Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unsicherheit über weiteres Vorgehen

Unsicherheit über weiteres Vorgehen

8. Juni um 18:22

Hey Leute,
ich hab lange hin und her überlegt ob ich mich extra hier anmelde um hier zu posten aber ja, hier bin ich nun.
Kurze Vorwarnung, das hier wird n langer Text weil ich sehr weit ausholen muss.
Kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt und seit ein bisschen über nem Jahr single nachdem ich ne 6-jährige Beziehung hatte.
Also, da ist diese wirklich bezaubernde, charmante junge Frau die ich letztes Jahr kennen gelernt habe. Angefangen hat das alles in einer anderen Stadt wo ich damals studiert habe. Wir waren zusammen in einem Hochschulsportteam und haben uns auch genau dort kennen gelernt. Hatten 6 Trainingseinheiten zusammen und einen Wettkampf danach. Da ich damals schon sehr schüchtern war (was ich normalerweise nicht bin, nur wenn's langsam ernst wird ) aber sie dennoch sehr anziehend fand konnte ich mich erst nach dem Wettkampf überwinden und sie nach nem Treffen fragen. Ihre Antwort darauf was dass sie nen Freund hat aber wir uns trotzdem treffen können wenn ich kein Problem damit habe.
Ist nie passiert da ich kurz danach umgezogen bin, ca 70km entfernt, also eigentlich n Katzensprung.
Wie dem auch sei, dieses Jahr haben wir im wieder Frühjahr angefangen miteinander zu schreiben. Ich wurde letztes Jahr schon gefragt ob ich dieses Jahr wieder beim Training und Wettkampf dabei sein könne (weil ich schon irgendwie wichtig bin, anscheinend^^), also hab ich's eingerichtet jeden Mittwoch der letzten 5 Wochen zum Training zu fahren. Sie war auch wieder dabei weil sie noch studiert und es ihr letztes Jahr ebenso viel Spaß gemacht hat wie mir. Es ist auch nicht seltsam zwischen uns gewesen, eigentlich wie immer, trotz meiner Frage letztes Jahr.
Anyways, über die letzten Trainings haben wir uns logischerweise wieder ne Menge unterhalten und ich bin "rückfällig" geworden. Bis zum letzten Mittwoch hat das aber eigentlich keine allzu große Rolle gespielt weil ich nicht wirklich erwartet habe dass ich da auch nur den Hauch einer Chance hätte.
Letzter Mittwoch war ziemlich chaotisch weil mein Bus dorthin 2h Verspätung hatte und ich mir dann was anderes einfallen lassen habe um noch einigermaßen was vom Training mitzubekommen. Was auch viele gewürdigt haben, aber besonders sie, oft. Da ich nach dem Training immer noch um die 3h in der Stadt rumirre bis ich meinen Bus zurück nehmen kann war ich danach am Strand, schließlich hatten wir um die 32° im Schatten. Bevor wir uns nach dem Training verabschiedeten meinte sie dass sie mich abholen würde wenn ich sie anrufe falls das Wetter dreht und es anfängt zu gewittern. Ich hab natürlich gesagt dass ich sehr gern drauf zurückkomme falls es wirklich soweit kommen sollte, kam aber nicht dazu. Stattdessen war ich am Strand bin kurz ins Wasser, raus und bin Richtung Stadt gegangen. Hab mich dann dort in nen Park gesetzt und angefangen mit ihr zu schreiben. Plötzlich rief sie mich an und meinte dass sie schon Lust hätte nochmal an den Strand zu fahren, als ich ihr dann aber sagt dass ich schon in der Stadt bin und hat sie vorgeschlagen dass ich auch zu ihr kommen könnte bis mein Bus kommt (die genauen Worte waren "du kannst auch gern noch zu mir kommen und dich aufwärmen bis dein Bus kommt" bei 32° im Schatten fand ich das schon ziemlich lustig deswegen ist der Spruch hängen geblieben).
Da ich aus allen Gesprächen die wir vorher hatten ihren Beziehungsstatus nicht enttnehmen konnte bin ich eigentlich verwirrt weil ich mir nicht sicher bin ob sie einfach nicht drüber redet oder da evtl kein Freund mehr ist.
Hab mich also auf den Weg zu ihr gemacht, dort angekommen hat sie mir erstmal ihre WG gezeigt.
Sie hat mir was zu trinken geholt, haben uns dann in ihrem Zimmer niedergelassen, sie auf dem Bett sitzend, ich auf dem Sofa was neben dem Bett stand sodass wir uns gegenüber saßen.
Wir haben viel gequatscht und eh wir uns versehen haben war die Zeit auch schon rum und ich musste zum Bus, was ich eigentlich auch zu Fuß geschafft hätte aber da sie angeboten hat mich zu fahren hab ich's nicht abgelehnt.
Jetzt kommen wir zum eigentlichen, ich mein ich bin zwar blind was Flirtsignale angeht, aber ich bin mir wirklich nicht sicher ob das alles nur Wunschdenken meinerseits ist oder ob ich einfach nur zu tollpatschig bin.
Angefangen mit den Fakten dass wir beim Training immer beieinander sitzen und uns ab und an berühren, was für den Sport normal ist, bis zu dem Fakt dass sie eigentlich vor und nach dem Training immer in meiner Nähe steht bis sich die Gesprächsrunde auflöst.
Als wir bei ihr waren hat sie gesagt dass es eigentlich auch ganz nice wäre (wenn mein Bus nicht so früh fahren würde, wenn wir noch an den Strand fahren würden wenn tatsächlich das Gewitter da ist) weil so'n Sommerregen ja super angenehm ist, hab ihr da zugestimmt, ist auch wirklich so^^
Naja weiss nicht jedenfalls bin ich mir unsicher was ihre Gesten angeht. Sie scheint dieses Jahr viel interessierter zu sein, letztes Jahr hat sie mir kaum Fragen über mich gestellt, dieses Jahr ist das ganz anders, sie fragt viel nach (ich natürlich auch), lächelt viel und baut viel Blickkontakt mit mir auf. Lacht über Sachen die ich sage und unterstützt mich wenn ich z.B. im Training unsicher werde ob ich das Team richtig behandelt habe weil ich quasi der Cpt. bin....
als wir bei ihr waren sind mir Sachen aufgefallen wie dieses typische auf die Lippe beißen, die angenehme Hintergrundmusik, sie hat sich oft dir Haare gerichtet (oder sie auch zu einer Seite geworfen und dann einfach nur n bisschen dran rumgezupft). Sie klang auch recht als sie mich zu sich eingeladen hat relativ verlegen, was ich eigentlich bon ihr nicht so gewohnt bin. Sie hat sich (was ja irgendwo logisch ist wenn man sich gegenübersitzt?) die ganze Zeit offen zu mir gedreht, also nicht die Arme verschränkt sondern saß ganz lässig dort.

Ich bin mir halt nich sicher wie ich am besten weitermachen sollte, soll ich sie in Ruhe lassen weil ich sie nur noch 2x sehen werde (nächst Woche ist das letzte Training und am Samstag danach der Wettkampf) oder soll ich einfach nochmal mein Glück versuchen? Ich weiss nicht ob ich ihr Verhalten einordnen sollte in normales Verhalten Leuten gegenüber die man gut leiden kann oder ob es doch irgendwas an sich hat und ich vielleicht einfach zu reserviert bin und nicht ausm Knick komme. Als sie mich zum Bahnhof gefahren hat meinte sie dass die Zeit zu schnell vorbei ging und sie gar nicht damit gerechnet habe dass es schon Zeit sei für mich zu gehen, ich krieg sie nicht mehr aus dem Kopf und musste noch den Rest des Abends den ich auf dem Weg nach Hause war über all das schmunzeln was passiert ist. Wäre sie nicht dieses Wochenende nach Hause gefahren wär ich drauf und dran gewesen nochmal hin zu fahren aber so sehe ich sie wohl erst Mittwoch wieder. Obwohl ich versuche mir selbst einzureden dass sie sicher noch nen Freund hat und ich einfach nur irgendjenand bin besteht irgendwie dennoch Hoffnung für mich.

Sorry für den langen Text^^
Ich würde einfach nur gern mal n paar Meinungen hören weil ich irgendwie nicht schlau draus werde

Liebe Grüße

Mehr lesen

10. Juni um 21:30
In Antwort auf user30305

Hey Leute,
ich hab lange hin und her überlegt ob ich mich extra hier anmelde um hier zu posten aber ja, hier bin ich nun.
Kurze Vorwarnung, das hier wird n langer Text weil ich sehr weit ausholen muss.
Kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt und seit ein bisschen über nem Jahr single nachdem ich ne 6-jährige Beziehung hatte.
Also, da ist diese wirklich bezaubernde, charmante junge Frau die ich letztes Jahr kennen gelernt habe. Angefangen hat das alles in einer anderen Stadt wo ich damals studiert habe. Wir waren zusammen in einem Hochschulsportteam und haben uns auch genau dort kennen gelernt. Hatten 6 Trainingseinheiten zusammen und einen Wettkampf danach. Da ich damals schon sehr schüchtern war (was ich normalerweise nicht bin, nur wenn's langsam ernst wird ) aber sie dennoch sehr anziehend fand konnte ich mich erst nach dem Wettkampf überwinden und sie nach nem Treffen fragen. Ihre Antwort darauf was dass sie nen Freund hat aber wir uns trotzdem treffen können wenn ich kein Problem damit habe.
Ist nie passiert da ich kurz danach umgezogen bin, ca 70km entfernt, also eigentlich n Katzensprung.
Wie dem auch sei, dieses Jahr haben wir im wieder Frühjahr angefangen miteinander zu schreiben. Ich wurde letztes Jahr schon gefragt ob ich dieses Jahr wieder beim Training und Wettkampf dabei sein könne (weil ich schon irgendwie wichtig bin, anscheinend^^), also hab ich's eingerichtet jeden Mittwoch der letzten 5 Wochen zum Training zu fahren. Sie war auch wieder dabei weil sie noch studiert und es ihr letztes Jahr ebenso viel Spaß gemacht hat wie mir. Es ist auch nicht seltsam zwischen uns gewesen, eigentlich wie immer, trotz meiner Frage letztes Jahr.
Anyways, über die letzten Trainings haben wir uns logischerweise wieder ne Menge unterhalten und ich bin "rückfällig" geworden. Bis zum letzten Mittwoch hat das aber eigentlich keine allzu große Rolle gespielt weil ich nicht wirklich erwartet habe dass ich da auch nur den Hauch einer Chance hätte.
Letzter Mittwoch war ziemlich chaotisch weil mein Bus dorthin 2h Verspätung hatte und ich mir dann was anderes einfallen lassen habe um noch einigermaßen was vom Training mitzubekommen. Was auch viele gewürdigt haben, aber besonders sie, oft. Da ich nach dem Training immer noch um die 3h in der Stadt rumirre bis ich meinen Bus zurück nehmen kann war ich danach am Strand, schließlich hatten wir um die 32° im Schatten. Bevor wir uns nach dem Training verabschiedeten meinte sie dass sie mich abholen würde wenn ich sie anrufe falls das Wetter dreht und es anfängt zu gewittern. Ich hab natürlich gesagt dass ich sehr gern drauf zurückkomme falls es wirklich soweit kommen sollte, kam aber nicht dazu. Stattdessen war ich am Strand bin kurz ins Wasser, raus und bin Richtung Stadt gegangen. Hab mich dann dort in nen Park gesetzt und angefangen mit ihr zu schreiben. Plötzlich rief sie mich an und meinte dass sie schon Lust hätte nochmal an den Strand zu fahren, als ich ihr dann aber sagt dass ich schon in der Stadt bin und hat sie vorgeschlagen dass ich auch zu ihr kommen könnte bis mein Bus kommt (die genauen Worte waren "du kannst auch gern noch zu mir kommen und dich aufwärmen bis dein Bus kommt" bei 32° im Schatten fand ich das schon ziemlich lustig deswegen ist der Spruch hängen geblieben).
Da ich aus allen Gesprächen die wir vorher hatten ihren Beziehungsstatus nicht enttnehmen konnte bin ich eigentlich verwirrt weil ich mir nicht sicher bin ob sie einfach nicht drüber redet oder da evtl kein Freund mehr ist.
Hab mich also auf den Weg zu ihr gemacht, dort angekommen hat sie mir erstmal ihre WG gezeigt.
Sie hat mir was zu trinken geholt, haben uns dann in ihrem Zimmer niedergelassen, sie auf dem Bett sitzend, ich auf dem Sofa was neben dem Bett stand sodass wir uns gegenüber saßen.
Wir haben viel gequatscht und eh wir uns versehen haben war die Zeit auch schon rum und ich musste zum Bus, was ich eigentlich auch zu Fuß geschafft hätte aber da sie angeboten hat mich zu fahren hab ich's nicht abgelehnt.
Jetzt kommen wir zum eigentlichen, ich mein ich bin zwar blind was Flirtsignale angeht, aber ich bin mir wirklich nicht sicher ob das alles nur Wunschdenken meinerseits ist oder ob ich einfach nur zu tollpatschig bin.
Angefangen mit den Fakten dass wir beim Training immer beieinander sitzen und uns ab und an berühren, was für den Sport normal ist, bis zu dem Fakt dass sie eigentlich vor und nach dem Training immer in meiner Nähe steht bis sich die Gesprächsrunde auflöst.
Als wir bei ihr waren hat sie gesagt dass es eigentlich auch ganz nice wäre (wenn mein Bus nicht so früh fahren würde, wenn wir noch an den Strand fahren würden wenn tatsächlich das Gewitter da ist) weil so'n Sommerregen ja super angenehm ist, hab ihr da zugestimmt, ist auch wirklich so^^
Naja weiss nicht jedenfalls bin ich mir unsicher was ihre Gesten angeht. Sie scheint dieses Jahr viel interessierter zu sein, letztes Jahr hat sie mir kaum Fragen über mich gestellt, dieses Jahr ist das ganz anders, sie fragt viel nach (ich natürlich auch), lächelt viel und baut viel Blickkontakt mit mir auf. Lacht über Sachen die ich sage und unterstützt mich wenn ich z.B. im Training unsicher werde ob ich das Team richtig behandelt habe weil ich quasi der Cpt. bin....
als wir bei ihr waren sind mir Sachen aufgefallen wie dieses typische auf die Lippe beißen, die angenehme Hintergrundmusik, sie hat sich oft dir Haare gerichtet (oder sie auch zu einer Seite geworfen und dann einfach nur n bisschen dran rumgezupft). Sie klang auch recht als sie mich zu sich eingeladen hat relativ verlegen, was ich eigentlich bon ihr nicht so gewohnt bin. Sie hat sich (was ja irgendwo logisch ist wenn man sich gegenübersitzt?) die ganze Zeit offen zu mir gedreht, also nicht die Arme verschränkt sondern saß ganz lässig dort.

Ich bin mir halt nich sicher wie ich am besten weitermachen sollte, soll ich sie in Ruhe lassen weil ich sie nur noch 2x sehen werde (nächst Woche ist das letzte Training und am Samstag danach der Wettkampf) oder soll ich einfach nochmal mein Glück versuchen? Ich weiss nicht ob ich ihr Verhalten einordnen sollte in normales Verhalten Leuten gegenüber die man gut leiden kann oder ob es doch irgendwas an sich hat und ich vielleicht einfach zu reserviert bin und nicht ausm Knick komme. Als sie mich zum Bahnhof gefahren hat meinte sie dass die Zeit zu schnell vorbei ging und sie gar nicht damit gerechnet habe dass es schon Zeit sei für mich zu gehen, ich krieg sie nicht mehr aus dem Kopf und musste noch den Rest des Abends den ich auf dem Weg nach Hause war über all das schmunzeln was passiert ist. Wäre sie nicht dieses Wochenende nach Hause gefahren wär ich drauf und dran gewesen nochmal hin zu fahren aber so sehe ich sie wohl erst Mittwoch wieder. Obwohl ich versuche mir selbst einzureden dass sie sicher noch nen Freund hat und ich einfach nur irgendjenand bin besteht irgendwie dennoch Hoffnung für mich.

Sorry für den langen Text^^
Ich würde einfach nur gern mal n paar Meinungen hören weil ich irgendwie nicht schlau draus werde

Liebe Grüße

omg Alter, du hättest wirklich nur die Hälfte von all dem rein packen können. Was interessierts uns ob du noch ins Meer schwimmen gegangen bist!

Ok meine Meinung: Sie will was von dir. Am besten du fragst einfach ob sie mit ihrem Freund noch zusammen ist ok? Und dann habt Sex und gut ist.

 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 9:20
In Antwort auf user30305

Hey Leute,
ich hab lange hin und her überlegt ob ich mich extra hier anmelde um hier zu posten aber ja, hier bin ich nun.
Kurze Vorwarnung, das hier wird n langer Text weil ich sehr weit ausholen muss.
Kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt und seit ein bisschen über nem Jahr single nachdem ich ne 6-jährige Beziehung hatte.
Also, da ist diese wirklich bezaubernde, charmante junge Frau die ich letztes Jahr kennen gelernt habe. Angefangen hat das alles in einer anderen Stadt wo ich damals studiert habe. Wir waren zusammen in einem Hochschulsportteam und haben uns auch genau dort kennen gelernt. Hatten 6 Trainingseinheiten zusammen und einen Wettkampf danach. Da ich damals schon sehr schüchtern war (was ich normalerweise nicht bin, nur wenn's langsam ernst wird ) aber sie dennoch sehr anziehend fand konnte ich mich erst nach dem Wettkampf überwinden und sie nach nem Treffen fragen. Ihre Antwort darauf was dass sie nen Freund hat aber wir uns trotzdem treffen können wenn ich kein Problem damit habe.
Ist nie passiert da ich kurz danach umgezogen bin, ca 70km entfernt, also eigentlich n Katzensprung.
Wie dem auch sei, dieses Jahr haben wir im wieder Frühjahr angefangen miteinander zu schreiben. Ich wurde letztes Jahr schon gefragt ob ich dieses Jahr wieder beim Training und Wettkampf dabei sein könne (weil ich schon irgendwie wichtig bin, anscheinend^^), also hab ich's eingerichtet jeden Mittwoch der letzten 5 Wochen zum Training zu fahren. Sie war auch wieder dabei weil sie noch studiert und es ihr letztes Jahr ebenso viel Spaß gemacht hat wie mir. Es ist auch nicht seltsam zwischen uns gewesen, eigentlich wie immer, trotz meiner Frage letztes Jahr.
Anyways, über die letzten Trainings haben wir uns logischerweise wieder ne Menge unterhalten und ich bin "rückfällig" geworden. Bis zum letzten Mittwoch hat das aber eigentlich keine allzu große Rolle gespielt weil ich nicht wirklich erwartet habe dass ich da auch nur den Hauch einer Chance hätte.
Letzter Mittwoch war ziemlich chaotisch weil mein Bus dorthin 2h Verspätung hatte und ich mir dann was anderes einfallen lassen habe um noch einigermaßen was vom Training mitzubekommen. Was auch viele gewürdigt haben, aber besonders sie, oft. Da ich nach dem Training immer noch um die 3h in der Stadt rumirre bis ich meinen Bus zurück nehmen kann war ich danach am Strand, schließlich hatten wir um die 32° im Schatten. Bevor wir uns nach dem Training verabschiedeten meinte sie dass sie mich abholen würde wenn ich sie anrufe falls das Wetter dreht und es anfängt zu gewittern. Ich hab natürlich gesagt dass ich sehr gern drauf zurückkomme falls es wirklich soweit kommen sollte, kam aber nicht dazu. Stattdessen war ich am Strand bin kurz ins Wasser, raus und bin Richtung Stadt gegangen. Hab mich dann dort in nen Park gesetzt und angefangen mit ihr zu schreiben. Plötzlich rief sie mich an und meinte dass sie schon Lust hätte nochmal an den Strand zu fahren, als ich ihr dann aber sagt dass ich schon in der Stadt bin und hat sie vorgeschlagen dass ich auch zu ihr kommen könnte bis mein Bus kommt (die genauen Worte waren "du kannst auch gern noch zu mir kommen und dich aufwärmen bis dein Bus kommt" bei 32° im Schatten fand ich das schon ziemlich lustig deswegen ist der Spruch hängen geblieben).
Da ich aus allen Gesprächen die wir vorher hatten ihren Beziehungsstatus nicht enttnehmen konnte bin ich eigentlich verwirrt weil ich mir nicht sicher bin ob sie einfach nicht drüber redet oder da evtl kein Freund mehr ist.
Hab mich also auf den Weg zu ihr gemacht, dort angekommen hat sie mir erstmal ihre WG gezeigt.
Sie hat mir was zu trinken geholt, haben uns dann in ihrem Zimmer niedergelassen, sie auf dem Bett sitzend, ich auf dem Sofa was neben dem Bett stand sodass wir uns gegenüber saßen.
Wir haben viel gequatscht und eh wir uns versehen haben war die Zeit auch schon rum und ich musste zum Bus, was ich eigentlich auch zu Fuß geschafft hätte aber da sie angeboten hat mich zu fahren hab ich's nicht abgelehnt.
Jetzt kommen wir zum eigentlichen, ich mein ich bin zwar blind was Flirtsignale angeht, aber ich bin mir wirklich nicht sicher ob das alles nur Wunschdenken meinerseits ist oder ob ich einfach nur zu tollpatschig bin.
Angefangen mit den Fakten dass wir beim Training immer beieinander sitzen und uns ab und an berühren, was für den Sport normal ist, bis zu dem Fakt dass sie eigentlich vor und nach dem Training immer in meiner Nähe steht bis sich die Gesprächsrunde auflöst.
Als wir bei ihr waren hat sie gesagt dass es eigentlich auch ganz nice wäre (wenn mein Bus nicht so früh fahren würde, wenn wir noch an den Strand fahren würden wenn tatsächlich das Gewitter da ist) weil so'n Sommerregen ja super angenehm ist, hab ihr da zugestimmt, ist auch wirklich so^^
Naja weiss nicht jedenfalls bin ich mir unsicher was ihre Gesten angeht. Sie scheint dieses Jahr viel interessierter zu sein, letztes Jahr hat sie mir kaum Fragen über mich gestellt, dieses Jahr ist das ganz anders, sie fragt viel nach (ich natürlich auch), lächelt viel und baut viel Blickkontakt mit mir auf. Lacht über Sachen die ich sage und unterstützt mich wenn ich z.B. im Training unsicher werde ob ich das Team richtig behandelt habe weil ich quasi der Cpt. bin....
als wir bei ihr waren sind mir Sachen aufgefallen wie dieses typische auf die Lippe beißen, die angenehme Hintergrundmusik, sie hat sich oft dir Haare gerichtet (oder sie auch zu einer Seite geworfen und dann einfach nur n bisschen dran rumgezupft). Sie klang auch recht als sie mich zu sich eingeladen hat relativ verlegen, was ich eigentlich bon ihr nicht so gewohnt bin. Sie hat sich (was ja irgendwo logisch ist wenn man sich gegenübersitzt?) die ganze Zeit offen zu mir gedreht, also nicht die Arme verschränkt sondern saß ganz lässig dort.

Ich bin mir halt nich sicher wie ich am besten weitermachen sollte, soll ich sie in Ruhe lassen weil ich sie nur noch 2x sehen werde (nächst Woche ist das letzte Training und am Samstag danach der Wettkampf) oder soll ich einfach nochmal mein Glück versuchen? Ich weiss nicht ob ich ihr Verhalten einordnen sollte in normales Verhalten Leuten gegenüber die man gut leiden kann oder ob es doch irgendwas an sich hat und ich vielleicht einfach zu reserviert bin und nicht ausm Knick komme. Als sie mich zum Bahnhof gefahren hat meinte sie dass die Zeit zu schnell vorbei ging und sie gar nicht damit gerechnet habe dass es schon Zeit sei für mich zu gehen, ich krieg sie nicht mehr aus dem Kopf und musste noch den Rest des Abends den ich auf dem Weg nach Hause war über all das schmunzeln was passiert ist. Wäre sie nicht dieses Wochenende nach Hause gefahren wär ich drauf und dran gewesen nochmal hin zu fahren aber so sehe ich sie wohl erst Mittwoch wieder. Obwohl ich versuche mir selbst einzureden dass sie sicher noch nen Freund hat und ich einfach nur irgendjenand bin besteht irgendwie dennoch Hoffnung für mich.

Sorry für den langen Text^^
Ich würde einfach nur gern mal n paar Meinungen hören weil ich irgendwie nicht schlau draus werde

Liebe Grüße

und jetzt weißt du noch immer nicht ob sie nen freund hat?

statt dass man einfach mal fragt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 12:02

Gefragt hab ich schon mehr als ein mal aber meistens halt nicht so direkt sondern im Kontext, und da kam nie ne richtige Antwort drauf sondern eher n ausweichen. Werd ich wohl diese Woche machen damit ich weiß woran ich bin ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 12:19
Beste Antwort

Warum nicht aktiver sein, warum bist Du so dermassen angepasst und passiv. Frag doch mal nach einer gemeinsamen Unternehmung, am Wochenende. Wenn es nur ein Katzensprung ist. Dann hättet Ihr mehr Zeit und sie würde sehen, dass Du extra wegen ihr kommen würdest.
Wahrscheinlich würde sie sich in ihrem Thread darüber beschweren, was sie denn sonst noch für Signale aussenden solle bis Du es endlich mal kapierst und was sagst

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 12:43

@sophos75
war bis jetzt recht schwer sie dahingehend zu erreichen. Sie fährt eigentlich immer am Wochenende zur Familie nach Hause. Ich mein das ist kein Grund nicht zu fragen... 
Sie ist aber tatsächlich kein Mensch der viel vorm Telefon hängt, das weiß ich auch, mit Glück antwortet sie 2x am Tag was man eigentlich auch als Desinteresse deuten könnte right?
Wie gesagt, die Male die ich sie erreichen konnte und fragen konnte was sie am WE macht ist sie zur Familie gefahren, ich würde ohne wenn und aber rüberfahren sobald ich mitkriege das Zeit da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:31
In Antwort auf user30305

Gefragt hab ich schon mehr als ein mal aber meistens halt nicht so direkt sondern im Kontext, und da kam nie ne richtige Antwort drauf sondern eher n ausweichen. Werd ich wohl diese Woche machen damit ich weiß woran ich bin ^^

ja wenn sie ausweicht sagt das wohl eh schon alles
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:44
Beste Antwort

Wer nicht fragt/wagt der nicht gewinnt.
Vielleicht bleibt sie ja auch mal daheim wenn sie was mit Dir unternehmen könnte?
Sei aktiver wenn sie Dich interessiert.
Nur weil sie nicht sofort zurückschreibt, muss es ja nix heissen. Du hast ja ihre Kontaktdaten, dann frag einfach mal an. 
Wenn sie kein Interesse hätte und sie absagt, weisst Du woran Du bist, davon geht aber die Welt nicht unter

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 22:35

Turns out, sie hat nen Freund, ist zwar kompliziert bei den beiden aber wohl alles gut.
Bin am überlegen ob ich dennoch nochmal mit ihr über das alles spreche und riskiere dass unsere Freundschaft nen Knacks bekommt oder ob ich es runterschlucke und sie nicht miteinweihe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 10:20
In Antwort auf user30305

Turns out, sie hat nen Freund, ist zwar kompliziert bei den beiden aber wohl alles gut.
Bin am überlegen ob ich dennoch nochmal mit ihr über das alles spreche und riskiere dass unsere Freundschaft nen Knacks bekommt oder ob ich es runterschlucke und sie nicht miteinweihe.

Nevermind ich werd nicht direkt mit ihr drüber sprechen. Ich treffe mich einfach weiterhin mit ihr um einfach mit ihr befreundet zu bleiben und nebenbei n Auge drauf zu haben was "es ist kompliziert aber alles gut..." das wirklich zu bedeuten hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 13:10
In Antwort auf user30305

Nevermind ich werd nicht direkt mit ihr drüber sprechen. Ich treffe mich einfach weiterhin mit ihr um einfach mit ihr befreundet zu bleiben und nebenbei n Auge drauf zu haben was "es ist kompliziert aber alles gut..." das wirklich zu bedeuten hat.

man kann es sich auch selbst schwer machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 13:16
In Antwort auf sxren_18247537

man kann es sich auch selbst schwer machen

So ists

Ich wüsste allerdings jetzt ehrlich gesagt auch nicht was ich noch groß für andere Möglichkeiten hätte, war noch nie in der Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 13:38
In Antwort auf user30305

So ists

Ich wüsste allerdings jetzt ehrlich gesagt auch nicht was ich noch groß für andere Möglichkeiten hätte, war noch nie in der Situation.

den mund aufmachen!
sie einfach fragen ob sie nen freund hat!

wenn ja, dann lass es gut sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 13:59
In Antwort auf sxren_18247537

den mund aufmachen!
sie einfach fragen ob sie nen freund hat!

wenn ja, dann lass es gut sein...

Hab ich doch  "Turns out, sie hat nen Freund, ist zwar kompliziert bei den beiden aber wohl alles gut."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni um 17:13
In Antwort auf user30305

Hab ich doch  "Turns out, sie hat nen Freund, ist zwar kompliziert bei den beiden aber wohl alles gut."

achso sorry das hatte ich nicht gesehen.  okay... naja wenns so schlimm wäre bzw. wenn sie wirklich Interesse an dir hätte dann wäre sie nicht mehr in der Beziehung! 

Ich würde mich nicht mehr mit ihr treffen bis sie weiß was sie will.  möchte doch nicht der NotNagel bzw die Ablenkung/Ausgleich zu ihrer Beziehung sein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen