Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich verliebt?

Unglücklich verliebt?

18. August um 22:13

Hallo ihr Lieben,

vielleicht können mir Außenstehende einen Rat geben.

Ich habe vor ca. zwei Jahren auf der Arbeit einen neuen Kollegen kennengelernt. Wir sehen uns beim Arbeiten ncoht oft, da er in einer anderen Schicht ist. Leidglich bei der Übergabe ein paar Minuten.

Vor ca. einem Jahr hatten wir was miteinander, das hatte sich damals aber relativ schnell wieder erledigt, da er da wohl noch in einer Beziehung war. Anfang diesen Jahres hat er sich von seiner Ex-Freundin getrennt. Seit April ungefähr haben wir wieder viel Kontakt. Wir haben viel geschrieben und haben uns auch hin und wieder getroffen. Es lief eigentlich so weit alles gut aber er war sich wohl nie richtig sicher. Er meinte immer, dass wir auf gutem Weg in Richtung Beziehung wären. Wir gingen auf offizielle Partys und Veranstaltungen, an denen er mich auch geküsst hat. Als dann meine Geburtstagsparty anstand wollte er es dort plötzlich nicht offiziell, da er es vor den Kollegen nicht sagen wollte, solange wir nicht fest zusammen sind. Ich meinte dann dort zu ihm, dass er sich vielleicht mal überlegen sollte was er denn will. Am nächsten Tag hat er dann geschrieben, dass er sich die Zeit nimmt um heruaszufinden was er wirklich will.

Ich hab eineinhalb Wochen nichts von ihm gehört.

Danach hatten wir ein Gespräch, in welchem er mir sagte, dass er mehr als freundschaftliche Gefühle für mich hat, jedoch noch nciht bereit für eine Beziehung ist. Ihm ging alles zu schnell. Seine letzte Beziehung war eine Fernbeziehung, die vier Jahre dauerte. Seine Ex-Freundin hat er vielleicht alle zwei Wochen mal gesehen.
Naja, das Ende des Gesprächs war, dass wir schauen wie es sich in den nächsten zwei bis drei Monaten entwickelt.

Wir haben uns in der Zwischenzeit nun wieder öfters getroffen. Zwischendurch hör ich immer mal wieder ein paar Tage nichts von ihm. Nun war er eigentlich zweieinhalb Wochen komplett weg auf einem Zeltlager als Betreuer. In dieser Zeit hat er mir täglich geschrieben. Einmal musste er nach Hause fahren, da er was vergessen hatte. Das war nach eineinhalb Wochen. Er hat mich an diesem Tag gefragt ob ich Zeit für ein Treffen hab. Wir haben uns dann ca. ne Stunde gesehen bis er wieder zum Zeltlager musste. In dieser Zeit hat er mich oft geküsst und umarmt. Öfters als sonst. Ich hatte schon das Gefühl, dass er mich vermisst hat. Danach hab ich jedoch erstmal drei Tage nichts mehr von ihm gehört. Am Montag kommt er zurück. Wir haben vor ner Woche mal ausgemacht, dass wir uns da sehen. Die Nachfrage nach dem Treffen kam von ihm. Er wollte mich an diesem Tag unbedingt sehen, obwohl er da erst zurück kommt. 

Ich weiß, dass er ein Mensch ist, der viel Freiraum braucht. ich bin auch bereit ihm diesen zu geben, allerdings sind seine Handlungen oft widersprüchlich.

Könnt ihr mir da einen Rat geben? Ich weiß nicht was ich von dem Ganzen halten soll...

Liebe Grüße

Mehr lesen

19. August um 3:14

...ich finde es etwas komisch,wie er als Kollege von Dir rumeiert..es klingt irgendwo nicht nach grosser Liebe und irgendwo nach Ausreden.

Er scheint nicht traumatisiert von der EX und Fernbeziehung,findet aber tausend Gründe,sich nicht enger an Dich binden zu wollen.

Ich würde mich vermutlich in eine andere Firma bewerben oder mir überlegen,mich versetzen zu lassen.Das ist doch stressig und nervig und in 3Monaten braucht er immer noch Zeit und zieht sich sofort zurück,überhaupt eine Beziehung mit Dir einzugestehen?

Es hört sich nicht nach viel Interesse an..ausser an (Kollegen)Freundschaft...kann mich auch irren,aber für mich ist da zu wenig Engagement -um überhaupt jemals Richtung Beziehung gehen zu können-seinerseits.

3 LikesGefällt mir

19. August um 3:27
In Antwort auf lotte126.

Hallo ihr Lieben,

vielleicht können mir Außenstehende einen Rat geben.

Ich habe vor ca. zwei Jahren auf der Arbeit einen neuen Kollegen kennengelernt. Wir sehen uns beim Arbeiten ncoht oft, da er in einer anderen Schicht ist. Leidglich bei der Übergabe ein paar Minuten.

Vor ca. einem Jahr hatten wir was miteinander, das hatte sich damals aber relativ schnell wieder erledigt, da er da wohl noch in einer Beziehung war. Anfang diesen Jahres hat er sich von seiner Ex-Freundin getrennt. Seit April ungefähr haben wir wieder viel Kontakt. Wir haben viel geschrieben und haben uns auch hin und wieder getroffen. Es lief eigentlich so weit alles gut aber er war sich wohl nie richtig sicher. Er meinte immer, dass wir auf gutem Weg in Richtung Beziehung wären. Wir gingen auf offizielle Partys und Veranstaltungen, an denen er mich auch geküsst hat. Als dann meine Geburtstagsparty anstand wollte er es dort plötzlich nicht offiziell, da er es vor den Kollegen nicht sagen wollte, solange wir nicht fest zusammen sind. Ich meinte dann dort zu ihm, dass er sich vielleicht mal überlegen sollte was er denn will. Am nächsten Tag hat er dann geschrieben, dass er sich die Zeit nimmt um heruaszufinden was er wirklich will.

Ich hab eineinhalb Wochen nichts von ihm gehört.

Danach hatten wir ein Gespräch, in welchem er mir sagte, dass er mehr als freundschaftliche Gefühle für mich hat, jedoch noch nciht bereit für eine Beziehung ist. Ihm ging alles zu schnell. Seine letzte Beziehung war eine Fernbeziehung, die vier Jahre dauerte. Seine Ex-Freundin hat er vielleicht alle zwei Wochen mal gesehen.
Naja, das Ende des Gesprächs war, dass wir schauen wie es sich in den nächsten zwei bis drei Monaten entwickelt.

Wir haben uns in der Zwischenzeit nun wieder öfters getroffen. Zwischendurch hör ich immer mal wieder ein paar Tage nichts von ihm. Nun war er eigentlich zweieinhalb Wochen komplett weg auf einem Zeltlager als Betreuer. In dieser Zeit hat er mir täglich geschrieben. Einmal musste er nach Hause fahren, da er was vergessen hatte. Das war nach eineinhalb Wochen. Er hat mich an diesem Tag gefragt ob ich Zeit für ein Treffen hab. Wir haben uns dann ca. ne Stunde gesehen bis er wieder zum Zeltlager musste. In dieser Zeit hat er mich oft geküsst und umarmt. Öfters als sonst. Ich hatte schon das Gefühl, dass er mich vermisst hat. Danach hab ich jedoch erstmal drei Tage nichts mehr von ihm gehört. Am Montag kommt er zurück. Wir haben vor ner Woche mal ausgemacht, dass wir uns da sehen. Die Nachfrage nach dem Treffen kam von ihm. Er wollte mich an diesem Tag unbedingt sehen, obwohl er da erst zurück kommt. 

Ich weiß, dass er ein Mensch ist, der viel Freiraum braucht. ich bin auch bereit ihm diesen zu geben, allerdings sind seine Handlungen oft widersprüchlich.

Könnt ihr mir da einen Rat geben? Ich weiß nicht was ich von dem Ganzen halten soll...

Liebe Grüße

Hallo!

Ich glaube schon das er Gefühle hat. Das er sich aber auch nicht binden will.
Und jetzt ist die Frage, was willst du? Wenn du mit deinem festen Freund
auf eine Party gehen willst dann ist er (er sagt ja selber das er keine feste
Beziehung haben will) der falsche. Ich würde mich an deiner Stelle auch mit
anderen Verabreden. Geh mit ne Freundin raus und hab Spaß. Du bist ja solo.
Wenn es ihn stört. Dann sag ihm das du einen Freund suchst, keinen Liebhaber.
Vielleicht denkt er mal darüber nach! Verkauf dich nicht unter Wert! Und wenn
du zu ihm zurück kehrst dann denk daran, das du ihn vielleicht nur für einige
Momente hast. Aber ich glaube doch das du eigentlich mehr willst, was er dir
im Moment aber nicht geben kann. Also frag dich was du willst.

Viel Glück

LG

1 LikesGefällt mir

19. August um 20:32
In Antwort auf apfelmus

Hallo!

Ich glaube schon das er Gefühle hat. Das er sich aber auch nicht binden will.
Und jetzt ist die Frage, was willst du? Wenn du mit deinem festen Freund
auf eine Party gehen willst dann ist er (er sagt ja selber das er keine feste
Beziehung haben will) der falsche. Ich würde mich an deiner Stelle auch mit
anderen Verabreden. Geh mit ne Freundin raus und hab Spaß. Du bist ja solo.
Wenn es ihn stört. Dann sag ihm das du einen Freund suchst, keinen Liebhaber.
Vielleicht denkt er mal darüber nach! Verkauf dich nicht unter Wert! Und wenn
du zu ihm zurück kehrst dann denk daran, das du ihn vielleicht nur für einige
Momente hast. Aber ich glaube doch das du eigentlich mehr willst, was er dir
im Moment aber nicht geben kann. Also frag dich was du willst.

Viel Glück

LG

Eigentlich ist es natürlich schon so dass ich eine feste Beziehung möchte. Ich will ihn aber auch nicht schon verlieren bis ich weiß was genau das ganze jetzt bedeuten soll. Wir haben ausgemacht dass wir in zwei bis drei Monaten schauen ob es sich anders bzw mehr entwickelt hat. Es fällt mir schwer es vor dieser Zeit abzubrechen weil ich schon noch n Stück weit Hoffnung hab dass es sich ändert... Realistisch gesehen wird das aber vermutlich nicht der Fall sein sonst würde er sich sich anders verhalten oder? Wenn er wirklich Interesse hätte würde er doch nicht zwei Tage gar nicht mehr schreiben... Ich hab jetzt seit gestern Morgen wieder nichts mehr von ihm gehört... 

Mir geht's in den letzten Tagen körperlich nicht so gut. Einen kurzen Moment dachte ich, ich wäre schwanger. Wir haben darüber geschrieben bzw er mich gefragt. Er meinte dann dass das ja kein Weltuntergang wäre. Nun frag ich mich wie ich das wieder verstehen soll. Eigentlich ist man in so einem Moment doch erstmal geschockt. Erst recht wenn man nicht mit jemandem zusammen sein möchte... 

Jetzt weiß ich auch erst recht nicht mehr...

Gefällt mir

19. August um 22:07
In Antwort auf lotte126.

Eigentlich ist es natürlich schon so dass ich eine feste Beziehung möchte. Ich will ihn aber auch nicht schon verlieren bis ich weiß was genau das ganze jetzt bedeuten soll. Wir haben ausgemacht dass wir in zwei bis drei Monaten schauen ob es sich anders bzw mehr entwickelt hat. Es fällt mir schwer es vor dieser Zeit abzubrechen weil ich schon noch n Stück weit Hoffnung hab dass es sich ändert... Realistisch gesehen wird das aber vermutlich nicht der Fall sein sonst würde er sich sich anders verhalten oder? Wenn er wirklich Interesse hätte würde er doch nicht zwei Tage gar nicht mehr schreiben... Ich hab jetzt seit gestern Morgen wieder nichts mehr von ihm gehört... 

Mir geht's in den letzten Tagen körperlich nicht so gut. Einen kurzen Moment dachte ich, ich wäre schwanger. Wir haben darüber geschrieben bzw er mich gefragt. Er meinte dann dass das ja kein Weltuntergang wäre. Nun frag ich mich wie ich das wieder verstehen soll. Eigentlich ist man in so einem Moment doch erstmal geschockt. Erst recht wenn man nicht mit jemandem zusammen sein möchte... 

Jetzt weiß ich auch erst recht nicht mehr...

Hallo!

Ich glaube (das ist aber nur eine Vermutung, weil ich ihn nicht kenne) das er zu
dem Kind stehen würde. Das bedeutet aber nicht das er dich in einer Beziehung
glücklich machen wird. Und ich glaube auch das du das weißt. Ich kann dich aber
auch verstehen, wenn du sagst das du erst einmal abwarten willst. Naja alles
was mit Gefühlen besteht ist nicht immer einfach. Aber ich würde versuchen,
wenn es geht die sogenannte rosarote Brill beim nächsten Streit abzunehmen
und dir und ihm vielleicht dann wenn er dich wieder enttäuscht, oder versetzt hat
eine gewisse Zeitspanne zu geben. Und wenn er bis dahin immer noch keine
feste Beziehung will, dann denk an aaallllll die netten Männer die bis jetzt auf
dich verzichten mussten!

Viel Glück

LG

Gefällt mir

19. August um 22:24
In Antwort auf apfelmus

Hallo!

Ich glaube (das ist aber nur eine Vermutung, weil ich ihn nicht kenne) das er zu
dem Kind stehen würde. Das bedeutet aber nicht das er dich in einer Beziehung
glücklich machen wird. Und ich glaube auch das du das weißt. Ich kann dich aber
auch verstehen, wenn du sagst das du erst einmal abwarten willst. Naja alles
was mit Gefühlen besteht ist nicht immer einfach. Aber ich würde versuchen,
wenn es geht die sogenannte rosarote Brill beim nächsten Streit abzunehmen
und dir und ihm vielleicht dann wenn er dich wieder enttäuscht, oder versetzt hat
eine gewisse Zeitspanne zu geben. Und wenn er bis dahin immer noch keine
feste Beziehung will, dann denk an aaallllll die netten Männer die bis jetzt auf
dich verzichten mussten!

Viel Glück

LG

Wir haben ja die Zeitspanne ausgemacht. Wir haben uns Mitte Juli zwei Monate gegeben zu schauen ob sich da seinerseits wieder mehr entwickelt. Er hat mir gesagt dass er nicht weiß ob das so sein wird er es aber auch nicht ausschließen kann. Die frage ist ob er es mit sagen würde wenn er es mittlerweile ausschließen könnte. Darauf hoffe ich. N Stück weit vertrauen sollte ich ihm ja schon.

Bisher hat er mich noch nie versetzt. An jede Verabredung hat er sich bisher gehalten. Streiten tun wir auch nicht wirklich. Es ist nur so, dass er sich scheinbar ja wohl nicht fest binden will. Deshalb schreibt er ja vermutlich auch mehrere Tage nicht mehr. Er macht es halt so wie er Lust hat und wie es ihm passt... Das ist aber natürlich nicht das was ich will. Die Frage ist ob ich das noch abwarten soll, ob es überhaupt Hoffnung gibt. 

Manchmal ist er ja auch total lieb. Bevor er in das Zeltlager ging hat er mich am letzten Abend den er hatte noch zuhause überrascht obwohl er eigentlich noch viele Dinge zu erledigen hatte. Manchmal macht er Dinge die so gar nicht zu seinem anderen Verhalten passen. Bei ihm ist es eben mal so und mal so. Aber wenn ein Mann Interesse hat sollte es doch anders sein? Die Frage ist nur, warum er es nicht sagt wenn er weiß dass er nicht will? 

Gefällt mir

20. August um 0:02
In Antwort auf lotte126.

Wir haben ja die Zeitspanne ausgemacht. Wir haben uns Mitte Juli zwei Monate gegeben zu schauen ob sich da seinerseits wieder mehr entwickelt. Er hat mir gesagt dass er nicht weiß ob das so sein wird er es aber auch nicht ausschließen kann. Die frage ist ob er es mit sagen würde wenn er es mittlerweile ausschließen könnte. Darauf hoffe ich. N Stück weit vertrauen sollte ich ihm ja schon.

Bisher hat er mich noch nie versetzt. An jede Verabredung hat er sich bisher gehalten. Streiten tun wir auch nicht wirklich. Es ist nur so, dass er sich scheinbar ja wohl nicht fest binden will. Deshalb schreibt er ja vermutlich auch mehrere Tage nicht mehr. Er macht es halt so wie er Lust hat und wie es ihm passt... Das ist aber natürlich nicht das was ich will. Die Frage ist ob ich das noch abwarten soll, ob es überhaupt Hoffnung gibt. 

Manchmal ist er ja auch total lieb. Bevor er in das Zeltlager ging hat er mich am letzten Abend den er hatte noch zuhause überrascht obwohl er eigentlich noch viele Dinge zu erledigen hatte. Manchmal macht er Dinge die so gar nicht zu seinem anderen Verhalten passen. Bei ihm ist es eben mal so und mal so. Aber wenn ein Mann Interesse hat sollte es doch anders sein? Die Frage ist nur, warum er es nicht sagt wenn er weiß dass er nicht will? 

Hallo!

Vielleicht hat er sich ja auch Gedanken über euch gemacht. Vielleicht auch nicht.....
Vielleicht ist es für ihn aber auch nur schön zu jemandem zu kommen und Zeit
zu verbringen, ohne das es für ihn eine feste Beziehung ist. Aber du siehst es gibt
eben viele Vielleichts..... Du musst einfach nur auf dein Herz hören, ich glaube das
ist immer das worauf du am meisten vertrauen kannst.

Viel Glück

LG
 

Gefällt mir

20. August um 17:44

Nein er ist nicht verheiratet 

Gefällt mir

20. August um 17:57

Es hat als Affäre begonnen. Dann war er frei und ihr habt Euch getroffen, ohne Partnerschaft. Aber das ist schon eine F plus Beziehung oder?

Da hat er einfach Freude am Spiel. Wenns gerade passt, küsst er Dich, wenn es zu öffentlich ist, zu verbindlich, dann nicht mehr. Verstehst Du? Der will nicht. Will sich nicht binden. Und hat wohl auch andere, mit denen er flirtet, datet, oder chattet oder so. Sucht er in Portalen sogar noch nach Frauen? Wäre interessant.

Ihr redet ja nicht so tiefgründig, oder? Eher so kameradschaftlich, oder? Dass es seit vor dem Geburtstag von Dir aus zu einer Klärung kommen sollte, die dann in den nächsten zwei bis drei Monaten erfolgen soll, ist gut. Wenn er es nicht weiss jetzt, wird es auch nichts. Sonst würde er kämpfen. Er hält Dich aber "nur" warm, macht, was nötig ist, aber nicht mehr. 

Aus meiner Sicht bist Du immer noch die Affäre, die er gerne v@gelt. Mehr nicht.

Gefällt mir

21. August um 16:06
In Antwort auf bueroloewe72

Es hat als Affäre begonnen. Dann war er frei und ihr habt Euch getroffen, ohne Partnerschaft. Aber das ist schon eine F plus Beziehung oder?

Da hat er einfach Freude am Spiel. Wenns gerade passt, küsst er Dich, wenn es zu öffentlich ist, zu verbindlich, dann nicht mehr. Verstehst Du? Der will nicht. Will sich nicht binden. Und hat wohl auch andere, mit denen er flirtet, datet, oder chattet oder so. Sucht er in Portalen sogar noch nach Frauen? Wäre interessant.

Ihr redet ja nicht so tiefgründig, oder? Eher so kameradschaftlich, oder? Dass es seit vor dem Geburtstag von Dir aus zu einer Klärung kommen sollte, die dann in den nächsten zwei bis drei Monaten erfolgen soll, ist gut. Wenn er es nicht weiss jetzt, wird es auch nichts. Sonst würde er kämpfen. Er hält Dich aber "nur" warm, macht, was nötig ist, aber nicht mehr. 

Aus meiner Sicht bist Du immer noch die Affäre, die er gerne v@gelt. Mehr nicht.

Ja mittlerweile denke ich mir das auch. Eigentlich wollten wir uns gestern ja treffen. Naja, was soll ich sagen... Er kam nicht und hat sich seither bislang auch nicht mehr gemeldet... 

Einmal Idiot, immer Idiot heißt es da wohl oder? 

Gefällt mir

21. August um 16:16
In Antwort auf lotte126.

Ja mittlerweile denke ich mir das auch. Eigentlich wollten wir uns gestern ja treffen. Naja, was soll ich sagen... Er kam nicht und hat sich seither bislang auch nicht mehr gemeldet... 

Einmal Idiot, immer Idiot heißt es da wohl oder? 

Nein, nicht Idiot. 

Du hast das gemacht, was auch für Dich richtig war. Und willst jetzt eben mehr. Er wohl eher nicht. Auuch dass er sich nicht gemeldet hat, zeigt halt Deinen Stellenwert. Das ist auch gut so, dass Du den Stellenwert von Dir kennst. Auch wenn es etwas weh tut gerade. Aber besser ehrlich als nur hoffnungsvoll... Und wenns nicht mehr stimmt, na dann, bist Du ja frei!

Gefällt mir

21. August um 17:06
In Antwort auf bueroloewe72

Nein, nicht Idiot. 

Du hast das gemacht, was auch für Dich richtig war. Und willst jetzt eben mehr. Er wohl eher nicht. Auuch dass er sich nicht gemeldet hat, zeigt halt Deinen Stellenwert. Das ist auch gut so, dass Du den Stellenwert von Dir kennst. Auch wenn es etwas weh tut gerade. Aber besser ehrlich als nur hoffnungsvoll... Und wenns nicht mehr stimmt, na dann, bist Du ja frei!

Ja ich hab da jetzt auch absolut keine Lust drauf. Man kann nicht so mit Menschen umgehen wie man halt gerade will. Das kann er bei mir mal sowas von vergessen... Seit Wochen ist das so und das wird sich auch nicht ändern... 

Ich seh ihn morgen bei der Arbeit. Am besten tu ich so als wäre nicht und steh da drüber oder? Sonst nimmt er sich nur noch zu wichtig... 

Gefällt mir

21. August um 18:10
In Antwort auf lotte126.

Ja ich hab da jetzt auch absolut keine Lust drauf. Man kann nicht so mit Menschen umgehen wie man halt gerade will. Das kann er bei mir mal sowas von vergessen... Seit Wochen ist das so und das wird sich auch nicht ändern... 

Ich seh ihn morgen bei der Arbeit. Am besten tu ich so als wäre nicht und steh da drüber oder? Sonst nimmt er sich nur noch zu wichtig... 

Er war eigentlich immer ehrlich... Du hast Dir mit der Zeit einfach mehr erhofft und knallst gerade gegen den Boden, was etwas schmerzhaft ist. Aber das geht vorbei.

Bei der Arbeit siehst Du ihn ? na ja... locker, souverän bleiben und Deine Grenzen setzen, so wie sie für Dich stimmen. Du packst das schon!

Gefällt mir

21. August um 20:30

Ja bezüglich dessen dass er gerade nicht bereit ist für eine Beziehung ist er ehrlich. Allerdings hat er in dem Gespräch auch gesagt dass er es nicht mehr so machen würde sich einfach nicht mehr zu melden und dass ich ihm als Mensch sehr wichtig bin. 

Scheinbar kann ich das aber nicht sein sonst würde er ja wenigstens sagen was Sache ist. So verhält man sich auch unter Freunden nicht... 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen