Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unsicherheit und Frage obs das Richtige ist?

Unsicherheit und Frage obs das Richtige ist?

20. Oktober um 9:12

Hallo ihr Lieben!

ich habe leider einen Stein auf dem Herzen, den ich nicht wegbekomme.
Vorgeschichte: ich wurde mal fast vergewaltigt und habe seit dem extremes Problem Männer, die ich auch mag, an mich ranzulassen, also körperlich. Mental gehts mir eigentlich sehr gut, trotz des Vorfalls.

Jedenfalls hat mich gestern ein sehr guter Freund meinerseits geküsst, den ich eigentlich auch schon länger mehr als nur freundschaftlich mochte und er auch. Er stellte mich auch etwas zur Rede, warum ich denn immer mal on mal off bin und ihm meistens immer absagte. 🙈
Ich erklärte es ihm und meinte dass ich Probleme hab mit Körpernähe und Co.
beim Gespräch zittirte ich auch wie eine Verrückt.
Das ganze pssierte gestern noch auf unserer Uni-Party! 🤦🏼‍♀️
Jedenfalls bin ich momentan noch mega unsicher und frage mich, obs doch das Richtige gewesen ist... ich weiß die meisten werden sagen, es ist ja nur ein Abend vergangen und wo sie recht haben, haben sie auch recht.
Aber kennt ihr so eine Unsicherheit? Oder bin ich die Einzige?
Ich versuche mich damit zu beruhigen, dass ich diese Art von Unsicherheit bis jetzt bei allen meinen Beziehungen hatte...
Ich danke Euch im Voraus! ❤️

Mehr lesen

21. Oktober um 0:19

Mir ist dein Problem noch nicht so recht klar. Sprichst du davon, dass du Typen magst, aber dann mit ihnen Probleme hast ins Bett zu steigen, weil du sie kennst, gern hast und dadurch Schamgefühle entwickelst?
Oder hast du allgemeinhin Probleme, Männer körperlich an dich ranzulassen?

Mein Tipp ist... Lass dich von einem Mann führen, den du vollkommen vertraust, um dir die Angst zu nehmen.

Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass du zu den anständigen Frauen gehörst und nicht so versaut bzw. sexuell verdorben bist wie andere. Deshalb ist dein Schamgefühl noch groß vorhanden. Also alles in Ordnung mit dir.

 

Gefällt mir

21. Oktober um 7:49

Hallo, wenn ich dich richtig verstehe, dann bist du nicht sicher ob der Kuss das Richtige war oder ob das offene Gespräch das Richtige war. Wenn du den Kuss meinst dann kann dir das nur dein Herz beantworten. Denn auch wenn du diese Vorgeschichte hast, und sowas ist wohl das Schlimmste was man einer Frau antuen kann, so wirst du nur für dich selbst beantworten können, ob es das richtige war mit dem richtigen Mann.
Wenn du das offene Gespräch meinst, dann gilt auch hier, dass du für dich entscheiden musst, ob er der Richtige ist mit dem du es probieren willst. Dafür ist ein erklärendes Gespräch ein guter Start. So kannst du sehen wie er reagiert und dann entscheiden wie weitergeht.
Ich wünsche dir von Herzen dass du jemand findest mit dem du glücklich wirst und die Vergangenheit hinter dir lassen kannst.

Gefällt mir

21. Oktober um 7:51

Hallo, wenn ich dich richtig verstehe, dann bist du nicht sicher ob der Kuss das Richtige war oder ob das offene Gespräch das Richtige war. Wenn du den Kuss meinst dann kann dir das nur dein Herz beantworten. Denn auch wenn du diese Vorgeschichte hast, und sowas ist wohl das Schlimmste was man einer Frau antuen kann, so wirst du nur für dich selbst beantworten können, ob es das richtige war mit dem richtigen Mann.
Wenn du das offene Gespräch meinst, dann gilt auch hier, dass du für dich entscheiden musst, ob er der Richtige ist mit dem du es probieren willst. Dafür ist ein erklärendes Gespräch ein guter Start. So kannst du sehen wie er reagiert und dann entscheiden wie es weitergeht.
Ich wünsche dir von Herzen dass du jemand findest mit dem du glücklich wirst und die Vergangenheit hinter dir lassen kannst.

Gefällt mir

21. Oktober um 8:51
In Antwort auf Daschiii

Hallo ihr Lieben!

ich habe leider einen Stein auf dem Herzen, den ich nicht wegbekomme.
Vorgeschichte: ich wurde mal fast vergewaltigt und habe seit dem extremes Problem Männer, die ich auch mag, an mich ranzulassen, also körperlich. Mental gehts mir eigentlich sehr gut, trotz des Vorfalls.

Jedenfalls hat mich gestern ein sehr guter Freund meinerseits geküsst, den ich eigentlich auch schon länger mehr als nur freundschaftlich mochte und er auch. Er stellte mich auch etwas zur Rede, warum ich denn immer mal on mal off bin und ihm meistens immer absagte. 🙈
Ich erklärte es ihm und meinte dass ich Probleme hab mit Körpernähe und Co.
beim Gespräch zittirte ich auch wie eine Verrückt.
Das ganze pssierte gestern noch auf unserer Uni-Party! 🤦🏼‍♀️
Jedenfalls bin ich momentan noch mega unsicher und frage mich, obs doch das Richtige gewesen ist... ich weiß die meisten werden sagen, es ist ja nur ein Abend vergangen und wo sie recht haben, haben sie auch recht.
Aber kennt ihr so eine Unsicherheit? Oder bin ich die Einzige?
Ich versuche mich damit zu beruhigen, dass ich diese Art von Unsicherheit bis jetzt bei allen meinen Beziehungen hatte...
Ich danke Euch im Voraus! ❤️

Fast vergewaltigt ist ein Problem.  Aber was jetzt in deinem Thread das Problem ist verstehe ich nicht so wirklich.  Du hast jemanden kennen gelernt und ihr seid euch näher gekommen. Näher gekommen bedeutet hier einen Kuss?
Und du hast es ihm erzählt was dir passiert ist, richtig?

Ich verstehe dabei  die Frage, " ob es richtig ist ", nicht. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen