Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich über die eigene Eifersucht

Unglücklich über die eigene Eifersucht

8. November um 14:59

Hallo , ich habe ein unglaublich großes Problem mit mir selber die alle Meine Beziehungen scheitern lässt . Seit ich von meiner ersten großen Liebe mit meiner damaligen besten Freundin betrogen wurde habe ich das Gefühl dass alle meine Freundinnen nur wegen meinem Freund mit mir befreundet sind . Das geht auch noch weiter ... ich stelle mir oft vor mit wem " meist sogar fremden die ich auf der Straße sehe oder Mädchen aus der Uni " meine freund du besser zusammenpassen würde . Immer denke ich dass er mich früher oder später für die oder die andere verlassen würde . Oder am Ende wieder mit ner Freundin von mir zusammenkommt. Ich hab oft aus purer unbegründeter Eifersucht Schluss gemacht . Mir geht es dabei nicht mal ums fremdgehen . Allein wenn ich denke dass er irgendjemandem vllt mehr mögen könnte bin ich schon sauer auf ihn . Ich habe schonmal darüber mit ihm geredet , aber es meinte nur "ach Maus du spinnst." Das Problem ist ich weiß ja dass es irgendwo unlogisch ist aber ich denke es wirklich . Und ich finde immer wieder Beweise dafür dass es so sein könnte . Ich hab auch schon Schluss gemacht. Aber eig liebe ich ihn ja -.- was nun ?

Mehr lesen

8. November um 15:07
In Antwort auf angelica333

Hallo , ich habe ein unglaublich großes Problem mit mir selber die alle Meine Beziehungen scheitern lässt . Seit ich von meiner ersten großen Liebe mit meiner damaligen besten Freundin betrogen wurde habe ich das Gefühl dass alle meine Freundinnen nur wegen meinem Freund mit mir befreundet sind . Das geht auch noch weiter ... ich stelle mir oft vor mit wem " meist sogar fremden die ich auf der Straße sehe oder Mädchen aus der Uni " meine freund du besser zusammenpassen würde . Immer denke ich dass er mich früher oder später für die oder die andere verlassen würde . Oder am Ende wieder mit ner Freundin von mir zusammenkommt. Ich hab oft aus purer unbegründeter  Eifersucht Schluss gemacht . Mir geht es dabei nicht mal ums fremdgehen . Allein wenn ich denke dass er irgendjemandem vllt mehr mögen könnte bin ich schon sauer auf ihn . Ich habe schonmal darüber mit ihm geredet , aber es meinte nur "ach Maus du spinnst." Das Problem ist ich weiß ja dass es irgendwo unlogisch ist aber ich denke es wirklich . Und ich finde immer wieder Beweise dafür dass es so sein könnte . Ich hab auch schon Schluss gemacht. Aber eig liebe ich ihn ja -.- was nun ?

Liebe Angelica,

Ganz ehrlich? Ich finde dein Verhalten nachvollziehbar. Du warst damals ein naives Mädchen und hast deinen Freund und deine beste Freundin verloren und wahrscheinlich null damit gerechnet. Das hat was mit dir gemacht. Dieses Vertrauen zu anderen Menschen, welches du hattest wurde dir weggenommen. Wenn ich mir das vorstelle wüsste ich auch nicht ob ich mich danach nochmal auf jemanden einlassen könnte. Hast du schonmal daran gedacht eine Therapie zu machen? Die könnte dir vielleicht helfen mit deinen Bindungsängsten, Verlustängsten und Vertrauensproblemen umzugehen. Und ich würde auch an deiner Stelle mit deinem Freund darüber reden und ihm erzählen was dir damals angetan wurde und ich bin mir sicher dass er das verstehen wird!

Von daher mach dir bitte nicht so einen Kopf ich persönlich finde dein Handeln und deine Angst verständlich und unter den Umständen total nachvollziehbar! Aber wichtig ist, dass du weisst dass du etwas dagegen tun kannst und das auch sollltest; weil sich richtig auf einen Menschen einlassen zu können ist was sehr schönes was du dir selbst auch sicher nicht vorenthalten willst

Ganz ganz liebe Grüsse 

Sophia

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. November um 15:09
Beste Antwort

Hey Angelica.
Ich habe so quasi die gleiche Situation gehabt. Mein allererster Freund hat mich mit seiner Ex betrogen, hatte dann echt lange groooooße Probleme jemanden zu vertrauen oder immer wenn er nicht gleich geantwortet hat das größte Drama gemacht.Irgendwann hab ich einfach mit mehreren Menschen über solche Themen (mich garnicht erwähnt) gesprochen und ihre Erfahrungen gehört. Es ist mega schwer, wenn man schonmal so verletzt wurde wieder zu vertrauen.
Das ist ja nur dein eigenes Mindset. Also mir kommt's so vor als hättest du nicht das stärkste Selbstwertgefühl wenn du immer dran denkst wer besser ist als du. (Ich habe ja das gleiche Problem) aber wenn man sich vor den Spiegel stellt und sich mal selbst "anlügt" weil man's wsl nicht so meint aber sich selbst einfach Komplimente macht. Oder auf ein Blatt Papier seine Stärken aufschreibt und das jeden Tag liest vorm schlafengehen zb.
Meditation hilft auch wünsche dir alles gute!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. November um 17:11
In Antwort auf sophia_17

Liebe Angelica,

Ganz ehrlich? Ich finde dein Verhalten nachvollziehbar. Du warst damals ein naives Mädchen und hast deinen Freund und deine beste Freundin verloren und wahrscheinlich null damit gerechnet. Das hat was mit dir gemacht. Dieses Vertrauen zu anderen Menschen, welches du hattest wurde dir weggenommen. Wenn ich mir das vorstelle wüsste ich auch nicht ob ich mich danach nochmal auf jemanden einlassen könnte. Hast du schonmal daran gedacht eine Therapie zu machen? Die könnte dir vielleicht helfen mit deinen Bindungsängsten, Verlustängsten und Vertrauensproblemen umzugehen. Und ich würde auch an deiner Stelle mit deinem Freund darüber reden und ihm erzählen was dir damals angetan wurde und ich bin mir sicher dass er das verstehen wird!

Von daher mach dir bitte nicht so einen Kopf ich persönlich finde dein Handeln und deine Angst verständlich und unter den Umständen total nachvollziehbar! Aber wichtig ist, dass du weisst dass du etwas dagegen tun kannst und das auch sollltest; weil sich richtig auf einen Menschen einlassen zu können ist was sehr schönes was du dir selbst auch sicher nicht vorenthalten willst

Ganz ganz liebe Grüsse 

Sophia

nachvollziehbar.... aber trotzdem ist es ein nogo den Freund wegen dem ex büßen zu lassen!  erstmal müsste sie sich Hilfe holen um das abzulegen!  DANACH eine Beziehung eingehen!   denn so ist die Beziehung doch nur eine Belastung

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. November um 21:29
Beste Antwort
In Antwort auf sophia_17

Liebe Angelica,

Ganz ehrlich? Ich finde dein Verhalten nachvollziehbar. Du warst damals ein naives Mädchen und hast deinen Freund und deine beste Freundin verloren und wahrscheinlich null damit gerechnet. Das hat was mit dir gemacht. Dieses Vertrauen zu anderen Menschen, welches du hattest wurde dir weggenommen. Wenn ich mir das vorstelle wüsste ich auch nicht ob ich mich danach nochmal auf jemanden einlassen könnte. Hast du schonmal daran gedacht eine Therapie zu machen? Die könnte dir vielleicht helfen mit deinen Bindungsängsten, Verlustängsten und Vertrauensproblemen umzugehen. Und ich würde auch an deiner Stelle mit deinem Freund darüber reden und ihm erzählen was dir damals angetan wurde und ich bin mir sicher dass er das verstehen wird!

Von daher mach dir bitte nicht so einen Kopf ich persönlich finde dein Handeln und deine Angst verständlich und unter den Umständen total nachvollziehbar! Aber wichtig ist, dass du weisst dass du etwas dagegen tun kannst und das auch sollltest; weil sich richtig auf einen Menschen einlassen zu können ist was sehr schönes was du dir selbst auch sicher nicht vorenthalten willst

Ganz ganz liebe Grüsse 

Sophia

Hey Sophia , vielen Dank erstmal für dein Verständnis, find ich total lieb . Ich werd 
mir auf jeden Fall Hilfe holen . Liebe Grüße zurück

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

8. November um 21:30
In Antwort auf ines30401

nachvollziehbar.... aber trotzdem ist es ein nogo den Freund wegen dem ex büßen zu lassen!  erstmal müsste sie sich Hilfe holen um das abzulegen!  DANACH eine Beziehung eingehen!   denn so ist die Beziehung doch nur eine Belastung

Ja da hast du vollkommen Recht -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November um 23:48
In Antwort auf smileytwentsy

Hey Angelica.
Ich habe so quasi die gleiche Situation gehabt. Mein allererster Freund hat mich mit seiner Ex betrogen, hatte dann echt lange groooooße Probleme jemanden zu vertrauen oder immer wenn er nicht gleich geantwortet hat das größte Drama gemacht.Irgendwann hab ich einfach mit mehreren Menschen über solche Themen (mich garnicht erwähnt) gesprochen und ihre Erfahrungen gehört. Es ist mega schwer, wenn man schonmal so verletzt wurde wieder zu vertrauen.
Das ist ja nur dein eigenes Mindset. Also mir kommt's so vor als hättest du nicht das stärkste Selbstwertgefühl wenn du immer dran denkst wer besser ist als du. (Ich habe ja das gleiche Problem) aber wenn man sich vor den Spiegel stellt und sich mal selbst "anlügt" weil man's wsl nicht so meint aber sich selbst einfach Komplimente macht. Oder auf ein Blatt Papier seine Stärken aufschreibt und das jeden Tag liest vorm schlafengehen zb.
Meditation hilft auch wünsche dir alles gute!

Hey , danke für deine Antwort . Ich hab auch das Gefühl dass das mit dem Selbstwertgefühl ein Problem ist . Ich hab mir auch schon oft versucht einzureden dass man toll ist und gut aussieht aber wirklich glauben tu ich es am Ende doch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 7:42
In Antwort auf angelica333

Hey , danke für deine Antwort . Ich hab auch das Gefühl dass das mit dem Selbstwertgefühl ein Problem ist . Ich hab mir auch schon oft versucht einzureden dass man toll ist und gut aussieht aber wirklich glauben tu ich es am Ende doch nicht. 

Du sollst dir auch nicht einreden das ...MAN ..toll u gut ist. Einreden dauert ja, u wenn du schon die Zeit investierst dann mach es für Dich u richtig/ regelmässig.

Wissen deine Freundinnen das du sie für .....besser hälst.....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 7:56

Ich würde dir eine psychotherapie raten. Ich hatte auch große eifersucht und nach der Therapie wars viel besser. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 10:55
In Antwort auf ciera_18756245

Du sollst dir auch nicht einreden das ...MAN ..toll u gut ist. Einreden dauert ja, u wenn du schon die Zeit investierst dann mach es für Dich u richtig/ regelmässig.

Wissen deine Freundinnen das du sie für .....besser hälst.....?

Ja da ist ein weiteres Problem . Manche Freundinnen geben mir auch das Gefühl dass sie etwas besser sind . Das stört mich auch nicht. Nur hat z.B eine aus der Uni sich extrem komisch verhalten seit ich mit dem Freund zusammen gekommen bin . Er studiert auch mit uns aber ein anderes Fach . Aber nach und nach hat sie Dinge gesagt die mich so verletzt haben dass ich schon aufgeben wollte . Zum Beispiel hab ich ihr erzähl dass mein Freund gesagt hat dass er mich liebt . Und sie meinte dass man jmd nicht nach so kurzer Zeit (1.5 ) Monate lieben kann . Usw . Kam immer wieder etwas gegen ihn . Und dann wollte sie aber dass ich ihr Bilder von ihm schicke ka . Seit ich mit ihm zusammen bin fragt sie mich oft wie es läuft .. ist ja normal .. aber sobald ich anfange zu erzählen möchte sie nicht mehr über Jungs reden .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 11:01

Aber ich hab eig schon damit abgeschlossen . Als wirklich gute Freundin sehe ich sie eh nicht mehr . Und der eigentliche Punkt ist ja immer noch das Problem zwischen ihm und mir . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 11:07
In Antwort auf angelica333

Ja da ist ein weiteres Problem . Manche Freundinnen geben mir auch das Gefühl dass sie etwas besser sind . Das stört mich auch nicht. Nur hat z.B eine aus der Uni sich extrem komisch verhalten seit ich mit dem Freund zusammen gekommen bin . Er studiert auch mit uns aber ein anderes Fach . Aber nach und nach hat sie Dinge gesagt die mich so verletzt haben dass ich schon aufgeben wollte . Zum Beispiel hab ich ihr erzähl dass mein Freund gesagt hat dass er mich liebt . Und sie meinte dass man jmd nicht nach so kurzer Zeit (1.5 ) Monate lieben kann . Usw . Kam immer wieder etwas gegen ihn . Und dann wollte sie aber dass ich ihr Bilder von ihm schicke ka . Seit ich mit ihm zusammen bin fragt sie mich oft wie es läuft .. ist ja normal .. aber sobald ich anfange zu erzählen möchte sie nicht mehr über Jungs reden .

"Und dann wollte sie aber dass ich ihr Bilder von ihm schicke ka . "
das ist nartürlich doof  auch ka.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 16:13
In Antwort auf angelica333

Ja da ist ein weiteres Problem . Manche Freundinnen geben mir auch das Gefühl dass sie etwas besser sind . Das stört mich auch nicht. Nur hat z.B eine aus der Uni sich extrem komisch verhalten seit ich mit dem Freund zusammen gekommen bin . Er studiert auch mit uns aber ein anderes Fach . Aber nach und nach hat sie Dinge gesagt die mich so verletzt haben dass ich schon aufgeben wollte . Zum Beispiel hab ich ihr erzähl dass mein Freund gesagt hat dass er mich liebt . Und sie meinte dass man jmd nicht nach so kurzer Zeit (1.5 ) Monate lieben kann . Usw . Kam immer wieder etwas gegen ihn . Und dann wollte sie aber dass ich ihr Bilder von ihm schicke ka . Seit ich mit ihm zusammen bin fragt sie mich oft wie es läuft .. ist ja normal .. aber sobald ich anfange zu erzählen möchte sie nicht mehr über Jungs reden .

sie steht auf ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 17:55
In Antwort auf ines30401

sie steht auf ihn

das tut nartürlich weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 1:34
In Antwort auf ines30401

sie steht auf ihn

Omg 🤯  , das ist ein Alptraum 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 10:32
In Antwort auf angelica333

Omg 🤯  , das ist ein Alptraum 

ja grausam u furchtbar, warte seine Tips ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 13:43

Wäre es denn eine Option wenn ich Sie darauf anspreche ? Ich möchte nicht dass sie denkt sie könnte so weitermachen . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 18:09
In Antwort auf angelica333

Wäre es denn eine Option wenn ich Sie darauf anspreche ? Ich möchte nicht dass sie denkt sie könnte so weitermachen . 

du solltest ihr nur sagen dass sie ihre blöden Sprüche für sich behalten soll

und schick ihr bloß keine Fotos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook