Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unklarheit mit ihr - was tun?

Unklarheit mit ihr - was tun?

28. September 2013 um 11:47 Letzte Antwort: 3. Oktober 2013 um 14:22

Hallo Leute

Seit drei Wochen hab Ich (20) kontakt zu einem Mädchen (16), das ich schon über ein Jahr kenne. Davor kannten wir uns nur durch Freunde und ich konnte bis auf weiteres nicht mit ihr viel reden, weil wir uns immer nur kurz gesehen hatten. Am Donnerstag vor drei Wochen hatte ich die Gelegenheit mit ihr richtig in kontakt zu kommen.

Wir beschlossen alle geimeinsam also unter Freunden am Samstag auszugehen. Nachdem wir am Samstag auch schon gefeiert hatten fuhr ich sie und die beste Freundin zur Freundin nachhause. Also wir redeten viel über dies und das und auch Liebe und Beziehung. Wie dem auch sei... Als wir uns dann am Auto verabschiedeten küsste ich sie auf den Mund. Sie war ein bisschen erstaunt, regungslos und mit einem lächeln im Gesicht, worauf ich sie dann ein zweites mal küsste. Beim zweiten mal hat sie gemeint ich so jetzt mal aufhören... (ich kanns euch nicht direkt so übersetzen, weil wir beide griechen sind und sie es nett gemeint war und auch ihre Tonlage nichts anderes aussagte.) An den nächsten Tagen war der Kontakt auch gut. Wir hatten jeden Tag geschrieben gehabt.

Am darauffolgenden Samstag traffen wir uns wieder.
Wir gingen raus und später fuhr ich sie zu ihr nachhause.
Da hatte ich sie wieder auf den Mund geküsst und außer einem lächeln und gute Nacht war nicht.

Ich muss(te) die ganze Zeit an sie denken. Es hat mir angefangen den Schlaf zu rauben. Somit war ich Sonntags schon sehr früh wach. Ich beschloss ihr es zu sagen.
Also schrieb ich sie Sonntag in der Früh an und fragte sie ob sie kurz 10min Zeit hat das sie runterkommt vor ihre Haustür. Nach einem bisschen überreden bekam ich die Gelegenheit. Also ab zum Bahnhof Rosenstrauß kaufen und zu ihr.
Als ich dann dort bei ihr ankam und sie kam. Sah sie die Rosen auf dem Beifahrersitz liegen und war Wortlos und mit einem Lächeln im Gesicht.

Sie setze sich ins Auto, wo auch schon mein Geständnis ihr gegenüber begann, sie fand auch alles schön, nett und süß. Und ihr war zum heulen weil sie es nicht glauben konnte was ihr passiert...
Naja jetzt der ganze Haken an der Geschichte, ich wusste schon vom Vortag das es noch einen anderen Jungen in ihrem leben gibt. Wir fingen dann an darüber zu reden, da die beiden einander auch was wollen.

Ich hab ihr dann folgendes gesagt gehabt:: "Zitat"

"Ich will das du weißt das es jemanden gibt der dich über alles mag und dich seit mehr als einem Jahr will.
Aber wenn du was mit ihm anfangen willst und er vor mir da war, dann hat er natürlich Vorrang und ich will euch da nichts kaputt machen... Wenn du meinst du kannst mit ihm glücklich werden... Du musst wissen was dir lieber ist..."

Das einzige was sie gemeint hat ist das sie einfach Zeit braucht und es auch mit ihm grad auch noch unklar ist weil er auch 150km von uns wohnt. Und sie sehen sich selten.
Sie kann es nicht entscheiden... darauf sagte ich ihr das ich sie nicht drängen will und das sie sich Zeit lassen sollte die richtige Entscheidung zu treffen.

Diesen Freitag(gestern) redeten wir wieder als ich sie nachhause fuhr. Da fragte ich sie, wenn es ihn nicht geben würden, ob sie mit mir was anfangen würde. Worauf sie sich nicht entscheiden konnte und gesagt hat das sie es so nicht sagen kann...
Ich sprach sie auch auf das Küssen an und ich sagte ihr das ich es eigtl nur mache wenn ich jemaden echt will. Und wenn du es mir verbietest werde ich es nicht mehr machen. Darauf hatte sie nichts geantwortet... also bin ich dann davon ausgeganen das es ihr nichts ausmacht?????
Nun steh ich wieder im unklaren...
Ich will auch nicht zu aufdringlich sein und bitte euch um Hilfe wie ich mich jetzt verhalten soll... und was ich tun kann... Ich weis sie braucht noch ihre Zeit und der andere Typ hat auch Vorrang bei ihr.

Aber eins kann man doch aus ihrem Verhalten doch schlussfolgern, dass sie zumindest nicht abgeneigt ist von mir und sie sich das noch offen lässt mit mir!
Könnt ihr mir moralische Hilfe geben ich bin voll ungeduldig

Mehr lesen

28. September 2013 um 12:32

Entscheid Dich mal
Du wieselst die ganze Zeit durch die Gegend. Mal wirst Du aufdringlich dann wieder nicht. Dann sagst Du ihr, sie soll sich entscheiden, dann willst Du ihr die Entscheidung wieder abnehmen.

usw.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. September 2013 um 12:52
In Antwort auf maxim_12169608

Entscheid Dich mal
Du wieselst die ganze Zeit durch die Gegend. Mal wirst Du aufdringlich dann wieder nicht. Dann sagst Du ihr, sie soll sich entscheiden, dann willst Du ihr die Entscheidung wieder abnehmen.

usw.

Ich hab mich doch entschieden!
Ja ich sag ihr das halt wenn wir uns sehen das ich sie mag und mit ihr zusammen sein will, aber sie bleibt halt meist stumm und lächelt... außerdem merk ich halt das von ihrer Seite nicht viel kommt. Das hab ich ihr auch gesagt und sie meinte das sie sich beim anderen auch nicht meldet...

Sie hat ja auch gemeint das es voll scheiße dem anderen gegenüber ist der ja eigtl vorrang hat, wenn sie zu mir sagen würde das sie mit mir zusammen sein will. Ich finde da keine Klarheit solange mit dem anderen Typen was läuft...
was ich aber eigtl versuchen will rauszufinden ist, ob sie wenn er nicht da wäre ob sie mit mir was anfangen würde... Ich will nur wissen ob sich das warten lohnt oder ob ich dann auch ne abfuhr bekomme weil dann will ich es lieber jetzt wissen bevor ich mir noch mehr den Kopf zerbreche und es dann nichts wird... lieber leide ich jetzt wie später

weist du wie ich sie das fragen kann? ich habs nämlich gestern versucht so auszudrücken
" Da fragte ich sie, wenn es ihn nicht geben würden, ob sie mit mir was anfangen würde. Worauf sie sich nicht entscheiden konnte und gesagt hat das sie es so nicht sagen kann... " Und damit kam ich dann auch nicht durch

Andere Idee??????? (

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. September 2013 um 13:29
In Antwort auf eliseo_12837456

Ich hab mich doch entschieden!
Ja ich sag ihr das halt wenn wir uns sehen das ich sie mag und mit ihr zusammen sein will, aber sie bleibt halt meist stumm und lächelt... außerdem merk ich halt das von ihrer Seite nicht viel kommt. Das hab ich ihr auch gesagt und sie meinte das sie sich beim anderen auch nicht meldet...

Sie hat ja auch gemeint das es voll scheiße dem anderen gegenüber ist der ja eigtl vorrang hat, wenn sie zu mir sagen würde das sie mit mir zusammen sein will. Ich finde da keine Klarheit solange mit dem anderen Typen was läuft...
was ich aber eigtl versuchen will rauszufinden ist, ob sie wenn er nicht da wäre ob sie mit mir was anfangen würde... Ich will nur wissen ob sich das warten lohnt oder ob ich dann auch ne abfuhr bekomme weil dann will ich es lieber jetzt wissen bevor ich mir noch mehr den Kopf zerbreche und es dann nichts wird... lieber leide ich jetzt wie später

weist du wie ich sie das fragen kann? ich habs nämlich gestern versucht so auszudrücken
" Da fragte ich sie, wenn es ihn nicht geben würden, ob sie mit mir was anfangen würde. Worauf sie sich nicht entscheiden konnte und gesagt hat das sie es so nicht sagen kann... " Und damit kam ich dann auch nicht durch

Andere Idee??????? (

Hmmm.
Ich denke nicht, dass Du da jetzt ne sinnvolle (geschweige denn belastbare) Information extrahieren kannst.

Du kannst vielleicht beantworten, ob Du mit Kristen Stewart zusammensein würdest, wenn Du nicht gerade mit Miley Cyrus zusammenbist....aber die Sechzehnjährige eben nicht.

Frag sie keine Fragen, wo sie abstrahieren muss! Das kann sie nicht!

Du wirst also immer nur von ihren aktuellen Gefühlen/Gedanken ausgehen können. Also "Willst Du mich jetzt küssen". Und dann kriegst Du zurück "ein bisschen" oder was auch immer.

Du kannst Dich letztlich nur an die Fakten halten: Sie will Dich, aber nicht genug. Ende. Mehr ist nicht und davon kannst Du nichts für die Zukunft ableiten.

Du kannst jetzt entweder solange pressieren bist Du JETZT ne eindeutige Zusage kriegst, oder JETZT eine eindeutige Absage kriegst. Wie die Chancen für ersteres oder letzteres stehen, weißt Du selbst am besten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Oktober 2013 um 11:36

Am Sonntag noch geredet gehabt
Hii Leute,

also am letzten Samstag hat noch ein Gespräch zwichen ihr und mir am Telefon stattgefunden.

Zuvor aber am Samstag waren wir dann draußen. Sie war ständig mit ihrem Handy beschäftigt und traurig. Nach unserem Ausgehen redete ich mit ihr im Auto was los sei und wieso sie so traurig sei. Was aber zu nichts führte!
Bei ihr daheim angekommen stieg ich auch aus dem Auto und hab sie in dem Arm genommen gehabt und bisschen mit ihr geredet und sie auch darum gebeten mir in die Augen zuschauen und mir sagen das sie nicht so traurig sein soll. Was sie dann auch tat. Neben dem ganzen Lachen verabschiedete ich mich dann. Zuhause angekommen schaute ich aufs Handy und sah ihren Status.: "Du hast die Möglichkeit mir verrückt zumachen <3"

Aber gut ich konnte da nicht herausnehmen an wenn es gerichtet war und obs überhaupt gerichtet war. Das einzige ist ich konnte sehen das er mit ihr nicht mehr befreundet sind in FB, was vllt. darauf schließen lässt das einer von beiden den Kontakt abgebrochen hat.

Nun zum Sonntagsgespräch...

Ich fragte sie ob sie nicht ein wenig Zeit hat rauszukommen. Sie sagte das sie nicht könne, warauf wir dann auch telefonierten.
Am Telefon haben wir 20min wiederholend über die selben Punkte geredet.
Ich fragte sie wieder ob sie es verdient hat so traurig wie gestern zu sein und von einem wie den so behandelt zu werden. Sie meinte nur woher ich das wissen wolle, wie er mit ihr umgeht. Und das alles gut läuft zwischen den beiden, Sie erwähnte auch noch das es ihm gegenüber scheiße sei wenn sie ihm jetzt einen Korb geben würde und dann mit mir was anfangen würde. Und mir gegenüber findet sie die ganze Sache auch scheiße weil sie mich dann damit versetzt... Aber am Rande erwähnte sie noch das sie Angst hatte die ganze Zeit es mir direkt zu sagen, da sonst evtl. die Freundschaft kaputt gehen würde.
Sie sagte zu mir, wenn sie mit dem zusammen kommt, dass sie den Kontakt zu Jungs abbrechen würde, worauf ich erwiederte das wir es dann gleich hier und jetzt bleiben lassen können. Es hätte dann ehh keinen Sinn mehr gemacht! Sei hat dann nichts mehr gesagt gehabt...
Darauf hin hab ich sie gefragt gehabt ob sie nicht einfach (da sie ehh ihre Zeit braucht) den Kontakt zu mir unterlassen will bis zum morgigen Freitag, da wir ehh reden müssten wegen den Konzern was bevorsteht.
Sie wollte dann natürlich das zweite.
Jetzt haben wir die ganze Woche nichts geredet gehabt und ich hab mitbekommen, das es ihr nicht gut geht... Ein Kumpel meinte sie sei traurig in der Schule. Sie lacht nicht mehr und ansprechbar ist sie auch nicht richtig. Und er kennt sie gut...

Jetzt frage ich mich was ich morgen machen soll... so oder so wirds eine Überraschung weil ich einfach nicht mit dem zusammenkommen rechne bzw. sie mir keine Abfuhr geben will...

Ieiner eine Moralische Unterstützung???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Oktober 2013 um 12:25

Die Geduld ist langsam am Ende
Ich will ja unbedingt mit der zusammenkommen. Aber wenn sie nicht will werde ich wohl loslassen müssen um nicht verletzt zu werden. Somit bleibt ihr nicht viel Zeit mehr... ich denk des klingt sich die Wochen entweder ein oder aus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Oktober 2013 um 14:22

Nur
in seinen kühnsten Träumen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram