Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unsicherheit aufgrund der Herkunft

Unsicherheit aufgrund der Herkunft

27. Juni 2011 um 15:30

Hallo ihr da draußen,

ich fange einfach mal mit meinem Problem an.
Ich habe einen Kosovo Albaner kennengelernt. Wir haben uns bis jetzt zweimal getroffen und verstehen uns super, sind uns beim letzten Treffen auch näher gekommen.
Nun komme ich zu meinem Problem.
Meine Eltern haben etwas gegen seine Herkunft. Sie sagen Kosovo Albaner seien kriminell, wären in kriminelle Netze verwickelt und betrügen nur. Ich kann das allerdings nicht nachvollziehen. Das sind wirklich schwere Vorurteile und ich finde, dass man das nicht verallgemeinern kann. In Deutschland gibt es genauso kriminelle Menschen. Sie meinen es wäre das beste, wenn ich mich von ihm fernhalte, aber es haben sich schon gewisse Gefühle entwickelt und ich möchte ihn wiedersehen. Er ist 23, ich bin 17.
Ich kann zwar auch meine Eltern verstehen, weil sie nur das beste für mich wollen und sich Sorgen machen aber ich finde das geht zu weit. Ich bin fast volljährig und darf doch wohl selbst entscheiden, mit wem ich mich treffe.
Ich bin wirklich sehr wählerisch und nehme nicht jeden Typen, der mir über den Weg läuft, aber er ist einfach total süß und lieb. Kann einfach nicht nachvollziehen, weshalb sich meine Eltern da so einen Kopf machen. Ich will ihn ja nicht heiraten. Ich bin noch so jung..

Mich würde interessieren, was ihr darüber denkt. Schreibt mit eure Meinungen!
Ich danke euch schon einmal im voraus.

Mehr lesen

27. Juni 2011 um 15:47

Tja
ich kann deine eltern gut verstehen. ich habe nur kosovoalbaner kennengernt, die hinterhältig, auf ihren vorteil bedacht, gewalttätig und kriminell sind. (die männer, nicht die frauen, die haben ja eh nix zu melden)

meine freundin war mit einem zusammen, der hat sie ins krankenhaus geprügelt. ausserdem sitzt er jetzt für ein paar jahre wegen wiederholtem drogenverkauf.

und davon kenne ich noch so einige. alles kosovos. meine putzfrau ist auch aus dem kosovo, die wird unterdrückt, darf nur mit ihm oder seiner familie weg, muss jeden tag kochen, sonst gibts eine an kopf, er sitzt zu hause und hat seine füße oben und sie muss mit zig putzjobs den lebensunterhalt verdienen. einmal stürzte sie im treppenhaus, sie blutete, wir wollten den krankenwagen rufen und sie schrie wie am spieß, dass sie weiter arbeiten müsse...damit ihr die stunden nicht fehlen. ihr mann rastet sonst aus. und diese frau sagte mal zu mir: wenn du einem meiner landsmänner begegnest, fange nie was mit ihm an. niemals.

aber das hatte ich auch so nie vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2011 um 18:27
In Antwort auf jess_11856892

Tja
ich kann deine eltern gut verstehen. ich habe nur kosovoalbaner kennengernt, die hinterhältig, auf ihren vorteil bedacht, gewalttätig und kriminell sind. (die männer, nicht die frauen, die haben ja eh nix zu melden)

meine freundin war mit einem zusammen, der hat sie ins krankenhaus geprügelt. ausserdem sitzt er jetzt für ein paar jahre wegen wiederholtem drogenverkauf.

und davon kenne ich noch so einige. alles kosovos. meine putzfrau ist auch aus dem kosovo, die wird unterdrückt, darf nur mit ihm oder seiner familie weg, muss jeden tag kochen, sonst gibts eine an kopf, er sitzt zu hause und hat seine füße oben und sie muss mit zig putzjobs den lebensunterhalt verdienen. einmal stürzte sie im treppenhaus, sie blutete, wir wollten den krankenwagen rufen und sie schrie wie am spieß, dass sie weiter arbeiten müsse...damit ihr die stunden nicht fehlen. ihr mann rastet sonst aus. und diese frau sagte mal zu mir: wenn du einem meiner landsmänner begegnest, fange nie was mit ihm an. niemals.

aber das hatte ich auch so nie vor.

Wie kann man so dermaßen
übertreiben, es gibt von Allen Nationen schlechte aber auch gute Menschen.
Ich kenne Kosovo-Albaner, die sehen nicht nur gut aus, sondern sind super intelligent (Gymnasium - Studium - Dr. etc)
Lass dich nicht verunsichern, Vorurteile sind einfach nur absurd, man muss in der Lage sein, die eigene Meinung zu verändern, sobald man Erfahrungen im Bezug auf Menschen und ihre Nationalität gesammalt hat.
Stell Ihn deinen Eltern einfach erst vor!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2011 um 18:36
In Antwort auf anna8849

Wie kann man so dermaßen
übertreiben, es gibt von Allen Nationen schlechte aber auch gute Menschen.
Ich kenne Kosovo-Albaner, die sehen nicht nur gut aus, sondern sind super intelligent (Gymnasium - Studium - Dr. etc)
Lass dich nicht verunsichern, Vorurteile sind einfach nur absurd, man muss in der Lage sein, die eigene Meinung zu verändern, sobald man Erfahrungen im Bezug auf Menschen und ihre Nationalität gesammalt hat.
Stell Ihn deinen Eltern einfach erst vor!

LG

Was hat das
was ich geschrieben habe mit dem aussehen und der bildung zu tun? so ganz frisch scheinst du ja auch nicht zu sein

die können meinetwegen auch könig oder kaiser sein, aber heißt es allein aufgrund der tatsache, dass das nicht stimmt was ich geschrieben habe?

wenn du der meinung bist, dass sie nur aufgrund ihres aussehens nicht so sind, bist du doch von vorurteilen geblendet, nicht ich!!!!!!!!!!!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2011 um 18:49

Deine
eltern haben da nicht ganz unrecht und dad sage ich dir aus erfahrung viele leute sagen und denken das und viele von ihnen sind ja auch so nbicht jeder ist so,das ist klar ,aber man weiß das eben nie vorher wer von ihnen nicht so ist und da ist es klar und berechtig ,wenn deine eltern sich da große sorgen machen.ich bin selbst mit nem türken zusammen und ich kenne auch viele ander landsleute ,die haben mir alle das gleiche gesagt,dass man bei albanern aufpassen muss.komm doch einfach ins mischehen/beziehugen forum ,da sind auch einige die mit albanern zusammen sind und da wirst du garantiert mehr und besser antworten bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2011 um 20:20

Sei vorsichtig!
Eindeutig - jede Nation hat gute und schlechte Menschen, das ist wohl klar. Verallgemeinern dürfen wir nicht. Aber: du bist in der Tat jung und stellst einen Vorteil für deinen albanischen Bekannten dar. In seiner Nation wird schnell geheiratet (dadurch bekommt er einen gewichtigeren Status als sein jetziger); bei evtl. Kindern könnte es dazu kommen, dass er sie nehmen will; in seiner Nation werden Frauen traditionell diskriminiert und sind ein Gegenstand für den Mann. Ich weiß, wovon ich rede (berufsbedingt). Und da kann ich deinen Eltern doch etwas Recht geben - sie möchten nämlich nicht, dass du deine besten Jahre evtl. hinschmeißt und zu Hausfrau wirst, anstatt einen Beruf zu erlernen, selbständig zu sein und dein eigenes Leben zu steuern.
Wie gesagt, ich kenne deinen Bekannten nicht, würde dir aber raten, alles, was ihn betrifft, kritisch wahrzunehmen - übersiehst du nichts? Kennst du seine Freunde? Was sagen/meinen sie, was sagen sie über ihn, was ist seine Vergangenheit, hatte er bereits eine Freundin? Also dich zu erkundigen wäre nicht verkehrt. Süß und lieb kann in der Tat sein, um etwas zu erreichen - halt die Augen auf!!!
Ich hoffe, du verlierst deinen Kopf nicht. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 12:23

Ja, das meinte ich.
All die Südländer sind höchstens zum Spaß haben da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 22:10

Eure
Beiträge sind wirklich interessant und ich kann eure Meinungen auch teilweise nachvollziehen, jedoch habe ich nicht vor in der nächsten Zeit zu heiraten oder mich fest zu binden..
Wenn er mir komisch kommt werde ich mich von ihm fernhalten.
Wer sich von seinem Mann/Freund schlagen lässt und nichts dagegen unternimmt ist meiner Meinung nach selbst daran Schuld. Keine Frau muss sich das gefallen lassen! Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass jeder Kosovo-Albaner seine Freundin betrügt oder sie herablassend behandelt.
Es gibt solche und solche. Man muss einen Menschen doch erst besser kennenlernen, um sich ein Urteil über ihn zu bilden. Ich finde es ganz schön heftig, was ich hier teilweise alles lese :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper