Forum / Liebe & Beziehung

Unsere Beziehung droht an folgender Situation zu scheitern....

12. August 2010 um 15:00 Letzte Antwort: 23. August 2010 um 16:04

Hallo Zusammen!
Ich weiß nicht mehr weiter bzw. wir wissen nicht mehr weiter.
Es zermürbt mich, es zermürbt ihn und vor allen Dingen zermürbt es uns!

Ich hab eine Eigentumswohnung und er hat ein Haus welches er mit seinen Eltern teilt. Beides steht noch auf Abzahlung. Seine Eltern sind jetzt Renter.
Wir sind seit 3 Jahren zusammen und wollen gerne unsere derzeitige Situation ändern. Es muss einfach ein ZUSAMMENLEBEN da sein.
Aber das ist so nicht möglich - zur Zeit verabreden wir uns als wären wir gute Freunde und das ist ein erheblicher Störfaktor für unsere Beziehung.

Hab ihm natürlich auch schon vorgeschlagen er könne zu mir in die Wohnung ziehen, aber das möchte er nur ungern - weil er sich damit in seinen Augen verschlechtern.
Wir wissen beide nicht mehr weiter weil der Schritt das Haus zu verkaufen natürlich auch ein sehr großer ist.
Und seine Eltern stecken ja auch noch mit im Spiel.

Und so langsam droht unsere Beziehung an diesem Punkt zu scheitern. Und das wäre mehr als schade und will und kann ich nicht akzeptieren....

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter....

Mehr lesen

14. August 2010 um 23:18


Also diese Situation ist wirklich sehr schwer...
Ich an deiner Stelle würde abwiegen ob ich mit seinen Eltern unter einem Dach leben kann. Solltest du dir das vorstellen können, könntest du zu ihm ziehen. Du bezahlst deine Wohnung weiterhin ab und sobald sie dir komplett gehört, könntest du sie verkaufen oder vermieten. (oder du vermietest sie schon jetzt).
Ich weiß, das ist kein einfacher Schritt, aber so wie es sich anhört, will er nicht zu dir ziehen. Du musst dich wohl oder übel entscheiden, was du bereit bist für diesen Mann aufzugeben.

Gefällt mir

16. August 2010 um 9:39
In Antwort auf


Also diese Situation ist wirklich sehr schwer...
Ich an deiner Stelle würde abwiegen ob ich mit seinen Eltern unter einem Dach leben kann. Solltest du dir das vorstellen können, könntest du zu ihm ziehen. Du bezahlst deine Wohnung weiterhin ab und sobald sie dir komplett gehört, könntest du sie verkaufen oder vermieten. (oder du vermietest sie schon jetzt).
Ich weiß, das ist kein einfacher Schritt, aber so wie es sich anhört, will er nicht zu dir ziehen. Du musst dich wohl oder übel entscheiden, was du bereit bist für diesen Mann aufzugeben.


Ist wirklich nicht so einfach alles.....
Aber danke trotzdem für Deine Worte.

Gefällt mir

23. August 2010 um 16:04
In Antwort auf


Ist wirklich nicht so einfach alles.....
Aber danke trotzdem für Deine Worte.

Meine lösung....
war ein deal. wir haben beide eine wohnung und wollen einfach zusammen leben.

Keiner von uns will aber seine eigene wohnung aufgeben.

wir haben einfach den kompromis gefunden, das wir unter der woche zusammen bei mir sind, weil näher an der arbeit und am fr fahren wir dann fürs we zu ihm. liegt schön am fluss, ideal für den hund.

Damit bewahren wir uns beide die unabhängigkeit, jeder kann mal allein sein wenn es zu eng wird und wir leben trotzdem zusammen.

Vielleicht wäre sowas bei dir auch möglich?

hoffe ihr bekommt das hin...

Gefällt mir