Home / Forum / Liebe & Beziehung / (Unsicherheit) Worauf kommt es in einer Beziehung wirklich an?

(Unsicherheit) Worauf kommt es in einer Beziehung wirklich an?

5. August 2011 um 21:04

Hallo zusammen,ich brauche mal dringend einen Rat.
Ich bin seit 2 Monaten mit einem 9 Jahre jüngeren Mann zusammen(er ist 25)(wir haben zur Zeit Urlaub und wohnen in diesem drei Wochen zusammen)wir haben aber schon seit 2 Wochen einige Probleme,er ist grundsätzlich ruhiger als ich (was nicht weiter schlimm für mich wäre)nur zieht er sich seit ein paar Wochen noch mehr zurück und spricht nur noch das nötigste mit mir,ich sprach ihn inzwischen 3 mal darauf an und seine Begründung war.. das er viel im Kopf hat und eine Blokade hätte,die es ihm schwer macht sich zu öffnen.
Mich verletzte sein Verhalten aber sehr ,so dass er nun für 3 Tage wieder nach Hause gezogen ist.
Nun,überlege ich was ich eigendlich will macht diese kurze Beziehung überhaupt einen Sinn?Dazu sollte ich erwähnen das wir max.1 mal in der Woche Sex haben.(Ich kenne das so nicht und bin verwirrt.)
Ich wäge ab was wichtig ist in einer Beziehung, er ist sehr zärtlich ständig kommt er umarmt und küsst mich er liest mir praktisch jeden Wunsch von den Augen ab(aber zum äußersten kommt es sehr selten)er ist verständnisvoll,hat gleiche Ziele wie ich und betont auch das es nicht an mir liegen würde und er mit mir zusammen bleiben will.
Ich habe darüber auch schon mit meinen Freundinnen gesprochen die uns zusammen erlebt haben und meinten das er sehr sympathisch ist aber auch nicht ganz meinem Niveau entspräche da er sich eher einfach ausdrücken würde und sie an meinem reden erkennen würden das ich nicht in ihn verliebt wäre. Ich bin mir da aber nicht sicher,ich vermisse ihn wenn er nicht da ist,habe aber auch schnell das Gefühl ,wenn er da ist,das er mich erdrückt und ich Luft brauche.Jetzt kommt er in 2 Tagen wieder und wir wolen nochmal über alles reden...... wie aber finde ich heraus was ich wirklich will und was das richtige ist???
Bin für jeden Rat dankbar.

Mehr lesen

5. August 2011 um 21:28

....wie wahr... "supersonichh333"
da gebe ich dir recht, ich weiß nicht ob die Beziehung kurz oder lang wird nur bin ich sehr verunsichert und habe schon einige trennungen hinter mir,wahrscheinlich liegt es daran das ich diese Formulierung gewählt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 21:46

Nicht ganz unrecht...
ich verstehe was du meinst und denke auch das du damit nicht unrecht hast,natürlich kann das eine andere Wertschätzung für ihn haben wie vielleicht für mich,nur würde es mich stark wundern da er behauptet das er das auch komisch finden würde das wir so selten intim werden,er hat erwähnt das er Angst hat meinen Erwartungen nicht gerecht zu werden obwohl er diese Aussage auch nicht weiter erklären konnte mhhhm alles in allem irgendwie eine verzwickte Situation,ich habe oft das Gefühl das zwischen uns eine unangenehme Stille herrscht die eher verkranft als alles andere.

Aber wie du schon sagst abwarten und laufen lassen scheint erstmal kein schlechter RAT zu sein,ich will eben auch nichts überstürzen das ich später vielleicht bereuen würde, ich hab halt auch mein Päcklein zu tragen da schließ ich mich nicht aus.
Danke dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 21:57

Mein Bauchgefühl...
tja mein bauch sagt mir das ich so wie es gerade läuft nicht lange aus halten werden da ich Gespräche und richtige Nähe vermisse.....darum spreche ich ja auch öffen mit ihm darüber,ich bin sehr direkt und habe bisher eher dominante Männer an meiner Seite gehabt,diesmal ist es aber ganz anders,er ist sehr lieb und eher führsorglich und auch anlehnungsbedürftig,ich fühle mich damit manchmal überfordert weil ich das so einfach nicht kenne und lieber einen Mann an meiner Seite hätte der weiß wos lang geht und sich (nicht immer natürlich)stark zeigt.
Ich sag ja ich bin sehr unsicher.Nachher ist das genau der mann der zu mir passt und ich erkenne es einfach nicht.
Ich glaube zum beispiel auch das sich Liebe entwickeln kann wenn sympathie von vornerherein da ist,meine Mädels bestreiten das und sagen da kommt auch nichts mehr an Gefühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 22:14

Dein Wort in Gottes Ohr
danke dir ich werde erstmal noch abwarten und dann auf mein Bauchgefühl hören,das mich (wie auch bei dir ) noch nie im Stich gelassen hat.
Danke und einen schönen Abend wünsche ich dir.
LG Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen