Forum / Liebe & Beziehung

Unerwünschter Gedanke loswerden

20.04.21 um 22:23

 Hallo Zusammen
Ich habe vor acht Jahren eine Frau kennengelernt. Sie war meine grosse Liebe. Es ging schon von Anfang an auseinander, und ich wusste es kann nicht sein. Ich schrieb ihr andauernd, sie zeigte mich wegen Stalkings an und ich wurde wahnsinnig und bin dann auch in der Psychiatrie gelandet. Sie wurde so unlieb weil ich nicht aufgab. Nach drei Jahren habe ich dann herausgefunden, dass mein Geist mit vier Jahren in sich zusammengestürtzt ist, weil mich damals ein kleines Mädchen angeschrien hat. Dadurch, dass ich mich daran erinnerte, hat mein Körper und in Geist, die Verbindung wiederhergestellt. Jetzt ist alles wie es sein soll. Nur habe ich es, jetzt weitere vier Jahre später es nicht fertig gebracht, dass sie das versteht.
nun um zum eigentlichen problem zu kommen. ich komme nicht von ihr weg. sie ist die schönste Frau der Welt und auch nach acht Jahren Zurückweisung liebe ich sie unentwegt. Ich habe sogar ein ganzes Buch für sie geschrieben Salutis Aeternae - Ewige Errettung - Eternal Salvation. Ich habe jeden Tag (nicht akut selbstmordgefährdet) Selbstmordgedanken, weine fast jeden Tag und sie ist jeden morgen das erste was ich denke. Ich hatte den Gedanken, vielleicht auch schon länger, dass ich nie mehr so eine kriege. Ich möchte diesen Gedanken gerne ändern, damit ich versuchen kann mich an etwas zu orientieren. Aber es sollte so sein, dass ich sie damit nicht ausschliesse. Bitte helft mir. Danke
















 

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?