Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unter 1,50 m...!?!

Unter 1,50 m...!?!

21. Mai 2009 um 1:02

Hallöchen,
ich wollte mal um eure Meinung bitten. Besonders würde mich die Meinung des männlichen Publikums interessieren.
Ich bin unter 1, 50 m, stehe eigentlich zu meiner Größe, das gehört halt zu mir. Trotzdem habe ich oft das Gefühl, andere fühlen sich dadurch bestärkt, mich noch kleiner machen zu müssen, behgandeln mich absichtlich oder unabsichtlich wie ein Kind und sind dann beleidigt, wenn ich ihnen erkläre, dass ich auch für mich selbst sorgen kann und gern Hilfe annehme, aber nur, wenn ich wirklich nicht anders kann. Unter 1, 50 m zu sein, ist für mich keine Behinderung, bis auf Hosen kaufen und an betsimmte Dinge nicht rankommen zu können, aber ansonsten bin ich doch trotzdem ein normaler Mensch!?!

Mich würde mal eure Meinung interessieren. Gilt unter 1,50m (bei mir genau 1, 47m) schon als behindert? Was haltehn die Männer davon? Muss ich mich wrklich klein und niedlich verhalten? Irgendwie ist das Leben doch manchmal schwierig, aber nicht, weil ich nicht zurecht kommen würde, sondern weil andere nicht damit zurecht kommen. Bilde ich mir das ein?

Danke für eure Antworten
LG

Mehr lesen

21. Mai 2009 um 4:29

Zum Trost

Mit 1,47m gilst du als kleinswüchsig. Ich weiß nicht ob Kleinwüchsigkeit als eine Behinderung gilt? Inwiefern solltest du denn behindert sein? Wie du sagtest beim Hosenkauf und beim Rankommen an bestimmte Dinge ist es schwierig. Nun wenn es darum geht bin ich genauso behindert wie du. Mit meinen 1,58 ist mir jede Hose zu lang und vieles zu hoch, sodass ich mich auf Zehenspitzen strecken muss, oder klettern muss, oder andere um Hilfe bitten muss...

Und das alle einen für ein kleines Kind halten kenne ich auch. Schön wäre es mal wenn mir mal einer meine fast 21 Jahre abkauft, stattdessen denken die meisten ich wäre um die 16 und meinen Ausweis muss ich deshalb überall und immer vorzeigen wo es erst gilt ab <<18>> Dann reden alle über meinen Kopf hinweg als sei ich nicht da, oder ein kleines Kind, genauso gucken auch einige auf mich herab und belächeln mich. Ich werde als kleines Kind wahrgenommen! Alleine das zu schreiben bringt mich in Rage.

Ich bin fast immer überall eine der Kleinsten (ausgenomen von Kindern), weshalb mir kleinere Erwachse als ich sofort auffallen. Ich habe eine Klassenkameradin, die aufgrund eines Herzfehlers gerade Mal 1,27m ist, eine andere ehemalige Klassenkameraden hatte auch deine in etwa deine Größe und heute habe ich eine Bekannte getroffen, die schon Kinder hat und verheiratet ist. Und ich schätze sie auf etwas über 1,40m. 1,45m?

Vielleicht ist es Dir ein Trost zu wissen, dass ich, die 11cm größer ist die gleichen Probleme wie du hat, wobei ich denke, dass du es irgendwie noch ein Stück schwerer hast. Ich weiß genau wie müheselig es schon mit meiner Größe sein kann... und ich fühle mich oftmals als eine Kleinwüchsige unter Riesen...

Das lustige ist, dass ich auf große bis sehr große Männer stehe Vermutlich will ich damit meinen Defizit ausgleichen ^^

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 18:45

..
ich bin auch nur 145 groß aber hab nen normalen körper und es nervt mich auch total dass mich alle immer für jünger halten.Ich bin 18 und werde oft für 15 oder 16 geschätzt^^hat bestimmt vorteile wenn man älter is dann jünger auszussehen..
was mich richtig nervt ist meistens fragen alle leute die ich kennenlerne sofort wie groß bist du eigentlich?das find ich voll daneben dass man alles immer auf die größe reduziert mir is es auch voll egal wie groß andere sind...
bei den männern kan ich das voll nich einschätzen wie die mich finden..die meisten sagen immer ich wär voll süß und so^^
aber mein freund sagt immer ich würde keinen andern außer ihn abkriegen weil ich allen andern peinlich wäre weil ich so klein bin

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 19:35


Erstmal danke ich euch, für die Antworten.

Mit dem Auffallen habe ich gar nicht so die Probleme. Ich bin schon wieder sooo klein, dass ich dadurch auffalle. Egal ist es mir auch irgendwo, dass andere dumme Sprüche darüber reißen, aber es gibt auch Tage , wo man einfach mal gern "normal" sein würde, ohne sich verteidigen zu müssen.
Das Klein sein ist ja auch nur das eine Problem, als ich noch in die Schule ging (jetzt bin ich 22) war ich ziemlich dick, habe nun mittlerweile 40kg abgenommen, nun hängt es aber an alles Ecken und Enden. Heißt, einem Mann kann ich derzeit nicht mal einen schönen Körper bieten. Deswegen hakts gerade auch am Selbstbewusstsein und dann halt immer noch das Ding mit der Größe, also ich hab halt nie meine Ruhe. Das stört mich derzeit einfach tierisch. Würde einfach mal gern irgendwo die Seele baumeln lassen.

Aber ich merke, ich bin ja nicht allzu allein mit dem Problem der Größe. Ich sag mir auch immer, als Frau ist es mir lieber kleiner zu sein, als zu groß. Ansonsten sehe ich ja eigentlich ganz hübsch aus, wenn ich da mal einfach ehrlich sein darf. Ich wollte auch einfach mal bissl Dampf ablassen. In der Realität stoße ich da eher auf Unverständnis, kann halt niemand so richtig nachvollziehen. Kenne auch groß niemanden, der so an meine Größe runterreicht, um mich mit denen auszutauschen oder einfach mal bissl von Angesicht zu Angesicht drüber quatschen. Glaube, die meisten verkriechen sich da auch eher.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 21:52

Das
mit dem Freund war nicht ich, aber da gebe ich dir recht. So eine Aussage ist echt der Hammer.
Ich habe mal einen Spruch gehört, der mir ziemlich gut gefällt: Wenn ich nicht so klein wäre, wärt ihr ja nicht groß. Find ich ganz passend, was man als normal bezeichnen kann oder was nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 7:14
In Antwort auf aineshaw

Zum Trost

Mit 1,47m gilst du als kleinswüchsig. Ich weiß nicht ob Kleinwüchsigkeit als eine Behinderung gilt? Inwiefern solltest du denn behindert sein? Wie du sagtest beim Hosenkauf und beim Rankommen an bestimmte Dinge ist es schwierig. Nun wenn es darum geht bin ich genauso behindert wie du. Mit meinen 1,58 ist mir jede Hose zu lang und vieles zu hoch, sodass ich mich auf Zehenspitzen strecken muss, oder klettern muss, oder andere um Hilfe bitten muss...

Und das alle einen für ein kleines Kind halten kenne ich auch. Schön wäre es mal wenn mir mal einer meine fast 21 Jahre abkauft, stattdessen denken die meisten ich wäre um die 16 und meinen Ausweis muss ich deshalb überall und immer vorzeigen wo es erst gilt ab <<18>> Dann reden alle über meinen Kopf hinweg als sei ich nicht da, oder ein kleines Kind, genauso gucken auch einige auf mich herab und belächeln mich. Ich werde als kleines Kind wahrgenommen! Alleine das zu schreiben bringt mich in Rage.

Ich bin fast immer überall eine der Kleinsten (ausgenomen von Kindern), weshalb mir kleinere Erwachse als ich sofort auffallen. Ich habe eine Klassenkameradin, die aufgrund eines Herzfehlers gerade Mal 1,27m ist, eine andere ehemalige Klassenkameraden hatte auch deine in etwa deine Größe und heute habe ich eine Bekannte getroffen, die schon Kinder hat und verheiratet ist. Und ich schätze sie auf etwas über 1,40m. 1,45m?

Vielleicht ist es Dir ein Trost zu wissen, dass ich, die 11cm größer ist die gleichen Probleme wie du hat, wobei ich denke, dass du es irgendwie noch ein Stück schwerer hast. Ich weiß genau wie müheselig es schon mit meiner Größe sein kann... und ich fühle mich oftmals als eine Kleinwüchsige unter Riesen...

Das lustige ist, dass ich auf große bis sehr große Männer stehe Vermutlich will ich damit meinen Defizit ausgleichen ^^

Liebe Aineshaw,
"Mit 1,47m gilst du als kleinswüchsig."

Das stimmt nicht ganz. Als kleinwüchsig gelten Frauen mit einer Körpergröße von höchstens 1,40 Metern (und Männer mit einer Körpergröße von maximal 1,50 Metern).

Da sie über 1,40 m ist, ist sie nicht kleinwüchsig. =)

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 7:47


Ja das ist echt so krank in unserer Gesellschaft, da gibt es Frauen die tatsächlich meinen das wenn man größer ist als Er das gar nichts geht, habe diese Erfahrung leider schon öfters machen müssen und da reden manche von Intellegenz beim Menschen wenn die sowas nicht ausklammern können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 10:11

Kopf hoch!
ich bin genauso groß wie du (1,48m) und kenne die gleichen Probleme. Aber seit ca. 5 Jahren kümmert mich das alles nicht mehr (früher habe ich das zu herzen genommen bzw habe mir viele gedanken gemacht). Ich bin so wie ich bin, sage ich mir, wem das nicht passt, wird von mir links liegen gelassen. Immerhin haben wir viele andere wichtige werte. lg AilesR.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 10:26


Also die Aussage "Männer stehen nciht auf große Frauen" kann ich ja mal vom Fleck weg widerlegen.. ich bin selbst sehr groß und laut deiner Aussage, würde ich dann ja immer übrig bleiben.. komisch nur, dass es so gar nicht so ist..

Laßt doch bitte mal diese pauschalen Aussagen, das ist ja wirklich zum kotzen.. die Geschmäcker sind verschieden.. der eine steht auf kleine, der andere auf große Frauen.. einer auf dick, der andere auf dünn.. blond, brünett, usw bla bla. Die Aussage "Männer stehen auf...." gibt es schlichtweg nicht. Punkt.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 11:24
In Antwort auf reena_12869119


Erstmal danke ich euch, für die Antworten.

Mit dem Auffallen habe ich gar nicht so die Probleme. Ich bin schon wieder sooo klein, dass ich dadurch auffalle. Egal ist es mir auch irgendwo, dass andere dumme Sprüche darüber reißen, aber es gibt auch Tage , wo man einfach mal gern "normal" sein würde, ohne sich verteidigen zu müssen.
Das Klein sein ist ja auch nur das eine Problem, als ich noch in die Schule ging (jetzt bin ich 22) war ich ziemlich dick, habe nun mittlerweile 40kg abgenommen, nun hängt es aber an alles Ecken und Enden. Heißt, einem Mann kann ich derzeit nicht mal einen schönen Körper bieten. Deswegen hakts gerade auch am Selbstbewusstsein und dann halt immer noch das Ding mit der Größe, also ich hab halt nie meine Ruhe. Das stört mich derzeit einfach tierisch. Würde einfach mal gern irgendwo die Seele baumeln lassen.

Aber ich merke, ich bin ja nicht allzu allein mit dem Problem der Größe. Ich sag mir auch immer, als Frau ist es mir lieber kleiner zu sein, als zu groß. Ansonsten sehe ich ja eigentlich ganz hübsch aus, wenn ich da mal einfach ehrlich sein darf. Ich wollte auch einfach mal bissl Dampf ablassen. In der Realität stoße ich da eher auf Unverständnis, kann halt niemand so richtig nachvollziehen. Kenne auch groß niemanden, der so an meine Größe runterreicht, um mich mit denen auszutauschen oder einfach mal bissl von Angesicht zu Angesicht drüber quatschen. Glaube, die meisten verkriechen sich da auch eher.


heey du =)

Ich bin das komplette gegenteil von dir! Ich bin 183 und das ist auch mega scheisse. Ich werde auch immer angeguckt und da ich hohe Schuhe liebe mindestens 5 cm naja und hosen geht garnicht bei mir. Mini Röcke sind extrem kurz und kleine Füße habe ich auch nicht gerade. Aber ein gesundes Selbstbewusstsin! Ich provoziere super gerne mit meinem Körper und mir ist es egal was andere sagen! Du solltest vllt auch Sport machen oder in irgendeinen Verein gehen dich einfach ablenken und es dir gut gehen lassen. Das hilft und tut deiner Seele Wahnsinnig gut =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 14:56

Für mich nicht!!!
Kleine Frauen finde ich zum Grossteil toll.

Aus egoistischen Motiven, Mann fühlt sich dadurch als Partner grösser und das ist mir als Mann wichtig!
Ich komme auch mit grossen Frauen klar, nur grösser als ich geht nicht (zum glück sind die wenigsten über 183 )

(Wobei ich vermutlich hin und wieder schon nen blöden Spruch ablassen würde)

Just my 2 Cents

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 19:14


Natürlich bist du ein ganz normaler Mensch, das hat nichts mit der Größe zu tun! Ich sage nur: KLEIN aber OHO! Trifft auf dich sicher zu! Lass dich nicht unter kriegen! Sieh es doch mal so! Du bist (unabhängig von deiner Größe) - ein ganz besonderer Mensch und in diesem Bezug sehr Einzigartig! Jemanden auf seine Körpergröße zu reduzieren ist oberflächlich! Lass dich von anderen nicht runterziehen! Du bist etwas kleiner, na und? Dafür haben andere krumme Beine, eine schiefe Nase oder Segelohren! Ich denke jeder hat etwas an sich, womit er unzufrieden ist!

LG Leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 19:24

169,7
Ich bin als Mann auch nur 169,7 höre das auch oft von Frauen das ich zu klein bin...aber hab ein gutes Selbstbewußtsein...steh dardrüber...lass mich durch so was nicht runterkriegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 21:24
In Antwort auf reena_12869119


Erstmal danke ich euch, für die Antworten.

Mit dem Auffallen habe ich gar nicht so die Probleme. Ich bin schon wieder sooo klein, dass ich dadurch auffalle. Egal ist es mir auch irgendwo, dass andere dumme Sprüche darüber reißen, aber es gibt auch Tage , wo man einfach mal gern "normal" sein würde, ohne sich verteidigen zu müssen.
Das Klein sein ist ja auch nur das eine Problem, als ich noch in die Schule ging (jetzt bin ich 22) war ich ziemlich dick, habe nun mittlerweile 40kg abgenommen, nun hängt es aber an alles Ecken und Enden. Heißt, einem Mann kann ich derzeit nicht mal einen schönen Körper bieten. Deswegen hakts gerade auch am Selbstbewusstsein und dann halt immer noch das Ding mit der Größe, also ich hab halt nie meine Ruhe. Das stört mich derzeit einfach tierisch. Würde einfach mal gern irgendwo die Seele baumeln lassen.

Aber ich merke, ich bin ja nicht allzu allein mit dem Problem der Größe. Ich sag mir auch immer, als Frau ist es mir lieber kleiner zu sein, als zu groß. Ansonsten sehe ich ja eigentlich ganz hübsch aus, wenn ich da mal einfach ehrlich sein darf. Ich wollte auch einfach mal bissl Dampf ablassen. In der Realität stoße ich da eher auf Unverständnis, kann halt niemand so richtig nachvollziehen. Kenne auch groß niemanden, der so an meine Größe runterreicht, um mich mit denen auszutauschen oder einfach mal bissl von Angesicht zu Angesicht drüber quatschen. Glaube, die meisten verkriechen sich da auch eher.


mal abgesehen von deiner Körpergröße und irgendwelchen sonstigen Makeln schreibst du wie ein voll netter, ungemein sympathischer Mensch. Das mal nur so am Rande...lg orange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 22:34

Ich bin auch nur 1.53 m gross...
aber komme sehr gut klar damit. Klar gibt es manchmal Dinge, an die man nicht herankommt. Aber das ist doch die Gelegenheit in Läden einen netten Mann anzusprechen Spass beiseite.
Manchmal an Konzerten oder allgemein in grossen Mengen, fühle ich mich zum Teil auch unwohl. Man kriegt Ellbögen ab, man übersieht einen leicht. Aber auch an das gewöhnt man sich. Ich trage oft Schuhe mit hohen Absätzen, was noch ein paar Zentimenter schmuggelt. Und auf diesen Schuhen bewegt man sich auch selbstbewusster.
Ich hatte am Anfang auch Mühe, als mich Freunde z.T noch glaubten mich noch kleiner machen zu müssen. Aber als sie dann sahen, dass ich selber kein Problem damit habe und dazu stehe, finden sie es toll =)
Und zu deiner Aussagen, das Leben sei schwierig, weil andere nicht damit zurecht kommen. Solange du damit zurecht kommst, ist doch alles in Ordnung? Wer sowas nicht akzeptieren kann, der ist doch nur ein oberflächlicher Mensch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2010 um 11:59

Größe
Als Behinderung würde ich es nun nicht bezeichnen. Natürlich fällt deine Größe auf, dich aber wegen dessen unfair zu behandeln halte ich für nicht in Ordnung. Du kannst schließlich für deine Größe nichts.

Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass der Alltag für dich mit vielen Problemen behaftet ist, einkaufen, Auto fahren etc. Insofern musst du dir schon ein dickes Fell zu legen um mit den Äußerungen deiner Mitmenschen klar zukommen.

Für mich ist das Äußere Erscheinungsbild eines Menschen nicht ausschlaggebend, sondern eher der Mensch der in dem Körper steckt. Deshalb versuche mit deiner Größe klar zukommen, evtl. einen anderen Freundeskreis aufzubauen, der dich so akzeptiert wie du bist.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 19:51

Wahrscheinlich
würde ich dich anders behandeln als Menschen in meiner Größe (1,90m).
Allerdings ohne böse Absicht. Eben mal was runter reichen, wenn du nicht ran kommst oder so.
Klein und niedlich verhalten musst du dich natürlich nicht.
Ich arbeite über die Semesterferien in einem großen Konzern und habe da ne 1,50 große Meisterin die die 1,90 Kerle umherscheucht wie sonst nichts. Hängt auch stark von deiner Art ab, wie du behandelt wirst. Die Größe / das Aussehen macht erstmal nur den ersten Eindruck. Der kann eben niedlich sein oder so. Nach 5 Minuten ist aber klar, wie du von der Art tendenziell bist und daraus resultiert eher das Verhalten. Zumindest bei mir so.
Meine Ex Freundin kann sich mit ihren 1,57 auch super durchsetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 20:15

Sieh es doch
mehr als Chance, Du hast die Möglichkeit den Schlumpf (klein & niedlich) zu spielen oder einen auf Giftzwerg zu machen. (Natürlich kannst Du auch einfach normal sein...)

Mit 1.80cm funktioniert das niedlich & süß einfach nicht. Du hast da viel mehr Optionen, sei doch das, was du sein willst, wann Du es sein willst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 13:58

Hmmmm
na, ist schon klein - kommt aber letztlich darauf an, wie Du Dich gibst.

PS: ohne Fotos kann man da leider keine gute Aussage machen .->

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 15:56

Nein, 1,47 statt 1,5 gilt nicht als behindert,
aber du bist halt schon klein und es kann dir passieren, dass einige Autositze nicht mehr für dich passen, weil die kleinste Größe, für welche die üblicherweise einstellbar sind, eben 1,5m ist.

Meine kleinste Freundin war 1,51, also 4 cm größer als du, ich bin 1,83 und zurecht gekommen sind wir prima miteinander. Probleme hätte ich allenfalls mit einer Küche, die auf kleine Körpergröße angepasst ist, weil mir dann sehr bald der Rücken weh tut vom ständigen Bücken. Aber sonst sehe ich in deiner Kleinheit jetzt kein Problem.

Freundliche Grüße,
Christoph

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 16:03

Selbst
noch kleinere Menschen gelten nicht als behindert.

Manche Menschen werden eben 2,00 m groß und manche eben nur 1,47 m. Das ist definitiv keine Behinderung!

Die Cousine meines Verlobten ist auch 1,50 m und hat einen tollen und lieben Freund. Ich gebe zu damals hatte ich ihr nich angedacht dass sie sogar 5 Jahre älter ist als ich, aber da sie sich wie eine solch erwachsene Person verhält behandeln sie auch alle so.

Du musst dich gar nicht verhalten, sei so wie du bist, wenn du halt knuffig bist dann ist das so, wenn du tough bist dann ist das so. Verstelle dich nicht wegen der anderen Menschen, das brauchst du nicht. Ich denke wenn man einen so kleinen Menschen zum ersten Mal sieht verhält man sich schon eigenartig, aber wenn man diesen Menschen dann kennenlernt sollte man auch wissen wie es sich wirklich verhält.

Reagieren denn alle Menschen so oder nur die Menschen die dich zum ersten Mal kennenlernen dürfen?

Ganz ehrlich irgendwie denken alle großen Menschen dass die Kleinen - auch bei mir und ich bin 1,68 m groß - Nachteile haben weil sie so klein sind, aber letzten Endes hat alles Vorteile und Nachteile, solche großen Menschen müssen doch auch immer Probleme mit den Türen haben

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 14:25
In Antwort auf reena_12869119

Hallöchen,
ich wollte mal um eure Meinung bitten. Besonders würde mich die Meinung des männlichen Publikums interessieren.
Ich bin unter 1, 50 m, stehe eigentlich zu meiner Größe, das gehört halt zu mir. Trotzdem habe ich oft das Gefühl, andere fühlen sich dadurch bestärkt, mich noch kleiner machen zu müssen, behgandeln mich absichtlich oder unabsichtlich wie ein Kind und sind dann beleidigt, wenn ich ihnen erkläre, dass ich auch für mich selbst sorgen kann und gern Hilfe annehme, aber nur, wenn ich wirklich nicht anders kann. Unter 1, 50 m zu sein, ist für mich keine Behinderung, bis auf Hosen kaufen und an betsimmte Dinge nicht rankommen zu können, aber ansonsten bin ich doch trotzdem ein normaler Mensch!?!

Mich würde mal eure Meinung interessieren. Gilt unter 1,50m (bei mir genau 1, 47m) schon als behindert? Was haltehn die Männer davon? Muss ich mich wrklich klein und niedlich verhalten? Irgendwie ist das Leben doch manchmal schwierig, aber nicht, weil ich nicht zurecht kommen würde, sondern weil andere nicht damit zurecht kommen. Bilde ich mir das ein?

Danke für eure Antworten
LG

Wichtiger als Größe, Gewicht oder Aussehen sind halt nur Charakter und Ehrlichkeit. Und das sage ich als Mann.
Und lasse dich nicht von anderen kleiner machen als du bist, denn du scheinst eine große Persönlichkeit zu sein.
Und wer sich über dich lustig macht und so, der ist ein ganz kleiner Wicht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 20:11

hallo!

ich kenne das - bin 153 cm klein. blöde sprüche hab ich auch schon genügend gehört - ich kenne sie alle. man muss lernen, damit umzugehen. läuft mal so, mal so. je nachdem wie ich drauf bin.

ich bin nicht nur klein, ich schaue auch ziemlich jung aus. meine 38 sieht man mir nicht an. wenn ich mit meinen drei kids unterwegs bin schauen die leute auch oft komisch.

in der zwischenzeit macht mir meine größe nicht mehr so viel aus. klar, wie schon jemand schrieb, auf konzerten oder ähnlichen menschenansammlungen hab ich auch so meine probleme. aber privat wie auch im arbeitsleben gleiche ich das durch meine große klappe aus.

selbstbewusstsein ist wichtig. ich ging einige zeit zum kraftausdauertraining, das hat mir sehr geholfen. mein jetziger partner steht sowieso auf kleinere frauen - keine ahnung warum. er muss mich weder beschützen noch sonst was. meine bisherigen männer waren von 173 cm bis 184 cm. für mich spielt die körpergrösse keine rolle. es gibt wichtigere dinge die da ausschlaggebend sind.

ich habe auch auflagen beim autofahren - höhenverstellbarer lenkersitz oder sitzkissen. und beim motorradfahren muss ich mit beiden beinen den boden berühren. heute zum glück kein problem mehr, lässt sich alles machen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2018 um 1:14
In Antwort auf chava_12877204

..
ich bin auch nur 145 groß aber hab nen normalen körper und es nervt mich auch total dass mich alle immer für jünger halten.Ich bin 18 und werde oft für 15 oder 16 geschätzt^^hat bestimmt vorteile wenn man älter is dann jünger auszussehen..
was mich richtig nervt ist meistens fragen alle leute die ich kennenlerne sofort wie groß bist du eigentlich?das find ich voll daneben dass man alles immer auf die größe reduziert mir is es auch voll egal wie groß andere sind...
bei den männern kan ich das voll nich einschätzen wie die mich finden..die meisten sagen immer ich wär voll süß und so^^
aber mein freund sagt immer ich würde keinen andern außer ihn abkriegen weil ich allen andern peinlich wäre weil ich so klein bin

Entschuldige aber was ist dein freund für ein spinner? Mit der einstellung hast du 10 bevor er auch nur die zweite hat. Es gibt mehr vernünftige männer die auf kleine frauen stehen als wie frauen die auf solche dummen typen stehen. Verstehst?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2018 um 14:22
In Antwort auf reena_12869119

Hallöchen,
ich wollte mal um eure Meinung bitten. Besonders würde mich die Meinung des männlichen Publikums interessieren.
Ich bin unter 1, 50 m, stehe eigentlich zu meiner Größe, das gehört halt zu mir. Trotzdem habe ich oft das Gefühl, andere fühlen sich dadurch bestärkt, mich noch kleiner machen zu müssen, behgandeln mich absichtlich oder unabsichtlich wie ein Kind und sind dann beleidigt, wenn ich ihnen erkläre, dass ich auch für mich selbst sorgen kann und gern Hilfe annehme, aber nur, wenn ich wirklich nicht anders kann. Unter 1, 50 m zu sein, ist für mich keine Behinderung, bis auf Hosen kaufen und an betsimmte Dinge nicht rankommen zu können, aber ansonsten bin ich doch trotzdem ein normaler Mensch!?!

Mich würde mal eure Meinung interessieren. Gilt unter 1,50m (bei mir genau 1, 47m) schon als behindert? Was haltehn die Männer davon? Muss ich mich wrklich klein und niedlich verhalten? Irgendwie ist das Leben doch manchmal schwierig, aber nicht, weil ich nicht zurecht kommen würde, sondern weil andere nicht damit zurecht kommen. Bilde ich mir das ein?

Danke für eure Antworten
LG

Sorry, aber was solltest du für Probleme haben, außer wenn du in den Fahrstuhl kommst und den Herrn bittest, ob er die Zwei drücken könnte?

Spaß beiseite. Nein, auch unter 1,50 ist kein Grund, dass du dich klein und niedlich verhalten musst. Ich kenne ein Haufen taffe Menschen die Kleinwüchsig sind und alles in ihrem Leben hinbekommen. Gut, Autos müssen umgebaut werden, Küchen niedriger gebaut und Türgriffe versetzt werden. Aber das ist alles machbar. So what?

Tritt den Leuten, die dich runterdrücken einfach gegen das Knie, dann kommen sie runter und du kannst ihnen eine Backpfeife verteilen.

Lass die Menschen hinter dir, die dir nicht gut tun und umgib dich mit denen, die dich so akzeptieren, wie du bist.

Drück dich
Olaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2018 um 14:24
In Antwort auf chava_12877204

..
ich bin auch nur 145 groß aber hab nen normalen körper und es nervt mich auch total dass mich alle immer für jünger halten.Ich bin 18 und werde oft für 15 oder 16 geschätzt^^hat bestimmt vorteile wenn man älter is dann jünger auszussehen..
was mich richtig nervt ist meistens fragen alle leute die ich kennenlerne sofort wie groß bist du eigentlich?das find ich voll daneben dass man alles immer auf die größe reduziert mir is es auch voll egal wie groß andere sind...
bei den männern kan ich das voll nich einschätzen wie die mich finden..die meisten sagen immer ich wär voll süß und so^^
aber mein freund sagt immer ich würde keinen andern außer ihn abkriegen weil ich allen andern peinlich wäre weil ich so klein bin

>>aber mein freund sagt immer ich würde keinen andern außer ihn abkriegen weil ich allen andern peinlich wäre weil ich so klein bin<<

Alter! Setzt deinen Freund vor die Türe! So etwas würde ich mir nur einmal anhören.
Der möchte dich kleinhalten damit du ihm hörig bist aus Angst keinen anderen abzubekommen oder was?

Geht mal garnicht!
Olaf

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2018 um 16:34
In Antwort auf chava_12877204

..
ich bin auch nur 145 groß aber hab nen normalen körper und es nervt mich auch total dass mich alle immer für jünger halten.Ich bin 18 und werde oft für 15 oder 16 geschätzt^^hat bestimmt vorteile wenn man älter is dann jünger auszussehen..
was mich richtig nervt ist meistens fragen alle leute die ich kennenlerne sofort wie groß bist du eigentlich?das find ich voll daneben dass man alles immer auf die größe reduziert mir is es auch voll egal wie groß andere sind...
bei den männern kan ich das voll nich einschätzen wie die mich finden..die meisten sagen immer ich wär voll süß und so^^
aber mein freund sagt immer ich würde keinen andern außer ihn abkriegen weil ich allen andern peinlich wäre weil ich so klein bin

Dein Freund täuscht sich gewaltig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen