Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unsicheheit

Unsicheheit

31. Mai 2016 um 22:03

Hallo zusammen ich bin neu hier und bräuchte mal eure moralische Unterstützung.

Ich bin 22 und habe Anfang des Monats über eine Datingplattform einen wirklich netten jungen Mann kennen gelernt. Am Samstag hatten wir unser 1. Date und es war wirklich schön. Wir waren erst im Kino und danach noch in einer Bar. Er hat mich von Zuhause abgeholt und sich wie ein richtiger Gentleman verhalten. Wir haben uns gleich super verstanden. Er ist 24 und alles scheint so perfekt. Abgesehen davon, dass ich einfach durchdrehen könnte -.- Ich hatte noch nicht viele Dates. im Alter von 16-21 war ich in einer Beziehung und habe dementsprechend niemanden getroffen. In den letzten 1 1/2 Jahren habe ich dann die ersten Versuche gestartet jemand neues kennen zu lernen. Bei Versuch 1 bin ich an einen Beziehungsphobiker geraten und bei Versuch 2 wurde ich von vorne bis hinten verarscht. Dieser Mann hat es geschafft mich zu manipulieren und ich bin darauf rein gefallen. Letztendlich hat er von Anfang an parallel mit einigen andern Frauen geschlafen. Das hat leider Spuren bei mir hinterlassen es fällt mir unglaublich schwer zu vertrauen.

Ich habe also die ganze Zeit Angst dass ich nochmal auf eine Manipulation herein falle. Wie gehe ich damit am besten um? Am Freitag treffen wir uns zum 2. mal und im Moment würde ich am liebsten wieder absagen obwohl ich genau weiß ich würde es bereuen. Bisher gibt es für mich aber eigentlich keinen Grund so Paranoid zu sein. Er benimmt sich bisher so anständig dass ich es gar nicht gewöhnt bin. In einem Moment freue ich mich total auf das Treffen und im nächsten frage ich mich wie oft er das wohl schon bei anderen geübt hat um so perfekt rüber zu kommen... Mir ist klar das ist nicht normal und ich will auch gar nicht so Misstrauisch sein. Ich finde diesen Mann wirklich toll und möchte es nicht durch meine Unsicherheit versauen. Und natürlich möchte ich auch nicht nocheinmal benutzt oder betrogen werden. Wie kann ich mich nun also beruhigen? Es ist ja eigentlich noch gar nichts passiert. Wir haben uns noch nicht einmal geküsst. Am liebsten würde ich ihn einfach darauf ansprechen. Aber ich will ihn ja auch nicht verschrecken. Und selbst dann wüsste ich ja nicht ob er die Wahrheit sagt. Ich weiß es ist viel zu früh sich so viele Gedanken zu machen und ich sollte erstmal ganz entspannt die nächsten Treffen abwarten. Ich kann mich aber nicht entspannen wenn ich hinter jeder freundlichen Nachricht etwas schlechtes erwarte ((((

Bitte helft mir mit meiner Unsicherheit umzugehen

Mehr lesen

7. Juni 2016 um 22:03

Sag mal,
wie wäre es wenn Du ihm genau davon erzählst.
Vielleicht noch nicht beim 2. aber bei 3. Date.
Dann kannst Du sehen wie er sich verhält. Männer,
die nicht fair sind haben meist keine Geduld.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie am besten ansprechen?
Von: hirsh_12328591
neu
7. Juni 2016 um 20:53
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen