Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unterdrückung ... Verbale Gewalt ?

Unterdrückung ... Verbale Gewalt ?

15. August 2013 um 1:11

Hallo .. Ich weiß langsam echt nicht weiter.. Ich lebe mit meinem Sohn (4) und meinem Partner in einer gemeinsamen Wohnung (stehen beide im Mietvertrag).. Mit meinem Freund bin ich jetzt knapp über einem Jahr zusammen. Das Kind stammt aus meiner vorherigen Beziehung, die Beziehung lief in den Anfangszeiten ganz gut, nur nach und nach kam Wohl sein wahres Gesicht zum Vorschein. Ich kam vorher recht gut in meinem Alltag und im meinem Leben generell zurecht. Ich verdiene mein eigenes gutes Geld, stand mit beiden Beinen gut im Leben ... Nun wohne ich seit 4 Monaten in der gemeinsamen Wohnung und es ist nur noch die Hölle,.. Es vergeht kein Tag an dem ich keine Träne vergieße.. Ich weiß echt nicht mehr weiter.. Er erniedrigt mich dann auch noch in solchen Situationen umso mehr, auch vor meinem Sohn und hält mir dann noch vor .. Siehste jetzt weinst du wieder vor Deinem Kind, er möchte mir einreden das ich eine schlechte Freundin und Mutter bin, weil ich nicht spurte wenn er was sagt.. Ich lasse mich nun mal nicht rumkommandieren .. Er zwingt mich fast zum Sex, wenn er keinen bekommt, tyrannisiert er mich die ganze Nacht und lässt mich nicht schlafen .. Immer wenn er Langeweile hat lässt er dies an mir aus.. Ich bin manchmal echt so psychisch am Ende das ich einfach weglaufen möchte. Ich war schon mal an de Punkt das ich mich trennen wollte.. War dann auch eine Woche bei meiner Mutter und wollte es wirklich durchziehen .. Nur dann hat er es wieder geschafft und mich so klein geredet das ich wieder zurück bin und nun bin ich wieder an dem Punkt, ich glaube dieser Mensch ist krank... Ich weiß nur nich weiter da, ich nicht weiß wie ich das alles schaffen soll.. Er macht mir das leben zur Hölle wenn er merken würde das ich wieder gehen will.. Noch dazu hängen gemeinsame Verträge mit dran und er ist wäre niemals kompromissbereit ... Ich sagt ja immer wenn ich gehe nimmt er mir alles .. Ich war naiv und habe mich in der kurzen zeit extrem verschuldet .. Neue Küche, neues Auto ... Usw (( hat einer vielleicht schon mal ähnliches miterlebt und kann mir Ratschläge geben ?

Mehr lesen

23. August 2013 um 2:39

Hallo
lustiger Weise erlebe ich gerade etwas ganz Ähnliches.
In meinem Fall hat mein mittlerweile Ex Freund ein massives Drogen Problem und neigt zu unkontrollierbaren Wutanfällen.
Nun habe ich mich endlich entschieden zu gehen.
Ich habe das Wichtigste eingepackt und Bilder von der Wohnung gemacht,(falls er was zerstört) dann bin ich zu meiner Mutter. Von da aus habe ich bei meinem Vermieter angerufen und den Fall geschildert, die Waren unglaublich nett und sagten, ich solle meine Kündigung schicken und die würden sich dann an meinen Ex wenden, sollte er nicht auch kündigen. Falls dein Vermieter das nicht macht, hast du das recht deinen Freund zur Unterschrift via Gerichtsbeschluss zu zwingen, da habe ich mich schlau gemacht, soll relativ schnell gehen. Wenn du Geld sorgen hast wegen Analt und so kannst du beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen, da musst du dann für den Anwalt nur 10 zahlen, den rest zahlt der Staat, da du Mutter bist und Schulden hast kann ich mir gut vorstellen, dass du den bekommst.
Geht er arbeiten? Wenn ja schaff immer Sachen weg wenn er nicht da ist, nimm heimlich Urlaub oder so.Plane mit all deinen Freunden eine 1Tages Aktion, wenn du mit vielen Leuten da auftauchst deine Sachen zu holen, kann er dir nichts tun!! Wenn doch hast du Zeugen satt. Wenn du dann bei deiner Mutter bist, darfst du auf nichts reagieren, keine SMS, Anrufe oder sonstiges. Du musst erstmal dein Selbstbewusstsein wieder finden bevor du dich ihm stellst und dann wirst du sehen, dass er ein riesen Arsch ist, dass im tiefsten innern ein kleines Licht ist. Männer die Fraunen so behandeln sind Looser und Schwächlinge. Wenn er sagt er macht dich fertig oder so, musst du das ignorieren so Typen labern, was will er denn machen. Wenns ganz schlimm wird hol dir ne Einstweilige Verfügung, dann muss er zahlen wenn er sich dir nähert, wollen doch mal sehen od der dich dann noch belästigt. Du musst Hilfe annehemen, schon wegen deinem Sohn! Wenn du dich nicht zur Wehr setzt wird es immer schlimmer, solche Typen riechen die angst die sie einem machen und das treibt sie an. Lass dir keine Angst machen. Du wirst sehen am Ende hat der nur ne große Fresse!!!! Sorry für die Ausdrücke bin nur selber so wütent auf diese Art von Männern! Der kann gar nichts das merkt man schon an deiner Beschreibung, ein richtiger Versager, der seine Komplexe an seiner Freundin auslässt. Bor wie ich die alle hasse!!!!!!!!
Aber aus Erfahrung sage ich dir von Tag zu Tag geht es dir besser, mit je mehr Menschen ich darüber rede um so klarer wird mir wie dumm ich war dass all die Zeit mitzumachen. Dank an dich und dein Kind!

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 23:34
In Antwort auf saburo_12257235

Hallo
lustiger Weise erlebe ich gerade etwas ganz Ähnliches.
In meinem Fall hat mein mittlerweile Ex Freund ein massives Drogen Problem und neigt zu unkontrollierbaren Wutanfällen.
Nun habe ich mich endlich entschieden zu gehen.
Ich habe das Wichtigste eingepackt und Bilder von der Wohnung gemacht,(falls er was zerstört) dann bin ich zu meiner Mutter. Von da aus habe ich bei meinem Vermieter angerufen und den Fall geschildert, die Waren unglaublich nett und sagten, ich solle meine Kündigung schicken und die würden sich dann an meinen Ex wenden, sollte er nicht auch kündigen. Falls dein Vermieter das nicht macht, hast du das recht deinen Freund zur Unterschrift via Gerichtsbeschluss zu zwingen, da habe ich mich schlau gemacht, soll relativ schnell gehen. Wenn du Geld sorgen hast wegen Analt und so kannst du beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen, da musst du dann für den Anwalt nur 10 zahlen, den rest zahlt der Staat, da du Mutter bist und Schulden hast kann ich mir gut vorstellen, dass du den bekommst.
Geht er arbeiten? Wenn ja schaff immer Sachen weg wenn er nicht da ist, nimm heimlich Urlaub oder so.Plane mit all deinen Freunden eine 1Tages Aktion, wenn du mit vielen Leuten da auftauchst deine Sachen zu holen, kann er dir nichts tun!! Wenn doch hast du Zeugen satt. Wenn du dann bei deiner Mutter bist, darfst du auf nichts reagieren, keine SMS, Anrufe oder sonstiges. Du musst erstmal dein Selbstbewusstsein wieder finden bevor du dich ihm stellst und dann wirst du sehen, dass er ein riesen Arsch ist, dass im tiefsten innern ein kleines Licht ist. Männer die Fraunen so behandeln sind Looser und Schwächlinge. Wenn er sagt er macht dich fertig oder so, musst du das ignorieren so Typen labern, was will er denn machen. Wenns ganz schlimm wird hol dir ne Einstweilige Verfügung, dann muss er zahlen wenn er sich dir nähert, wollen doch mal sehen od der dich dann noch belästigt. Du musst Hilfe annehemen, schon wegen deinem Sohn! Wenn du dich nicht zur Wehr setzt wird es immer schlimmer, solche Typen riechen die angst die sie einem machen und das treibt sie an. Lass dir keine Angst machen. Du wirst sehen am Ende hat der nur ne große Fresse!!!! Sorry für die Ausdrücke bin nur selber so wütent auf diese Art von Männern! Der kann gar nichts das merkt man schon an deiner Beschreibung, ein richtiger Versager, der seine Komplexe an seiner Freundin auslässt. Bor wie ich die alle hasse!!!!!!!!
Aber aus Erfahrung sage ich dir von Tag zu Tag geht es dir besser, mit je mehr Menschen ich darüber rede um so klarer wird mir wie dumm ich war dass all die Zeit mitzumachen. Dank an dich und dein Kind!

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.


LG

Hmmm..
Danke.. das sind echt stärkende Worte... jetzt sind 10 Tage ruhige Tage vergangen .. ich schlafe mal wieder auf der Couch weil ich meine Ruhe brauche.
Die letzten Tage waren wieder zu schön um wahr zu sein .. Ausflüge etc. Man lebt wie in einer Scheinwelt vor sich hin.. deswegen ist es auch schwer es wirklich durchzuziehen...manche denken bestimmt ich hab sie nicht mehr alle.. aber wahrscheinlich verstehe n das wirklich nur diejenigen die selbst in so einer Situation stecken.

Genauso habe ich meinen Plan auch durchdacht nur leider fehlt dieses letzte Stück es wirklich durchzuziehen wenn er mal wieder weg ist..


Ich verstehe einfach nicht wie ein mensch so sein kann..wie gesagt jetzt vergehen einfach 10tage ohne solche Vorfälle. . Das ist doch nicht normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club