Forum / Liebe & Beziehung

Ungewöhnlich ? Wer hat Erfahrung ?

Letzte Nachricht: 8. Mai um 14:24
06.05.21 um 13:41

Hallo und guten Tag, bei meinem Mann lässt das was man Manneskraft nennt nach. nun überlege ich, ob das nachlassende Interesse auch an mir liegen könnte. wir sind beide ende 60. Meine Überlegung: Ihm zum nächsten geburtstag mal das erleben mit einer anderen, schlankeren und etwas jüngeren frau "zu schenken2. kann das gut gehen ? wer hat da Tipps aus eigenem Erleben ?

Mehr lesen

06.05.21 um 14:00

Sicherlich recht ungewöhnlich.

Seine "Manneskraft" läßt also nach und die kommt dann wie von Zauberhand, durch eine jüngere Frau wieder? Diese Logik verstehe ich nicht! 

 

1 -Gefällt mir

06.05.21 um 14:24
In Antwort auf

Sicherlich recht ungewöhnlich.

Seine "Manneskraft" läßt also nach und die kommt dann wie von Zauberhand, durch eine jüngere Frau wieder? Diese Logik verstehe ich nicht! 

 

Nun, dann meine ich mehr das Interesse. Natürlich lässt auch die Standfestigkeit nach. Und "Zauberand2 - ich meine halt etwas Besonderes machen zu wollen. Dabei würde ich über meinen Schatten springen. Insofern die Frage: Lohnt sich das, ist es gar falsch ?

Gefällt mir

06.05.21 um 16:59

Hallo Michaela,

ich meine, du musst dir überhaupt keine Gedanken darüber machen, ob es an dir liegen könnte, wenn die 'Manneskraft' nachlässt.
Bestimmt wird es ab einem gewissen Alter für den Mann durchaus schwieriger, seine Erektion dauerhaft zu halten. Inbesondere verändern sich auch beim Mann die Hormone, die gewiss einen wesentlichen Einfluss darauf haben.
Dein Gedanke, eine andere Frau "ins Boot zu holen" erwecken mir den Eindruck, durch Abwechslung oder 'jüngerer Reife' wieder Schwung in euer Liebesleben zu bekommen?

ole

Gefällt mir

06.05.21 um 17:42
In Antwort auf

Hallo Michaela,

ich meine, du musst dir überhaupt keine Gedanken darüber machen, ob es an dir liegen könnte, wenn die 'Manneskraft' nachlässt.
Bestimmt wird es ab einem gewissen Alter für den Mann durchaus schwieriger, seine Erektion dauerhaft zu halten. Inbesondere verändern sich auch beim Mann die Hormone, die gewiss einen wesentlichen Einfluss darauf haben.
Dein Gedanke, eine andere Frau "ins Boot zu holen" erwecken mir den Eindruck, durch Abwechslung oder 'jüngerer Reife' wieder Schwung in euer Liebesleben zu bekommen?

ole

Da ist was dran. Aber primär möchte ich meinem Mann eine Freude machen - ohne dass er sein Gewissen belastet. soll auch keine (ganz) junge Frau sein und natürlich keine käufliche Dame.
Gibt ja sicher auch Frauen die sich dafür finden. Ebenfalls mit gutem Gewissen.

Gefällt mir

06.05.21 um 17:57
In Antwort auf

Da ist was dran. Aber primär möchte ich meinem Mann eine Freude machen - ohne dass er sein Gewissen belastet. soll auch keine (ganz) junge Frau sein und natürlich keine käufliche Dame.
Gibt ja sicher auch Frauen die sich dafür finden. Ebenfalls mit gutem Gewissen.

Das ist in der Tat nicht auszuschliessen, dass du jemand findest.
Ich frage mich, wie du damit umgehst und wie du dabei fühlst?

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

06.05.21 um 21:14
In Antwort auf

Das ist in der Tat nicht auszuschliessen, dass du jemand findest.
Ich frage mich, wie du damit umgehst und wie du dabei fühlst?

Das ist in der Tat eine interessante Frage. Daher bin auch ich diejenige die (aus)sucht. und deshalb suche ich ja Menschen die mit der Konstellation Erfahrungen gemacht haben.

Gefällt mir

08.05.21 um 9:44

Der Gedanke, seinem Partner Sex mit einer anderen zu "schenken", ist für mich dermassen abwegig, dass ich fast annehmen muss, dass dieser Gedanke Dir persönlich gefällt (ich würde ja im Leben nie da drauf kommen). 

Meinerseits gibt es also null Erfahrungswerte. 

Wenn sich an der Güte Eurer Beziehung nichts geändert hat, würde ich sein Problem als medizinisch annehmen. Und das wäre wohl dann auch lösbar. 

Von Deiner Idee würde ich persönlich Dir ganz dringend abraten, es sei denn natürlich, Du hättest selber Gefallen daran. 
 

Gefällt mir

08.05.21 um 13:19
In Antwort auf

Der Gedanke, seinem Partner Sex mit einer anderen zu "schenken", ist für mich dermassen abwegig, dass ich fast annehmen muss, dass dieser Gedanke Dir persönlich gefällt (ich würde ja im Leben nie da drauf kommen). 

Meinerseits gibt es also null Erfahrungswerte. 

Wenn sich an der Güte Eurer Beziehung nichts geändert hat, würde ich sein Problem als medizinisch annehmen. Und das wäre wohl dann auch lösbar. 

Von Deiner Idee würde ich persönlich Dir ganz dringend abraten, es sei denn natürlich, Du hättest selber Gefallen daran. 
 

Nein, ich würde über meinen schatten springen um ihm eine Freude zu machen.
ich weiß, dass er davon "träumt".

Gefällt mir

08.05.21 um 13:47

War er dann damit schonmal beim Arzt? Ich könnte mir vorstellen, dass es ziemlich peinlich und eher unschön für ihn ist, sowas "geschenkt" zu bekommen und dann keinen hoch zu bekommen. Darüber muss man dann erstmal hinweg kommen.

Gefällt mir

08.05.21 um 14:24

Dann würde ich aber eher eine 25-jährige wählen, da sind die Erfolgschancen größer. Vielleicht auch ein Dreier, dann hättest du auch was davon. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers