Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich nach 5 1/2 Jahren Beziehung

Unglücklich nach 5 1/2 Jahren Beziehung

22. Oktober um 17:48

Hallo liebes Forum!
Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir ein paar gute Ratschläge geben könnt.

Folgende Situation :

ich m24 und meine Freundin w25 sind seit über 5 Jahren "glücklich" in einer Beziehung, auch wohnen wir ca. 2 1/2 Jahre zusammen.
Die Beziehung ist im Grunde wirklich schön und harmonisch, allerdings fehlt mir etwas...

Mir ist aufgefallen, dass wir kaum noch Sex haben, vielleicht 1-2x im Monat, manchmal nur 1x in 2 Monaten.
Meine Freundin macht mich um ehrlich zu sein auch kaum noch an, sie macht sich sehr selten hübsch etc.
Ich liebe sie vom ganzen Herzen, aber verliebt bin ich nicht mehr in die, was wohl normal ist nach über 5 Jahren, dennoch würde ich noch gerne so Sachen wie Spannung, Leidenschaft etc. In der Beziehung haben.
Auch unternehmen wir kaum noch was zusammen, meistens nach der Arbeit Netflixen oder wir machen getrennt was. Zudem sei aber gesagt, dass wir beide ziemlich viel arbeiten und erst abends gehen 19-20 Uhr daheim sind.

Ich weiß nicht, vielleicht liegt es an mir... aber mir fehlt es einfach wieder auf die "Jagd" zu gehen ..
Seit ca. 3-4 Monaten flirte ich ab & an mal mit hübschen Frauen, frag nach ihrer Nummer, dies das, Kleinigkeiten halt.
Angerufen bei einer hab ich nie, mir geht es eher um das Gefühl wieder zu "leben" nicht nur zu funktionieren... ich hoffe ihr wisst was ich meine.
Ansonsten bin ich absolut treu, aber ich merke von Woche zu Woche wie das verlangen sich mal bei einer der hübschen Damen zu melden... einfach, weil meine Beziehung so mega langweilig ist. Täglich wiederholt sich alles... es regt mich manchmal echt auf.
Ich hab das Thema schon paar mal angesprochen, sie meint immer "Ok, wir ändern was, bla bla." Ändern tut sich aber nie was.

Habt ihr Ratdchläge/Tipps für mich?

viele Grüße und schöne Woche euch!

Mehr lesen

22. Oktober um 18:00
In Antwort auf eden95

Hallo liebes Forum!
Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir ein paar gute Ratschläge geben könnt. 

Folgende Situation : 

ich m24 und meine Freundin w25 sind seit über 5 Jahren "glücklich" in einer Beziehung, auch wohnen wir ca. 2 1/2 Jahre zusammen. 
Die Beziehung ist im Grunde wirklich schön und harmonisch, allerdings fehlt mir etwas...

Mir ist aufgefallen, dass wir kaum noch Sex haben, vielleicht 1-2x im Monat, manchmal nur 1x in 2 Monaten. 
Meine Freundin macht mich um ehrlich zu sein auch kaum noch an, sie macht sich sehr selten hübsch etc. 
Ich liebe sie vom ganzen Herzen, aber verliebt bin ich nicht mehr in die, was wohl normal ist nach über 5 Jahren, dennoch würde ich noch gerne so Sachen wie Spannung, Leidenschaft etc. In der Beziehung haben.
Auch unternehmen wir kaum noch was zusammen, meistens nach der Arbeit Netflixen oder wir machen getrennt was. Zudem sei aber gesagt, dass wir beide ziemlich viel arbeiten und erst abends gehen 19-20 Uhr daheim sind. 

Ich weiß nicht, vielleicht liegt es an mir... aber mir fehlt es einfach wieder auf die "Jagd" zu gehen .. 
Seit ca. 3-4 Monaten flirte ich ab & an mal mit hübschen Frauen, frag nach ihrer Nummer, dies das, Kleinigkeiten halt. 
Angerufen bei einer hab ich nie, mir geht es eher um das Gefühl wieder zu "leben" nicht nur zu funktionieren... ich hoffe ihr wisst was ich meine. 
Ansonsten bin ich absolut treu, aber ich merke von Woche zu Woche wie das verlangen sich mal bei einer der hübschen Damen zu melden... einfach, weil meine Beziehung so mega langweilig ist. Täglich wiederholt sich alles... es regt mich manchmal echt auf. 
Ich hab das Thema schon paar mal angesprochen, sie meint immer "Ok, wir ändern was, bla bla." Ändern tut sich aber nie was. 

Habt ihr Ratdchläge/Tipps für mich? 

viele Grüße und schöne Woche euch! 

Eine Beziehung ist arbeit jeden tag aufs neue muss man mit der Einstellung auf stehen und für sich sagen ich liebe diesen menschen wie mach ich ihn glücklich nicht finazell oder Material aber wie kann ich ihn heute glücklich machen wenn ich jemanden glücklich mache bin ich es auch und wenn diese person glücklich ist gibt sie es einem auch wieder.. Seh es vill etwas anderes rum was kannst du ändern damit es nicht mehr lw ist.. Und nicht sie muss was ändern.. Mach du den ersten Schritt ne zeit lang und wenn sie dich liebt und du sie wirst du sehen das von ganz alleine was zurück kommt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 18:04

Warum änderst du denn nichts?
Überleg dir konkret was du gern anders hättest und dann setzt es um!

Und was ich auch glaube: Nicht nur deine Beziehung ist "schuld" an deinem langweiligen und funktionierendem Leben. Wie wärs mit weniger Arbeiten und das Leben mit mehr schönen Erlebnissen füllen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 18:21
In Antwort auf melonchen1

Warum änderst du denn nichts?
Überleg dir konkret was du gern anders hättest und dann setzt es um!

Und was ich auch glaube: Nicht nur deine Beziehung ist "schuld" an deinem langweiligen und funktionierendem Leben. Wie wärs mit weniger Arbeiten und das Leben mit mehr schönen Erlebnissen füllen?

Habe schon so oft Ausflüge vorgeschlagen, Urlaub, Kino, essen gehen etc. Aber sie hat nie Lust oder ist müde, darum wende ich mich ja an dieses Forum. 
Odt unternehme ich dann alleine was, z.B Sport, Einkaufen gehen etc. Oder mit Freunden, aber würde das halt gerne mit ihr machen, nur hat sie wirklich kaum Lust nach der Arbeit oder an freien Tagen was zu machen.
Und weniger arbeiten geht nicht, ich arbeite seit 9 Jahren Vollzeit (mit Ausbildung) bei Daimler, kann mal 1 Tag frei nehmen oder Urlaub, aber prinzipiell weniger arbeiten geht nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 18:36
In Antwort auf eden95

Habe schon so oft Ausflüge vorgeschlagen, Urlaub, Kino, essen gehen etc. Aber sie hat nie Lust oder ist müde, darum wende ich mich ja an dieses Forum. 
Odt unternehme ich dann alleine was, z.B Sport, Einkaufen gehen etc. Oder mit Freunden, aber würde das halt gerne mit ihr machen, nur hat sie wirklich kaum Lust nach der Arbeit oder an freien Tagen was zu machen.
Und weniger arbeiten geht nicht, ich arbeite seit 9 Jahren Vollzeit (mit Ausbildung) bei Daimler, kann mal 1 Tag frei nehmen oder Urlaub, aber prinzipiell weniger arbeiten geht nicht. 

dann habt ihr zu unterschiedliche Bedürfnisse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 19:19
In Antwort auf eden95

Habe schon so oft Ausflüge vorgeschlagen, Urlaub, Kino, essen gehen etc. Aber sie hat nie Lust oder ist müde, darum wende ich mich ja an dieses Forum. 
Odt unternehme ich dann alleine was, z.B Sport, Einkaufen gehen etc. Oder mit Freunden, aber würde das halt gerne mit ihr machen, nur hat sie wirklich kaum Lust nach der Arbeit oder an freien Tagen was zu machen.
Und weniger arbeiten geht nicht, ich arbeite seit 9 Jahren Vollzeit (mit Ausbildung) bei Daimler, kann mal 1 Tag frei nehmen oder Urlaub, aber prinzipiell weniger arbeiten geht nicht. 

Du ja schon mal sehr deutlich erklärt, dass du so nicht glücklich bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 19:23
In Antwort auf eden95

Habe schon so oft Ausflüge vorgeschlagen, Urlaub, Kino, essen gehen etc. Aber sie hat nie Lust oder ist müde, darum wende ich mich ja an dieses Forum. 
Odt unternehme ich dann alleine was, z.B Sport, Einkaufen gehen etc. Oder mit Freunden, aber würde das halt gerne mit ihr machen, nur hat sie wirklich kaum Lust nach der Arbeit oder an freien Tagen was zu machen.
Und weniger arbeiten geht nicht, ich arbeite seit 9 Jahren Vollzeit (mit Ausbildung) bei Daimler, kann mal 1 Tag frei nehmen oder Urlaub, aber prinzipiell weniger arbeiten geht nicht. 

Das heißt, du bist mit deinem Leben an sich total zufrieden - nur stört es dich dass sie nicht mitkommt zu den Aktivitäten die dir Spaß machen?

Hast du das Thema Sex und Leidenschaft schonmal so direkt angesprochen?
Und hast du schonmal von ihr Vorschläge für Verbesserungen gefordert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 20:14
In Antwort auf eden95

Hallo liebes Forum!
Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir ein paar gute Ratschläge geben könnt. 

Folgende Situation : 

ich m24 und meine Freundin w25 sind seit über 5 Jahren "glücklich" in einer Beziehung, auch wohnen wir ca. 2 1/2 Jahre zusammen. 
Die Beziehung ist im Grunde wirklich schön und harmonisch, allerdings fehlt mir etwas...

Mir ist aufgefallen, dass wir kaum noch Sex haben, vielleicht 1-2x im Monat, manchmal nur 1x in 2 Monaten. 
Meine Freundin macht mich um ehrlich zu sein auch kaum noch an, sie macht sich sehr selten hübsch etc. 
Ich liebe sie vom ganzen Herzen, aber verliebt bin ich nicht mehr in die, was wohl normal ist nach über 5 Jahren, dennoch würde ich noch gerne so Sachen wie Spannung, Leidenschaft etc. In der Beziehung haben.
Auch unternehmen wir kaum noch was zusammen, meistens nach der Arbeit Netflixen oder wir machen getrennt was. Zudem sei aber gesagt, dass wir beide ziemlich viel arbeiten und erst abends gehen 19-20 Uhr daheim sind. 

Ich weiß nicht, vielleicht liegt es an mir... aber mir fehlt es einfach wieder auf die "Jagd" zu gehen .. 
Seit ca. 3-4 Monaten flirte ich ab & an mal mit hübschen Frauen, frag nach ihrer Nummer, dies das, Kleinigkeiten halt. 
Angerufen bei einer hab ich nie, mir geht es eher um das Gefühl wieder zu "leben" nicht nur zu funktionieren... ich hoffe ihr wisst was ich meine. 
Ansonsten bin ich absolut treu, aber ich merke von Woche zu Woche wie das verlangen sich mal bei einer der hübschen Damen zu melden... einfach, weil meine Beziehung so mega langweilig ist. Täglich wiederholt sich alles... es regt mich manchmal echt auf. 
Ich hab das Thema schon paar mal angesprochen, sie meint immer "Ok, wir ändern was, bla bla." Ändern tut sich aber nie was. 

Habt ihr Ratdchläge/Tipps für mich? 

viele Grüße und schöne Woche euch! 

Vielleicht solltest du weniger reden sondern selbst man Initiative ergreifen heißt sie mit einem kurztrip mal überraschen dann hast du wenigstens nicht mehr denselben Ablauf. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 20:29

Was versprichst du dir genau vom Melden bei einer anderen, TE? In 5 1/2 Jahren wird dich die neue dann auch wieder ankotzen, willst du jetzt alle 5 1/2 Jahre deines Lebens eine neue Partnerin klarmachen na, ich denke mal nicht, deswegen stell ich dir mal die Frage, was würdest du denn jetzt mit einer neuen Dame machen, wenn du da anrufst? Wärst du witzig am Telefon, bemüht, einen guten Eindruck zu machen, charmant, flirty? Nun, das alles solltest du lieber zu deiner Freundin sein und sie täglich auf Händen tragen und verwöhnen, als wäre sie eine neue Frau. Glaub mir, es ist sehr schmerzlich, wenn dir erst auffällt, dass sie das allemal wert ist, wenn sie dann mal weg ist. Dass du sie sicher hast und sie nicht mehr "jagen" (dh umwerben) musst, nur wegen den 5 Jährchen, ist eine fiese Illusion JEDER kann JEDERzeit weg sein. Denk da immer schön dran.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 22:04

Dann sag ihr genau das, was du uns hier geschrieben hast. Also ganz knall hart: dass du Interesse an anderen Frauen verspürst, weil eure Beziehung gerade so monoton ist. Mach das nicht vorwurfsvoll, sondern schilder nur deine Gefühle und Bedürfnisse!
Fremdegehen ist keine Lösung. Dann flüchtest du mal kurz und wie soll es danach weitergehen?
Wenn du mit ihr alt werden willst, dann versuch lieber das Feuer wieder zum lodern zu bringen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 9:08
In Antwort auf luna1001

Was versprichst du dir genau vom Melden bei einer anderen, TE? In 5 1/2 Jahren wird dich die neue dann auch wieder ankotzen, willst du jetzt alle 5 1/2 Jahre deines Lebens eine neue Partnerin klarmachen na, ich denke mal nicht, deswegen stell ich dir mal die Frage, was würdest du denn jetzt mit einer neuen Dame machen, wenn du da anrufst? Wärst du witzig am Telefon, bemüht, einen guten Eindruck zu machen, charmant, flirty? Nun, das alles solltest du lieber zu deiner Freundin sein und sie täglich auf Händen tragen und verwöhnen, als wäre sie eine neue Frau. Glaub mir, es ist sehr schmerzlich, wenn dir erst auffällt, dass sie das allemal wert ist, wenn sie dann mal weg ist. Dass du sie sicher hast und sie nicht mehr "jagen" (dh umwerben) musst, nur wegen den 5 Jährchen, ist eine fiese Illusion JEDER kann JEDERzeit weg sein. Denk da immer schön dran.

eine neue partnerin wird vielleicht nicht so sein wie die jetzige

vielleicht dann keine frau die absolut keinen bock auf nix hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 10:27
In Antwort auf jasmin7190

eine neue partnerin wird vielleicht nicht so sein wie die jetzige

vielleicht dann keine frau die absolut keinen bock auf nix hat

Vielleicht, vielleicht auch nicht. Leider erkennt man es nicht schon bei der Partnersuche, wer sich dann mal später nach Jahren gehen lässt und wer nicht. Ist also ziemliches Glücksspiel. Ich würde da nicht pokern, sondern an meiner Fähigkeit, Leidenschaft und Spannung auch in meiner langjährige Partnerschaft zu inspirieren und zu leben, feilen. Das ist nämlich für NIEMANDEN besonders leicht und fällt nicht im Schlaf in den Schoss. Doch was ist die Alternative? Keine langjährigen Beziehungen mehr führen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 13:12
In Antwort auf luna1001

Vielleicht, vielleicht auch nicht. Leider erkennt man es nicht schon bei der Partnersuche, wer sich dann mal später nach Jahren gehen lässt und wer nicht. Ist also ziemliches Glücksspiel. Ich würde da nicht pokern, sondern an meiner Fähigkeit, Leidenschaft und Spannung auch in meiner langjährige Partnerschaft zu inspirieren und zu leben, feilen. Das ist nämlich für NIEMANDEN besonders leicht und fällt nicht im Schlaf in den Schoss. Doch was ist die Alternative? Keine langjährigen Beziehungen mehr führen?!

klar sollte man eine beziehung nicht sofort wegschmeissen und versuchen zuerst was zu ändern...

hat er aber schon mehrfach!! und immer wieder... ändert sich nur nix!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 18:15
In Antwort auf jasmin7190

klar sollte man eine beziehung nicht sofort wegschmeissen und versuchen zuerst was zu ändern...

hat er aber schon mehrfach!! und immer wieder... ändert sich nur nix!

Bisher lag er wohl eher seiner Freundin in den Ohren, dass die was an SEINER Unzufriedenheit ändert. Ich fürchte, das wird er schon selbst für sich machen müssen, ob in der Beziehung oder ausserhalb ist jetzt nicht so der springende Punkt, finde ich. Entscheidend ist lediglich, dass ER aktiv werden muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 18:38
In Antwort auf luna1001

Bisher lag er wohl eher seiner Freundin in den Ohren, dass die was an SEINER Unzufriedenheit ändert. Ich fürchte, das wird er schon selbst für sich machen müssen, ob in der Beziehung oder ausserhalb ist jetzt nicht so der springende Punkt, finde ich. Entscheidend ist lediglich, dass ER aktiv werden muss.

Soll er sie an sich anketten und zu Ausflügen mitnehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 19:29
In Antwort auf jasmin7190

Soll er sie an sich anketten und zu Ausflügen mitnehmen?

Natürlich nicht, aber wenn er viele Ausflüge und Unternehmungen jetzt erstmal für sich macht, evtl sich neue Interessen erschliesst oder Hobbys beginnt und dann gut gelaunt und fröhlich heimkommt und ihr begeistert erzählt, kann er sie vielleicht mitreissen und inspirieren. Sie wird sicher neugierig werden, schon allein deshalb, wenn er öfter allein unterwegs ist und so gut gelaunt und aktiv ist. Evtl bekommt sie dann auch Lust wieder mehr aus ihrem Leben zu machen. Einer muss ja mal anfangen und momentan wirkt er ebenso träge wie sie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 6:25
In Antwort auf luna1001

Natürlich nicht, aber wenn er viele Ausflüge und Unternehmungen jetzt erstmal für sich macht, evtl sich neue Interessen erschliesst oder Hobbys beginnt und dann gut gelaunt und fröhlich heimkommt und ihr begeistert erzählt, kann er sie vielleicht mitreissen und inspirieren. Sie wird sicher neugierig werden, schon allein deshalb, wenn er öfter allein unterwegs ist und so gut gelaunt und aktiv ist. Evtl bekommt sie dann auch Lust wieder mehr aus ihrem Leben zu machen. Einer muss ja mal anfangen und momentan wirkt er ebenso träge wie sie!

Wäre eine nette Idee. Ich denke allerdings, das Gegenteil wird der Fall sein, und sie driften noch mehr auseinander. 

Weder konnte ich meinen Ex, noch mein Partner seine Ex, damals dazu bewegen, aktiv mitzumachen. Wir waren in unseren vorangehenden Beziehungen dann halt alleine unterwegs... Gut, unsere Ex-Partner nutzten ja eh jede Gelegenheit, um nicht mit uns zusammen zu sein... 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 6:26

Ergänzend sei erwähnt, dass man sich dann halt dennoch einfach alleine aufmachen sollte... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:06
In Antwort auf jasmin7190

klar sollte man eine beziehung nicht sofort wegschmeissen und versuchen zuerst was zu ändern...

hat er aber schon mehrfach!! und immer wieder... ändert sich nur nix!

Hat er das wirklich? Ich habe nicht den Eindruck. Er hat es angesprochen, aber geändert hat er genauso wenig. Wenn es in einer Beziehung langweilig wird, sind meistens beide dran beteiligt. Ob er sie wohl ab und an überrascht, sie noch als Frau wahrnimmt, ihr Komplimente macht, aus sich selbst was macht, auf seine Attraktivität achtet? Ansprechen und reden kann man viel. Mir kommt es aber gar nicht so vor, als ob die beiden wirklich mal ernsthaft drüber geredet haben .. eher kurz vor dem einschlafen abends im Bett so ein "wir müssen was ändern, es ist langweilig" mit "ja ok ändern wir was" .. dann kamen von ihm noch zwei Vorschläge für Ausflüge und deswegen heißt es jetzt er versucht, aber von ihr kommt nichts. Vielleicht sollte er die Energie die er momentan in fremde Frauen steckt, lieber in seine eigene Beziehung stecken.

Wenn ich jeden Tag so spät heimkommen würde, hätte ich übrigens  unter der Woche auch keinen Bock mehr auf irgendwas. Ich komm aktuell ca. zwei Stunden früher heim und schon da freu ich mich einfach auf mein Sofa. Mit Ausflugsvorschlägen ist es hier nicht getan, um wirklich was zu ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:32
In Antwort auf luna1001

Natürlich nicht, aber wenn er viele Ausflüge und Unternehmungen jetzt erstmal für sich macht, evtl sich neue Interessen erschliesst oder Hobbys beginnt und dann gut gelaunt und fröhlich heimkommt und ihr begeistert erzählt, kann er sie vielleicht mitreissen und inspirieren. Sie wird sicher neugierig werden, schon allein deshalb, wenn er öfter allein unterwegs ist und so gut gelaunt und aktiv ist. Evtl bekommt sie dann auch Lust wieder mehr aus ihrem Leben zu machen. Einer muss ja mal anfangen und momentan wirkt er ebenso träge wie sie!

ja genau!
super plan ... noch weniger zeit miteinandern verbringen

entweder die gute will was unternehmen oder nicht!

ER ist hier sicherlich nicht in der "Bringschuld" und ist nicht derjenige der aktiv werden muss!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:36
In Antwort auf traventure

Hat er das wirklich? Ich habe nicht den Eindruck. Er hat es angesprochen, aber geändert hat er genauso wenig. Wenn es in einer Beziehung langweilig wird, sind meistens beide dran beteiligt. Ob er sie wohl ab und an überrascht, sie noch als Frau wahrnimmt, ihr Komplimente macht, aus sich selbst was macht, auf seine Attraktivität achtet? Ansprechen und reden kann man viel. Mir kommt es aber gar nicht so vor, als ob die beiden wirklich mal ernsthaft drüber geredet haben .. eher kurz vor dem einschlafen abends im Bett so ein "wir müssen was ändern, es ist langweilig" mit "ja ok ändern wir was" .. dann kamen von ihm noch zwei Vorschläge für Ausflüge und deswegen heißt es jetzt er versucht, aber von ihr kommt nichts. Vielleicht sollte er die Energie die er momentan in fremde Frauen steckt, lieber in seine eigene Beziehung stecken.

Wenn ich jeden Tag so spät heimkommen würde, hätte ich übrigens  unter der Woche auch keinen Bock mehr auf irgendwas. Ich komm aktuell ca. zwei Stunden früher heim und schon da freu ich mich einfach auf mein Sofa. Mit Ausflugsvorschlägen ist es hier nicht getan, um wirklich was zu ändern.

was soll er ändern wenn sie nicht will??

ob SIE ihn wohl ab & an überrascht... ihn noch als Mann wahrnimmt, ihm komplimente macht?

null plan wieso  man immer davon ausgeht dass der mann irgendwas falsch macht weswegen frau dann so ist.
nur um den mann die schuld geben zu können?


TE:
hast du ihr schon mal gesagt dass du die beziehung so wie sie jetzt ist keinen bestand haben wird?
ich mein du willst doch nicht dein leben lang alles nur alleine machen, ohne sie, oder?
ich glaube sie ist sich nicht bewusst dass sie dich verlieren könnte... sie ist sich deiner zu sicher...
viell. hilft ein Warnschuss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:48
In Antwort auf jasmin7190

was soll er ändern wenn sie nicht will??

ob SIE ihn wohl ab & an überrascht... ihn noch als Mann wahrnimmt, ihm komplimente macht?

null plan wieso  man immer davon ausgeht dass der mann irgendwas falsch macht weswegen frau dann so ist.
nur um den mann die schuld geben zu können?


TE:
hast du ihr schon mal gesagt dass du die beziehung so wie sie jetzt ist keinen bestand haben wird?
ich mein du willst doch nicht dein leben lang alles nur alleine machen, ohne sie, oder?
ich glaube sie ist sich nicht bewusst dass sie dich verlieren könnte... sie ist sich deiner zu sicher...
viell. hilft ein Warnschuss!

Dass Ratschläge und Tips für ihn nichts damit zu tun haben, dass er an irgendwas "schuld" ist, wirst du auch nimmer verstehen, oder? Es sind einfach nur Tips wie er dazu beitragen könnte, seine Situation zu verbessern.

Wenn er jetzt öfter alleine loszieht und richtig Spass hat, dürfte das Warnschuss genug sein. Wenn das nicht hilft, sie stutzig zu machen, würde ich sagen, die Beziehung ist tot.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 15:26

Hallo zusammen, habe mir jetzt mal alles durchgelesen was ihr so geschrieben habt und bin euch wirklich dankbar!

Also beruflich ist es bei uns so, dass sie bis 19 Uhr arbeitet, ich 20 Uhr, mal eben früher von der Arbeit abhauen geht leider nicht. 
Wir haben aber natürlich auch freie Tage und Vorschläge geben tu ich echt oft, also was machen, z.B einfach mal abends was trinken gehen oder essen. 
Sie will einfach nicht und wenn ich öfter frage oder nach dem warum, dann verzieht sie das Gesicht, so als ob sie eine Brennessel verschluckt hätte. 

Natürlich mache ich ihr noch Komplimente, mache ihr Geschenke, auch habe ich mich in der ganzen Zeit nie gehen lassen, ich achte sehr auf nein äußeres, mache regelmäßig Sport etc. Für mich und natürlich auch für sie, will für sie natürlich weiterhin attraktiv sein, allerdings Schein ich es, zumindest in ihren Augen nicht hinzukriegen. 

Auch lächelt sie sehr selten, hat immer so ein Depri Gesicht, frage seit über 1 Jahr schon was Sache ist, immer kommt nur "nicht, bin nur müde" ... kann das echt nicht mehr hören. 
Und ja, lange und ernste Gespräche hatten wir, auch hatte ich vor 1 1/2 Jahren die Beziehung mal für 3 Monate beendet. 
2 Wochen lief es gut, dann wieder wie gehabt. 
Die Beziehung zu beenden ist nicht so einfach, da auch finanziell viel drin steckt... Eigentumswohnungen (2 Stück) etc. 

Und was ich tun würde wenn ich mich bei den anderen Frauen melden würde, keine Ahnung... 
Einfach schon das reden mit dem anderen Geschlecht beruhigt mich total und tut mir echt gut. 
Meine Freundin zu betrügen würde ich nicht wagen, dennoch komme ich mir dumm vor, dass ich mit fremden Frauen besser reden kann als mit meiner Freundin... 

Ich denke das ganze ist schwierig zu verstehen, ich hoffe ihr versteht mich einwenig. 

Viele Grüße! 

PS: Sorry für Rechtschreibfehler, bin gerade an der Arbeit und hab nicht viel Zeit zum tippen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 17:34
In Antwort auf eden95

Hallo zusammen, habe mir jetzt mal alles durchgelesen was ihr so geschrieben habt und bin euch wirklich dankbar!

Also beruflich ist es bei uns so, dass sie bis 19 Uhr arbeitet, ich 20 Uhr, mal eben früher von der Arbeit abhauen geht leider nicht. 
Wir haben aber natürlich auch freie Tage und Vorschläge geben tu ich echt oft, also was machen, z.B einfach mal abends was trinken gehen oder essen. 
Sie will einfach nicht und wenn ich öfter frage oder nach dem warum, dann verzieht sie das Gesicht, so als ob sie eine Brennessel verschluckt hätte. 

Natürlich mache ich ihr noch Komplimente, mache ihr Geschenke, auch habe ich mich in der ganzen Zeit nie gehen lassen, ich achte sehr auf nein äußeres, mache regelmäßig Sport etc. Für mich und natürlich auch für sie, will für sie natürlich weiterhin attraktiv sein, allerdings Schein ich es, zumindest in ihren Augen nicht hinzukriegen. 

Auch lächelt sie sehr selten, hat immer so ein Depri Gesicht, frage seit über 1 Jahr schon was Sache ist, immer kommt nur "nicht, bin nur müde" ... kann das echt nicht mehr hören. 
Und ja, lange und ernste Gespräche hatten wir, auch hatte ich vor 1 1/2 Jahren die Beziehung mal für 3 Monate beendet. 
2 Wochen lief es gut, dann wieder wie gehabt. 
Die Beziehung zu beenden ist nicht so einfach, da auch finanziell viel drin steckt... Eigentumswohnungen (2 Stück) etc. 

Und was ich tun würde wenn ich mich bei den anderen Frauen melden würde, keine Ahnung... 
Einfach schon das reden mit dem anderen Geschlecht beruhigt mich total und tut mir echt gut. 
Meine Freundin zu betrügen würde ich nicht wagen, dennoch komme ich mir dumm vor, dass ich mit fremden Frauen besser reden kann als mit meiner Freundin... 

Ich denke das ganze ist schwierig zu verstehen, ich hoffe ihr versteht mich einwenig. 

Viele Grüße! 

PS: Sorry für Rechtschreibfehler, bin gerade an der Arbeit und hab nicht viel Zeit zum tippen. 

willst du echt dein leben mit so einem Partner verbringen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 18:55
In Antwort auf jasmin7190

was soll er ändern wenn sie nicht will??

ob SIE ihn wohl ab & an überrascht... ihn noch als Mann wahrnimmt, ihm komplimente macht?

null plan wieso  man immer davon ausgeht dass der mann irgendwas falsch macht weswegen frau dann so ist.
nur um den mann die schuld geben zu können?


TE:
hast du ihr schon mal gesagt dass du die beziehung so wie sie jetzt ist keinen bestand haben wird?
ich mein du willst doch nicht dein leben lang alles nur alleine machen, ohne sie, oder?
ich glaube sie ist sich nicht bewusst dass sie dich verlieren könnte... sie ist sich deiner zu sicher...
viell. hilft ein Warnschuss!

Lies doch bitte nochmal, was ich geschrieben hab. Es wird wohl so sein, dass BEIDE einen Anteil daran haben, warum die Beziehung eingeschlafen ist und nicht, wie du es immer wieder gerne darstellst, nur das böse, böse Frauchen zuhause. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 18:57
In Antwort auf eden95

Hallo zusammen, habe mir jetzt mal alles durchgelesen was ihr so geschrieben habt und bin euch wirklich dankbar!

Also beruflich ist es bei uns so, dass sie bis 19 Uhr arbeitet, ich 20 Uhr, mal eben früher von der Arbeit abhauen geht leider nicht. 
Wir haben aber natürlich auch freie Tage und Vorschläge geben tu ich echt oft, also was machen, z.B einfach mal abends was trinken gehen oder essen. 
Sie will einfach nicht und wenn ich öfter frage oder nach dem warum, dann verzieht sie das Gesicht, so als ob sie eine Brennessel verschluckt hätte. 

Natürlich mache ich ihr noch Komplimente, mache ihr Geschenke, auch habe ich mich in der ganzen Zeit nie gehen lassen, ich achte sehr auf nein äußeres, mache regelmäßig Sport etc. Für mich und natürlich auch für sie, will für sie natürlich weiterhin attraktiv sein, allerdings Schein ich es, zumindest in ihren Augen nicht hinzukriegen. 

Auch lächelt sie sehr selten, hat immer so ein Depri Gesicht, frage seit über 1 Jahr schon was Sache ist, immer kommt nur "nicht, bin nur müde" ... kann das echt nicht mehr hören. 
Und ja, lange und ernste Gespräche hatten wir, auch hatte ich vor 1 1/2 Jahren die Beziehung mal für 3 Monate beendet. 
2 Wochen lief es gut, dann wieder wie gehabt. 
Die Beziehung zu beenden ist nicht so einfach, da auch finanziell viel drin steckt... Eigentumswohnungen (2 Stück) etc. 

Und was ich tun würde wenn ich mich bei den anderen Frauen melden würde, keine Ahnung... 
Einfach schon das reden mit dem anderen Geschlecht beruhigt mich total und tut mir echt gut. 
Meine Freundin zu betrügen würde ich nicht wagen, dennoch komme ich mir dumm vor, dass ich mit fremden Frauen besser reden kann als mit meiner Freundin... 

Ich denke das ganze ist schwierig zu verstehen, ich hoffe ihr versteht mich einwenig. 

Viele Grüße! 

PS: Sorry für Rechtschreibfehler, bin gerade an der Arbeit und hab nicht viel Zeit zum tippen. 

Also ich kann dich kein bisschen verstehen. Entweder man versucht alles oder man lässt es bleiben. Wenn deine Versuche bisher alle fehlgeschlagen sind und du der Meinung bist schon alles probiert zu haben (ihre Sicht der Dinge zu hören wäre an dieser Stelle für uns auch spannend) dann muss man halt auch mal den Arsch in der Hose haben und Konsequenzen ziehen. Besser wird es durch Abwarten nicht und auch das Eigentum löst sich  nicht in Luft auf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen