Home / Forum / Liebe & Beziehung / Untreue beichten?

Untreue beichten?

26. Juni 2010 um 13:13

ich habe seit 2 jahren eine affäre mit einem ältern mann. er verspricht mir immer wieder,dass er sich von seiner frau trennen wird, jedoch kommen immer irgendwelche ausreden, wie "kranke mutter jetzte kann ichs ihr auf keinen fall sagen" o.ä..
er verspricht mir des weiteren,dass er weihnachten(!!!!!) so nicht verbringen möchte und dass sich jetzt bald (dieses wort hasse ich mittlerweile so dermaßen) etwas ändert wird.

er sagt mir immer und immer wieder,dass er mich liebt und braucht. zwischen seiner frau und ihm ist seit unsere affäre nichts mehr gelaufen....sie haben sich auseinander gelebt, wohnen jedoch noch zusammen! (macht sinn oder?)

auf jeden fall liebe ich ihn egtl auch, wenn nicht immer diese verdammte heimlichkeit wäre.

letzte woche war ich mit meinen mädels unterwegs, wir haben mehr oder weniger alle beziehungsprobleme, und haben uns richtig die kante gegeben (vorab alkohol ist keine entschuldigung!!!)
naja und wie es dann natürlich kommen musste, habe ich einen richtig heißen mann kennengelernt, der in meinem alter ist und ebenfalls etwas zu tief ins glas geschaut hat.... und wir haben getanzt, es war schön, er hat mich begehrt, wir haben und des öfgteren geküsst, wobei ich anfangs nicht darauf eingehen wollte.
dummerweise hat sich herausgestellt, dass meine affäre und mein heißer typ sich kennen. sie spielen zusammen fußball (affäre = trainer und heißer typ = schüler) Was soll dieser scheiß zufall?????

so und nun hab ich ein schlechtes gewissen, woll ichs ihm sagen, die ganze wahrheit oder soll ich die realtität zu meinem gunsten umstellen? "nur ein kuss, beide etwas betrunken..."????

bitte helft mir möglichst schnell...danke!!!

Mehr lesen

26. Juni 2010 um 13:44


Sorry...du bist Niemandem eine Erklärung schuldig...weder dem Einen noch dem Anderen.
Übrigends wird sich die Affäre erst dann trennen,wenn du nicht mehr zur Verfügung stehst...solange du dieses Spielchen mitmachst,passiert nichts...sonst WÄRE nämlich schon etwas passiert.
Du brauchst nur dir gegenüber ein schlechtes Gewissen haben...weil du dich selber nicht gut behandelst und dich in die zweite Reihe stellst...



sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 13:51
In Antwort auf skyeye70


Sorry...du bist Niemandem eine Erklärung schuldig...weder dem Einen noch dem Anderen.
Übrigends wird sich die Affäre erst dann trennen,wenn du nicht mehr zur Verfügung stehst...solange du dieses Spielchen mitmachst,passiert nichts...sonst WÄRE nämlich schon etwas passiert.
Du brauchst nur dir gegenüber ein schlechtes Gewissen haben...weil du dich selber nicht gut behandelst und dich in die zweite Reihe stellst...



sky

Hmm...
du hast wahrscheinlich recht, aber zwischen meiner affäre und mir ist so viel intimität und zuneigung, dass ich einfach glaube, dass zwischen seiner frau und ihm nix mehr läuft. außrerdem liebe ich ihn echt, habe ihm jedoch auch schon so oftt gesagt, dass ich das nicht mehr mitmachen kann, ich gehe daran kaputt. aber er ist so ein fantastischer mensch...
jedoch wenn er so fantastisch sein soll, warum betrüge ich ihn dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 13:53

2 lange jahre...
es ist unglaublich, dass ich das schon so lange mitmache, aber ich habe immer gedacht, dass es sich lohnen wird. aber normal ist das nicht, da habt ihr recht.

ich würde meine affäre auch fast als geheime beziehung bezeichnen...immerhin reden wir echt über alles und das kann man doch eigtl nur in einer beziehung, in der man vertrauen gefunden hat?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 13:59
In Antwort auf bobbi_12959538

Hmm...
du hast wahrscheinlich recht, aber zwischen meiner affäre und mir ist so viel intimität und zuneigung, dass ich einfach glaube, dass zwischen seiner frau und ihm nix mehr läuft. außrerdem liebe ich ihn echt, habe ihm jedoch auch schon so oftt gesagt, dass ich das nicht mehr mitmachen kann, ich gehe daran kaputt. aber er ist so ein fantastischer mensch...
jedoch wenn er so fantastisch sein soll, warum betrüge ich ihn dann?

Was hälst du davon:
ich erzähle ihm, dass ich mir nicht mehr sicher bin, was das mit uns angeht. des weiteren sage ich ihm einen teil des geschehenden, sodass am ende herauskommt, dass ich mir nicht mehr sicher mit ihm bin, ansonsten küsst man doch wohl keinen anderen?! auch nicht im betrunkenen zustand....wir nehmen eine pause, er wird währenddessen seine beziehung mit seiner frau infrage stelle und wenn es ein positives ende nehmen sollte, trennt er sich und kommt zu mir.... während dessen habe ich genug zeit mir darüber klar zu werden,w as ich wirklich will...?!

was hälst /halltet du/ihr davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 14:04
In Antwort auf bobbi_12959538

Was hälst du davon:
ich erzähle ihm, dass ich mir nicht mehr sicher bin, was das mit uns angeht. des weiteren sage ich ihm einen teil des geschehenden, sodass am ende herauskommt, dass ich mir nicht mehr sicher mit ihm bin, ansonsten küsst man doch wohl keinen anderen?! auch nicht im betrunkenen zustand....wir nehmen eine pause, er wird währenddessen seine beziehung mit seiner frau infrage stelle und wenn es ein positives ende nehmen sollte, trennt er sich und kommt zu mir.... während dessen habe ich genug zeit mir darüber klar zu werden,w as ich wirklich will...?!

was hälst /halltet du/ihr davon?


Tu das,was du für richtig hälst...es ist dein Leben...
Allerdings ist das,was du da machen willst,ist verbunden mit einer gewissen Erwartungshaltung an ihn...er soll darauf reagieren.
Wenn er es nun nicht tut...also reagieren...was dann?
Du weisst ganz genau,was du willst...und zwar eine Beziehung mit ihm...und DAS sollte dir eigentlich die Richtung vorgeben...alles andere ist nur Wischiwaschi


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 1:38

Wo ist das Problem hier?
Deine Affaire wird sich niemals wegen Dir von seiner Frau trennen. Wenn ein Mann sich wirklich in jemanden verliebt und seine Frau nicht mehr liebt (sogar noch genervt ist), so würde er sehr schnell die Scheidung einreichen.

Seine Argumente sind 0815-Geschichten jedes fremdgehenden Mannes. Weshalb Du hier ein schlechtes Gewissen hast, nun ja, wach aus deiner Phantasiewelt auf! Schmeiß den Kerl in die Tonne - fertig!

Und ja, denke mal darüber nach, was Du machst! Sorry, solche Frauen/Mädchen wie dich, kenne ich zu genüge. Gehen ständig fremd, haben immer irgendwen am laufen, haben sogar ein Kind, aber wirklich glücklich sind die nicht.

Das sind solche, die jeder kennt, mit der man auch schnell ins Bett hüpfen kann, aber niemals eine Beziehung anfängt. Die sind sogar schon über 30 und nein, keiner will die als Ehefrau haben (weil es sich eben rumspricht).

[etzte woche war ich mit meinen mädels unterwegs, wir haben mehr oder weniger alle beziehungsprobleme, und haben uns richtig die kante gegeben]

Lass mich raten: einige sind schon verheiratet und gehen fremd. Haben Stress zu Hause, aber anstatt diese anzupacken, kippt man sich lieber zu.

PS: Wenn die einen ähnlichen Charakter haben wie Du, dann kann ich es mir gut vorstellen, wieso deine Freundinen diese haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2010 um 13:41
In Antwort auf bobbi_12959538

2 lange jahre...
es ist unglaublich, dass ich das schon so lange mitmache, aber ich habe immer gedacht, dass es sich lohnen wird. aber normal ist das nicht, da habt ihr recht.

ich würde meine affäre auch fast als geheime beziehung bezeichnen...immerhin reden wir echt über alles und das kann man doch eigtl nur in einer beziehung, in der man vertrauen gefunden hat?!

Affaire ?
Du bezeichnest den anderen man als "affaire", Du hast doch noch nicht einmal eine beziehung mit jemanden, Du bist ein seitensprung...

Du befindest Dich auf keiner beziehungsebene auf der man von beziehung, vertrauen oder liebe sprechen könnte...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 17:04
In Antwort auf hakim_11978654

Affaire ?
Du bezeichnest den anderen man als "affaire", Du hast doch noch nicht einmal eine beziehung mit jemanden, Du bist ein seitensprung...

Du befindest Dich auf keiner beziehungsebene auf der man von beziehung, vertrauen oder liebe sprechen könnte...



So!
es ist nicht so, dass ich mich von anderen leiten lasse oder deren meinung übernehme, aber mir ist klar geworden, dass das so nicht länger weitergehen kann!

dieser entschluss ist mir montag vollkommen klar geworden und ich habe mich noch am selben abend mit meiner ex-affäre getroffen und ihm alle sachen vor dem kopf geschmissen, die mich jetzt seit knapp 2 jahren nerven!

danke leute, hab gedacht euch interessierts, wies ausgegangen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen