Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unglücklich in Beziehung und neuer Mann

Unglücklich in Beziehung und neuer Mann

10. Juli 2018 um 19:23

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und leider läuft es seit langsam nicht mehr gut. Wir tauschen keine Zärtlichkeiten aus, er behandelt mich respektlos und ich bin trotzdem bei ihm. Seit kurzer Zeit schreibe ich mit einem Mann der mir sehr gut gefällt. Ich kenne ihn eigentlich schon mindestes 2 Jahre. Jedoch hab ich auf Grund meines Freundes ihn immer links liegen lassen. Nun hab ich die Schnauze voll und ich werde nicht mehr auf meinen Freund acht geben. Deshalb schreiben wir seit Tagen sehr intensiv. Mir gefallen die Gespräche und ich finde ihn wirklich attraktiv. Das Problem ist, dass er seit kurzem vergeben ist. Ich weiß, dass ich ihm gut gefallen hab. Ich hab ihn zu lange warten lassen..

ich weiss absolut nicht was ich noch machen soll. Ich hab vor mit meinem Freund Schluss zu machen. Leider macht es mich aber echt traurig, das ich wegen meinem dummen Freund ihn abblitzen lassen hab und er jetzt vergeben ist..

Mehr lesen

10. Juli 2018 um 21:26

 Na dann mach doch erst mal Schluss bevor du dir schon über den nächsten den kopf zerbrichst.

4 LikesGefällt mir

10. Juli 2018 um 21:36
In Antwort auf olivik

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und leider läuft es seit langsam nicht mehr gut. Wir tauschen keine Zärtlichkeiten aus, er behandelt mich respektlos und ich bin trotzdem bei ihm. Seit kurzer Zeit schreibe ich mit einem Mann der mir sehr gut gefällt. Ich kenne ihn eigentlich schon mindestes 2 Jahre. Jedoch hab ich auf Grund meines Freundes ihn immer links liegen lassen. Nun hab ich die Schnauze voll und ich werde nicht mehr auf meinen Freund acht geben. Deshalb schreiben wir seit Tagen sehr intensiv. Mir gefallen die Gespräche und ich finde ihn wirklich attraktiv. Das Problem ist, dass er seit kurzem vergeben ist. Ich weiß, dass ich ihm gut gefallen hab. Ich hab ihn zu lange warten lassen..

ich weiss absolut nicht was ich noch machen soll. Ich hab vor mit meinem Freund Schluss zu machen. Leider macht es mich aber echt traurig, das ich wegen meinem dummen Freund ihn abblitzen lassen hab und er jetzt vergeben ist..

Ich würde erst einmal schluss machen, bevor du über den nächsten Mann dir Gedanken machst. Egal wie schlimm er sein mag, betrogen zu werden hat niemand verdient. Er behandelt dich zwar nicht gut, aber das du ihm fremd gehst ist bei weitem schlimmer. 

Ich würde mit deinem (noch) Partner das Gespräch suchen und es direkt beenden. 
Danach würde ich den anderen Mann fragen, ob er sich für dich oder seine neue Partnerin interessiert. Sollte er sich nicht entscheiden können, würde ich es ebenfalls für gut heißen wenn du dann los lässt. Wobei ich anmerken muss, wenn er dir während einer frischen Beziehung schreibt und ihr euch austauscht ect, meinst du nicht er würde es auch tun, wenn ihr zusammen wärt? Nur mal so eine Randbemerkung. Denn, es zeugt nicht gerade von gegenwärtiger Loyalität, meiner Meinung nach.

Alles in allem wünsche ich dir alles Gute!

3 LikesGefällt mir

10. Juli 2018 um 22:14
In Antwort auf olivik

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und leider läuft es seit langsam nicht mehr gut. Wir tauschen keine Zärtlichkeiten aus, er behandelt mich respektlos und ich bin trotzdem bei ihm. Seit kurzer Zeit schreibe ich mit einem Mann der mir sehr gut gefällt. Ich kenne ihn eigentlich schon mindestes 2 Jahre. Jedoch hab ich auf Grund meines Freundes ihn immer links liegen lassen. Nun hab ich die Schnauze voll und ich werde nicht mehr auf meinen Freund acht geben. Deshalb schreiben wir seit Tagen sehr intensiv. Mir gefallen die Gespräche und ich finde ihn wirklich attraktiv. Das Problem ist, dass er seit kurzem vergeben ist. Ich weiß, dass ich ihm gut gefallen hab. Ich hab ihn zu lange warten lassen..

ich weiss absolut nicht was ich noch machen soll. Ich hab vor mit meinem Freund Schluss zu machen. Leider macht es mich aber echt traurig, das ich wegen meinem dummen Freund ihn abblitzen lassen hab und er jetzt vergeben ist..

Ich finde es nicht fair, was ihr beide mit euren Partnern macht. 
Du sagst, du hattest die Schnauze voll von deinem Freund und wolltest nicht mehr auf ihn acht geben. Der Punkt Schluss zu machen , lag bereits davor. 

Aber du bist nicht hier um Schuldzuweisungen zu hören. 

Das einzige was du machen kannst ist Farbe zu bekennen. Sag diesem Mann wie du dich fühlst und du wirst sehen was er daraus macht. 
Alles andere wäre auch seiner neuen Freundin gegenüber nicht fair. Wenn er dich interessant fand, ist sie vielleicht nur ein Lückenbüsser, weil er dich nicht bekommen hat. Alles ist möglich. 


Ich wünsche dir viel Glück und dass du deine Liebe findest

2 LikesGefällt mir

11. Juli 2018 um 8:47
In Antwort auf olivik

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und leider läuft es seit langsam nicht mehr gut. Wir tauschen keine Zärtlichkeiten aus, er behandelt mich respektlos und ich bin trotzdem bei ihm. Seit kurzer Zeit schreibe ich mit einem Mann der mir sehr gut gefällt. Ich kenne ihn eigentlich schon mindestes 2 Jahre. Jedoch hab ich auf Grund meines Freundes ihn immer links liegen lassen. Nun hab ich die Schnauze voll und ich werde nicht mehr auf meinen Freund acht geben. Deshalb schreiben wir seit Tagen sehr intensiv. Mir gefallen die Gespräche und ich finde ihn wirklich attraktiv. Das Problem ist, dass er seit kurzem vergeben ist. Ich weiß, dass ich ihm gut gefallen hab. Ich hab ihn zu lange warten lassen..

ich weiss absolut nicht was ich noch machen soll. Ich hab vor mit meinem Freund Schluss zu machen. Leider macht es mich aber echt traurig, das ich wegen meinem dummen Freund ihn abblitzen lassen hab und er jetzt vergeben ist..

" Ich hab vor mit meinem Freund Schluss zu machen."
Das erinnert mich an den Raucher, der ganz bestimmt nächste Woche aufhören will.

 

1 LikesGefällt mir

11. Juli 2018 um 9:09
In Antwort auf canellacanella3

Ich würde erst einmal schluss machen, bevor du über den nächsten Mann dir Gedanken machst. Egal wie schlimm er sein mag, betrogen zu werden hat niemand verdient. Er behandelt dich zwar nicht gut, aber das du ihm fremd gehst ist bei weitem schlimmer. 

Ich würde mit deinem (noch) Partner das Gespräch suchen und es direkt beenden. 
Danach würde ich den anderen Mann fragen, ob er sich für dich oder seine neue Partnerin interessiert. Sollte er sich nicht entscheiden können, würde ich es ebenfalls für gut heißen wenn du dann los lässt. Wobei ich anmerken muss, wenn er dir während einer frischen Beziehung schreibt und ihr euch austauscht ect, meinst du nicht er würde es auch tun, wenn ihr zusammen wärt? Nur mal so eine Randbemerkung. Denn, es zeugt nicht gerade von gegenwärtiger Loyalität, meiner Meinung nach.

Alles in allem wünsche ich dir alles Gute!

Danke für deine Antwort.

ich weiß, betrogen zu werden hat niemand verdient. Ich fühle mich auch nicht wirklich gut dabei, weil ich eine treue Seele bin. Aber wie er immer mit mir umgeht ist unter aller Sau. Ich hab auch schon so oft mit ihm geredet, aber es hat sich nie was geändert. Hab mich auch nie getraut es zu beenden, weil er mir trotzdem am Herzen liegt. Aber seitdem ich mit den anderen schreibe, denke ich, dass ich es schaffen kann.

Gefällt mir

11. Juli 2018 um 9:11
In Antwort auf meel91

Ich finde es nicht fair, was ihr beide mit euren Partnern macht. 
Du sagst, du hattest die Schnauze voll von deinem Freund und wolltest nicht mehr auf ihn acht geben. Der Punkt Schluss zu machen , lag bereits davor. 

Aber du bist nicht hier um Schuldzuweisungen zu hören. 

Das einzige was du machen kannst ist Farbe zu bekennen. Sag diesem Mann wie du dich fühlst und du wirst sehen was er daraus macht. 
Alles andere wäre auch seiner neuen Freundin gegenüber nicht fair. Wenn er dich interessant fand, ist sie vielleicht nur ein Lückenbüsser, weil er dich nicht bekommen hat. Alles ist möglich. 


Ich wünsche dir viel Glück und dass du deine Liebe findest

Ich weiß nicht, ob das zu früh ist ihm alles zu sagen. Wir kennen uns zwar schon lange, aber so richtig intensiv schreiben tun wir erst seit ein paar Wochen.

Gefällt mir

11. Juli 2018 um 13:30
In Antwort auf olivik

Danke für deine Antwort.

ich weiß, betrogen zu werden hat niemand verdient. Ich fühle mich auch nicht wirklich gut dabei, weil ich eine treue Seele bin. Aber wie er immer mit mir umgeht ist unter aller Sau. Ich hab auch schon so oft mit ihm geredet, aber es hat sich nie was geändert. Hab mich auch nie getraut es zu beenden, weil er mir trotzdem am Herzen liegt. Aber seitdem ich mit den anderen schreibe, denke ich, dass ich es schaffen kann.

hahaha... der war gut “ich bin eine treue Seele“. Ich möchte lieber nicht wissen, was für dich dann die Definition von Untreue ist, wenn du dich als treue Seele bezeichnest.

Gefällt mir

11. Juli 2018 um 14:05
In Antwort auf 6rama9

hahaha... der war gut “ich bin eine treue Seele“. Ich möchte lieber nicht wissen, was für dich dann die Definition von Untreue ist, wenn du dich als treue Seele bezeichnest.

vielleicht  meinte sie ja ''anhänglich'' ?

Treue ist nämlich was ganz Anderes !

Ist ja auch nicht einfach, mal eben die Trennung einzuleiten - so ohne triftigen Grund ?

Sich neu verguckt zu haben, will man ja nicht zugeben - dann wäre ja nicht mehr der FREUND der pöse Mann, sondern man selber. Da spielt es auch keine Rolle, ob man bisher nur miteinander schreibt oder da schon mehr ist mit dem Anderen.

Aber nun hat der Andere ja auch schon eine Frau kennen gelernt. Und nicht einmal darauf will die ''treue Seele'' Rücksicht nehmen und sich einfach mal dazwischen drängen - oder wie sehe ich das ?

So langsam krich ich ja den Eindruck, dass so mancher die Liebe mit nem ''Rummelplatz'' verwechselt bah

3 LikesGefällt mir

11. Juli 2018 um 16:45
In Antwort auf gabriela1440

vielleicht  meinte sie ja ''anhänglich'' ?

Treue ist nämlich was ganz Anderes !

Ist ja auch nicht einfach, mal eben die Trennung einzuleiten - so ohne triftigen Grund ?

Sich neu verguckt zu haben, will man ja nicht zugeben - dann wäre ja nicht mehr der FREUND der pöse Mann, sondern man selber. Da spielt es auch keine Rolle, ob man bisher nur miteinander schreibt oder da schon mehr ist mit dem Anderen.

Aber nun hat der Andere ja auch schon eine Frau kennen gelernt. Und nicht einmal darauf will die ''treue Seele'' Rücksicht nehmen und sich einfach mal dazwischen drängen - oder wie sehe ich das ?

So langsam krich ich ja den Eindruck, dass so mancher die Liebe mit nem ''Rummelplatz'' verwechselt bah

Sehr schön auseinander genommen! Kompliment!

Menschenskind, geh mal in der Partnerschaft dem Problem nach, liebe TE! Sonst trenn Dich halt.

Sei endlich mutig!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen