Home / Forum / Liebe & Beziehung / unfähig Gefühle zu empfinden?

unfähig Gefühle zu empfinden?

16. Juli um 11:27 Letzte Antwort: 18. Juli um 14:44

Liebes Forum,
Ich bin 29 M und habe das Gefühl, mich nicht an eine Person binden zu können.
Zu meiner Vorgeschichte:
Ich habe noch nie eine Beziehung geführt, da ich seit 15 jahren mit schwerer Akne am Rücken zu kämpfen hatte und es mir unangenehm war, jemals jemanden meinen Rücken zu zeigen.
Seit einigen Monaten bin ich fast Aknefrei, und versuche jetzt einen Partner zu finden.
Ich date seit einiger Zeit interessante Frauen, doch das Problem ist, ich empfinde nie mehr als sympathie gegenüber dem anderen.
Ich bin "relativ" attraktiv, sportlich und humorvoll. Neue Frauen kennenzulernen fällt mir nicht schwer, aber wie schaffe es nicht, Gefühle zu entwickeln.
Bin ich aufgrund des langen síngle daseins, unfähig Gefühle zu empfinden oder mich zu ernsthaft zu binden?

Das letzte mal, als ich verliebt war und intensive Gefühle empfunden habe, ist 7-8 Jahre her.
Es macht mir sehr zu schaffen das Ganze, da ich relativ erfolgreich und sehr ergeizeig bin, aber das Thema Beziehung schlichtweg unmöglich scheint.


 

Mehr lesen

16. Juli um 11:37

Du fängst jetzt gerade erst an Frauen zu Daten, ist doch völlig normal, dass man sich nicht in die erst besten Hals über Kopf verliebt.

Es gibt nun mal nicht viele Menschen, die zu einem passen und dann noch physische wie psychisch anziehend auf uns Wirken.

Das wäre ja auch sehr traurig.

Es ist normal,dass es ein paar Jahre dauert, bis man den/die Richtige findet.

Hab Spaß an den Dates und gehe ohne Erwartungen heran. Alles andere ergibt sich irgendwann von alleine.

Gefällt mir
18. Juli um 14:13

Ob du wirklich unfähig bist, Gefühle zu entwickeln, kann dir nur ein Psychiater sagen (dafür gibt es standardisierte psychologische Tests).

Ich glaube aber eher, dass du durch deine Akne immer Angst vor Ablehnung hattest und dass dich diese Angst nun sehr vorsichtig gemacht hat. Darum öffnest du dich auch jetzt nicht so leicht Frauen gegenüber, was dich dann natürlich auch davon abhält, dich zu verlieben. 

Ich weiß, Zurückweisung tut weh und unglücklich verliebt sein, ebenfalls. Der Punkt ist aber, dass du auch diese unangenehmen Gefühle in Kauf nehmen musst, um Glück und Liebe erleben zu können. Das Eine gibt es eben nicht, ohne das Andere zu riskieren und eine Garantie hast du niemals. 

Gefällt mir
18. Juli um 14:44
In Antwort auf stephan243

Liebes Forum,
Ich bin 29 M und habe das Gefühl, mich nicht an eine Person binden zu können.
Zu meiner Vorgeschichte:
Ich habe noch nie eine Beziehung geführt, da ich seit 15 jahren mit schwerer Akne am Rücken zu kämpfen hatte und es mir unangenehm war, jemals jemanden meinen Rücken zu zeigen.
Seit einigen Monaten bin ich fast Aknefrei, und versuche jetzt einen Partner zu finden.
Ich date seit einiger Zeit interessante Frauen, doch das Problem ist, ich empfinde nie mehr als sympathie gegenüber dem anderen.
Ich bin "relativ" attraktiv, sportlich und humorvoll. Neue Frauen kennenzulernen fällt mir nicht schwer, aber wie schaffe es nicht, Gefühle zu entwickeln.
Bin ich aufgrund des langen síngle daseins, unfähig Gefühle zu empfinden oder mich zu ernsthaft zu binden?

Das letzte mal, als ich verliebt war und intensive Gefühle empfunden habe, ist 7-8 Jahre her.
Es macht mir sehr zu schaffen das Ganze, da ich relativ erfolgreich und sehr ergeizeig bin, aber das Thema Beziehung schlichtweg unmöglich scheint.


 

Nein bist du nicht.
Du hast vor 7-8 Jahren schon mal intensive Gefühle empfunden.

Gefällt mir