Forum / Liebe & Beziehung

Untreuer freund? - wer hat tipps ?

5. Dezember 2006 um 22:49 Letzte Antwort: 15. Dezember 2006 um 10:01


Hallo alle zusammen !

Noch eine leidensgenossin. Bin neu hier und habe hier schon ein wenig lesen können. Und wie ich sehe, bin ich ja bei weitem keine ausnahme. erkenne mich zum teil wieder bzw. das verhalten meines freundes. zeigt mir wieder einmal mehr, dass der kern der männer immer dergleiche ist... leider!

hoffe, ihr könnt mir rat geben bzw. eure meinung dazu. seit einigen monaten ist mein freund verändert. die veränderung wurde immer deutlicher und mir war sehr schnell klar, dass da irgendwas nicht stimmt und wohl eine andere frau dahintersteckt. ich habe ihn darauf angesprochen und er hat - natürlich - warum sollte er auch anders sein an der rest der männerwelt - alles abgestritten. er hätte nix und da wäre auch keine andere. ich habe es ihm nun wirklich leicht gemacht, ihm wieder und wieder angesprochen, weil seine veränderungen ja anhielten, und ihn gesagt, dass wenn er eine andere kennen gelernt hätte oder er lieber mit einer anderen zusammen sein möchte oder eben einfach nicht mehr mit mit, dass er mir das bitte sagen soll. ich habe ihm gesagt, dass ich nicht belogen und betrogen werden möchte und ich nur von ihm möchte, dass er ehrlich zu mir ist. leichter kann man es doch einem mann nicht machen, oder ? er hat mir dann immer wieder versichert, da sei nix. mein misstrauen wurde immer größer und so fing ich an, ihn zu kontrollieren. und siehe da... frau muss nur lange genug suchen und man wird fündig... leider. ich hätte es wir weiss gott anders gewünscht. ich fand eine sms, die aber nicht eindeutig genug war. konnte daraus nur ersehen, dass was ist aber eben nicht was ist. es handelt sich um seine sekretärin. nicht im traum wäre ich darauf gekommen. dann gab es erst einmal stress, er sagte natürlich da sei nix gewesen, er wollte sich nur so mit ihr treffen. ich weiss, dass sie ihn will und was nun genau mit ihm ist, dass weiss ich eben nicht. ich weiss nicht mehr weiter, ich heule fast nur noch, esse kaum noch was und leide wie ein hund. ihm dagen geht es, wie sollte es auch anders sein, blendend. die situation ist für mich unerträglich, weil sie ja täglich zusammen sind. ich habe von ihm verlangt, sie zu kündigen. aber tausend gründe, warum das nicht ginge... angeblich. ich will endlich wissen, was genau zwischen den beiden ist. mein gefühl sagt mir, dass da was nicht stimmt. nach dem ersten streß hatte sich zwar die lage etwas entspannt, aber in den letzten wochen gab es schon wieder anzeichen, wie z.b. abends treffen mit seinem freund.

hat hier vielleicht jemand schon erfahrungen mit detektiven machen können? wie kann man ihn sonst noch kontrollieren? abhören? ich hoffe, es gibt hier einen spezi der mir diesbezüglich weiterhelfen kann. ich möchte nur wieder meinen seelenfrieden wiederfinden und dazu ist es notwendig, dass ich endlich weiss was sache ist.

vielen dank schon mal im voraus !

Mehr lesen

6. Dezember 2006 um 7:52

Liebe Estella,
die zeit des "herausfinden", der suche und des nicht glauben können, aber immer wollen, ist schrecklich.

ob die idee mit dem detektiv so toll ist...für mich wäre es keine alternative gewesen. selbst wenn du einen beauftragen würdest, müsstest du dir im voraus im klaren sein, was DANACH folgt.
wirst du dich mit den ergebnissen, egal wie sie ausfallen würden, zufrieden geben?

die sekretärin entlassen halte ich auch für etwas überzogen.
schau, in jeder firma wird es eine NEUE geben, die deinem freund zur richtigen zeit genau das sagt, was er in dem moment hören möchte.
vll.t ist die nächste kollegin noch toller, noch interessanter? wann soll das "spiel" denn enden.

bleib mit deinem freund im dialog. redet über eure beziehung.
finde heraus was er wirklich will.

verzettel dich nicht.

lg, sadie

Gefällt mir

6. Dezember 2006 um 10:23

Vielleicht .... ist es ("nur")ein flirt und keine affäre... :/
hallo.

also ich weiss nicht ob dich das freut wenn ich das schreibe, aber ich finde es klingt fast so als hätte sich dein freund ein wenig in die sekretärin verliebt.... oder vllt ist es nur eine leichte schwärmerei...

muss ja nicht gleich sein, dass die zwei eine affäre miteinander haben.
vielleicht flirten sie "nur".vielleicht finden sie sich einfach gegenseitig anziehend .
ich finde das würde schon reichen um seine gute laune zu erklären.

toll wäre das natürlich nicht , aber besser als eine affäre.

und warum sollte er nicht mit seinem freund weg gewesen sein?!

vielleicht vermutest du einfach nur das allerschlimmste, weil du merkst dass er sich so stark zu dieser anderen frau hingezogen fühlt.

allerdings wenn ich recht habe, bedeutet das leider auch , dass ihm in eurer beziehung irgendwas fehlt.
dass er sich irgendwie ....langweilt vielleicht?
so ein flirt mit jemand anderem ist ja immer die verheißung auf etwas neues , spannendes , sexuelles...?

vielleicht könnt ihr euch mal wieder ein bisschen mehr zeit füreinander nehmen um wieder zu entdecken was ihr aneinander habt...?
ein wochenende wegfahren oder so?
ich denke dann könnte sich die flirterei ganz schnell erledigt haben.

liebe grüsse, pitschepatsche

p.s: ach ja , aus dem was du geschrieben hast, finde ich im übrigen hört es sich nicht so an als ob er dich (schon) aktiv betrügt.
aber es sieht schon so aus als ob er die sekretärin ziemlich geil findet.
aber wie gesagt, ich denke das liegt nicht an ihrer person sondern an eurer vielleicht festgefahrenen(?) beziehung... kann das sein ? oder lehne ich mich da zu weit aus dem fenster?

in jedem fall würde ich aufhören ihn ständig zu fragen ob er was mit der sekretärin hat. so etwas nervt und glaube ich wirkt nach einer gewissen zeit auf den partner eher wie eine suggestion .
er hat die frage auch schon so oft mit nein beantwortet. das wird sich beim hundertsten mal auch nicht ändern...

kopf hoch :/

Gefällt mir

7. Dezember 2006 um 18:34

Das ist ja eben meine befürchtung,

dass sich mein freund in die sekretärin verliebt haben könnte. selbst das habe ich ihn seinerzeit, als ich die sms fand, gefragt aber er stritt alles ab. und so ist es eben auch bis heute. ich habe das gefühl, das eben die ganzen letzten monate was lief oder aber, dass nach unserem streit erst einmal ein wenig ruhe war und sie sich jetzt vielleicht wieder näher gekommen sind.vor ein paar tagen war nämlich weihnachtsfeier und seit dem scheint er mir verändert. gestern habe ich auf seinem handy eine merkwürdige sms gelesen (ich kontrolliere ihn ja nach wie vor). ich denke, dass die sms getürckt war, ist jedenfalls mein gefühl. das problem was ich habe ist, dass ich zwar weiss dass da was ist, aber eben nicht genau was. vor allem aber was ER für sie empfindet. das sie in ihn verliebt ist, dass weiss ich schon seit längerem. nur:
ich komme so definitiv nicht weiter... er will über das thema nicht mit mir reden und wird sehr wütend(klar, will nur seine ruhe haben) und sagt nur, da sei nix. ich aber fühle mich schlechter und schlechter und kann auch langsamt nicht mehr. ich fühle einfach, dass er mich belügt. möchte mich aber auch von ihm nicht trennen, würde ja bedeuten, dass ich ihr den weg freilasse. manchmal habe ich den eindruck, dass er lieber mit ihr zusammen sein möchte aber nur zu feige ist, sich von mir zu trennen. ich erkenne meinen freund einfach nicht mehr wieder. was soll ich tun ? möchte nicht so einfach meine beziehung aufgeben, aber reden kann ich auch nicht mit ihm.

Gefällt mir

7. Dezember 2006 um 19:46
In Antwort auf

Liebe Estella,
die zeit des "herausfinden", der suche und des nicht glauben können, aber immer wollen, ist schrecklich.

ob die idee mit dem detektiv so toll ist...für mich wäre es keine alternative gewesen. selbst wenn du einen beauftragen würdest, müsstest du dir im voraus im klaren sein, was DANACH folgt.
wirst du dich mit den ergebnissen, egal wie sie ausfallen würden, zufrieden geben?

die sekretärin entlassen halte ich auch für etwas überzogen.
schau, in jeder firma wird es eine NEUE geben, die deinem freund zur richtigen zeit genau das sagt, was er in dem moment hören möchte.
vll.t ist die nächste kollegin noch toller, noch interessanter? wann soll das "spiel" denn enden.

bleib mit deinem freund im dialog. redet über eure beziehung.
finde heraus was er wirklich will.

verzettel dich nicht.

lg, sadie

Hallo hier spricht ein Mann
Ich weis nicht was ihr immer habt.
Eigendlich wollt ihr es doch nicht wissen. Denn was wird wenn eure Vermutung wirglich stimmt?
Beträngt ihn nicht,um somehr wird er euch belügen und mit dem Gedangen spielen es doch wahr werden zu lassen, dann verliert ihr ihn sowiso. Übrigens sind Frauen in dieser Situation auch nicht anders. Wen ihr es lockerer seht habt ihr zumindestens immer noch eine Chance, denn wenn die andere merkt der ist doch für mich nur ein Flop, dann seit ihr wieder im Spiel. Gegen wahre liebe habt ihr wohl echt keine Chanche. Aber glaubt mir Männer sind so was von träge.Und dann liegt es zu einigen Anteilen an Euch wie alles wird.
Sollte sich das aber mehrmals wiederholen dann schiest in den Wind , der wird sich nie ändern.

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 10:14

...
Kündige doch du ihn! Schocktherapie, damit er (oder du) aufwachst.
Du willst nicht belogen und verletzt werden, aber das ist schon geschehen.
Wenn du deinen Seelenfrieden finden willst hilft dir auch kein Detektiv (der verschafft dir höchstens schmerzliche Gewissheit).

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 11:02
In Antwort auf

Hallo hier spricht ein Mann
Ich weis nicht was ihr immer habt.
Eigendlich wollt ihr es doch nicht wissen. Denn was wird wenn eure Vermutung wirglich stimmt?
Beträngt ihn nicht,um somehr wird er euch belügen und mit dem Gedangen spielen es doch wahr werden zu lassen, dann verliert ihr ihn sowiso. Übrigens sind Frauen in dieser Situation auch nicht anders. Wen ihr es lockerer seht habt ihr zumindestens immer noch eine Chance, denn wenn die andere merkt der ist doch für mich nur ein Flop, dann seit ihr wieder im Spiel. Gegen wahre liebe habt ihr wohl echt keine Chanche. Aber glaubt mir Männer sind so was von träge.Und dann liegt es zu einigen Anteilen an Euch wie alles wird.
Sollte sich das aber mehrmals wiederholen dann schiest in den Wind , der wird sich nie ändern.

Das ist nicht Dein Ernst, oder?
Hast Du vorher mal nachgedacht, bevor Du das da verfasst hast?

"Eigentlich wollt ihr es doch nicht wissen" - doch, wollen wir, lieber Koechi, ob Du Dir das vorstellen kannst oder nicht: das schlimmste sind die nagenden Zweifel und die Ungewissheit, die wiederum eine Ohnmacht und Handlungsunfähigkeit zur Folge haben. Wenn Du mal ein bisschen sorgfältiger hier liest, dann siehst Du, daß genau dieses die Frauen hier als sehr demütigend und verletzend empfinden.

Deinen dazu passenden Rat kann man fast schon nicht mehr kommentieren: lasst Euren Mann in Ruhe seinen Ferkeleien nachgehen und macht Euch locker, wenn Ihr Glück habt, kommt er vielleicht zur Belohnung wieder zu Euch zurück - aber nur wenn die "andere sich als Flop herausstellt".

Danke, aber die Tipps eines Mannes mit Deinem Frauenbild sind nicht eben hilfreich.

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 11:36
In Antwort auf

Das ist nicht Dein Ernst, oder?
Hast Du vorher mal nachgedacht, bevor Du das da verfasst hast?

"Eigentlich wollt ihr es doch nicht wissen" - doch, wollen wir, lieber Koechi, ob Du Dir das vorstellen kannst oder nicht: das schlimmste sind die nagenden Zweifel und die Ungewissheit, die wiederum eine Ohnmacht und Handlungsunfähigkeit zur Folge haben. Wenn Du mal ein bisschen sorgfältiger hier liest, dann siehst Du, daß genau dieses die Frauen hier als sehr demütigend und verletzend empfinden.

Deinen dazu passenden Rat kann man fast schon nicht mehr kommentieren: lasst Euren Mann in Ruhe seinen Ferkeleien nachgehen und macht Euch locker, wenn Ihr Glück habt, kommt er vielleicht zur Belohnung wieder zu Euch zurück - aber nur wenn die "andere sich als Flop herausstellt".

Danke, aber die Tipps eines Mannes mit Deinem Frauenbild sind nicht eben hilfreich.

Ja Zelda,
wenn alle männer so denken wie koechi - kein wunder -

was soll das denn für eine partnerschaft sein? würde ja heißen, ausharren um jeden preis und wenn die affaire langweilig wird und man entschließt sich zum partner zurückzukehren, dann ist das wie ein sechser im lotto, der hauptpreis sozusagen.

mit dem daraus resultierenden wissen geht man ganz locker und lässig um und den nagenden schmerz, den entstandenen vertrauensbruch und die verletzungen will der mann dann wohl auch nicht wissen.
ist ja auch einfacher - frau will vom betrug nichts wissen und der mann nichts von dem beziehungschaos.

koechi, ich glaube du solltest wirklich noch ein wenig im forum lesen.

sadie

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 14:16

Schmerz
Weisst duich wurde auch betrogen hatte das immer im gefühl aber nie einen Beweis dann hab ich mich irgendwann nach einem Jahr getrennt weil es mir genauso ging wie dir und dann kahm alles raus! Konnte nicht mehr essen, nicht mehr mich ablenken, nichts war mehr so wichtig wie der Gedanke was da wohl läuft!!! Und dann kahm ich an den punkt mir zu sagen ,,Ich werde nicht der Sklave meiner Liebe". Denn weisste du was aus so jemandem wird ?? Man geht zu grunde du wirst dich irgendwann entscheiden müssen ob du nun dich selber aufgibst oder eure ,,Liebe"! Männer werden uns nie die Wahrheit sagen das ist viel zu unbequem! Ich muss leider mit meinen 18 Jahren sagen das ich das vertrauen an die Liebe und die Männer verloren hab um mich zu schützen! Ich hab zwar nun einen neuen Partner den ich Liebe aber ich werde mich niemals mehr ganz öffnen!!! Ich gib dir nur einen Rat mach dich nicht zum Narren dein gefühl wird dich schon nicht drügen da bin ich mir sicher, du musst wieder glücklich werden das ist das wichtigste! Klar wirds weh tun aber schlimmer als jetzt geht warscheinlich nicht!!!

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 17:52

Oder selber?
na aber bevor ich da einen detektiv losschicke würde ich dann wahrscheinlich eher selbst gehen...

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 19:46

Tja...
Mein Ex-Freund hat eine Frau und zwei Kinder und ich wusste nichts davon. Ich erfuhr es von seiner Frau.
Das war ein großer schock für mich. Aber ich habe so schnell wie möglich schluss gemacht.
Wie es seine Frau bei ihm aushält weiß ich nicht, aber mir tut sie erlich leid.
Ich will damit jetzt nicht sagen, du sollst schluss machen oder so, aber eine möglichkeit währe es.
Du solltest es wenigstens in betracht ziehen.
Aber es ist wohl besser, wenn du ihm sagst, dass er sich entscheiden soll.
Wenn er dich wircklich nicht mehr liebt, wirst du es merken.
Mein ex war auch sehr seltsam, kurz bevor ich erfuhr, dass er eine Frau hat.
Und wer will schon bei einem Mann bleiben, der einen nicht liebt.
Das mit dem detektiv würde ich lassen.
Wenn doch nichts an der sache dran sein sollte, könnte diese nachspürerei dan doch zum aus führen.

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 20:12

Einfach fragen!
Hallo Estella,


wenn Dein Freund nicht mit Dir spricht, Du aber gerne die Wahrheit wissen möchtest, gibt es nur einen Weg, nämlich möglichst dikret ein Gespräch mit der Sekretärin führen, nämlich dann, wenn er nicht da ist und am besten sogar unangekündigt.
Ich würde ihr keine Vorwürfe machen, sondern einfach sagen, dass Du endlich Gewissheit haben möchtest, Dein Freund habe sich verändert und Du möchtest der Sache auf den Grund gehen.
Wenn sie Deinen Verdacht bestätigt, dann ist das sehr bitter, aber immerhin hast Du dann Gewissheit.
Es ist schwer, aber stelle Dich dieser Problematik!
Vielleicht könnt ihr euch ja auch irgendwo treffen und dann in Ruhe reden.

Gefällt mir

13. Dezember 2006 um 22:47
In Antwort auf

Einfach fragen!
Hallo Estella,


wenn Dein Freund nicht mit Dir spricht, Du aber gerne die Wahrheit wissen möchtest, gibt es nur einen Weg, nämlich möglichst dikret ein Gespräch mit der Sekretärin führen, nämlich dann, wenn er nicht da ist und am besten sogar unangekündigt.
Ich würde ihr keine Vorwürfe machen, sondern einfach sagen, dass Du endlich Gewissheit haben möchtest, Dein Freund habe sich verändert und Du möchtest der Sache auf den Grund gehen.
Wenn sie Deinen Verdacht bestätigt, dann ist das sehr bitter, aber immerhin hast Du dann Gewissheit.
Es ist schwer, aber stelle Dich dieser Problematik!
Vielleicht könnt ihr euch ja auch irgendwo treffen und dann in Ruhe reden.

Untreuer Freund - tipps ?

erst einmal danke an euch alle dir mir geantwortet haben. es gibt ja wirklich eine menge zu diesem thema zu schreiben.

also, hier einige anmerkungen:

mit der sekretärin sprechen macht m.E. keinen sinn. denn sie will ihn ja und ich denke sie wird zu ihm halten und würde es ihm auch erzählen, wenn ich sie ansprechen würde. im übrigen hatte ich diesen gedanken auch schon gehabt. und wenn sie ihm das dann erzählt flippt er mit sicherheit sofort aus und könnte unberechenbar werden. er bekommt eh gerne und öfter
wutanfälle. von ihm bekomme ich auch nach wie vor nix raus. habe es die letzten tage wieder vergeblich versucht. auch einfach nur mal mit irgendwelchen andeutungen, die er natürlich sofort versteht aber ignoriert. ich weiss aber das da eben was ist, nur nicht was es genau ist. und genau darum geht es. ich MUSS es einfach wissen. wissen, was die beiden miteinander reden und was er an sie simst. denn ich weiss, dass er sms verschickt und auch welche bekommt, obwohl er sie löscht. tja, mein freund denkt offensichtlich, dass es mit dem löschen getan ist und ich nix merken würde. aber die rechnung hat er ohne mich gemacht ich weiss es längst... nur eben nicht was geschrieben wird. ich muss endlich gewissheit haben. ich finde es so enttäuschend und arschig von ihm, dass er mich nicht einfach die wahrheit sagt. wenn er sie denn so toll findet, warum trennt er sich dann nicht einfach von mir? ich verstehe nicht, warum männer so feige sind und nur lügen und lügen. glauben die wirlich, dass wir frauen das nicht merken? habt ihr denn nicht irgendwelche tipps für mich, wie ich dahinterkommen könnte was mein freund treibt? habe schon von einer sogenannten "handyüberwachung" gehört. scheint aber nicht so einfach zu sein.

Gefällt mir

14. Dezember 2006 um 8:09
In Antwort auf

Untreuer Freund - tipps ?

erst einmal danke an euch alle dir mir geantwortet haben. es gibt ja wirklich eine menge zu diesem thema zu schreiben.

also, hier einige anmerkungen:

mit der sekretärin sprechen macht m.E. keinen sinn. denn sie will ihn ja und ich denke sie wird zu ihm halten und würde es ihm auch erzählen, wenn ich sie ansprechen würde. im übrigen hatte ich diesen gedanken auch schon gehabt. und wenn sie ihm das dann erzählt flippt er mit sicherheit sofort aus und könnte unberechenbar werden. er bekommt eh gerne und öfter
wutanfälle. von ihm bekomme ich auch nach wie vor nix raus. habe es die letzten tage wieder vergeblich versucht. auch einfach nur mal mit irgendwelchen andeutungen, die er natürlich sofort versteht aber ignoriert. ich weiss aber das da eben was ist, nur nicht was es genau ist. und genau darum geht es. ich MUSS es einfach wissen. wissen, was die beiden miteinander reden und was er an sie simst. denn ich weiss, dass er sms verschickt und auch welche bekommt, obwohl er sie löscht. tja, mein freund denkt offensichtlich, dass es mit dem löschen getan ist und ich nix merken würde. aber die rechnung hat er ohne mich gemacht ich weiss es längst... nur eben nicht was geschrieben wird. ich muss endlich gewissheit haben. ich finde es so enttäuschend und arschig von ihm, dass er mich nicht einfach die wahrheit sagt. wenn er sie denn so toll findet, warum trennt er sich dann nicht einfach von mir? ich verstehe nicht, warum männer so feige sind und nur lügen und lügen. glauben die wirlich, dass wir frauen das nicht merken? habt ihr denn nicht irgendwelche tipps für mich, wie ich dahinterkommen könnte was mein freund treibt? habe schon von einer sogenannten "handyüberwachung" gehört. scheint aber nicht so einfach zu sein.

Wer lügt, liebe Estella,
der braucht ein gutes gedächtnis und das haben die wenigsten und schon gar nicht, wenn das lügengebilde über jahre halten soll.

estella, du liebst deinen freund und willst ihn nicht verlieren, ich kann dich verstehen, nur, wenn zum betrug auch noch jähzorn dazu kommt?

warum er sich nicht von dir trennt? die antwort ist ganz simpel...weil ihm sein jetziges leben leicht gemacht wird. er hat keine konsequenzen zu fürchten, obwohl du es merkst.

überdenke eure beziehung und auch was ist, wenn du all deine befürchtungen bestätigt bekommst.

lg, sadie

Gefällt mir

15. Dezember 2006 um 10:01

Deinen..
seelenfrieden wirst du wohlkaum finden, wenn du dich noch mehr in das ganze vertiefst-

detektiv? wozu? du bist schon selbst auf den besten weg einer zu werden.. - sollte dieses kontrollverlangen noch weiter bestehen
( was ich stark annehme, da er immer weiter *lügen* und du angeblich weiter *verzeihen* wirst, aber deine gedanken weiter auf kontrolle und *was finden* fixiert seinh werden ) dann rate ich dir dich eher zu trennen, als andere sachen in die wege zu leiten..

das erste anzeichen is doch schon deine intuition- meist täuscht sich das bauchgefühl nicht.. - außerdem hat er heimlich kontakt mit seiner sekräterin.. - es dir mal erwähnt, hat er ja wohl kaum..
außerdem..wozu sollen sie sich außerbetrieblich treffen, wenn sie sich ehh täglich in der arbeit sehen?? wenns geschäftlich ist, können sie das locker in der arbeit *besprechen*..

es sind immer kleinigkeiten, die ans tageslicht kommen..- aber genau diese unterstützen, das ehh schon vorhandene unangenehme bauchgefühl.. ich kann dir nicht wirklich was dazu raten, aber bevor ich eine noch größere eifersucht / kontrollsucht packt, würde ich dem ganzen ein ende setzen, denn ein detektiv, wird deine vermutungen kaum stoppen können - auch wenn nichts negatives vorgefunden wird, so wirst du wahrscheinlich noch immer deine zweifel haben.. - er hat dich in einem gewissen sinne- belogen und hintergangen

(auch wenns vielleicht nicht sexuell ist..er hats dir einfach nicht erzählt, dass er kontakte zu anderen frauen pflegt, dazu noch eine person mit der er beruflich ehh schon so nah gebunden ist)

wenns für dich ein großer vertrauensbruch ist, dann wird dieser irgendwie immer noch im hinterkopf bleiben..

aber ist alles nur spekulation.. du musst selbst wissen, was dir gut tut und was nicht..

viel glück..

Gefällt mir