Home / Forum / Liebe & Beziehung / Untreu in Rheha

Untreu in Rheha

2. März 2011 um 12:42

Hallo,
brauche dringend euren Rat.(kann etwas länger werden) Wir sind fast 21 Jahre verheiratet.Vor zehn Jahren hat er mich auf einer Fete (war nicht dabei ), wie er ziemlich betrunken war, mit einer anderen betrogen.Laut Aussage von ihm wollte er nur mal Testen ob er noch chancen hätte.Er soll aber nur mit ihr im Auto rumgeknutscht haben und gefummelt.Hatte auch mit ihr telefoniert ob was gelaufen wäre.Sie meinte nur er hätte sich bei ihr über unsere Ehe ausgeheult und es wäre auch zum Kuss gekommen ,aber mehr nicht.Er hat es auch damals sehr bereut und ich habe ihm verziehen.Jetzt ist er vor kurzem 3 Wochen in Rheha gewesen .Am Telefon sagte er es wäre eine tolle Gruppe wo er reingekommen wäre.Verschweigt auf Grund meiner Eifersucht das auch Frauen dabei waren..Zuhause hatte er iin der Brieftasche einige Adressen und Nummern von den Bekannten.Ach weibliche.Er erzählte das sich sofort Pärchen gebildet hätten und wie das Thema Kurschatten aufkam hätte er sofort Bilder von mir und den Kindern gezeigt.Auf senem Handy hat er auch ein paar mal in Kur mit den anderen telefoniert ,zuhause hat er mit niemanden telefoniert.Wie ich ihn fragte ob er auch einen Kurschatten gehabt hätte,meinte er nein.Aufgrund einer Pilzinfektion am Penis die er auch vor der Kur schon mal gehabt hatte (ständig Antibiotika)Und weil er im Bett ein Schnellstarter ist würde er sich doch nicht zum gespött in der Rheha machen.Er hatte auch eine Tube Creme vom Rheha Arzt bekommen.Sie hätten eben viel gelacht und gefeiert (Sylvester).Ich weiß jetzt nicht ob ich ihm glauben kann oder nicht?Hatte er doch jemanden dort wo er keine Nummer von hatte?Belügt er mich?Ich weiß ja wie er sich verhält wenn er getrunken hat(macht auf Mitleid!)Wie finde ich es raus ?Oder reagiere ich über weil es schon mal passiert war.Mein Kopf schwirrt nur rum, überlege jedes Wort was er von Rheha erzählt.Ich will auch nicht die Bekannten anrufen .Danke für eure Antworten

Mehr lesen

4. März 2011 um 22:06

Untreu in Rheha
Hallo Greta,
danke für deine Antwort.Von dem ersten Seitensprung habe ich erfahren bzw.geahnt das seine Kleidung nach Parfum roch.Da meinte er es wäre vom Tanzen mit anderen.Tage später habe ich per zufall(ohne zu kontrollieren )die Nummer von ihr in der Wahlwiederholungstaste Tel.gefunden.Habe ihn darauf hin angesprochen und er hat es mir so gebeichtet.Für ihn war das damals kein richtiges Fremdgehen ,weil er ja ziemlich betrunken war und ,,nur'' rumgeknutscht hatte.Ich wollte ihn damals vor die Türe setzen,aber er bekamm das gr.heulen.Er entschuldigte sich immer damit das er betrunken war .Ich weiss das ich mit meiner Eifersucht vieles kaputt machen kann.Aber wie heßt es doch so schön:Ein gebranntes Kind scheut das Feuer,wer einmal fremdgeht geht immer fremd,Gelegenheit(Rheha)macht Liebe.Es war damals für mich sehr schwer ihm wieder zu vertrauen.Aber in der Rheha legen es ja auch viele darauf an(besonders die Weiber).Männern den Kopf verdrehen ,sich aushalten lassen,verarschen und nach der Kur lachen Sie sich kaputt.Ist ja auch in meinem Freundinnekreis so beim Rausgehen .Was ich manchmal nicht verstehe.Ich weiss ja auch wie labil er ist ,wenn er betrunken ist .Hautsache jemand hört sich seine Probleme von Arbeit an und gibt ihm recht(er kann über alles rumjammern.Ich gehe auch auf seine Probleme ein .Aber das ständige gejammere kann man nicht mehr mit der Zeit hören.Er kann von mir nicht verständnis bekommen,was er selber mir auch nicht gibt.Damals hatte ich das Gefühl ich bin ja selber Schuld das er fremd geht,weil ich mir seine Probleme (wo er selber nicht gegen ankämpft)mehr anhören konnte.Manchmal denke ich,er bleibt beim alten ,weil er Anst vor dem neuen hat.Er hängt auch sehr an unseren Kindern.Ist der Alkohol eine Entschuldigung fürs Fremdgehen?Im nüchteren Zustand ist er viel zu schüchtern um mit einer anderen Frau in die Kiste zu hüpfen.Es wäre ihm zu peinlich weil er im Bett keine Granate ist.Wegen diesem Problem bin ich ja auch nie in 20 Jahren Beziehung fremdgegangen.Hätte ja dann auch einen Grund gehabt.Neee,bin die blöde ehrliche Kuh die immer zu ihm gehalten hat,ihm die Kinder großzieht und ihm auch noch das Fremdgehen verzeiht.Mit der Rheha bin ich mir immer noch nicht sicher ob er es wieder gemacht hat.Es ist so schwer ihm wider zu vertrauen ,je mehr ich nachfrage um so lauter wird er .Ich soll aufhören ihm was zu unterstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club