Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unterschiedliche Interessen. Wie rette ich unsere Beziehung?

Unterschiedliche Interessen. Wie rette ich unsere Beziehung?

12. Januar 2010 um 18:50


Hallo!
Naja, was soll ich großartig sagen... Ich brauche einfach ein paar Ratschläge und unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema. Es liegt mir nämlich sehr am Herzen.
Es ist so..
Mein Freund ist ein Typ der viel an sich arbeitet. Er will erfolgreich sein in allem was er tut, will viel bewegen und verbessern.. sei es an sich oder seiner Situation! Dafür macht er auch wirklich viel.
Ich finde das natürlich nicht schlecht und unterstütze seine Ansichten, allerdings ist es seit einiger Zeit so, dass die gemeinsamen Interessengebiete immer weniger werden.

Ich dagegen bin desöfteren nicht so entschlossen wie er, habe nicht den permanenten Drang etwas zu verändern. Das bedeutet nicht das ich nichts dafür tue das ich besser werde in den Bereichen die ich für wichtig halte etc.
Am Anfang unserer Beziehung (wir sind jetzt bald 2 Jahre zusammen) war das anders. Wir haben viel zusammen unternommen, hatten Spaß und in vielen Dingen die gleiche Ansicht.
Mittlerweile kommt es mir eher so vor als wäre er dort und ich hier. Ich weiß nicht ob man das nachvollziehen kann.. jedenfalls möchte ich sagen, dass mir wirklich sehr viel an meinem Freund liegt und ich ihn liebe. Das tut er auch, ohne Frage. Wir reden sehr oft über Dinge die wir anders haben möchten. Wir sind offen und ehrlich und



Aber Dinge finden die uns beiden Spaß machen das ist hier das Problem. Es ist doch wirklich erniedrigend festzustellen, dass man kaum Dinge findet die beiden gefallen. Nur mal so als Beispiel: Ihn interessieren Hobbys, Kurse etc. die ihn in seinem Leben weiterbringen (sei es im Beruf oder Privat) z.B ein Rhetorikkurs. Ich dagegen bin ein kreativer Mensch und habe an allem Spaß was mit Kunst, Musik, Kochen oder Sonstigem zu tun hat.

Die Frage an alle die es interessiert und die mir vielleicht weiterhelfen können ist:
Wie kann verhindern das sich unsere Wege voneinander wegführen?

Ich wäre sehr froh wenn ich eine Antwort bekäme..

Mehr lesen

13. Januar 2010 um 11:41

Ein kleiner gemeinsamer Nenner...
ist natürlich schon wichtig. Und die Bereitschaft zu Kompromissen. Seid ihr denn bereit, zumindest teilweise auf eure gegenseitigen Neigungen einzugehen. Auch mal was mitzumachen, was neu ist und auf den ersten Blick nicht so interessant scheint? Warum gehst Du nicht mit zum Rhetorikkurs, und schleppst ihn im Gegenzug in eine Ausstellung? Im Übrigen ist es doch schon viel wert, einen Partner mit vielfältigen Interessen zu haben. Das bietet jede Menge Gesprächsstoff und sorgt dafür, dass es nicht langweilig wird. Also, ich würde das Ganze in erster Linie positiv sehen, solange das Grundsätzliche stimmt. lg orange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2010 um 16:56

...
Hallo.
Erstmal danke für die Antworten
Also ja, ich will ja auf ihn zugehen und das mache ich auch. Er geht gerne ins Fitnessstudio und jetzt habe ich ihm angeboten mitzukommen und mir das mal anzusehen.
Leider glaubt er mich nicht das ich das Ernst meine und er denkt ich mache es nur damit er zufrieden ist... da ich früher mich desöfteren gegen Fitnessstudio ausgesprochen habe.
Ich mag Sport wirklich gerne, nur er hat schon seine Sportarten und will nicht noch viel mehr in diesem Bereich machen. Naja, ich werde mir auf jeden Fall mal mehr seine Interessengebiete ansehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest