Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unsicher !

Unsicher !

6. Juli um 12:03

Hey liebe Mitglieder,

ich bin mit meinen Nerven am Limit,
seit 8 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen, wir sind auch relativ früh zusammen gezogen, hatten höhen und tiefen.

ich würde behaupten, das unsere Beziehung eher sich in "beste Freunde" entwickelt hat und eher schon so war.

Die Sache ist die, das ich ihn liebe nur es kommt nicht auf Gegenseitigkeit, empfinde ich - vll liege ich auch falsch ich weiß es nicht!
Ich bin total unglücklich - wir küssen uns nicht einmal richtig, intim sind wir seeeeeeehr zurückgezogen, eher er, ich versuche immer an ihm ran zu kommen aber ich kann ihn ja zu nix zwingen. ;/

ich bin total Ratlos, sollte man es beenden ? Ich habe schon sehr oft mit ihm darüber gesprochen aber er lässt nichts ran.. er ist mir total wichtig und ich weiß absolut nicht, wir ich damit umgehen soll ?!
Aufmerksamkeit ist gleich null, er holt mich immer von der Arbeit ab, das rechne iich auch hoch an aber mir fehlt diese Nähe und dieses Gewisse etwas.
Wenn ich versuche ihn küsse lehnt er es ab und dreht sein kopf zur Seite.
Die lippen müssen immer gespitzt sein - eigenartit oder ? (

meine freunde sagen ich soll ihn verlassen und mein Leben leben... das ist aber echt nicht so einfach (

Ist das eine Normale beziehung, kommt es bei einigen so vor ?!?!

Mehr lesen

6. Juli um 12:08

nein ist keine normale beziehung.

natürlich lässt die körperliche anziehung mit der zeit ab aber wegdrehen etc. zeigt eine deutliche abneigung.

ich denke auch an mundgeruch. sorry
die betroffenen wissen das nämlich nicht, sondern nur alle anderen

im grunde genommen müsst ihr eines: miteinander aufrichitg reden. alles andere hilft nicht. vielleicht ist seine liebe einfach verschwunden. dann hilft nur eines: sich trennen und weiterleben. nach schlechten zeiten kommen gute.

4 LikesGefällt mir

6. Juli um 12:14

Es ist eine Beziehung, keine Ehe. Ihr habt das deshalb so offen gelassen, damit ihr euch wieder trennen könnt, wenn ihr nach 8 Jahren feststellt, dass ihr nicht zusammen passt.
Jedenfalls geht man eine Beziehung nicht ein, damit man jemanden hat, der einen unglücklich macht.
Wenn es sich nun für dich wie etwas anfühlt, aus dem du nicht mehr heraus kannst, dann ist das eine Täuschung. Ihr wart euch beide einig darin, dass sowohl du jederzeit gehen kannst als auch er jederzeit gehen kann.

2 LikesGefällt mir

6. Juli um 12:17
In Antwort auf anonymusheartbreak

Hey liebe Mitglieder,

ich bin mit meinen Nerven am Limit, 
seit 8 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen, wir sind auch relativ früh zusammen gezogen, hatten höhen und tiefen. 

ich würde behaupten, das unsere Beziehung eher sich in "beste Freunde" entwickelt hat und eher schon so war.

Die Sache ist die, das ich ihn liebe nur es kommt nicht auf Gegenseitigkeit, empfinde ich - vll liege ich auch falsch  ich weiß es nicht! 
Ich bin total unglücklich - wir küssen uns nicht einmal richtig, intim sind wir seeeeeeehr zurückgezogen, eher er, ich versuche immer an ihm ran zu kommen aber ich kann ihn ja zu nix zwingen. ;/

ich bin total Ratlos, sollte man es beenden ? Ich habe schon sehr oft mit ihm darüber gesprochen aber er lässt nichts ran.. er ist mir total wichtig und ich weiß absolut nicht, wir ich damit umgehen soll ?!
Aufmerksamkeit ist gleich null, er holt mich immer von der Arbeit ab, das rechne iich auch hoch an aber mir fehlt diese Nähe und dieses Gewisse etwas. 
Wenn ich versuche  ihn küsse lehnt er es ab und dreht sein kopf zur Seite. 
Die lippen müssen immer gespitzt sein - eigenartit oder ? (

meine freunde sagen ich soll ihn verlassen und mein Leben leben... das ist aber echt nicht so einfach (

Ist das eine Normale beziehung, kommt es bei einigen so vor ?!?! 

Sehe ich genauso.

Rede mit ihm, aber rechne auch damit, dass die für eine Beziehung nötigen Gefühle vieleicht nicht mehr vorhanden sind.

Für eine Paarbeziehung reicht eine Beste-Freunde-Liebe auf Dauer nicht aus.

Man muss sich ja auch nicht als Mensch oder Freund verlieren, wenn du den Eindruck hast, dass euere Beziehung von Anfang an eher eine Beste-Freunde-Liebe war, dann ist vielleicht genau das das Richtige zwischen euch? ("beste Freunde" entwickelt hat und eher schon so war.)

1 LikesGefällt mir

6. Juli um 13:47
In Antwort auf anne234

Es ist eine Beziehung, keine Ehe. Ihr habt das deshalb so offen gelassen, damit ihr euch wieder trennen könnt, wenn ihr nach 8 Jahren feststellt, dass ihr nicht zusammen passt.
Jedenfalls geht man eine Beziehung nicht ein, damit man jemanden hat, der einen unglücklich macht.
Wenn es sich nun für dich wie etwas anfühlt, aus dem du nicht mehr heraus kannst, dann ist das eine Täuschung. Ihr wart euch beide einig darin, dass sowohl du jederzeit gehen kannst als auch er jederzeit gehen kann.

Hey ja da hast du vollkommen rechr aber das mit dem heiraten kommt nicht von mir aus, ich hätte ihn schon längst geheiratet aber er möchte es einfach nicht wir sind mittlerweile 28j und er 30j .
 

Gefällt mir

6. Juli um 13:53

Hey das habe ich bereits getan und er sagt mir dss ich übertreibe unf das leben eben kein Hollywoodfilm wäre

iich verlangr ja nicht jeden tag auf ordentliches küssen aber keine Ahnung ab und zu ist oder wäre doch normal oder nicht?
iich möchte einfach, alles um mich herum vergessen...mit küssen und nicht dieses lippenspitzen und dann erst küssen ... 
 

Gefällt mir

6. Juli um 16:27

Ja obwohl ich es genau so sehe, bin ich mir halt auch echt unsicher! 

ich finde auch das sich in 10 Jahren nix mehr tut... aber ich kann mich auch echt irren🤷‍♀️ 
das Ding ist, dass das mein einziger Freund ist und weder er noch ich eine Beziehung vor unserer zeit hatte.

ich hab einfach angst einen Fehler zu machen. 

deswegen ja auch die Unsicherheit, vllt ist sowas in Beziehungen normal ?!

Gefällt mir

6. Juli um 17:30

Deswegen diesen thread. 

kann ja sein, dass das normal ist ?! 🤷‍♀️😞

Gefällt mir

6. Juli um 18:07

Ne eine Affäre kommt für mich nicht mal im geringsten in frage.. erotik muss auch nichz mal unbedingt sein.
Wir sind gehen nie weiter als blümchensex was mich nicht mal stört...es stört mich halt nur das dass ganze 1-4x im Jahr passiert.. und das ich da hinterher renne! 
iich hab schon 15kg abgenommen (1.65cm mit 63kg gewicht) weil ich dachte es läge an mir jetzt wiege ich mittlerweile 48kg und es kommt trotzsem nix von ihm....

auch aufmerksamkeit wie mal blumen zu schenken oder sowas - garnix...
wenn ich mit Freundinnen unterwegs bin macht der immer eine szene.. ;/

 

Gefällt mir

6. Juli um 18:09
In Antwort auf anonymusheartbreak

Hey ja da hast du vollkommen rechr aber das mit dem heiraten kommt nicht von mir aus, ich hätte ihn schon längst geheiratet aber er möchte es einfach nicht wir sind mittlerweile 28j und er 30j .
 

Warum sollte er das denn auch noch. Er hat doch alles.
Das ist zur Zeit bei mehreren Männern so, habe ich mir sagen lassen. Sie wollen regieren wie Herren und verwöhnt werden wie noble Damen oder kleine Kinder.
Vielleicht will er aber auch nur das: wie ein Mann behandelt werden.
Jetzt müsstest du dich fragen, was du selbst willst und was du dazu beiträgst, dass er sich so abweisend verhält.

Gefällt mir

6. Juli um 18:40

Da muss ich aber widersprechen. Es muss nicht zwangsläufig so sein. Erotik lebt zwar auch vom unbekannten, aber das kann es auch in einer längeren Beziehung geben. Immer wieder was neues entdecken am anderen. Auch am Körper, neues ausprobieren, oft sind es nur Kleinigkeiten. Problem ist doch bei vielen, dass es einem Partner nicht wichtig genug ist oder die erotische Anziehung überhaupt nie wirklich vorhanden war. Oder auch beides nicht. 
​Den Sex einschlafen zu lassen und nicht wichtig genug zu nehmen, dafür sind beide verantwortlich. Aber wenn einer überhaupt kein Interesse dran hat, dann kann der andere machen was er will, da wird sich nichts ändern.
​Und hier hört es sich ja schon so an, dass nicht nur Desinteresse seinerseits an Sex mit der TE vorliegt, sondern geradezu Abneigung. So ein Verhalten gegenüber einer Frau, die man liebt und attraktiv findet, ist absolut nicht normal, finde ich. Aber viele tun sich ja die fürchetrlichsten "Beziehungen" an, jahrelang, um bloß nicht den Beziehungsstatus zu verlieren oder aus anderen fadenscheinigen Gründen, anstatt so ein Drama zu beenden. Stattdessen wird auch noch eine Hochzeit gewünscht. Kann man sich nur an den Kopf fassen eigentlich.

4 LikesGefällt mir

7. Juli um 12:11

Nein, das ist nicht normal. Dass die Leidenschaft mit den Jahren etwas nachlässt, kann passieren. Aber so wie Du es beschreibst?? Geht gar nicht!! 

Ich finde nicht mal, dass ihr wie beste Freunde zusammen lebt. Denn dann hätte er Mitleid mit Dir und würde Dich entweder freigeben oder Dich zumindest freundschaftlich beglücken 

Im Ernst: Du verschwendest Deine Jahre!!! 

Gefällt mir

8. Juli um 9:33

Hey ja so habe ich das noch garnicht gesehen mit dem Aufwand! :0
aber du könntest recht haben, denn freunde hat er auch nicht !?!

Und mit höhen und tiefen meinte ich dbzgl wegeb todesfälle in Familie- schreckliche Krankheiten...diese höhen und tiefen sagen sehr viele pärchen die fremdgehen oder geganhen sind aber sas wat bei uns nie thema. 
als mein Dad gestorben ist, war er auch für mich da sowie ich für ihn sa war als sein dad an Krebs erkrankte.

1 LikesGefällt mir

8. Juli um 11:07

Ja wenn ich es wüsste,. Vll weil er sonst niemanden hat und sonst zuhause gammeln müsste -alleine    wiederum frage ich ihn ob er mitkommen möchte- hat aber kb darauf 🤷‍♀️

Gefällt mir

8. Juli um 11:17

Keine ahnung...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen