Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unvergesslicher Sex mit einem seiner Freunde

Unvergesslicher Sex mit einem seiner Freunde

19. August 2012 um 18:02

Hallo meine Lieben,

mal wieder habe ich ein Problem, über das ich mit fast niemandem zu sprechen weiß..

Ich habe meinen Freund nach fast einem Jahr toller Beziehung betrogen...und zwar mit einem seiner Mannschaftskollegen, den er schon immer als "Dorn im Auge" sah..

Es passierte eigentlich geplant, da sein Mannschaftskollege, nennen wir ihn Tim, und ich davor schon viel Kontakt hatten und auch öfter über Sex schrieben.
Als wir dann an einem Wochenende zur selben Zeit am selben Ort waren, musste es ja passieren und wir hatten Sex..das schlimme ist, ich wollte diesen Sex, ich fing an ihn zu küssen, ich merkte, wie sehr ich ihn will..
Es war eigentlich schön, zu schön sogar. Er sagte viele liebevolle Dinge, die man bei einem einfachen One-Night-Stand eigentlich nicht sagte..aber das Thema, ob da von seiner Seite aus mehr ist, ist schon geklärt, es ging eigentlich nur um den Sex..danach hatten wir auch wieder wenig Kontakt und schrieben selten..Irgendwann fing es dann wieder an, aber es ging nun nur noch um Sex, was mir irgendwie auch gefiel, weil ich gerne nochmal mit ihm schlafen würde, ich weiß, das ist nicht richtig, aber wenn ich ihn sehe (was nach unserem Sex 2 mal der Fall war) würde ich ihn am liebsten erneut vernaschen und wenn er nicht schreibt, find ich das auch irgendwie schade und bin etwas "enttäuscht"..
Wir hatten oft drüber geschrieben, wo wir uns treffen könnten und all das, aber es kommt irgendwie nicht dazu, was ja eigentlich gut so ist, da ich ja eine Freund habe und den nicht verlieren will..

Kann mir irgendjemand helfen?! Hat jemand Erfahrung mit so einer Situation? Erfahrungen mit einer Affäre?

Bin um jede gescheite Antwort dankbar..:**

Mehr lesen

20. August 2012 um 9:40

Erlaub
ihm halt auch einen fremdfick und alles ist gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 10:02

Also was ihr hier für kommentare abgebt
sie ist sicher keine "schlampe" sonst würde sie sich ja wohl keine gedanken machen...

und wenn sie sich nach dere Nähe eines anderen Mannes sehnt sucht sie etwas was ihr Freund anscheinend nicht geben kann...

wenn du etwas schreiben willst schreib mir doch eine Nachricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 17:15


ich sag ja nicht, das sie damit weiter machen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 19:43

Frage:
... er dich einfach nur besser als dein Freund oder ist es was Emotionales, was Du an "Tim" so anziehend findest?

Ist eure Beziehung einfach nur zur Gewohnheit geworden und du traust dich nicht auszubrechen oder ist es wirklich so, dass du dich einfach nur in den Menschen "verguckt" hast.

Viele Male ist es ja einfach nur eine fremde Facette eines Menschen die ihn so anziehend machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 23:05

Danke an die gescheiten Antworten
Ich danke euch sehr, für eure Antworten, (pepe, babyspice..)

Natürlich habe ich mir darüber Gedanken gemacht, wie es wäre,wenn er die Wahrheit wüsste, mal abgesehen davon, dass ich eine Frau bin, die sich sowieso über alles zu viele Gedanken macht
Ich finde es in Ordnung, dass ihr eure Meinungen äußert, aber dennoch könnt ihr nicht urteilen, ihr kennt meine ganze Beziehung zu meinem Freund nicht, wie ich sie kenne und das müsst ihr auch nicht, aber als Schlampe muss ich mich auch nicht betiteln lassen..

So wie es pepe beschreibt, ist es ungefähr, mein Freund gibt mir nicht mehr unbedingt das, was ich will - "Tim" hingegen tat das und zur Abwechslung tat das gut, auch wenn ich damit meinen Freund betrogen habe..für alle weiteren Antworten schreibt mir bitte privat..

Danke <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 6:48

Entscheiden kannst nur du das
Also was dir da passiert ist, ist ne ziemlich doofe Situation. Mir ist vor vielen Jahren mal sowas passiert. Wir waren damal um einiges jünger - Naja, lich könnte jetzt ausschweifen ist aber nicht Sinn der Sache. Fakt ist, als die Sache raus kam - war ein kurzer handfester Streit zwischen den jungs entbrannt. und drei tage später herschte zwischen beuiden wieder Friede und ich war die Blöde (hatte meinen Ruf damals weg und es hat lange gedauert bis Gras über die sache gewchsen war). Dazu muss ich sagen, dass es bei mir damals keine geplante Sache war, wie bei dir. Es ist damals unter Alkoholeinfluss aus der Situation raus entstanden (was keine Entschuldigung ist). Auf jeden Fall klingt es bei dir ziemlich abgebrüht. In meinem Fall waren es auch Freunde, wo der eine dem anderen nie als "Dorn im Auge" sah. Das macht es in deinem Fall noch etwas riskanter, weil Kerle sehr gern dazu neigen mit ihren Eroberungen zu prahlen - grade im Verein, so nach dem Motto "Mit dem seiner Freundin hab ich was"... Letzlich musst du abwegen was dir mehr wert ist - eine tolle beziehung und ein guter Ruf, oder eben das verbotene Spiel.... Solltest du dich für letzteres entscheiden wird es früher oder später schief gehen und du die Leidtragende sein (neben deinem betrogenen Freund). Kann krasse Konsequenzen haben, vorallem in ner Kleinstadt wo jeder, jeden kennt.
Das ist meine Meinung dazu, helfen kann ich dir nicht denn entscheiden musste das letzlich alleine. Viel Glück dabei, LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 0:04
In Antwort auf avia_12934878

Danke an die gescheiten Antworten
Ich danke euch sehr, für eure Antworten, (pepe, babyspice..)

Natürlich habe ich mir darüber Gedanken gemacht, wie es wäre,wenn er die Wahrheit wüsste, mal abgesehen davon, dass ich eine Frau bin, die sich sowieso über alles zu viele Gedanken macht
Ich finde es in Ordnung, dass ihr eure Meinungen äußert, aber dennoch könnt ihr nicht urteilen, ihr kennt meine ganze Beziehung zu meinem Freund nicht, wie ich sie kenne und das müsst ihr auch nicht, aber als Schlampe muss ich mich auch nicht betiteln lassen..

So wie es pepe beschreibt, ist es ungefähr, mein Freund gibt mir nicht mehr unbedingt das, was ich will - "Tim" hingegen tat das und zur Abwechslung tat das gut, auch wenn ich damit meinen Freund betrogen habe..für alle weiteren Antworten schreibt mir bitte privat..

Danke <3

Sorry
aber weißt du eigentlich noch, was du hier schreibst?

Erst heißt es "glückliche Beziehung" und dann hat dir auf einmal etwas gefehlt?

Willst du deine Beziehung weiter führen oder willst Du den Anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 12:17
In Antwort auf avia_12934878

Danke an die gescheiten Antworten
Ich danke euch sehr, für eure Antworten, (pepe, babyspice..)

Natürlich habe ich mir darüber Gedanken gemacht, wie es wäre,wenn er die Wahrheit wüsste, mal abgesehen davon, dass ich eine Frau bin, die sich sowieso über alles zu viele Gedanken macht
Ich finde es in Ordnung, dass ihr eure Meinungen äußert, aber dennoch könnt ihr nicht urteilen, ihr kennt meine ganze Beziehung zu meinem Freund nicht, wie ich sie kenne und das müsst ihr auch nicht, aber als Schlampe muss ich mich auch nicht betiteln lassen..

So wie es pepe beschreibt, ist es ungefähr, mein Freund gibt mir nicht mehr unbedingt das, was ich will - "Tim" hingegen tat das und zur Abwechslung tat das gut, auch wenn ich damit meinen Freund betrogen habe..für alle weiteren Antworten schreibt mir bitte privat..

Danke <3

Man man man
Ich kann Sie oder dich verstehen.. mein gott es ist leicht zu beurteilen aber viel schwirieger es zu erleben.... ich habe genau das gleich problem bin mit jemanden zusammen aber habe eine affäre nur sex..aber das ist das geilste sex..... ich wuerde nichts sagen und dich weiterhin mit im treffen.. meine affäre hat 2 lange beziehung hinter sich( 3 und 4 j.) Aber lieben tu ich sie nicht es ist einfach der bessere sex. Darum mach dein ding richtig weil ist ihm danach auch egal ob ihr 10 mal sexmails schickt und 2 mal fremd oder 20 mails und 10 treff du hast den fehler begangen jetzt musst du lernen damit apass zu haben.... bye hehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 19:25
In Antwort auf hagop_12960997

Man man man
Ich kann Sie oder dich verstehen.. mein gott es ist leicht zu beurteilen aber viel schwirieger es zu erleben.... ich habe genau das gleich problem bin mit jemanden zusammen aber habe eine affäre nur sex..aber das ist das geilste sex..... ich wuerde nichts sagen und dich weiterhin mit im treffen.. meine affäre hat 2 lange beziehung hinter sich( 3 und 4 j.) Aber lieben tu ich sie nicht es ist einfach der bessere sex. Darum mach dein ding richtig weil ist ihm danach auch egal ob ihr 10 mal sexmails schickt und 2 mal fremd oder 20 mails und 10 treff du hast den fehler begangen jetzt musst du lernen damit apass zu haben.... bye hehe

Meine Fresse
Ihr seid RTL2 - die Spaßgesellschaft.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 6:33

Lage "gescheit" gelöst
So, ich melde mich nach langer Zeit zurück und nehme nochmal Stellung!
Was mich damals geritten hat, dass ich an Tim so stark denke und der Sex unvergesslich war, war ein dummes Hirngespinst, was ich nun mit Sicherheit sagen kann und mich für meine damalige Aussage auch etwas schäme.
Ich habe mit meinem Freund darüber gesprochen, ihm erzählt, was wo war und er war wenig gekränkt im ersten Moment sondern sehr aggressiv Tim gegenüber.
Er brauchte seine Zeit und ich sah, dass es ihn doch mitgenommen hatte- verständlicherweise!
Doch dann zeigte er mir wieder, dass er mich liebt und es eben nicht allzu verständlich ist, dass ich da bin und ihn bedingungslos liebe sondern es auch ganz schnell ganz anders aussehen kann. Er sagt für sich, dass es ihm mein Fehltritt erst bewusst machte, was er an mir hat und ich denke für die Zukunft gesehen hat es der Beziehung nicht geschadet. Für die Zeit des Geschehnisses, ja, für jetzt und alle weiteren Jahre, nein.

Mit Tim habe ich kein Kontakt mehr, er schrieb als wieder und kam auf die besagte Nacht zurück und meldete sich in seinen betrunkenen Zuständen, doch ich antworte nie oder lösche sogleich den Whatsapp Verlauf, da ich seine Nummer ohnehin nicht mehr gespeichert habe.
Wenn er schreibt, zeige ich es meinem Freund, bevor ich es lösche und mittlerweile genießt er es, dass es Tim kläglich versucht aber mich nicht mehr haben kann!
Und er freut sich schon sehr auf das Sportfest des Vereines, indem er ihm wieder zeigen kann, was er hat und Tim nicht.
Denn außer ihnen weiß dennoch niemand davon und Tim will um jeden Preis dass das so bleibt. Und ganz ehrlich, meinetwegen muss auch nicht jeder wissen, dass ich den nettesten und noch normal gebliebenen Mann aus dem Fußballverein mit der größten Flasche betrogen habe.

Ich denke in der Zeit, in der mein Freund sich dann unsicher war und zusätzlich natürlich auch noch andere Dinge dazu kamen, habe ich aus diesem Fehler gelernt und wichtig war es, meinem Freund die ganze Wahrheit zu gestehen!
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen und ich denke dem kann ich nur zustimmen!

Ich danke jedem, der mich trotzdem unterstützte und mir Tipps gab ohne mich zu verurteilen!
Vielen Dank <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 7:57
In Antwort auf avia_12934878

Lage "gescheit" gelöst
So, ich melde mich nach langer Zeit zurück und nehme nochmal Stellung!
Was mich damals geritten hat, dass ich an Tim so stark denke und der Sex unvergesslich war, war ein dummes Hirngespinst, was ich nun mit Sicherheit sagen kann und mich für meine damalige Aussage auch etwas schäme.
Ich habe mit meinem Freund darüber gesprochen, ihm erzählt, was wo war und er war wenig gekränkt im ersten Moment sondern sehr aggressiv Tim gegenüber.
Er brauchte seine Zeit und ich sah, dass es ihn doch mitgenommen hatte- verständlicherweise!
Doch dann zeigte er mir wieder, dass er mich liebt und es eben nicht allzu verständlich ist, dass ich da bin und ihn bedingungslos liebe sondern es auch ganz schnell ganz anders aussehen kann. Er sagt für sich, dass es ihm mein Fehltritt erst bewusst machte, was er an mir hat und ich denke für die Zukunft gesehen hat es der Beziehung nicht geschadet. Für die Zeit des Geschehnisses, ja, für jetzt und alle weiteren Jahre, nein.

Mit Tim habe ich kein Kontakt mehr, er schrieb als wieder und kam auf die besagte Nacht zurück und meldete sich in seinen betrunkenen Zuständen, doch ich antworte nie oder lösche sogleich den Whatsapp Verlauf, da ich seine Nummer ohnehin nicht mehr gespeichert habe.
Wenn er schreibt, zeige ich es meinem Freund, bevor ich es lösche und mittlerweile genießt er es, dass es Tim kläglich versucht aber mich nicht mehr haben kann!
Und er freut sich schon sehr auf das Sportfest des Vereines, indem er ihm wieder zeigen kann, was er hat und Tim nicht.
Denn außer ihnen weiß dennoch niemand davon und Tim will um jeden Preis dass das so bleibt. Und ganz ehrlich, meinetwegen muss auch nicht jeder wissen, dass ich den nettesten und noch normal gebliebenen Mann aus dem Fußballverein mit der größten Flasche betrogen habe.

Ich denke in der Zeit, in der mein Freund sich dann unsicher war und zusätzlich natürlich auch noch andere Dinge dazu kamen, habe ich aus diesem Fehler gelernt und wichtig war es, meinem Freund die ganze Wahrheit zu gestehen!
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen und ich denke dem kann ich nur zustimmen!

Ich danke jedem, der mich trotzdem unterstützte und mir Tipps gab ohne mich zu verurteilen!
Vielen Dank <3

Was für ein ...
.. würstchen dein Freund sein muss.

Wundert mich jetzt eig. gar nicht mehr, dass du ihn betrogen hast, da ihm anscheinend Männlichkeit fehlt.

Wäre ich dein Freund gewesen, hätteste erst ma paar ordentliche Schellen sitzen gehabt und wärst auf der Straße gesessen.

Richtige Opfermänner habt ihr da und denk an meine worte: es wird wieder passieren

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2015 um 20:16

Ich kenne dieses Gefühl...
Auch ich habe dieses stätige Verlangen, mich mit einer heißen Buttermilch in mein Bettchen zu verkrichen, und an Beichtschwester Eva-Maria zu denken. Aber Sie sollten sich wie auch auf die wesentliche Dinge im Leben beschäftigen, nämlich die redlichen Taten unseres Erlösers zu studieren und daraus zu lernen.
In Mitgefühl für eine Glaubensschwester, die mit einen anderen ... und es geil findet versinkend,
ihr GMZ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 13:02
In Antwort auf avia_12934878

Lage "gescheit" gelöst
So, ich melde mich nach langer Zeit zurück und nehme nochmal Stellung!
Was mich damals geritten hat, dass ich an Tim so stark denke und der Sex unvergesslich war, war ein dummes Hirngespinst, was ich nun mit Sicherheit sagen kann und mich für meine damalige Aussage auch etwas schäme.
Ich habe mit meinem Freund darüber gesprochen, ihm erzählt, was wo war und er war wenig gekränkt im ersten Moment sondern sehr aggressiv Tim gegenüber.
Er brauchte seine Zeit und ich sah, dass es ihn doch mitgenommen hatte- verständlicherweise!
Doch dann zeigte er mir wieder, dass er mich liebt und es eben nicht allzu verständlich ist, dass ich da bin und ihn bedingungslos liebe sondern es auch ganz schnell ganz anders aussehen kann. Er sagt für sich, dass es ihm mein Fehltritt erst bewusst machte, was er an mir hat und ich denke für die Zukunft gesehen hat es der Beziehung nicht geschadet. Für die Zeit des Geschehnisses, ja, für jetzt und alle weiteren Jahre, nein.

Mit Tim habe ich kein Kontakt mehr, er schrieb als wieder und kam auf die besagte Nacht zurück und meldete sich in seinen betrunkenen Zuständen, doch ich antworte nie oder lösche sogleich den Whatsapp Verlauf, da ich seine Nummer ohnehin nicht mehr gespeichert habe.
Wenn er schreibt, zeige ich es meinem Freund, bevor ich es lösche und mittlerweile genießt er es, dass es Tim kläglich versucht aber mich nicht mehr haben kann!
Und er freut sich schon sehr auf das Sportfest des Vereines, indem er ihm wieder zeigen kann, was er hat und Tim nicht.
Denn außer ihnen weiß dennoch niemand davon und Tim will um jeden Preis dass das so bleibt. Und ganz ehrlich, meinetwegen muss auch nicht jeder wissen, dass ich den nettesten und noch normal gebliebenen Mann aus dem Fußballverein mit der größten Flasche betrogen habe.

Ich denke in der Zeit, in der mein Freund sich dann unsicher war und zusätzlich natürlich auch noch andere Dinge dazu kamen, habe ich aus diesem Fehler gelernt und wichtig war es, meinem Freund die ganze Wahrheit zu gestehen!
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen und ich denke dem kann ich nur zustimmen!

Ich danke jedem, der mich trotzdem unterstützte und mir Tipps gab ohne mich zu verurteilen!
Vielen Dank <3

Hi
du suchst dir doch nur ausreden um das zu entschuldigen was du gemacht hast... Du bist einfach geil gewesen und fertig! Vielleicht besorgt es dir dein freund nicht ordentlich genug...? oder du bist einfach nur unersättlich... Aber das hat auch alles etwas mit Willen und Gefühlen zu tun pber die man als Frau stehen muss- und nicht immer denken" er hat mich nicht ordentlich ge....st und deshalb musste ich einen anderen haben...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2016 um 11:31

Haha
glaubst du ernsthaft dass die Fragestellerin noch deine Antwort liest? Der Thread ist von 2012... ich bezweifle das doch sehr stark. Wahrscheinlich sind die in der Zwischenzeit schon getrennt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2016 um 16:44

Moral
Liebe Larissa,
hier geht es nicht um eingetrichterte Moralvorstellungen der ach so bösen Gesellschaft.
Wieso suchst Du Dir dann nicht einfach einen Partner mit den gleichen Vorstellungen? Dann hast Du doch gar kein Problem.

Deinen Betrug hinter den für Dich nicht richtigen Moralvorstellungen zu verstecken, ist aber einfach feige und unfair.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club