Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ungelöstes Problem

Ungelöstes Problem

23. Juni um 18:47

Hallo zusammen,

ich habe vor eine Weile schon einen Thread zum Thema Ex und neue Beziehung eröffnet... wir lassen das ganze wie geplant laaaaangsam angehen, sehen uns regelmäßig, telefonieren fast täglich, küssen, kuscheln etc. eben was man so macht 😅 Sex hatten wir noch nicht wieder und da lag auch das letzte Mal (bevor er sich getrennt hat) mein Problem.
Wir hatten kaum Sex und das am Anfang einer Beziehung... kenne ich nicht!
Dann hat er sich ja getrennt und ist direkt zur nächsten...
Heute hatten wir wieder ein seeeehr langes Gespräch und ich kam nochmal auf das Thema Trennung und fehlender Sex. Dass ich davon ausgegangen bin, dass er mich nicht begehrt hat und warum es denn anders sein soll ... warum er mit den anderen Marathon-Sex hatte und mit mir nicht (und ja, mangelnder Selbstwert ist bei mir ein Thema)... er sagte er wolle mir nicht weh tun und kann es nicht sagen... ich natürlich geheult wie ein Schlosshund, und ihm gesagt: "also hatte ich recht... dann lassen wir es eben!"
Er hat mir 100 Mal versichert, dass es das nicht ist, der Grund mir aber trotzdem weh tun wird und er mir nicht weh tun will. Ich müsste doch wissen wie ernst es ihm sei!
Ich habe ihn dann nur noch angezickt und bin weg... er hat dann nochmal kurz angerufen und gesagt wie leid ihm das Ganze tut. Er sich doch aber nicht die Mühe macht so lange um mich zu werben, wenn er mich nicht wollte bzw. für die nächstbeste geht...

Ich liebe ihn wirklich, sonst würde ich es ja nicht noch einmal versuchen wollen und ich glaube auch, dass er mich jetzt nicht anlügt... aber warum hat er sich beim ersten Bez.versuch so verhalten...
Freue mich auf (kontroverse) Meinungen.

Mehr lesen

23. Juni um 19:22
In Antwort auf amyah

Hallo zusammen,

ich habe vor eine Weile schon einen Thread zum Thema Ex und neue Beziehung eröffnet... wir lassen das ganze wie geplant laaaaangsam angehen, sehen uns regelmäßig, telefonieren fast täglich, küssen, kuscheln etc. eben was man so macht 😅 Sex hatten wir noch nicht wieder und da lag auch das letzte Mal (bevor er sich getrennt hat) mein Problem.
Wir hatten kaum Sex und das am Anfang einer Beziehung... kenne ich nicht!
Dann hat er sich ja getrennt und ist direkt zur nächsten...
Heute hatten wir wieder ein seeeehr langes Gespräch und ich kam nochmal auf das Thema Trennung und fehlender Sex. Dass ich davon ausgegangen bin, dass er mich nicht begehrt hat und warum es denn anders sein soll ... warum er mit den anderen Marathon-Sex hatte und mit mir nicht (und ja, mangelnder Selbstwert ist bei mir ein Thema)... er sagte er wolle mir nicht weh tun und kann es nicht sagen... ich natürlich geheult wie ein Schlosshund, und ihm gesagt: "also hatte ich recht... dann lassen wir es eben!"
Er hat mir 100 Mal versichert, dass es das nicht ist, der Grund mir aber trotzdem weh tun wird und er mir nicht weh tun will. Ich müsste doch wissen wie ernst es ihm sei!
Ich habe ihn dann nur noch angezickt und bin weg... er hat dann nochmal kurz angerufen und gesagt wie leid ihm das Ganze tut. Er sich doch aber nicht die Mühe macht so lange um mich zu werben, wenn er mich nicht wollte bzw. für die nächstbeste geht...

Ich liebe ihn wirklich, sonst würde ich es ja nicht noch einmal versuchen wollen und ich glaube auch, dass er mich jetzt nicht anlügt... aber warum hat er sich beim ersten Bez.versuch so verhalten...
Freue mich auf (kontroverse) Meinungen.

Nicht bei jedem hat Sexualität in einer Beziehung diesen Stellenwert. Allerdings ist es auf Dauer problematisch, wenn beide absolut unterschiedliche Einstellungen dazu haben. Es wird immer einer auf der Strecke bleiben und Unzufriedenheit macht sich breit. Woher weißt du, dass er mit anderen mehr Sex hatte?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 19:27
In Antwort auf marcela

Nicht bei jedem hat Sexualität in einer Beziehung diesen Stellenwert. Allerdings ist es auf Dauer problematisch, wenn beide absolut unterschiedliche Einstellungen dazu haben. Es wird immer einer auf der Strecke bleiben und Unzufriedenheit macht sich breit. Woher weißt du, dass er mit anderen mehr Sex hatte?

Er hat es mir gesagt. Wir waren ja anfänglich nur freundlich verbunden, weil wir kurz zuvor (er damals keinen Monat und ich 5 Monate) Single geworden sind.
Und bei der nach mir hat er es nicht verneint, als ich ihn darauf angesprochen habe.
Es waren aber alles völlig andere Frauentypen, als ich es bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 19:33

Ich finde es ohnehin befremdlich, wenn man darüber spricht. Vielleicht ist dem auch gar nicht so, hast du darüber schon Mal nach gedacht? Dass er dir das gesagt hatte, um einfach nur gut da zu stehen? Oder er hat tatsächlich ein Problem mit deiner Figur, aber dann würde er sich nicht so sehr um dich bemühen. Rührt sich bei ihm irgendwas wenn ihr kuschelt und euch küsst oder ist da so gar nix? Vielleicht hat er einfach nur Angst zu versagen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 19:55
In Antwort auf marcela

Ich finde es ohnehin befremdlich, wenn man darüber spricht. Vielleicht ist dem auch gar nicht so, hast du darüber schon Mal nach gedacht? Dass er dir das gesagt hatte, um einfach nur gut da zu stehen? Oder er hat tatsächlich ein Problem mit deiner Figur, aber dann würde er sich nicht so sehr um dich bemühen. Rührt sich bei ihm irgendwas wenn ihr kuschelt und euch küsst oder ist da so gar nix? Vielleicht hat er einfach nur Angst zu versagen? 

Ich bin mir sicher, dass es die Wahrheit ist und er es nicht nur so erzählt hat...
er hat mir auch gesagt, wäre ich ihm zu dick gewesen, hätte er doch nie was mit mir anfangen. Aber in meinem Kopf dreht sich alles darum  
Ja, es tut sich da schon was... aber ich kenne das anders...
Ich habe ihm auch erklärt, dass ich lange meinen (Selbst)Wert in einer Beziehung über die Menge des Sex definiert habe und ich deshalb vermutlich so extrem gekränkt bin...
Er sagt ja auch, dass es dieses Mal kein Problem geben wird... ich habe aber Angst mich  darauf einzulassen, weil ich weiß, sobald wir Sex hatten bin ich meeeeeega verletzlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 20:26

Vielleicht steht er beim Sex auf etwas, was du vielleicht ablehnen würdest. 
Wenn auch er weiter eine Beziehung zu dir will, wird er nicht drum herum kommen die zu sagen was los ist. Nur das kann euch helfen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 20:45
In Antwort auf ayn_18291099

Vielleicht steht er beim Sex auf etwas, was du vielleicht ablehnen würdest. 
Wenn auch er weiter eine Beziehung zu dir will, wird er nicht drum herum kommen die zu sagen was los ist. Nur das kann euch helfen. 

Den Gedanken hatte ich tatsächlich auch schon ein paar Male... er tut immer so, als wäre ich eine Heilige... wir hatten in der ersten Beziehung auch echt nur suuuuper liebevollen und zärtlichen Sex. Und die anderen hat er ge*****
Zu mir war/ist er immer sehr liebevoll. Das ist ja das was meinen Kopf so kaputt macht... Liebevoll ging, Erektion kein Problem, aber einfach mal fallen lassen war nicht. Er sagte mal: "Woher hätte ich wissen sollen, dass ich dich auch durchs Bett bumsen muss?" 
Nunja...gehört für mich dazu🤷‍♀️
Auf der anderen Seite sagt er von sich er sei auch durchaus sadistisch veranlagt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 21:21

Dann steht er vielleicht auf SM und die härtere Tour... würde auch die Äußerung mit sadistisch und er will dir nicht weh tun passen. Ist aber nur eine Vermutung. Frage dich selbst, ob du mit sowas klar kommen würdest falls er sich mal durchringen kann wirklich offen mit dir zu reden. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 21:46

Ich bin was Sexualität angeht wirklich sehr offen und denke, dass wenn es nicht zu krass wird, ich da mitziehen würde.

Würdest du/würdet ihr denn auf ein klärendes Gespräch bestehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 22:00

Weiß er das du wirklich so offen bist?

Ja, ich würde auf ein klärendes Gespräch bestehen. Er selbst wird wohl auch nicht ganz glücklich sein mit dem Sex. Und wenn beide da nicht ganz glücklich sind, dann hilft nur reden. Und zwar beide sehr offen nur so kann sich etwas verbessern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 23:51

liebe amyah, ich an deiner stelle würde unbedingt auf ein klärendes gespräch drängen sonst zerbrichst du, also es kann nichts zwischen euch kaputt gehen
entweder oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 9:28

und jetzt willst du wieder eine beziehung mit kaum s*x????

ändern wird sich ja nix...

und sorry aber wenn er mit anderer frauen s*x hat nur mit dir nicht dann würde ich mir auch gedanken machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 16:40
In Antwort auf ayn_18291099

Weiß er das du wirklich so offen bist?

Ja, ich würde auf ein klärendes Gespräch bestehen. Er selbst wird wohl auch nicht ganz glücklich sein mit dem Sex. Und wenn beide da nicht ganz glücklich sind, dann hilft nur reden. Und zwar beide sehr offen nur so kann sich etwas verbessern. 

Ja, ich habe es ihm gesagt... in anderen Beziehungen hatte ich das Problem nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 16:41
In Antwort auf bimetall2019

liebe amyah, ich an deiner stelle würde unbedingt auf ein klärendes gespräch drängen sonst zerbrichst du, also es kann nichts zwischen euch kaputt gehen
entweder oder

Ja, ich werde auch nochmal Druck machen... ganz oder gar nicht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 16:42
In Antwort auf sxren_18247537

und jetzt willst du wieder eine beziehung mit kaum s*x????

ändern wird sich ja nix...

und sorry aber wenn er mit anderer frauen s*x hat nur mit dir nicht dann würde ich mir auch gedanken machen...

Er hat gesagt, dass es anders wird, aber deshalb wollte ich ja wissen, was damals anders war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 17:35
In Antwort auf amyah

Er hat gesagt, dass es anders wird, aber deshalb wollte ich ja wissen, was damals anders war.

gesagt dass es anders wird....  ja genau 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 18:05
In Antwort auf sxren_18247537

gesagt dass es anders wird....  ja genau 

Ja, ich weiß... weil ich selbst nicht daran glaube, bin ich ja mit mir so am hadern...

Bei jedem anderen Mann würde ich schwören er hat ne andere oder textet/Sexting oder schaut Pornos im Überfluss... ich weiß aber, dass er es nicht tut... und nur deshalb hab ich das Ganze noch nicht abgeblasen...

Ich lasse ihn jetzt noch ein paar Tage zappeln/nachdenken und dann liefert er mir hoffentlich einen guten Grund...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 22:07

das würde mich auch mal interessieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 9:14
In Antwort auf amyah

Ja, ich weiß... weil ich selbst nicht daran glaube, bin ich ja mit mir so am hadern...

Bei jedem anderen Mann würde ich schwören er hat ne andere oder textet/Sexting oder schaut Pornos im Überfluss... ich weiß aber, dass er es nicht tut... und nur deshalb hab ich das Ganze noch nicht abgeblasen...

Ich lasse ihn jetzt noch ein paar Tage zappeln/nachdenken und dann liefert er mir hoffentlich einen guten Grund...

zappeln lassen?

sorry aber bei diesem verhalten... bei dieser vorgeschichte... wo sieht man da eine perspektive?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 5:08
In Antwort auf sxren_18247537

zappeln lassen?

sorry aber bei diesem verhalten... bei dieser vorgeschichte... wo sieht man da eine perspektive?

Also tatsächlich geht meine Strategie auf... er weiß, dass ich es geklärt haben möchte und wir kommen gut voran.
Meine größte Sorge, es läge an mir ist vom Tisch ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 8:55
In Antwort auf amyah

Also tatsächlich geht meine Strategie auf... er weiß, dass ich es geklärt haben möchte und wir kommen gut voran.
Meine größte Sorge, es läge an mir ist vom Tisch ...

woran liegt es dann?
weiß er es denn nun?
lässt es sich ändern?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 12:24

Offen beim Sex?

Die frage ist nur immer wie weit Frau oder Mann sich öffnen.

Manche Dinge sind für einen unvorstellbar und für den anderen normal.

Ich habe auch lange gebraucht um eine Partnerin zu finden die meine Vorlieben teilt.
Es hat sich aber schnell rausgestellt das sie beim Thema Sex noch Krassere Vorstellungen hatte wie ich.
Mir gelang es allerdings mich ihr und ihren Vorlieben anzupassen und hinzugeben.

Für den ein oder anderen nicht immer möglich oder gar nicht möglich.

Sex ist heute mehr als nur rein raus.

Meine liebe Frau steht unheimlich auf Fäkalsex, wobei wir beide es mittlerweile bei Natursekt belassen.
Beim Kaviar hatten wir mehrmals beide üble Magen/Darm Probleme.
Für sie ist der Sex nie zu Ende, es ist alles eine Art Vorspiel.
Bei ihr ist quasi alles auf Sex gepolt, immer geil. Das Fängt morgens schon an.
Irgendwas muss immer sein, selbst wenn Sie mir morgens den ersten Toilettengang abnimmt und schluckt alles runter, Blaßen Dabei macht sie allerdings nicht.
Das gehört für sie dazu, und sie fordert es auch ein.

Beispiel:
Ich komme immer nach ihr zu Hause abends an, meine erste tat an ihr ist mindestens lecken und ihren Tag auch schlucken.
Egal was ansteht, diese Zeit hat sie fest eingeplant.

Oder noch ein Beispiel, wir gehen an einen See, da gibt es die 0,25 Liter große Dosen.
Die steckt sich eine davon in ihre Muschi und geht mit mir zu see. Die wird auf jeden Fall von uns getrunken und für sie ist es Vorspiel.

usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 13:47
In Antwort auf sxren_18247537

woran liegt es dann?
weiß er es denn nun?
lässt es sich ändern?

Es liegt schlicht und ergreifend an ihm... eine reine Kopfsache... 
ja, es läst sich langfristig ändern...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 13:54
In Antwort auf stoerungsstelle

Offen beim Sex?

Die frage ist nur immer wie weit Frau oder Mann sich öffnen.

Manche Dinge sind für einen unvorstellbar und für den anderen normal.

Ich habe auch lange gebraucht um eine Partnerin zu finden die meine Vorlieben teilt.
Es hat sich aber schnell rausgestellt das sie beim Thema Sex noch Krassere Vorstellungen hatte wie ich.
Mir gelang es allerdings mich ihr und ihren Vorlieben anzupassen und hinzugeben.

Für den ein oder anderen nicht immer möglich oder gar nicht möglich.

Sex ist heute mehr als nur rein raus.

Meine liebe Frau steht unheimlich auf Fäkalsex, wobei wir beide es mittlerweile bei Natursekt belassen.
Beim Kaviar hatten wir mehrmals beide üble Magen/Darm Probleme.
Für sie ist der Sex nie zu Ende, es ist alles eine Art Vorspiel.
Bei ihr ist quasi alles auf Sex gepolt, immer geil. Das Fängt morgens schon an.
Irgendwas muss immer sein, selbst wenn Sie mir morgens den ersten Toilettengang abnimmt und schluckt alles runter, Blaßen Dabei macht sie allerdings nicht.
Das gehört für sie dazu, und sie fordert es auch ein.

Beispiel:
Ich komme immer nach ihr zu Hause abends an, meine erste tat an ihr ist mindestens lecken und ihren Tag auch schlucken.
Egal was ansteht, diese Zeit hat sie fest eingeplant.

Oder noch ein Beispiel, wir gehen an einen See, da gibt es die 0,25 Liter große Dosen.
Die steckt sich eine davon in ihre Muschi und geht mit mir zu see. Die wird auf jeden Fall von uns getrunken und für sie ist es Vorspiel.

usw.

Urophilie ist ja nun ein sehr spezieller Bereich und nein, darauf steht keiner von uns beiden 😎
Wir sind da wohl sehr Vanille...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 14:49
In Antwort auf amyah

Ja, ich weiß... weil ich selbst nicht daran glaube, bin ich ja mit mir so am hadern...

Bei jedem anderen Mann würde ich schwören er hat ne andere oder textet/Sexting oder schaut Pornos im Überfluss... ich weiß aber, dass er es nicht tut... und nur deshalb hab ich das Ganze noch nicht abgeblasen...

Ich lasse ihn jetzt noch ein paar Tage zappeln/nachdenken und dann liefert er mir hoffentlich einen guten Grund...

seiner sadistischen Veranlagung kommst Du damit sicherlich entgegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 17:09
In Antwort auf amyah

Es liegt schlicht und ergreifend an ihm... eine reine Kopfsache... 
ja, es läst sich langfristig ändern...

ja wenn du meinst... ich glaub nicht daran.   aber du wirst ja sehen... wenn dir die Zeit nicht zu schade ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 17:34
In Antwort auf gabriela1440

seiner sadistischen Veranlagung kommst Du damit sicherlich entgegen

Ich komme ihm entgegen, weil ich ihn ankriechen lasse?🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni um 22:46
In Antwort auf amyah

Ich komme ihm entgegen, weil ich ihn ankriechen lasse?🤔

nein, aber weil er merkt was DICH quält.

Du bildest Dir nur ein, dass ER vor Dir ''kriecht''. Weder beabsichtigt er das vermutlich, noch nimmt er Dich ernst genug, weil er Dich längst durchschaut.

Was so schwer auch nicht ist, denke ich mir. Auch wenn er Dir vor Deinen Füßen beteuert, Dir nicht weh tun zu wollen - genau das macht ihn aber an - weil Du dieses Spiel mit ihm spielst und Du es aber ernst meinst und nicht nur spielst. Du bist so herrlich naiv für einen sadistisch Veranlagten. Und eigentlich kommst ja wirklich immer DU wieder angekrochen, was Dir nur nicht bewusst zu sein scheint.

Genau so gefällst Du ihm aber  (achte mal drauf!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 9:28
In Antwort auf gabriela1440

nein, aber weil er merkt was DICH quält.

Du bildest Dir nur ein, dass ER vor Dir ''kriecht''. Weder beabsichtigt er das vermutlich, noch nimmt er Dich ernst genug, weil er Dich längst durchschaut.

Was so schwer auch nicht ist, denke ich mir. Auch wenn er Dir vor Deinen Füßen beteuert, Dir nicht weh tun zu wollen - genau das macht ihn aber an - weil Du dieses Spiel mit ihm spielst und Du es aber ernst meinst und nicht nur spielst. Du bist so herrlich naiv für einen sadistisch Veranlagten. Und eigentlich kommst ja wirklich immer DU wieder angekrochen, was Dir nur nicht bewusst zu sein scheint.

Genau so gefällst Du ihm aber  (achte mal drauf!)

volle zustimmung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen