!

Wie gesagt,rede mit Ihm,zeige Ihm die ganzen Vorteile auf & schau wie Ihr vor gehen wollt!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:08
In Antwort auf melody_12274272


naja ich hab auch keine lust mit kondom zu verhüten und außerem ist das ja auch nicht besonders sicher.............frag mich nicht......ich bin echt enttäuscht von ihm!!!!!

Ja,eben
tu halt so als ob (mit den kondomen) und schau,wie er reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:13
In Antwort auf kala_12168861

Ja,eben
tu halt so als ob (mit den kondomen) und schau,wie er reagiert.

Warum.....
sollte ich denn mit ihm noch ins bett gehen wenn ich weiß dass ihm 80euro für seine freundin zu schade sind??
nach dem burner satz war ich echt am überlegen ob es das noch bringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:13

Also das ja ma ein vollpfosten....


an deiner stelle würd ich den schnell loswerden.... kannst ihm ja vorschlagen sein quad zu poppen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:22
In Antwort auf melody_12274272

Warum.....
sollte ich denn mit ihm noch ins bett gehen wenn ich weiß dass ihm 80euro für seine freundin zu schade sind??
nach dem burner satz war ich echt am überlegen ob es das noch bringt

Das ist das,
was ich versuchte,dir zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen