Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich verliebt .. ? Ich brauche bitte eure Hilfe..

Unglücklich verliebt .. ? Ich brauche bitte eure Hilfe..

12. November 2017 um 14:00

Hallöchen ihr lieben!
ich hab vor ner Zeit nem Beitrag erstellt, bezüglich der Situation mit meinem „Verwandten“ (in „“ weil eine Adoption bestand und ich mit keinem verwandt bin wirklich)..
jetzt das eigentliche Problem:
wir haben uns alleine getroffen, ich hab bei ihm übernachtet.. wir haben viel Spaß gehabt, viel geredet, Quatsch gemacht und gekuschelt. (Ging von ihm aus).. den Morgen danach haben wir weiter gekuschelt und uns gekrault. Irgendwann küsste er mich. Und das ging dann eine ganze Zeit so, er zog mich immer sehr dicht zu sich, so als ob er mich nicht loslassen wollen würde.. und es war sehr sehr schön. Wir sind dann aufgestanden und er wurde komisch zu mir
ich bin dann gefahren und als ich ihn fragte was tatsächlich los sei, kamen dann die Antworten.. der Abend wär super schön gewesen der Rest quasi schrecklich, weil die Verwandtschaftssache im Kopf gewesen wäre (auch wenn es irrelevant gewesen ist, sagte er).. er wäre den morgen nicht glücklich gewesen (dabei hat er mich doch dann noch geküsst?..) und und und.. es hat so wehgetan das zu hören.. er sagte, dass es wahrscheinlich aber alles selbstsabotage ist, da er seit seiner letzten Beziehung kein enges Verhältnis zu ner Frau zugelassen hat und sich gegen wehrt.. als ich fragte wieso er mich dann geküsst hat, wieso wir uns getroffen haben und wie weh es getan hat was er sagte, kam von ihm, dass er mir keine guten Antworten geben kann darauf, dass er total überfordert ist und nicht weiß was er möchte. Es täte ihm leid was er getan und vor allem gesagt hat.. & ist dafür, dass wir uns erstmal sammeln und dann nochmal miteinander sprechen..
ich bin seitdem wirklich ziemlich fertig und mir geht es sehr schlecht. Ich weine eigentlich nur und verstecke mich..
ich weiß nicht weiter und das Problem ist, dass ich mich einfach Hals über Kopf verliebt hab. Er ist der erste Mensch, für den ich mich wieder geöffnet habe nach meiner letzten Beziehung vor 1,5 Jahren.
Was hab ich falsch gemacht? Hat er aufeinmal Angst bekommen? Und wie würdet ihr mit der Situation umgehen?..
ich hoffe auf antworten, vielen Dank! ​

Mehr lesen

4. März 2018 um 5:02
In Antwort auf ariellex123

Hallöchen ihr lieben!
ich hab vor ner Zeit nem Beitrag erstellt, bezüglich der Situation mit meinem „Verwandten“ (in „“ weil eine Adoption bestand und ich mit keinem verwandt bin wirklich)..
jetzt das eigentliche Problem:
wir haben uns alleine getroffen, ich hab bei ihm übernachtet.. wir haben viel Spaß gehabt, viel geredet, Quatsch gemacht und gekuschelt. (Ging von ihm aus).. den Morgen danach haben wir weiter gekuschelt und uns gekrault. Irgendwann küsste er mich. Und das ging dann eine ganze Zeit so, er zog mich immer sehr dicht zu sich, so als ob er mich nicht loslassen wollen würde.. und es war sehr sehr schön. Wir sind dann aufgestanden und er wurde komisch zu mir
ich bin dann gefahren und als ich ihn fragte was tatsächlich los sei, kamen dann die Antworten.. der Abend wär super schön gewesen der Rest quasi schrecklich, weil die Verwandtschaftssache im Kopf gewesen wäre (auch wenn es irrelevant gewesen ist, sagte er).. er wäre den morgen nicht glücklich gewesen (dabei hat er mich doch dann noch geküsst?..) und und und.. es hat so wehgetan das zu hören.. er sagte, dass es wahrscheinlich aber alles selbstsabotage ist, da er seit seiner letzten Beziehung kein enges Verhältnis zu ner Frau zugelassen hat und sich gegen wehrt.. als ich fragte wieso er mich dann geküsst hat, wieso wir uns getroffen haben und wie weh es getan hat was er sagte, kam von ihm, dass er mir keine guten Antworten geben kann darauf, dass er total überfordert ist und nicht weiß was er möchte. Es täte ihm leid was er getan und vor allem gesagt hat.. & ist dafür, dass wir uns erstmal sammeln und dann nochmal miteinander sprechen..
ich bin seitdem wirklich ziemlich fertig und mir geht es sehr schlecht. Ich weine eigentlich nur und verstecke mich.. 
ich weiß nicht weiter und das Problem ist, dass ich mich einfach Hals über Kopf verliebt hab. Er ist der erste Mensch, für den ich mich wieder geöffnet habe nach meiner letzten Beziehung vor 1,5 Jahren. 
Was hab ich falsch gemacht? Hat er aufeinmal Angst bekommen? Und wie würdet ihr mit der Situation umgehen?..
ich hoffe auf antworten, vielen Dank! ​

Na er hat dir das gesagt um dir mitzuteilen dass er nur Sex von dir möchte vermute ich mal... das wirst du ihm so glauben können 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ungeliebt?
Von: sweetpeppa
neu
3. März 2018 um 23:19
Nur für Sex ??
Von: ohemaa20
neu
3. März 2018 um 22:44
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen