Home / Forum / Liebe & Beziehung / Untreu kurz vor der Hochzeit

Untreu kurz vor der Hochzeit

15. Mai 2012 um 15:58

Hallo zusammen

ich habe ein echtes Problem und ich hoffe, dass es den einen oder anderen gibt, der mir einen Ratschlag geben kann, denn das ist für mich ein echtes Dilemma.

Am besten fange ich von vorne an.

Ich bin seit 11 jahren mit meinem Freund zusammen. Ende Mai 2012 wollen wir heiraten. Das heisst, es sind noch gut 2 Wochen bis zur Hochzeit und stecken mitten in den letzten Vorbereitungen.

Nun war ich vorletztes Wochenende an einer Geburtstagsfeier und habe ich einen Mann kennengelernt. Ich habe mich noch nie von einem Mann so angezogen gefühlt. Zwischen uns lag direkt so eine Spannung. Den ganzen Abend lang haben wir uns unterhalten und es war einfach nur unglaublich. Wir haben uns super gut verstanden und haben viel gemeinsam was ich mit meinen Partner eigentlich gar nicht habe.

Nun habe ich ihn schon zwei mal getroffen wobei wir das eine mal auch miteinander geschlafen haben und es war wunderschön. Er weiss, dass ich kurz vor der Hochzeit stehe und hatte deshalb auch riesen bedenken, aber ich wollte ihn unbedingt und habe ihn davon überzeugt. Beim zweiten Date hat er sich nicht mehr überzeugen lassen, da er keine Zukunftspläne zerstören wollte und er es nicht gut fände was wir da machen danach war ich total traurig.

Ich bin nicht in ihn verliebt bin, aber trotzdem kreisen meine Gedanken nur um ihn. Ich bin völlig orientierungslos, denn einerseits denke ich die ganze Zeit an den neuen Mann (er hat einiges an sich, was ich bei meinem Freund eigentlich immer vermisst habe), aber auf der anderen Seite liebe ich meinen Freund auch.

Ich weiß nicht, ob ich an meinem Verlobten hänge, weil es v.a. Gewohnheit ist und weil ich mich bei ihm sicher fühle oder weil ich ihn wirklich liebe. So ein Gefühl wie für den "Neuen" hatte ich allerdings bei meinem Freund nie und den Gedanke die Hochzeit aufzuschieben oder gar abzublasen, tut mir auch sehr weh.

Es gibt halt schon ein paar Sachen die mich an meinem Verlobten stören, dass weiss er aber, ändert aber leider nicht wirklich etwas daran. Unser Sexleben ist halt noch nie wirklich gut gewesen was wir aber auch nicht ändern können da ich jedes Mal schmerzen habe, da er halt sehr gross ist. Deshalb habe ich schon immer vom Sex mit einem anderen geträumt. Nun weiss ich halt auch nicht ob ich nur wegen dem guten Sex an den anderen denke oder woran es genau liegt.

Das Problem ist nun der ungeheure Zeitdruck wegen der Hochzeit. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Vorher habe ich nicht gross gezweifelt, habe mich auf die Hochzeit gefreut und wir wollten auch nächstens ein Kind haben.

Der neue Mann hat mich halt einfach zum Zweifeln gebracht ob mein Verlobter doch nicht der Richtige ist? Wie kann ich herausfinden, was für mich das Richtige ist?

Liebe grüße

Lyss

Mehr lesen

15. Mai 2012 um 21:07


Hey Lyss,
ja, das ist ma n Dilemma! Schwer zu sagen was falsch und richtig ist. Wie alt bist du? Einfach nur interesseshalber...
Ich sags mal so, sind das nicht die berühmten,kalten Füße?
Was willst du/ erwartest du von deiner Zukunft?
Was kann bzw. möchte dir der "neue" Mann geben? Ob überhaupt?

Ich habe eine andere Geschichte und doch irgendwie gleich.
Bin 30, hab n Kind mit in eine Beziehung gebracht, hatten lange ne Fernbeziehung, ist alles nicht sehr einfach gewesen, das Vertrauen hat gelitten, nu zusammengezogen vor einpaar Monaten und er geht fremd! Wow, n Schlag ins Gesicht, is jetzt 2 Monate her, und er macht irgendwie nichts, ausser bisher 1x bei der Paartherapie gewesen. Aber halt nichts gefühlvolles, dass es einem das Herz erweichen lässt usw...
Schlafen seit 2 Monaten getrennt, aber haben halt hin und wieder doch noch "gute" Tage. Jetzt war ich letztens alleine weg und habe einen hammer Typen näher kennengelernt, wir haben uns geküsst, er wusste auch, dass ich vergeben bin. Und glaub mir, ich wäre nur zu gerne mit zu ihm gefahren, aber hab mich doch noch soweit zusammenreißen können und seit zwei Tagen kreisen meine Gedanken nur um ihn, mein Freund ist mir grad fern, ich denke ich liebe ihn noch, habe aber auch nicht wirklich schlechtes Gewissen.

Nun zum Wesentlichen. Der hammer Typ wäre einfach nichts für mich. Er führt ein komplett anderes Leben und hat zB noch keine Vorstellung von Familie usw.. Ist ein Unternehmertyp aus dem Bar/Clubs-Bereich...Wir haben also somit unterschieldiche Lebenswege...
Ich weiß nicht, ob ich jemals meinem Freund verzeihen kann, aber hier habe ich jahrelang etwas aufgebaut und das nun auf Grund unserer hormonellen Explosion alles wegschmeißen ist mir zu unsicher und es nicht wert. Mein Freund weiß auch nichts von meinem Ausrutscher, vermutlich wird es in ihm auch so einiges kaputt machen, wie es sein Losziehen bei mir getan hat...

Wobei man halt nie weiß, was das Neue bringen kann...
Alles nicht ziemlich rosig!
Also musst du dir die Frage stellen, WAS WILLST DU?

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 9:59

Na
da haste ja richtig scheiße gebaut. nich nur, weil du dich in so ein dilemma manövriert hast, du hast dir auch noch ein echt heftiges eigentor geschossen. aber jetz is es nunmal so also: geh zu dienem verlobten und rede mit ihm. das is das mindeste was du tun kannst. wenn du ihn jetz heiratest ohne dass er davon weiß, nimmst du ihm jede möglichkeit selbst über sich und seine zukunft zu entscheiden und DAS kann sich niemand anmaßen.

ausserdem: vielleicht is er doch nicht der richtige, vielleicht denkt er ähnlich? usw usw.......mein tipp: raus damit. aber wenn du nichts sagst machst du euch beide unglücklich und das lohnt nicht

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 16:13

Ich gebs ja nur ungern zu
aber er hat halt einfach recht. lügen is nich nur äusserst falsch moralisch betrachtet sondern auch noch nervtötend dumm. und dumme menschen mag nun wirklich keiner

aber die rechtschreibung lässt in der tat zu wünschen übrig

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 20:38

Okay
beschimpfungen sind natürlich nicht in ordnung aber (wie ich es oben getan habe) finde ich nichts schlimmes daran, der TE ruhig zu sagen, dass sie sich absolut grenzdebil verhalten hat und es nichts schäbigeres gibt als hinterher rumzujammern. das sag ich jedem der ohne grund jammert....aber natürlich nicht so unhöflich, das is klar.

ich mein, sie fragt nach meinungen. meine meinung: sie hat sich dumm verhalten und jetz sollte sie wenigstens so viel mumm haben das so auszubaden, dass andre nicht noch mehr leiden

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 10:31

An sich haste
schon recht. und wirklich beleidigen mit schimpfwörtern und so is nicht okay. aber naja, ich muss ganz ehrlich auch sagen, leute die so handeln wie die TE sind in meinen augen einfach dumm. das is auch nich als beleidigung gemeint. es gibt eben intelligente und weniger intelligente leute. aber für mich, meiner meinung nach sind solche leute dumm...

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 12:40

Hä?
wieso is das jetz für viele frauen typisch? machen das männer etwa anders?

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 13:36

Komisch
ich hab das grade bei männern beobachten können aber nie bei frauen und bei mir schon dreimal nicht. ich hasse leute die nicht wissen, was sie wollen

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 14:16

Das mag
ja jetz unglaublich eingebildet klingen aber ich sehe zwischen lügen und betrug einen direkt proportionalen zusammenhang zur intelligenz.

man muss sich das leben auch wirklich nich schwerer machen als es ist, wenn man n bisschen was in der rübe hat

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 16:59

Ja.....
ich würde aus rein egoistischen gründen nicht lügen oder fremd gehen. das hat mit meinem partner überhaupt nix zu tun

Gefällt mir

21. Mai 2012 um 12:24

Ja seh ich
genauso. ausserdem: sollte ich interesse an nem andren haben macht meiner sowieso was falsch. also sag ichs ihm gleich. jemand anders wird seine fehler ja schlecht ausmerzen. und wenn man sie nicht mehr ausmerzen kann - wozu dann behalten wenn eh was andres besser is?

Gefällt mir

21. Mai 2012 um 13:25

Wieso
zu bequem? das is ein völlig unlogischer gedankengang. wenn ich etwas will - dann is de kürzeste weg mit dem geringsten aufwand der beste. fertig und sache erledigt. ich fände es dämlich da nen riesen umweg zu gehn.

ausser man weiß nicht was man will. aber ich mag leute nicht, die nicht wissen was sie wollen -.-

Gefällt mir

22. Mai 2012 um 10:51

Naja ich weiß
ich kling jetz böse aber wenn ich nen kerl treff mit dem ich in die kiste will weil ich schon seit äonen in meinen göttergatten reinlaber und alles versucht hab, naja dann sag ich ihm "sry schätzchen aber ich hätte da jetz jemanden gefunden auf den ich so richtig bock hätte. wieso? weil er mich ernst nimmt. also nachdem du dich entschieden hast, mich nicht ernst zu nehmen und die beziehung einseitig zu führen habe ich mich entschieden auch mein ding durchzuziehen. ich wollts dir nur gesagt haben, der ehrlichkeit wegen - mach damit was du meinst."........und weg

Gefällt mir

22. Mai 2012 um 12:15

Keinen Funken Anstand mehr im Leib...
diese Weiber heut zu Tage.
Treue ist das oberste Gebot... gerade, wenn man heiraten will. Da kann man nur hoffen, dass ihr die Hochzeit absagt. Dann steigt wenigstens nicht die Scheidungsrate

2 LikesGefällt mir

22. Mai 2012 um 12:35

Tu dir und deinem Verlobten
einen Gefallen und sage die Hochzeit ab. Erst einmal finde ich das absolut asozial, was du hier du abziehst.

Und immer dieses Märchen: ich liebe ja meinen Freund auch. Das hat nichts mit Liebe zu tun.

Zu dem ganzen Theater hier: Es ist immer auffallend, dass ausgerechnet grauhaariger immer wieder involviert ist, wenn es hier irgendwo rund geht. Er hat ein Problem mit dem verfassungsmäßigen Recht der freien Meinungsäußerung. Haben Linke schon mal so an sich. Nur eine Meinung zählt und das wäre dann seine.

2 LikesGefällt mir

16. Juni 2012 um 23:04

So
und nun? wir haben Juni, geheiratet oder mit dem anderen durchgebrannt?

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 7:32
In Antwort auf me16884

Tu dir und deinem Verlobten
einen Gefallen und sage die Hochzeit ab. Erst einmal finde ich das absolut asozial, was du hier du abziehst.

Und immer dieses Märchen: ich liebe ja meinen Freund auch. Das hat nichts mit Liebe zu tun.

Zu dem ganzen Theater hier: Es ist immer auffallend, dass ausgerechnet grauhaariger immer wieder involviert ist, wenn es hier irgendwo rund geht. Er hat ein Problem mit dem verfassungsmäßigen Recht der freien Meinungsäußerung. Haben Linke schon mal so an sich. Nur eine Meinung zählt und das wäre dann seine.

Den grauhaaigen solltest
nicht allzu ernst nehmen. Der dürfte bisserl ein Soziopath sein.
Drum ewig prüfe, wer sich ewig binde - der Seitensprung wird alles bisherige und geplante zerstören. Neuer Partner neue Chance - allerdings sollte der neue von der Aktion nie erfahren, sonst ist er auch weg. Viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen