Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich in der Beziehung

Unglücklich in der Beziehung

30. März 2011 um 19:48 Letzte Antwort: 30. März 2011 um 20:36

Bin seit über einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen.Die ersten 4 monate war ich total glücklich mit ihm,aber in letzter zeit läuft alles nicht so prickelt .Wir sehen uns nur am Wochenende,weil wir eine Fernbeziehung führen.Anfangs habe ich mich immer total gefreut auf Freitag,aber mittlerweile freu ich mich garnicht mehr ihn zu sehen.Er zockt den ganzen tag nur und schenkt mir keine aufmerksamkeit oder zeigt mir das er mich liebt.Er sagt unter der Woche immer das er mich vermisst,aber anrufen tut er mich nicht. (Seine Begründung: Wenn wir telefonieren schweigen wir uns nur an). Aber das verstehe ich nicht warum er den ganzen tag bis in die Nacht mit seinen Zocker-Freunden sprechen kann aber mich nicht mal für 5 minuten mal anrufen will,wenn er mich doch angeblich so vermisst... . Es geht mir alles nur noch auf die nerven und ich vertraue ihm nicht mehr.Vor ein paar Monaten kam aufeinmal so ein schlechten Bauchgefühl und ich habe dann in seinem skype im verlauf nachgeguckt was er mit seiner Ex geschrieben hat.Er hat ihr geschrieben das er nach Hamburg seiner heimatstadt in den nächsten 8-10 Monaten abhauen will,er schon pläne gemacht hätte, ich aber davon noch nichts wüsste und das er sie nicht vergessen wird un darauf meinte sie "ich bin doch nur die Ex" dann hat er ihr geantwortet "nur Ex ist bisschen hart" und dann habe ich noch gelesen das sich sich treffen wollten ,aber ich an dem genannten tag zu ihm gekommen bin und es deswegen nicht geklappt hat mit dem treffen seiner Ex. Das kam mir alles so komisch vor weil er bei mir immer total über sie abgelästert hat.Und mir mal erzählt hat das sie ihn gefragt hätte ob sie sich treffen wollen aber er hätte dann gesagt "Nein will ich nicht".Aber daran sieht man ja das er gelogen hat....Habe ihn dann darauf angesprochen warum er sich mit seiner Ex treffen wollte und das ich rausgefunden habe das er nach Hamburg abhauen will... . Aber er hat alles abgestritten und hatte so blöde ausreden... (Er würde doch nie abhauen ohne mich. Es ging ihm in dem moment nur nicht gut als er das seiner Ex geschrieben hätte ,könnte ja sein das wir da Stress hatten in dem Augenblick). Trotzdem ist es kein Grund wenn wir stress hatten zu seiner Ex angedackelt zu kommen finde ich... .Jetzt habe ich angst das er es in die Tat umsetzen will und in den nächsten Monaten einfach abhaut.Jedenfalls habe ich kein vertrauen mehr in ihn er erzählt mir andauert irgendwelche ausreden, zockt wie gesagt den ganzen tag und für mich ist es keine richtige Beziehung mehr.Wir leben unter der Woche nebeneinander her so kommt es mir vor... . Am Wochenende wenn ich bei ihm bin, bin ich meistens glücklich,aber sobald wieder Montag ist geht er mir wieder total auf die nerven mit seinem ewigen Zocken und das er sich einfach keine Zeit für mich nimmt. In den letzten Monaten habe ich ihm auch dauert geld gegeben(er kriegt hartz 4) wenn er nichts hatte um sich essen zu kaufen oder seine Internetrechnung zu zahlen...hier und da mal en 20 euro,da mal en 50euro,da mal 70.....Habe langsam das Gefühl das er mich ausnutzt und verarscht. Er sagt immer das er es gut macht aber das macht er nie... .

Hoffe ihr habt ein paar Ratschläge für mich. Danke im vorraus.

Mehr lesen

30. März 2011 um 20:02

Fahr doch einfach
am nächsten wochenende mal nicht hin!!! mal sehen, ob er dann in die puschen kommt!!! du bist doch eh genervt...also mach dir mal ein anderes wochenende und genieße es mal wieder mit freundinnen!!

und ich sehe es übrigens ein bisschen anders mit der ex! ich finde es spricht nichts dagegen kontakt zur ex zu haben! manchmal wird eine ex eben zur besten freundin und man erzählt schon seine sorgen und probleme! das ist quatsch, dass man betrogen wird nur weil er kontakt zur ex hat! dann hättest du sicher weitaus schlimmeres gelesen im verlauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2011 um 20:21

Ja
beides ehrlich gesagt und ich finde es ein no go sowas von vorn herein als no go zu bezeichnen! es war ein mensch im eigenen leben und der war wichtig und wird es meistens auch immer sein!

und ich meine jetzt keine ex freundinnen, die sich an den partner noch ranmachen! meistens gabs aber ja einen grund schluss zu machen und sich neu zu verlieben!! trotzdem sind es menschen, die meistens einfach zum leben gehören!

und verbote diesbezüglich helfen eh nicht! es sei denn man möchte belogen werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2011 um 20:34

.
habe ja nichts dagegen das er Kontakt hatte mit der Ex es geht nur darum das er mich belogen hat... . Auch das er bei mir immer total über sie abgelästert hat und dabei noch gesagt hat blöde schlam** . Und er wusste das sie noch was von ihm wollte,aber er hat ihr damit "falsche hoffnungen" gemacht indem er geschrieben hat "Ex ist bisschen hart" un "warum er sie vergessen sollte" usw.... darum gings mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2011 um 20:36

Ich glaub
ehrlich gesagt, dass es auch halbwegs am alter liegt! man kann durch eifersucht auf die ex ja nicht den freund ändern. wenn er zurück zur ex will, dann wird er es tun!!! ob man nun eifersüchtig ist oder verbote ausspricht. da wird man wahrscheinlich eher noch den todesstoß geben, denn man nervt ja nur! ich kenne wenig männer, die bock auf solches misstrauen auf dauer haben. klar gehts hier um partner, die auch diesbezüglich vertrauenswürdig sind, weil sie einen mit einbeziehen und auch alles erzählen. nur wie oft hört man, dass männer einfach lügen, weil sie angst haben von der freundin eine szene geliefert zu bekommen. also so würde ich ungern enden, dass ich die eifersüchtige neue freundin bin, die permanent ausflippt, weil freund mit ex freundin mal einen kaffee schlürft! und sich der sache nicht zu stellen ist verdrängung! es wird immer auch andere frauen im leben des freundes geben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club