Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unheimlich ähnlich

Unheimlich ähnlich

3. Juli um 12:33 Letzte Antwort: 4. Juli um 14:12

Hallo,

es ist kein Problem, mit dem ich mich an euch wende, sondern etwas, was ich selber kaum glauben kann. 

Mein Freund und ich, wir sind uns so unfassbar ähnlich. Das ist wirklich nicht mehr normal. Wir haben den gleichen Humor, die gleichen Ansichten, Geschmack, egal ob Musik, essen, Kleidung..., Hobbies, haben die selben Erfahrungen gemacht (z.b. kommen wir beide aus einer toxischen Beziehung, in der er von seiner Partnerin mit einer Frau betrogen wurde und ich von meinem ex mit einem Mann und wir beide es eine Zeit lang mitgemacht haben). Auch die Sachen die wir mögen und nicht mögen sind immer die selben. Genauso wie unsere Macken, unser nähe Distanz Bedürfnis. Dazu sehen wir uns äußerlich auch ähnlich und haben eine ähnliche Mimik und Gestik. Ich könnte noch unendlich weitere Sachen schreiben ^^. Freunde beschreiben uns als das absolute Traumpaar. Und wir sind super glücklich miteinander.

Ich finde es wirklich schon ein wenig gruselig. Und dabei sind wir kein paar, was sich nach mehreren Jahren angepasst hat, wir kennen uns noch nicht mal ein Jahr. 

Mich würde interesseien, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und wie sich dann die Beziehung im Laufe der Zeit entwickelt hat. Interessant wären auch Erfahrungen, wo die Partner unterschiedlicher nicht sein könnten. 
 

Mehr lesen

3. Juli um 12:44
In Antwort auf maedchen225

Hallo,

es ist kein Problem, mit dem ich mich an euch wende, sondern etwas, was ich selber kaum glauben kann. 

Mein Freund und ich, wir sind uns so unfassbar ähnlich. Das ist wirklich nicht mehr normal. Wir haben den gleichen Humor, die gleichen Ansichten, Geschmack, egal ob Musik, essen, Kleidung..., Hobbies, haben die selben Erfahrungen gemacht (z.b. kommen wir beide aus einer toxischen Beziehung, in der er von seiner Partnerin mit einer Frau betrogen wurde und ich von meinem ex mit einem Mann und wir beide es eine Zeit lang mitgemacht haben). Auch die Sachen die wir mögen und nicht mögen sind immer die selben. Genauso wie unsere Macken, unser nähe Distanz Bedürfnis. Dazu sehen wir uns äußerlich auch ähnlich und haben eine ähnliche Mimik und Gestik. Ich könnte noch unendlich weitere Sachen schreiben ^^. Freunde beschreiben uns als das absolute Traumpaar. Und wir sind super glücklich miteinander.

Ich finde es wirklich schon ein wenig gruselig. Und dabei sind wir kein paar, was sich nach mehreren Jahren angepasst hat, wir kennen uns noch nicht mal ein Jahr. 

Mich würde interesseien, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und wie sich dann die Beziehung im Laufe der Zeit entwickelt hat. Interessant wären auch Erfahrungen, wo die Partner unterschiedlicher nicht sein könnten. 
 

Bist du sicher, dass ihr nicht verwandt seid?

Bei so viel Ähnlichkeit würde ich an eine DNA-Analyse denken. Das ist nicht mal so teuer, wie man meint.

Gefällt mir
3. Juli um 12:49

Finde ich jetzt nicht ungewöhnlich.

Mein Partner und ich sind uns auch so extrem ähnlich und wir führen seid vielen Jahren eine wundervolle Partnerschaft.

In jüngeren Jahren hatte ich auch mal so einen Partner aber das hat sich nach einigen Jahren auch verändert, weil der Mensch nun mal nicht "still steht" und sich stetig verändert und weiterentwickelt. Und so haben wir uns trotzdem auseinandergelebt.

So lange jeder trotzdem ein unabhängiges Individuum bleibt, ist doch alles in Ordnung.

Es gibt halt nie ein Garant für eine glückliche Beziehung. 

Ich kenne viele Paare die sehr unterschiedlich sind und tolle Beziehungen führen und auch Paare die sich sehr ähnlich sind, wo einer irgendwann  ausbricht, weil es auf Dauer auch langweilig sein, weil man natürlich wenig neue Reize bekommt, wenn man sich so ähnlich ist.

Oder das man den anderen auf ewig sexuell anziehend findet, ist damit auch nicht garantiert.

Also in meinen Augen eine Beziehung wie jede andere auch.
 

Gefällt mir
3. Juli um 12:58
In Antwort auf amiga

Bist du sicher, dass ihr nicht verwandt seid?

Bei so viel Ähnlichkeit würde ich an eine DNA-Analyse denken. Das ist nicht mal so teuer, wie man meint.

Das ist ausgeschlossen. Er und seine Familie sind erst vor 23 Jahren nach Deutschland gekommen, währen ich hier geboren bin. Und wir kommen aus 2 verschiedenen Bundesländern.
Unter anderen Umständen hätte ich das wahrscheinlich auch gedacht ^^

Gefällt mir
3. Juli um 20:00

Ich habe viele Beziehungen scheitern gesehen, bei denen am Anfang die Idee "großer Seelenverwandtschaft" stand. Ich möchte gar nicht behaupten, dass diese Personen tatsächlich einander sehr ähnlich waren, aber sie glaubten es zumindest.

Der Zustand von Verliebtsein ähnelt bekanntlich hormonell einer Krankheit: Bei den einen ist es schnell vorüber, bei einigen hält dies sogar länger als 1 Jahr an. Dann folgt eine Art von Ernüchterung. Genau in diesem Moment kommt es darauf an, ob aus dem übersteigerten Seelenzustand eine neue Basis des Zusammenseins entsteht (die man häufig auch "Liebe" nennt) oder ob sich ein Paar wieder trennt.<

Was ich hier meine, kann nur begreifen, wer es erlebt hat - am besten mehrfach, um gegen Illusionen immun zu sein.

Gefällt mir
4. Juli um 13:43
In Antwort auf maedchen225

Hallo,

es ist kein Problem, mit dem ich mich an euch wende, sondern etwas, was ich selber kaum glauben kann. 

Mein Freund und ich, wir sind uns so unfassbar ähnlich. Das ist wirklich nicht mehr normal. Wir haben den gleichen Humor, die gleichen Ansichten, Geschmack, egal ob Musik, essen, Kleidung..., Hobbies, haben die selben Erfahrungen gemacht (z.b. kommen wir beide aus einer toxischen Beziehung, in der er von seiner Partnerin mit einer Frau betrogen wurde und ich von meinem ex mit einem Mann und wir beide es eine Zeit lang mitgemacht haben). Auch die Sachen die wir mögen und nicht mögen sind immer die selben. Genauso wie unsere Macken, unser nähe Distanz Bedürfnis. Dazu sehen wir uns äußerlich auch ähnlich und haben eine ähnliche Mimik und Gestik. Ich könnte noch unendlich weitere Sachen schreiben ^^. Freunde beschreiben uns als das absolute Traumpaar. Und wir sind super glücklich miteinander.

Ich finde es wirklich schon ein wenig gruselig. Und dabei sind wir kein paar, was sich nach mehreren Jahren angepasst hat, wir kennen uns noch nicht mal ein Jahr. 

Mich würde interesseien, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und wie sich dann die Beziehung im Laufe der Zeit entwickelt hat. Interessant wären auch Erfahrungen, wo die Partner unterschiedlicher nicht sein könnten. 
 

Hi du,

ich finde an deiner Geschichte einen ganz anderen Punkt viel interessanter - ihr seid beide jeweils frisch aus einer toxischen Beziehung gekommen.

Versucht einmal herauszufinden, warum ihr euch in eine toxische Beziehung begeben habt. 
Ich denke, dass könnte dann auch durchaus die Frage beantworten, warum ihr beiden jetzt zusammen seid.

LG W.

Gefällt mir
4. Juli um 14:12

Solange ihr beide noch eigenständige Menschen sind, ist das doch völlig okay. Problematisch wirds nur, wenn man sich zwanghaft aneinander anpasst. Das wird auf Dauer nicht gut gehen. Für mich ist das was ihr habt, auch nicht unbedingt die Definition von Traumpaar. Das kann man auch mit unterschiedlichen Interessen, Hobbies etc sein - hauptsache, man führt eine gute Beziehung

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers