Home / Forum / Liebe & Beziehung / Untreue Frauen

Untreue Frauen

18. Oktober 2018 um 10:50
In Antwort auf fergusmacroich

Danke für deine Aussage. 
Ich habe anfangs den Fehler gemacht die Frage nicht korrekt zu stellen . 
Ich weiss aus meinem Umfeld was alles hinter verschlossener Tür passiert was niemand wissen darf . Viele gegen in die Kirche und abends wird dann alles vergessen 
Ich wollte einfach die Moral aus den vor lassen und ganz sachlich die Sache betrachten . Es ist hier nicht immer möglich wie du anhand vieler Kommentare lesen kannst.  

Du willst es nicht sachlich betrachten, du gehst moralisch an die Sache ran. Denn wenn du mal sachlich überlegen würdest, dann würde dir vielleicht auffallen, dass es Fakt ist, dass die Singlefrau nichts mit der Familie des betrügenden Mannes zu tun hat. Sie trägt objektiv gesehen  keinerlei Verantwortung dafür dass da etwas kaputt geht! Sie zwingt ihn ja nicht zu seiner Tat. Sie macht ihm höchstens ein Angebot und es liegt allein in seiner Verantwortung es abzulehnen.
Moralisch allerdings würde das anderes aussehen... Aber darum gehts dir ja nicht, oder?

4 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 10:50

Solche antworten wünsche ich mir .
Ganz grossen Dank an dir .
👌👌

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:00

Letzteres wäre auch schlicht dämlich

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:30
In Antwort auf theola


für einen mann der sich auf nix einlassen will beschäftigst du dich aber sehr stark mit dem thema

Ich finde solche Posts lieber zu besprechen als andre die unter der Gürtellinie sind .
Es ist ein Thema was schon seit Jahrhunderten bestand . 
Ob aus der Literatur oder Musik oder der ganzen Menschheitsgeschichte . 
Ich bin ein sehr neugieriger Mensch der gerne auch die Meinung andere gerne liest . 
 

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:39

Ja ich hätte die Frage präziser stellen müssen.  
Die Überschrift war schon provokant gestellt und Absicht.  
Es geht mir vornehmlich um die Affäre ( Single Frau) . Es wurde oft über den verh. Mann diskutiert und über die Kinder .
Es war mein Intresse zu erfahren was die Affäre dazu bewegt sich auf den Mann einzulassen.  
Obwohl sie weiss das sie ihn nie haben wird und sich lieber einen Solo Mann suchen könnte , entscheidet sie sich für den verh. Mann . 
Mir schrieb eine dieser Affären privat und erklärte mir ihre Begründung.  Hier drin wird es moralisch zerrissen.  
Ich möchte diese Affäre nicht anklagen oder ins negative Licht stellen , sondern erfahren was ihre Beweggründe sind .

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:43

Du weisst wie ich es meinte wenn ich drei Kinder ins Spiel bringe.  Spricht für sich das ich auch meine Ehefrau auch meinte . Ok

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:49
In Antwort auf fergusmacroich

Ja ich hätte die Frage präziser stellen müssen.  
Die Überschrift war schon provokant gestellt und Absicht.  
Es geht mir vornehmlich um die Affäre ( Single Frau) . Es wurde oft über den verh. Mann diskutiert und über die Kinder .
Es war mein Intresse zu erfahren was die Affäre dazu bewegt sich auf den Mann einzulassen.  
Obwohl sie weiss das sie ihn nie haben wird und sich lieber einen Solo Mann suchen könnte , entscheidet sie sich für den verh. Mann . 
Mir schrieb eine dieser Affären privat und erklärte mir ihre Begründung.  Hier drin wird es moralisch zerrissen.  
Ich möchte diese Affäre nicht anklagen oder ins negative Licht stellen , sondern erfahren was ihre Beweggründe sind .

Hm, ob das methodisch belastbar ist? Es wird sehr unterschiedliche Motivationen geben, und die wenigsten werden sie Wildfremden offenlegen.

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:50

Der Thread ist doch ein interessanter und es gibt wie auch du , sehr interessante Antworten . 

Ja und auch ich bin ein Mann und laufe mit offenen Augen durchs Leben. Und ich bin kein Heiliger wie jeder andre Mann . 
Denkst du etwa ich sehe keine leicht bekleidete Frauen im Sommer und Nein die lassen kein Mann kalt .
Ich bin da auch ehrlich und offen .
Jeder Mann weiss was ich meine??!
Ich bin auch hier nicht scheinheilig und behaupte das ich das nicht betrachte.  
Das macht jeder Mann aber es bleibt beim anschauen.  

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 11:56

Mit erzählen so manche Frau oder so mancher Mann.  Vertrauen es mir an .
Deshalb kann ich diese Aussage treffen . Es gibt nicht " das Umfeld " .
Es passiert überall und in allen Schichten . Glaub es mir .
Ich habe täglich mit vielen Menschen zu tun und aus allen möglichen Schichten , Unter bis Oberschicht . 

 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:07

Zu diesem Thema gibt es ganze Telenovelas. Wo jeden Tag Frauen oder auch Männer einschalten und zu sehen. 
Es passiert und oft wird natürlich der Mann als Schuldiger angeklagt .
Die Affäre ist meist unberührt, wie du es hier in vielen Kommentaren lesen kannst . Frage mich wieso die noch in Schutz genommen wurd . Nur weil es eine Frau ist und Eine Frau eine Frau eher verteidigt.  
Klar  ist das der Mann verantwortlich ist aber auch die Affäre die Gefahr läuft such zu verlieben , geschweige denn schwanger zu werden . Was dann ? Dann ist das nicht mehr heimlich . 
Es ist vielleicht auch due Macht des verbotenen was due Affäre reizt.  Den verh. Mann möchte ich rum kriegen und solo Mann kann ich sofort haben , verh. Mann nicht so einfach.  Zumindest einige.  
Es soll ja auch standhafte verh. Männer geben . Ich behaupte das ich dazu gehöre aber ich war in jungen Jahren nicht immer so. 
Bin kein Engel und früher viel Blödsinn gemacht. 
Aber man lernt daraus.  

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:12
In Antwort auf nouvel_ami

Hm, ob das methodisch belastbar ist? Es wird sehr unterschiedliche Motivationen geben, und die wenigsten werden sie Wildfremden offenlegen.

Das ist richtig .
Ich prangere niemand an und bin neugierig wie Menschen denken und funktionieren. 
Wir sind hier anonym deshalb dachte ich das es einige mutige gibt die  Erfahrungen hatten .

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:17
In Antwort auf fergusmacroich

Das ist richtig .
Ich prangere niemand an und bin neugierig wie Menschen denken und funktionieren. 
Wir sind hier anonym deshalb dachte ich das es einige mutige gibt die  Erfahrungen hatten .

Selbst wenn, würde immer noch der Satz gelten: "Der Kavalier genießt und schweigt."
Gilt in Zeiten weiblicher Emanzipation übrigens auch für die Damen.

2 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:23
In Antwort auf fergusmacroich

Das ist richtig .
Ich prangere niemand an und bin neugierig wie Menschen denken und funktionieren. 
Wir sind hier anonym deshalb dachte ich das es einige mutige gibt die  Erfahrungen hatten .

Es ging auch nicht ums Anprangern, sondern um die Frage, inwieweit Dein Erkenntnisgewinn aus diesem Thread repräsentativ sein könnte. Und da habe ich eher Zweifel.

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:25

Aber welche beste Freundin kann schon die Klappe halten?

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:27
In Antwort auf fergusmacroich

Mit erzählen so manche Frau oder so mancher Mann.  Vertrauen es mir an .
Deshalb kann ich diese Aussage treffen . Es gibt nicht " das Umfeld " .
Es passiert überall und in allen Schichten . Glaub es mir .
Ich habe täglich mit vielen Menschen zu tun und aus allen möglichen Schichten , Unter bis Oberschicht . 

 

Jetzt habe ich's. Du bist der Mann in dem Beichstuhl!

2 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:29
In Antwort auf nouvel_ami

Es ging auch nicht ums Anprangern, sondern um die Frage, inwieweit Dein Erkenntnisgewinn aus diesem Thread repräsentativ sein könnte. Und da habe ich eher Zweifel.

Mir hat eine sie privat geantwortet und ihre Beweggründe gesagt . Sie hat es nicht öffentlich gemacht, weil ich denke hätte sie viel Hate abbekommen von den " moralisch korrekten Menschen " hier .
Ich bin hier ja kein Richter sonder der Fragesteller und möchte mich unterhalten.  
Ich freu mich das du mich zumindest auch verstanden hast.  👌✌😎
Es gibt sicher viele Beweggründe wieso es zu solchen Konstellationen kommt . 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:32
In Antwort auf nouvel_ami

Jetzt habe ich's. Du bist der Mann in dem Beichstuhl!

Hahaha .
Nicht wirklich dazu fehlen mir die gewissen Kleidungsstücke und heilig bin ich bei weitem nicht. 

Es ist eher bei einer Tasse Espresso und bei sonnen Schein. 
Ob es der bekannte ist oder eine bekanntin , die mit jenand reden will und Rat  sucht.  

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 12:52

Nein wie bereits erwähnt bin ich ein Mann und keine Frau.  
 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 13:40
In Antwort auf fergusmacroich

Ja ich hätte die Frage präziser stellen müssen.  
Die Überschrift war schon provokant gestellt und Absicht.  
Es geht mir vornehmlich um die Affäre ( Single Frau) . Es wurde oft über den verh. Mann diskutiert und über die Kinder .
Es war mein Intresse zu erfahren was die Affäre dazu bewegt sich auf den Mann einzulassen.  
Obwohl sie weiss das sie ihn nie haben wird und sich lieber einen Solo Mann suchen könnte , entscheidet sie sich für den verh. Mann . 
Mir schrieb eine dieser Affären privat und erklärte mir ihre Begründung.  Hier drin wird es moralisch zerrissen.  
Ich möchte diese Affäre nicht anklagen oder ins negative Licht stellen , sondern erfahren was ihre Beweggründe sind .


na da wäre ich ja gespannt was du ihr dann zurückgeschrieben hast

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 13:40
In Antwort auf fergusmacroich

Zu diesem Thema gibt es ganze Telenovelas. Wo jeden Tag Frauen oder auch Männer einschalten und zu sehen. 
Es passiert und oft wird natürlich der Mann als Schuldiger angeklagt .
Die Affäre ist meist unberührt, wie du es hier in vielen Kommentaren lesen kannst . Frage mich wieso die noch in Schutz genommen wurd . Nur weil es eine Frau ist und Eine Frau eine Frau eher verteidigt.  
Klar  ist das der Mann verantwortlich ist aber auch die Affäre die Gefahr läuft such zu verlieben , geschweige denn schwanger zu werden . Was dann ? Dann ist das nicht mehr heimlich . 
Es ist vielleicht auch due Macht des verbotenen was due Affäre reizt.  Den verh. Mann möchte ich rum kriegen und solo Mann kann ich sofort haben , verh. Mann nicht so einfach.  Zumindest einige.  
Es soll ja auch standhafte verh. Männer geben . Ich behaupte das ich dazu gehöre aber ich war in jungen Jahren nicht immer so. 
Bin kein Engel und früher viel Blödsinn gemacht. 
Aber man lernt daraus.  

also geht es dir um die SCHULDFRAGE...
wieso denn?

möchtest du mit ihr was anfangen und danach ihr die schuld geben oder wie?

 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 13:44

Also wenn du mich real sehen würdest wüsstest du das ich nie wie ein Pfarrer aussehen würde oder könnte . 

voelleicht höre ich gut zu und bekomme das vertrauen der mitmenschen mit .
Alles bleibt jedoch in mir und ein geheimnis ist bei mir gut aufgehoben .
 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 13:53
In Antwort auf theola


na da wäre ich ja gespannt was du ihr dann zurückgeschrieben hast

Nichts spannendes.  
Ich habe geantwortet und mehr erfahren. 
Hier drin hätte sie nur Hate  abbekommen .
Ich habe normal mit ihr geschrieben und ohne jegliches hate. 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 13:55
In Antwort auf theola

also geht es dir um die SCHULDFRAGE...
wieso denn?

möchtest du mit ihr was anfangen und danach ihr die schuld geben oder wie?

 

Nein es geht mir um.das verstehen 
wieso manche Menschen das tun .
Ich stecke nie einen in eine Schublade. 
Nein keine Schuldzuweisungen.  
steht mir nicht das Recht zu .

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 14:14
In Antwort auf fergusmacroich

Es gibt sie überall. 
Welche Frau war schon mal untreu ? 
Ob es der Mann war der verh. Ist und Frau und Kinder hat oder eine Freundin. 
wieso suchen sich Frauen Männer due vergeben sind? 

Verschiedene Gründe:

Manche hoffen, den Mann erobern, also zur Trennung bewegen zu können. Da kann auch Berechnung dahinterstecken. Man will den Mann, der den tollen Job hat, der gut verdient, man will das Ansehen für sich, die Frau an der Seite des Mannes sein. Der Mann ist aber letztlich Mittel zum Zweck. Manche verlieben sich einfach, schlittern ganz blauäugig und naiv in die Sache hinein, glauben dem Mann, dass es schlecht läuft und dass er sich trennen möchte. In solchen Fällen ist meist der Mann die treibende Kraft, bis es zur Affäre kommt. Diese Frauen leiden dann nicht selten sehr, wenn es bei der Affäre bleibt. Manche genießen die Unverbindlichkeit einer Affäre und etwaige finanzielle Vorteile. Vielleicht binden oder verlieben sich diese Frauen irgendwann und beenden die Affäre dann. Manche (wenn selbst gebunden) holen sich etwas in der Affäre, was die Ehe nicht mehr hergibt. Die beiden letzteren Charaktere wollen die Ehe auch nicht sprengen, denken sich nicht selten, dass sie der Familie ja nichts wegnehmen. Und dann gibt es sicher noch weitere Gründe, an die ich gerade nicht denke .

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 14:19
In Antwort auf bissfest

Verschiedene Gründe:

Manche hoffen, den Mann erobern, also zur Trennung bewegen zu können. Da kann auch Berechnung dahinterstecken. Man will den Mann, der den tollen Job hat, der gut verdient, man will das Ansehen für sich, die Frau an der Seite des Mannes sein. Der Mann ist aber letztlich Mittel zum Zweck. Manche verlieben sich einfach, schlittern ganz blauäugig und naiv in die Sache hinein, glauben dem Mann, dass es schlecht läuft und dass er sich trennen möchte. In solchen Fällen ist meist der Mann die treibende Kraft, bis es zur Affäre kommt. Diese Frauen leiden dann nicht selten sehr, wenn es bei der Affäre bleibt. Manche genießen die Unverbindlichkeit einer Affäre und etwaige finanzielle Vorteile. Vielleicht binden oder verlieben sich diese Frauen irgendwann und beenden die Affäre dann. Manche (wenn selbst gebunden) holen sich etwas in der Affäre, was die Ehe nicht mehr hergibt. Die beiden letzteren Charaktere wollen die Ehe auch nicht sprengen, denken sich nicht selten, dass sie der Familie ja nichts wegnehmen. Und dann gibt es sicher noch weitere Gründe, an die ich gerade nicht denke .

Da hat jemand bissfeste Erfahrungen

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 15:26

 vielen Dank für deine ehrlichen Worte. 
Ich wünsche mir das du auch nicht jetzt gehatet  wirst weil du offen warst. 
Ich weiss was du meinst und verstehe deine Gedanken gänge .
Ich bin selber Dozent und kenne dieses Anhimmeln jünger Frauen bzw. Mütter .Grade wenn man Künstler ist und mit vielen Menschen zu tun hat .
Danke vielmals für deinen Einblick 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 15:29
In Antwort auf bissfest

Verschiedene Gründe:

Manche hoffen, den Mann erobern, also zur Trennung bewegen zu können. Da kann auch Berechnung dahinterstecken. Man will den Mann, der den tollen Job hat, der gut verdient, man will das Ansehen für sich, die Frau an der Seite des Mannes sein. Der Mann ist aber letztlich Mittel zum Zweck. Manche verlieben sich einfach, schlittern ganz blauäugig und naiv in die Sache hinein, glauben dem Mann, dass es schlecht läuft und dass er sich trennen möchte. In solchen Fällen ist meist der Mann die treibende Kraft, bis es zur Affäre kommt. Diese Frauen leiden dann nicht selten sehr, wenn es bei der Affäre bleibt. Manche genießen die Unverbindlichkeit einer Affäre und etwaige finanzielle Vorteile. Vielleicht binden oder verlieben sich diese Frauen irgendwann und beenden die Affäre dann. Manche (wenn selbst gebunden) holen sich etwas in der Affäre, was die Ehe nicht mehr hergibt. Die beiden letzteren Charaktere wollen die Ehe auch nicht sprengen, denken sich nicht selten, dass sie der Familie ja nichts wegnehmen. Und dann gibt es sicher noch weitere Gründe, an die ich gerade nicht denke .

Wieder past sehr gute Argumente finde ich und Klasse beschrieben 

Es gibt sehr unterschiedlich Gründe und es kann theoretisch vielen passieren . Was auch nicht schlimm ist aber dennoch immer wieder passiert.  

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 15:30
In Antwort auf nouvel_ami

Da hat jemand bissfeste Erfahrungen

Es gibt sehr viel mehr Frauen die solche Erfahrungen machten 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:02

fergus,
die Sache ist doch ganz einfach.
Wenn ein verheirateter Mann und eine Singelin eine Affäre haben, ist es völlig egal wer angefangen hat und wer mehr Initiative gezeigt hat. Die sind nicht mehr im Kindergarten. "Aber die hat angefangen" gilt nicht mehr als Ausrede.

Sie ist zu 100% verantwortlich für ihr Handeln - und zwar sich selbst gegenüber.
Er ist genau so zu 100% verantwortlich für sein Handeln - sich selbst UND seiner Frau gegenüber.

Das, wofür sie verantwortlich ist, kann er sich von seiner Verantwortlichkeit nicht abziehen.

4 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:05
In Antwort auf fergusmacroich

Nichts spannendes.  
Ich habe geantwortet und mehr erfahren. 
Hier drin hätte sie nur Hate  abbekommen .
Ich habe normal mit ihr geschrieben und ohne jegliches hate. 

also hast du ihr gesagt dass du kein Interesse hast oder wie?

hast du noch Kontakt zu ihr? 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:08
In Antwort auf rax

fergus,
die Sache ist doch ganz einfach.
Wenn ein verheirateter Mann und eine Singelin eine Affäre haben, ist es völlig egal wer angefangen hat und wer mehr Initiative gezeigt hat. Die sind nicht mehr im Kindergarten. "Aber die hat angefangen" gilt nicht mehr als Ausrede.

Sie ist zu 100% verantwortlich für ihr Handeln - und zwar sich selbst gegenüber.
Er ist genau so zu 100% verantwortlich für sein Handeln - sich selbst UND seiner Frau gegenüber.

Das, wofür sie verantwortlich ist, kann er sich von seiner Verantwortlichkeit nicht abziehen.

Rax , Ja das weiss ich ja auch .
Beide tragen die Verantwortung.  Es ist kein Kindergarten und wenn beide es wollen dann sollten sie es machen . Ich möchte da nicht den Mann verantwortlich machen , weil er evtl. Älter ist oder gar die junge Single Lady die einfach ihr Abenteuer sucht und eine Herausforderung oder gar sich einfach in einem verh. Verliebt oder einfach ganz einfach Spass sucht ohne gross nach zu denken.  

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:09
In Antwort auf theola

also hast du ihr gesagt dass du kein Interesse hast oder wie?

hast du noch Kontakt zu ihr? 

Nein kein Kontakt.  

Du bist lustig . 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:36
In Antwort auf theola

also hast du ihr gesagt dass du kein Interesse hast oder wie?

hast du noch Kontakt zu ihr? 

Es ging doch nicht um.mich theola. 
Ich bekam eine ausführliche Antwort auf meine Frage und dann war es gut. 

Ich habe kein intresse hier jemand kennen zu lernen .
Ich bin hier um zu kommunizieren. 
 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:38
In Antwort auf sphinxkitten1

Warum sollte sie? Sie ist doch nicht daran schuld, dsss der Vater der Kinder die Hosen nicht anlassen kann. Sie kennt die Kinder nicht, sie ist nicht für deren Wohl verantwortlich. Das allein liegt bei den Eltern! Also ist es grundsätzlich der Vater der für mögliche emotionale Verletzungen der Kinder durch eine Affäre verantwortlich ist!

Warum sollte sie ??? wow bin überrascht was für ein Egoismus sich in Deutschland eingebürgert hat . Ich könnte mich nicht als single in einer Beziehung drängen. zumindest nicht ohne ein schlechtes Gewissen und die Schuld nur an den Mann abwälzen nachdem Motto ich kenne die Familie eh nicht und bin den Nix schuldig . Krass wenn man das Schreibt Klingt das richtig egoistisch.

aufjedenfall könnte ich das aus den Grund nicht, denn wenn ich mal dann kein Single bin und glücklich vergeben bin , will ich auch nicht das eine Frau sich an meinen ran macht . Was du nicht willst das man dir tut das füg auch  keinem anderen zu . Diese Werte wurden mit zumindest mitgegeben. Schade das es bei vielen nicht so ist . 

Te also die Frauen die sowas ohne schlechtes Gewissen tun haben ein schlechten Charakter das ist die Antwort .

2 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:40
In Antwort auf fiebie95

Warum sollte sie ??? wow bin überrascht was für ein Egoismus sich in Deutschland eingebürgert hat . Ich könnte mich nicht als single in einer Beziehung drängen. zumindest nicht ohne ein schlechtes Gewissen und die Schuld nur an den Mann abwälzen nachdem Motto ich kenne die Familie eh nicht und bin den Nix schuldig . Krass wenn man das Schreibt Klingt das richtig egoistisch.

aufjedenfall könnte ich das aus den Grund nicht, denn wenn ich mal dann kein Single bin und glücklich vergeben bin , will ich auch nicht das eine Frau sich an meinen ran macht . Was du nicht willst das man dir tut das füg auch  keinem anderen zu . Diese Werte wurden mit zumindest mitgegeben. Schade das es bei vielen nicht so ist . 

Te also die Frauen die sowas ohne schlechtes Gewissen tun haben ein schlechten Charakter das ist die Antwort .

* Und Männer die sich auf sowas einlassen ebenso 

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:45
In Antwort auf fergusmacroich

Rax , Ja das weiss ich ja auch .
Beide tragen die Verantwortung.  Es ist kein Kindergarten und wenn beide es wollen dann sollten sie es machen . Ich möchte da nicht den Mann verantwortlich machen , weil er evtl. Älter ist oder gar die junge Single Lady die einfach ihr Abenteuer sucht und eine Herausforderung oder gar sich einfach in einem verh. Verliebt oder einfach ganz einfach Spass sucht ohne gross nach zu denken.  

"Ich möchte da nicht den Mann verantwortlich machen ,..."
Doch, er ist seiner Frau gegenüber verantwortlich. Da gibt es keine Ausreden, wie das "das Biest hat ihren Rock gehoben und war darunter nackt". Das zählt einfach nicht.

4 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 17:48
In Antwort auf sphinxkitten1

Der TE betrachtet diese Sache sehr einseitig, warum sollte man das dann nicht auch machen? Und objektiv gesehen (nicht moralisch) trägt allein der fremdgehende Mann Verantwortung für seine Ehe und die Zerstörung seiner Familie.

Aber dann sollte ihm diese Einseitigkeit auch keiner vorwerfen, wenn selbst nur einseitige Antworten gegeben werden. Objektiv und theoretisch gesehen ist alles immer ganz einfach. 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 18:56
In Antwort auf fiebie95

Warum sollte sie ??? wow bin überrascht was für ein Egoismus sich in Deutschland eingebürgert hat . Ich könnte mich nicht als single in einer Beziehung drängen. zumindest nicht ohne ein schlechtes Gewissen und die Schuld nur an den Mann abwälzen nachdem Motto ich kenne die Familie eh nicht und bin den Nix schuldig . Krass wenn man das Schreibt Klingt das richtig egoistisch.

aufjedenfall könnte ich das aus den Grund nicht, denn wenn ich mal dann kein Single bin und glücklich vergeben bin , will ich auch nicht das eine Frau sich an meinen ran macht . Was du nicht willst das man dir tut das füg auch  keinem anderen zu . Diese Werte wurden mit zumindest mitgegeben. Schade das es bei vielen nicht so ist . 

Te also die Frauen die sowas ohne schlechtes Gewissen tun haben ein schlechten Charakter das ist die Antwort .

Darf ich dir gerne alles unterschreiben . Teile deine Meinung! 
Ihre Aussage war sehr egoistisch aber ihr passiert das nicht . Die sagt das ihr Mann so Was niemals tun würde .
Ich wäre echt gespannt ob sie genau so über Single Damen denken würde , würde es ihr so ergehen .
Dann hätte sie eine antiegoistische Haltung. 
Dennoch ich richte nicht über die Single Affären Frauen . 
Das war nicht der Grund meiner ursprünglichen Frage .
Meine Überschrift war provokant und ich habe nur den Haken ausgeworfen um zu sehen welche Fische zur Oberfläche kommen um was da zu zu sagen , ob es nur passt oder nicht . 

Danke dir das du genau liest was so manche Frau so von sich gibt ( sphinxkitten als Beispiel) 
Hier haben so manche offen drüber gesprochen als sie eine Affäre hatten und auch ihre Beweggründe und es klang verständlich. 
Ja egoisismus in Deutschland ist ja schon lange da , und bei manchen kann man es deutlich rauslesen. 

Finde deine Worte echt klasse . 👌👌

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:00
In Antwort auf fiebie95

Warum sollte sie ??? wow bin überrascht was für ein Egoismus sich in Deutschland eingebürgert hat . Ich könnte mich nicht als single in einer Beziehung drängen. zumindest nicht ohne ein schlechtes Gewissen und die Schuld nur an den Mann abwälzen nachdem Motto ich kenne die Familie eh nicht und bin den Nix schuldig . Krass wenn man das Schreibt Klingt das richtig egoistisch.

aufjedenfall könnte ich das aus den Grund nicht, denn wenn ich mal dann kein Single bin und glücklich vergeben bin , will ich auch nicht das eine Frau sich an meinen ran macht . Was du nicht willst das man dir tut das füg auch  keinem anderen zu . Diese Werte wurden mit zumindest mitgegeben. Schade das es bei vielen nicht so ist . 

Te also die Frauen die sowas ohne schlechtes Gewissen tun haben ein schlechten Charakter das ist die Antwort .

Was hat das mit Deutschland zu tun? Ist ehr ein weltumspannendes Phänomen, dass es schon immer gab und immer geben wird. Und hier geht es nicht um moralische Verurteilung der Singlefrau, die sich einen vergebenen Mann angelt(worauf der TE selbst hingewiesen hat), sondern um deren Beweggründe und ob sie denn kein schlechtes Gewissen hat dabei... Um nicht mehr und nicht weniger...

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:02
In Antwort auf traventure

Aber dann sollte ihm diese Einseitigkeit auch keiner vorwerfen, wenn selbst nur einseitige Antworten gegeben werden. Objektiv und theoretisch gesehen ist alles immer ganz einfach. 

Er wollte diese Einseitigkeit von Anfang an und deswegen werden einseitige Antworten gegeben... So wird ein Schuh draus..

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:04
In Antwort auf rax

"Ich möchte da nicht den Mann verantwortlich machen ,..."
Doch, er ist seiner Frau gegenüber verantwortlich. Da gibt es keine Ausreden, wie das "das Biest hat ihren Rock gehoben und war darunter nackt". Das zählt einfach nicht.

das Biest hat ihren Rock gehoben und war darunter nackt". 
Den Satz habe ich extra provokant gewählt und es nicht romantisch umschrieben.  

Ich meinte das nicht NUR Mann die Verantwortung trägt oder nicht nur die Single Affäre. 

Hier wird es teilweise dargestellt ( nicht von dir ) dass nur dem Mann die schuld auferlegt wird , dabei ist die junge Dame auch dran beteiligt. 
Ich möchte keinesfalls einen von bei Den in Schutz nehmen oder richten wer prozentual mehr Last schuld trägt .

 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:08
In Antwort auf fergusmacroich

das Biest hat ihren Rock gehoben und war darunter nackt". 
Den Satz habe ich extra provokant gewählt und es nicht romantisch umschrieben.  

Ich meinte das nicht NUR Mann die Verantwortung trägt oder nicht nur die Single Affäre. 

Hier wird es teilweise dargestellt ( nicht von dir ) dass nur dem Mann die schuld auferlegt wird , dabei ist die junge Dame auch dran beteiligt. 
Ich möchte keinesfalls einen von bei Den in Schutz nehmen oder richten wer prozentual mehr Last schuld trägt .

 

Du stellst Männer hin, als ob sie kein Hirn hätten und prinzipiell nur mit dem Schwanz denken... so schlecht ist meine Meinung von Männern nicht. Rock hoch und Hirn an gibt es 

3 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:08
In Antwort auf fergusmacroich

Darf ich dir gerne alles unterschreiben . Teile deine Meinung! 
Ihre Aussage war sehr egoistisch aber ihr passiert das nicht . Die sagt das ihr Mann so Was niemals tun würde .
Ich wäre echt gespannt ob sie genau so über Single Damen denken würde , würde es ihr so ergehen .
Dann hätte sie eine antiegoistische Haltung. 
Dennoch ich richte nicht über die Single Affären Frauen . 
Das war nicht der Grund meiner ursprünglichen Frage .
Meine Überschrift war provokant und ich habe nur den Haken ausgeworfen um zu sehen welche Fische zur Oberfläche kommen um was da zu zu sagen , ob es nur passt oder nicht . 

Danke dir das du genau liest was so manche Frau so von sich gibt ( sphinxkitten als Beispiel) 
Hier haben so manche offen drüber gesprochen als sie eine Affäre hatten und auch ihre Beweggründe und es klang verständlich. 
Ja egoisismus in Deutschland ist ja schon lange da , und bei manchen kann man es deutlich rauslesen. 

Finde deine Worte echt klasse . 👌👌

Die steht im Stall und du daneben... So viel zu deiner Wortwahl.
Und ich habe nicht mit einem Wort behauptet, dass mein Mann das niemals tun würde. Ich habe einen Ist-Zustand beschrieben und der liegt so dass mein Mann mit mir voll und ganz zufrieden ist. Glaub es oder lass es...

Und warst du es nicht der meinte er wolle keine moralische Verurteilung der Singlefrauen und ihres Handelns, sondern dass du nur an deren Beweggründen interessiert wärst?! War offenbar eine Lüge und Heuchelei, denn du schwingst hier die Moralkeule seit Anfang an...

2 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:19
In Antwort auf sphinxkitten1

Er wollte diese Einseitigkeit von Anfang an und deswegen werden einseitige Antworten gegeben... So wird ein Schuh draus..

Es ist klar das du über die treulosen männer reden würdest .
Das würde viel zu oft diskutiert. 
Hast du inzwischen die Ursprüngliche Frage verstanden, weil du alles gegen über Single Frau rechtfertigst, und mir dem neutralen Fragesteller völlig andere Fragen stellst . 
Ich hätte deshalb nicht mehr auf deine antworten geantwortet weil es in die völlig andere Richtung führt.  
Wenn du was sinnvolles sagen kannst lass uns an deinen Gedanken teilhaben . Das wäre cool 😎👌

 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:20
In Antwort auf devil0075

Du stellst Männer hin, als ob sie kein Hirn hätten und prinzipiell nur mit dem Schwanz denken... so schlecht ist meine Meinung von Männern nicht. Rock hoch und Hirn an gibt es 

Stimmt nicht 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:23
In Antwort auf fergusmacroich

Stimmt nicht 

Doch es gibt Männer die nicht mit dem Schwanz denken nur scheinst du zu glauben, dass Frau nur Rock heben muss

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:53
In Antwort auf sphinxkitten1

Die steht im Stall und du daneben... So viel zu deiner Wortwahl.
Und ich habe nicht mit einem Wort behauptet, dass mein Mann das niemals tun würde. Ich habe einen Ist-Zustand beschrieben und der liegt so dass mein Mann mit mir voll und ganz zufrieden ist. Glaub es oder lass es...

Und warst du es nicht der meinte er wolle keine moralische Verurteilung der Singlefrauen und ihres Handelns, sondern dass du nur an deren Beweggründen interessiert wärst?! War offenbar eine Lüge und Heuchelei, denn du schwingst hier die Moralkeule seit Anfang an...

Nochmal auch für dich 
Es ging um Single Frau in einer Affäre .
Deine " egoistische Meinung " kennen wir ja schon . 
Sie kann tun was sie will und die Welt gibt ihr Recht. 

Nochmal für dich ganz langsam und ruhig damit du es auch irgebdwann verstehst .  

Es ging und geht mir nicht um Die Moral und Schuldzuweisungen.  
Es geht mir was sie dachte und denkt und ich habe viele interessante Aussagen hier erfahren .
Ich habe dir meine Liebe nicht mehr geantwortet weil du mich dem Fragesteller irgendwas hinein interpretieren möchtest .
Ich bin nur Fragesteller und ein neugieriger Mensch .
Bitte belasse es bei der Frage und versuche nicht ein anderes Thema zu starten .
Ansonsten starte doch mal einen eigenen Thread 

über deinen Ehemann 
Oder mich
den geheimnisvollen Fragesteller 
Der, wie manche behaupten ein Priester oder Pastor sein könnte 
Oder eine Frau. 

Themen gibt es wie Sand am Meer.

 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 19:55
In Antwort auf devil0075

Doch es gibt Männer die nicht mit dem Schwanz denken nur scheinst du zu glauben, dass Frau nur Rock heben muss

Du redest am Theme vorbei. 
Bleib sachlich und alles ist gut 

Gefällt mir

18. Oktober 2018 um 20:00
In Antwort auf fergusmacroich

Du redest am Theme vorbei. 
Bleib sachlich und alles ist gut 

Ich bin sachlich und habe nur wiederholt was du schreibst: Frauen heben ohne Unterwäsche den Rock und dafür sind sie schuld das Männchen fremdgehen und dieser Meinung bin ich ganz sachlich nicht. Die Metapher hast du gewählt nicht ich. Provokant gesagt, du bist der Meinung Männer denken mit dem Schwanz 

2 LikesGefällt mir

18. Oktober 2018 um 20:13
In Antwort auf traventure

Aber dann sollte ihm diese Einseitigkeit auch keiner vorwerfen, wenn selbst nur einseitige Antworten gegeben werden. Objektiv und theoretisch gesehen ist alles immer ganz einfach. 

Also mit "Objektiv und theoretisch" hat das nichts zu tun. Es ist sogar in der Praxis ganz einfach. Nur er ist seiner Frau gegenüber verantwortlich für sein Handeln und das vollkommen unabhängig vom Verhalten der Affärenfrau. Wie gesagt, die ist nur sich selbst gegenüber verantwortlich und nicht dir, oder mir oder der Ehefrau gegenüber.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen