Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich in der Beziehung-trotz Liebe

Unglücklich in der Beziehung-trotz Liebe

21. Januar um 10:03

Hallo,

ich fang einfach mal direkt an:

Mein Freund und ich sind schon seit zwei Jahren in einer Beziehung und eigentlich war bisher alles in Ordnung...
Aber in den letzten Wochen bin ich zunehmend unglücklich...mir fehlt einfach etwas ... aber ich weiß nicht was und ich kann auch den Zeitpunkt, wann das wirklich angefangen hat nicht aus machen😞
Immer wenn ich darüber reden möchte, ist er zu beschäftigt oder zu „müde“...
Aber selbst wenn wir reden würden, könnte ich ihm nicht sagen warum ich unglücklich bin....er macht nichts anderes als in den Jahren zuvor....
Er unterstützt mich, hilft mir das mit meiner Familie zu regeln (ist etwas komplizierter) bringt mich zum Lachen .... aber trotzdem ist es nicht wie vor ein paar Wochen mehr...

Über Tipps wäre ich sehr froh!

Vielen Dank im Voraus!!

Mehr lesen

21. Januar um 10:59

Hallo

wir sind 24 und 25. Aber ich muss gestehen , dass das meine erste richtige Bezeichnung ist...

Und was kann man dagegen machen...um quasi „die Luft wieder reinzubekommen „ ? 
Mir fällt nämlich wirklich nichts mehr ein.... aber mir liegen er und auch die Beziehung sehr am Herzen und ich will sie nicht einfach aufgeben!!

Gefällt mir

21. Januar um 11:09

Wie verrückt!!! Selbst wenn ich nur an ihm denke muss ich lächeln....deswegen verstehe ich auch einfach nicht was los ist!!!

Gefällt mir

21. Januar um 13:39
In Antwort auf linabe.

Wie verrückt!!! Selbst wenn ich nur an ihm denke muss ich lächeln....deswegen verstehe ich auch einfach nicht was los ist!!!

Vielleicht nur eine Phase? Die Gefühle verändern sich mit der Zeit und wenn du weißt, dass du ihn noch liebst habt ihr immer eine Chance. Macht wieder was schönes zusammen...essen gehe n, Kino..Zoobesuch... Oder vielleicht geht es dir aus einem anderen Grund nicht gut (Arbeit, Stress) und du projezierst (sorry, sicherlich falsch geschrieben) das ganze auf die Beziehung.   

Gefällt mir

21. Januar um 13:59
In Antwort auf merumeru

Vielleicht nur eine Phase? Die Gefühle verändern sich mit der Zeit und wenn du weißt, dass du ihn noch liebst habt ihr immer eine Chance. Macht wieder was schönes zusammen...essen gehe n, Kino..Zoobesuch... Oder vielleicht geht es dir aus einem anderen Grund nicht gut (Arbeit, Stress) und du projezierst (sorry, sicherlich falsch geschrieben) das ganze auf die Beziehung.   

Das hoffe ich auch! Gebe auf jedenfall nicht auf! 

Ne, das ist es nicht 🤔 da ist alles in Ordnung! 
Aber ich gebe mir jetzt noch mehr Mühe 😊 es hat auf jeden Fall sehr geholfen, mal mit neutralen Leuten zu reden! 
Freunde und Familie sind ja immer ein bisschen voreingenommen 🙈

Gefällt mir

21. Januar um 14:23
In Antwort auf linabe.

Das hoffe ich auch! Gebe auf jedenfall nicht auf! 

Ne, das ist es nicht 🤔 da ist alles in Ordnung! 
Aber ich gebe mir jetzt noch mehr Mühe 😊 es hat auf jeden Fall sehr geholfen, mal mit neutralen Leuten zu reden! 
Freunde und Familie sind ja immer ein bisschen voreingenommen 🙈

Also wenn man sich zusammen Mühe gibt ist schonmal alles soweit gut.
Was euch fehlt, ist gemeinsame Zeit. Zeit die prickelt und auch neue sinnliche Erlebnisse schafft.
Nehmt euch mal eine Auszeit. Ein Wochenende in einer schönen Stadt mit Hotel, Wirlpool. Das würde schon viel helfen

Gefällt mir

21. Januar um 14:49

Hab ich doch 🙆🏼‍♀️ Ich liebe ihn wie verrückt 😊 an ihn alleine zu denken bringt mich zum lächeln.😊

Gefällt mir

21. Januar um 14:50
In Antwort auf marvin074

Also wenn man sich zusammen Mühe gibt ist schonmal alles soweit gut.
Was euch fehlt, ist gemeinsame Zeit. Zeit die prickelt und auch neue sinnliche Erlebnisse schafft.
Nehmt euch mal eine Auszeit. Ein Wochenende in einer schönen Stadt mit Hotel, Wirlpool. Das würde schon viel helfen

Ich denke, dass ist eine super Idee 😍. Vielen Dank 💐😊

Gefällt mir

21. Januar um 17:18
In Antwort auf linabe.

Das hoffe ich auch! Gebe auf jedenfall nicht auf! 

Ne, das ist es nicht 🤔 da ist alles in Ordnung! 
Aber ich gebe mir jetzt noch mehr Mühe 😊 es hat auf jeden Fall sehr geholfen, mal mit neutralen Leuten zu reden! 
Freunde und Familie sind ja immer ein bisschen voreingenommen 🙈

Mühe nur du alleine?  Ich meine er ist nicht mal fähig mit dir zu sprechen wenn du ein Anliegen hast

Gefällt mir

21. Januar um 19:00
In Antwort auf linabe.

Hallo,

ich fang einfach mal direkt an:

Mein Freund und ich sind schon seit zwei Jahren in einer Beziehung und eigentlich war bisher alles in Ordnung...
Aber in den letzten Wochen bin ich zunehmend unglücklich...mir fehlt einfach etwas ... aber ich weiß nicht was und ich kann auch den Zeitpunkt, wann das wirklich angefangen hat nicht aus machen😞
Immer wenn ich darüber reden möchte, ist er zu beschäftigt oder zu „müde“...
Aber selbst wenn wir reden würden, könnte ich ihm nicht sagen warum ich unglücklich bin....er macht nichts anderes als in den Jahren zuvor....
Er unterstützt mich, hilft mir das mit meiner Familie zu regeln (ist etwas komplizierter) bringt mich zum Lachen .... aber trotzdem ist es nicht wie vor ein paar Wochen mehr...

Über Tipps wäre ich sehr froh!

Vielen Dank im Voraus!!

er macht alles für dich, aber du fühlst nichts?
tja. das ist eben in der anfangsphase einer beziehung so...da ist man noch offener für solche handlungen, weil alles frisch,  neu und spannend ist.


er macht genau das gleiche, aber die gefühle sind anders?
ist doch wie ein Film: beim ersten mal, als man einen Film schaut, ist er super...um so öfter man ihn sieht, um so weniger findet man ihn so gut wie zuvor


vielleicht solltest dir mal überlegen, ob ER der Grund ist, oder einfach nur deine Langeweile :/ 

Gefällt mir

22. Januar um 23:07

Ich glaube auch, dass das nur ne Phase ist. Versuch dich zu entspannen. Vielleicht merkt er, dass du dir Sorgen machst und hat deswegen Angst vor dem Gespräch und weicht aus. Ich kenn das von meinem Freund.. es gibt immer Mal wieder Zeiten in einer Beziehung, wo die Gefühle vielleicht nicht ganz so stark sind oder "irgendwas fehlt". Aber ich bin der Meinung, wenn man dann nicht gleich in Panik verfällt, versucht sich trotzdem weiterhin auf das Schöne in der Beziehung zu konzentrieren und etwas (bloß nicht zu übertrieben) Beziehungsarbeit leistet, wird das auch wieder man muss sich nicht immer direkt trennen oder alles in Frage stellen. Denn dann gibts irgendwann kaum noch Beziehungen, die länger bestehen als 2 Jahre...
Abgesehen davon scheint der Typ ein feiner Kerl zu sein. Er scheint dich zu wertschätzen und du kannst dich auf ihn verlassen. Das ist doch das wichtigste!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen