Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unterwäsche bei freund gefunden

Unterwäsche bei freund gefunden

2. September 2017 um 19:32

Liebe Communitiy,

Bin gerade etwas ratlos und würde gerne eure Meinungen hören! Seit 2 Monaten habe ich einen neuen Freund.
Übers Wochenende war ich bei ihm zuhause (er wohnt alleine), da er Spontan arbeiten musste habe ich die paar Stunden bei ihm auf ihn gewartet.Ich habe die LEIDER schlechte Angewohnheit, dass ich in solchen Situationen gerne Schubladen etc. öffne und stöbere. Nun habe ich in einer Schublade in seinem Kleiderschrank fremde Frauenunterwäsche gefunden. Ich habe schon einmal bei ihm ein bisschen gestöbert, kann mich aber nicht mit Sicherheit erinnern, die besagte Schublade geöffnet zu haben. demnach kann ich nicht sagen, ob die Unterwäsche neu dort ist.bin grad total verwirrt

von seiner ex ist es fast nicht möglich, denn er hat damals bei ihr gewohnt und hat sich dann eine neue wohnung gesucht.. Ich bin echt total beunruhigt!!!Meine andere Theorie: er hatte die Unterwäsche aus versehen in der Waschmaschine (gemeinsamer Waschraum der Wohnungen) und hat sie dort rein gestopft ohne nachzudenken?!Was würdet ihr denken bzw tun?Da wir noch nicht lange zusammen sind, ist es wirklich gut möglich, dass es vor meiner Zeit passiert ist. Und ungern möchte ich zugeben, dass ich geschnüffelt habe, aber wie könnte ich sonst darauf zu sprechen kommen? Bitte helft mir oder teilt mir mit, was ihr denken würdet oder wie ihr reahieren würdet Bin grad wirklich verwirrt und am Boden!

Mehr lesen

2. September 2017 um 21:07

Puh, du solltest dir ehrlich gesagt mehr Gedanken über DEIN Verhalten machen. Rumschnüffeln geht gar nicht! Dein Freund vertraut dir schon so sehr, dass er dich bei sich zu Hause allein lässt und du trittst sein Vertrauen mit Füßen und wühlst in seinen Sachen rum...?

Das wär für mich ein Trennungsgrund, vor allem nach so kurzer Zeit!
​Was ist das bitte für eine Grundlage, dass du ihn derart ausspionierst? Was hast du denn erwartet zu finden...?

​Leb damit, dass da Frauenunterwäsche in seinem Schrank ist oder sag es ihm und riskiere, dass dein Vertrauensbruch auch für ihn eure Beziehung nachhaltig negativ beeinträchtigt. Ich hoffe für dich, du lernst daraus und lässt sowas in Zukunft.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2017 um 21:33

Sie sind seit zwei Monaten zusammen und sie war bei ihm zu Besuch - von zusammen wohnen kann man da wohl nicht reden und ja, auch in einer Beziehung steht beiden Personen eine gewisse Privatsphäre zu. Nur weil man zusammen ist geht der Besitz des einen nicht automatisch in den des anderen über...

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2017 um 21:51
In Antwort auf orangehead

Liebe Communitiy,

Bin gerade etwas ratlos und würde gerne eure Meinungen hören! Seit 2 Monaten habe ich einen neuen Freund.
Übers Wochenende war ich bei ihm zuhause (er wohnt alleine), da er Spontan arbeiten musste habe ich die paar Stunden bei ihm auf ihn gewartet.Ich habe die LEIDER schlechte Angewohnheit, dass ich in solchen Situationen gerne Schubladen etc. öffne und stöbere. Nun habe ich in einer Schublade in seinem Kleiderschrank fremde Frauenunterwäsche gefunden. Ich habe schon einmal bei ihm ein bisschen gestöbert, kann mich aber nicht mit Sicherheit erinnern, die besagte Schublade geöffnet zu haben. demnach kann ich nicht sagen, ob die Unterwäsche neu dort ist.bin grad total verwirrt

von seiner ex ist es fast nicht möglich, denn er hat damals bei ihr gewohnt und hat sich dann eine neue wohnung gesucht.. Ich bin echt total beunruhigt!!!Meine andere Theorie: er hatte die Unterwäsche aus versehen in der Waschmaschine (gemeinsamer Waschraum der Wohnungen) und hat sie dort rein gestopft ohne nachzudenken?!Was würdet ihr denken bzw tun?Da wir noch nicht lange zusammen sind, ist es wirklich gut möglich, dass es vor meiner Zeit passiert ist. Und ungern möchte ich zugeben, dass ich geschnüffelt habe, aber wie könnte ich sonst darauf zu sprechen kommen? Bitte helft mir oder teilt mir mit, was ihr denken würdet oder wie ihr reahieren würdet Bin grad wirklich verwirrt und am Boden!
 

Na wenn Du schon Untrwäsche gefunden.
Zieh die einfach an .Vieleicht die dir gut passt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 0:03

Ich persönlich würde da keine Welle machen. Ihr seid erst seit zwei Monaten zusammen. Die Unterwäsche wird von einer Dame vor dir gewesen sein. Ich hab bestimmt auch noch irgendwo einen Schlüpper von meinem Ex im Schrank. Genau wissen tue ich das nicht, weil ich nicht wöchentlich meinen Kleiderschrank sortiere. Sein Deo, das bei mir noch im Badezimmer-Vorratsschrank stand, habe ich erst kürzlich entsorgt. 

Diese Erklärung erscheint mir am Logischsten. Daher würde ich mir nix bei denken und auch nicht darauf ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 1:53
In Antwort auf orangehead

Liebe Communitiy,

Bin gerade etwas ratlos und würde gerne eure Meinungen hören! Seit 2 Monaten habe ich einen neuen Freund.
Übers Wochenende war ich bei ihm zuhause (er wohnt alleine), da er Spontan arbeiten musste habe ich die paar Stunden bei ihm auf ihn gewartet.Ich habe die LEIDER schlechte Angewohnheit, dass ich in solchen Situationen gerne Schubladen etc. öffne und stöbere. Nun habe ich in einer Schublade in seinem Kleiderschrank fremde Frauenunterwäsche gefunden. Ich habe schon einmal bei ihm ein bisschen gestöbert, kann mich aber nicht mit Sicherheit erinnern, die besagte Schublade geöffnet zu haben. demnach kann ich nicht sagen, ob die Unterwäsche neu dort ist.bin grad total verwirrt

von seiner ex ist es fast nicht möglich, denn er hat damals bei ihr gewohnt und hat sich dann eine neue wohnung gesucht.. Ich bin echt total beunruhigt!!!Meine andere Theorie: er hatte die Unterwäsche aus versehen in der Waschmaschine (gemeinsamer Waschraum der Wohnungen) und hat sie dort rein gestopft ohne nachzudenken?!Was würdet ihr denken bzw tun?Da wir noch nicht lange zusammen sind, ist es wirklich gut möglich, dass es vor meiner Zeit passiert ist. Und ungern möchte ich zugeben, dass ich geschnüffelt habe, aber wie könnte ich sonst darauf zu sprechen kommen? Bitte helft mir oder teilt mir mit, was ihr denken würdet oder wie ihr reahieren würdet Bin grad wirklich verwirrt und am Boden!
 

Frage ihn doch mal,ob er vielleicht den Schlüpfer oder ich weis ja nicht was es war,vielleicht steht er auf sowas und zieht es selber an.Es gibt ja nun mittlerweile genug Männer die Damenunterwäsche tragen,und umgekehrt ist es ja leider auch so,ist ja keine Straftat, manche Männer fühlen sich in Damenunterwäsche wohler,als in ihrer eigenen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 3:46

Hätte auch rumgestöbert, nicht weil ich demjenigen nicht vertraue, sondern weils mich interessiert was alles so verborgen liegt 🙃
außerdem, wenn er nichts zu verheimichen hat, ists ja auch kein problem ☺
würd ihn mal fragen, so in der art, dass dir langweilig war etc und du da was gefunden hast und ob du dir sorgen machen sollst 🤔 .. dann siehst du eh wie er reagiert ☺

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 4:56
In Antwort auf orangehead

Liebe Communitiy,

Bin gerade etwas ratlos und würde gerne eure Meinungen hören! Seit 2 Monaten habe ich einen neuen Freund.
Übers Wochenende war ich bei ihm zuhause (er wohnt alleine), da er Spontan arbeiten musste habe ich die paar Stunden bei ihm auf ihn gewartet.Ich habe die LEIDER schlechte Angewohnheit, dass ich in solchen Situationen gerne Schubladen etc. öffne und stöbere. Nun habe ich in einer Schublade in seinem Kleiderschrank fremde Frauenunterwäsche gefunden. Ich habe schon einmal bei ihm ein bisschen gestöbert, kann mich aber nicht mit Sicherheit erinnern, die besagte Schublade geöffnet zu haben. demnach kann ich nicht sagen, ob die Unterwäsche neu dort ist.bin grad total verwirrt

von seiner ex ist es fast nicht möglich, denn er hat damals bei ihr gewohnt und hat sich dann eine neue wohnung gesucht.. Ich bin echt total beunruhigt!!!Meine andere Theorie: er hatte die Unterwäsche aus versehen in der Waschmaschine (gemeinsamer Waschraum der Wohnungen) und hat sie dort rein gestopft ohne nachzudenken?!Was würdet ihr denken bzw tun?Da wir noch nicht lange zusammen sind, ist es wirklich gut möglich, dass es vor meiner Zeit passiert ist. Und ungern möchte ich zugeben, dass ich geschnüffelt habe, aber wie könnte ich sonst darauf zu sprechen kommen? Bitte helft mir oder teilt mir mit, was ihr denken würdet oder wie ihr reahieren würdet Bin grad wirklich verwirrt und am Boden!
 

ich würde ihn in ruhe drauf ansprechen und fragen was es mit der unterwäsche auf sich hat. du solltest aber drauf achten wie er sich verhält. zu dem rumschnüffeln... ich würde wenn er fragt sagen dass du dich umgeschaut hast da du ja so vermuten ich auch gerne ein wenig kleidung bei ihm unterbringen möchtest nachgeschaut hast ob noch platz ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 8:26

Zunächst, danke an alle die einen nützlichen kommentar da gelassen habt und nicht nur kommentieren mussten, wie abscheulich mein verhalten war! an alle anderen heiligen: ich hoffe ihr werdet niemals einen fehler machen, anscheinend hat man dann eurer meinung nach kein recht auf einen ratschlag  

ich hab mir nochmals gedanken dazu gemacht: ja rumschnüffeln ist nicht okay und ich sollte das DRINGEND unterlassen. Ganz ehrlich: würde mein freund eine schublade öffnen bei mir, würde ich kein problem darin sehen. Denn: da gibts absolut nichts, was er nicht sehen dürfte. In meinen schubladen befinden sich bikinis, schmuck und socken, soll er doch reinschauen.
wütend würde ich allerdings werden, würde ich dort unterwäsche meiner affäre (soll jetzt nicht heissen, dass es bei ihm tatsächlich so ist, ist nur als beispiel gedacht) verstecken oder mein tagebuch oder sonst etwas, das niemand sehen darf.
so viel zu meiner meinung.

habe mich bis jetzt entschlossen, das ganze nicht anzuprechen. Ich hoffe, ich stelle mich damit nicht zu blauäugig dar... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 10:19

Mir würden viele Erklärungen dafür einfallen. Dass er die Unterwäsche einer aktuellen Affäre in der Schublade hat wäre nur eine davon.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 18:33

Tja....da gibt ed hier wohl geteilte Meinungen....da würde die TE doch super zu Dir passen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 19:51
In Antwort auf orangehead

Liebe Communitiy,

Bin gerade etwas ratlos und würde gerne eure Meinungen hören! Seit 2 Monaten habe ich einen neuen Freund.
Übers Wochenende war ich bei ihm zuhause (er wohnt alleine), da er Spontan arbeiten musste habe ich die paar Stunden bei ihm auf ihn gewartet.Ich habe die LEIDER schlechte Angewohnheit, dass ich in solchen Situationen gerne Schubladen etc. öffne und stöbere. Nun habe ich in einer Schublade in seinem Kleiderschrank fremde Frauenunterwäsche gefunden. Ich habe schon einmal bei ihm ein bisschen gestöbert, kann mich aber nicht mit Sicherheit erinnern, die besagte Schublade geöffnet zu haben. demnach kann ich nicht sagen, ob die Unterwäsche neu dort ist.bin grad total verwirrt

von seiner ex ist es fast nicht möglich, denn er hat damals bei ihr gewohnt und hat sich dann eine neue wohnung gesucht.. Ich bin echt total beunruhigt!!!Meine andere Theorie: er hatte die Unterwäsche aus versehen in der Waschmaschine (gemeinsamer Waschraum der Wohnungen) und hat sie dort rein gestopft ohne nachzudenken?!Was würdet ihr denken bzw tun?Da wir noch nicht lange zusammen sind, ist es wirklich gut möglich, dass es vor meiner Zeit passiert ist. Und ungern möchte ich zugeben, dass ich geschnüffelt habe, aber wie könnte ich sonst darauf zu sprechen kommen? Bitte helft mir oder teilt mir mit, was ihr denken würdet oder wie ihr reahieren würdet Bin grad wirklich verwirrt und am Boden!
 

Er scheint ein Unterwäsche-Fetischist zu sein. Das ist so selten nicht. Mir verschwanden auch mal über einen längeren Zeitraum teure Slips  und BHs von der Leine auf dem Trockenboden. Durch einen Zufall, fand ich sie dann vollspermiert, in einem Versteck im Zimmer meines Sohnes wieder! Er hatte meine Dessous offensichtlich als Onanierhilfe benutzt. Zuerst war ich über die Tatsache sehr irritiert. Dann folgte ich dem Rat meiner besten Freundin und ich führte ein langes und liebevolles Gespräch mit meinem Sohn über seine Obsession. Er leugnete nichts. Nach dem Gespräch, wurde unser Mutter/Sohn Verhältnis offener und besser als je zuvor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 22:00

Bei meinem Freund liegen auch Briefe "offen" auf dem Tisch, deshalb würde ich da trotzdem nicht dran gehen und sie lesen. Für mich gehört sich das einfach nicht!

​Etwas anderes ist es, wenn man zusammenwohnt und einen Haushalt teilt. Aber auch dann ist seins nicht automatisch meins. Bestes Beispiel: Handy.

​Natürlich muss sowas jeder für sich selbst und für die eigene Beziehung festlegen, aber so lange der Freund der TE ihr nicht ausdrücklich erlaubt hat, ihre Nase in seine Schubladen zu stecken ist es falsch was sie tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen