Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unerwiederte Liebe! Kann nicht loslassen! Brauche Hilfe

Unerwiederte Liebe! Kann nicht loslassen! Brauche Hilfe

21. Februar 2012 um 15:44

Hallo!

Ich habe einen sehr guten Freund in den ich seit über 5 Jahre verliebt bin. Er hat auch eine Beziehung. Trotzdem finden wir immer zusammen und wir schlafen auch miteinander. Ok, zwecks seiner Freundin nicht fair. Aber ich liebe ihn so sehr. er weiß über meine Gefühle für ihn und sagt oder schreibt immer das ich ein besondere Mensch in sein Leben bin und das er mich lieb hat. In den Momenten wenn wir alleine zusammen sind gehört er nur mir und die machen es mir schwer ihn loszulassen. Wenn wir uns auf irgendeine Party treffen dann ein liebes Hallo und des öfteren blickkontakt,da er ein sehr bekannter Mensch ist( deswegen kann ich nicht mit jemanden aus meinen Freundeskreis drüber sprechen) sind auch ständig andere Frauen um ihn rum. Genauso war es Sonntag. Bis jetzt hat er sich auch nicht wieder gemeldet.
Ich weiß nichts mit mir anzufangen. Mein Kopf sagt lass die scheiße sein, ein guter freund und basta! Aber mein herz sieht es anders. Genauso weiß ich das er niemals mit seiner freundin wegen mir schluss machen würde.
Ich will endlich loslassen aber wie??? Kann ich ihn glauben wenn er mir schreibt habe dich lieb???

Bitte um Hilfe und gute ratschläge.

danke eure Dana

Mehr lesen

21. Februar 2012 um 15:54

Radikalkur
Wenn es dir wirklich ernst damit ist, ihn loszulassen, hilft nur ein ganz radikaler Schritt, und der heißt: Kontakt komplett abbrechen. Normalerweise würde ich sagen, sämtliche Daten von ihm löschen, keine Gespräche, keine Treffen, keine Nachrichten mehr. Nun weiß ich nur nicht, inwieweit es sich bei euch vermeiden lässt, dass ihr zufällig irgendwo aufeinander trefft. Das macht die ganze Sache dann wieder komplizierter.

Meiner Erfahrung nach kann man sich von jemandem, dem man so verfallen ist, jedoch nicht lösen, wenn man weiterhin Kontakt hat. Ein liebes Lächeln, ein sanftes Wort und man fängt wieder an zu träumen und etwas hinein zu interpretieren, was nicht ist, und ist nie frei für jemand anderen.

Wäre es denn machbar, dass du ihm komplett aus dem Weg gehst?

Gefällt mir

21. Februar 2012 um 15:56
In Antwort auf braetana

Radikalkur
Wenn es dir wirklich ernst damit ist, ihn loszulassen, hilft nur ein ganz radikaler Schritt, und der heißt: Kontakt komplett abbrechen. Normalerweise würde ich sagen, sämtliche Daten von ihm löschen, keine Gespräche, keine Treffen, keine Nachrichten mehr. Nun weiß ich nur nicht, inwieweit es sich bei euch vermeiden lässt, dass ihr zufällig irgendwo aufeinander trefft. Das macht die ganze Sache dann wieder komplizierter.

Meiner Erfahrung nach kann man sich von jemandem, dem man so verfallen ist, jedoch nicht lösen, wenn man weiterhin Kontakt hat. Ein liebes Lächeln, ein sanftes Wort und man fängt wieder an zu träumen und etwas hinein zu interpretieren, was nicht ist, und ist nie frei für jemand anderen.

Wäre es denn machbar, dass du ihm komplett aus dem Weg gehst?

Ich bin ganz deiner Meinung!
Das tut zwar sehr weh anfangs, aber das ist das Beste und man kommt dann drüber weg! Und ist dann bald wieder offen für Neues

Gefällt mir

21. Februar 2012 um 20:07
In Antwort auf braetana

Radikalkur
Wenn es dir wirklich ernst damit ist, ihn loszulassen, hilft nur ein ganz radikaler Schritt, und der heißt: Kontakt komplett abbrechen. Normalerweise würde ich sagen, sämtliche Daten von ihm löschen, keine Gespräche, keine Treffen, keine Nachrichten mehr. Nun weiß ich nur nicht, inwieweit es sich bei euch vermeiden lässt, dass ihr zufällig irgendwo aufeinander trefft. Das macht die ganze Sache dann wieder komplizierter.

Meiner Erfahrung nach kann man sich von jemandem, dem man so verfallen ist, jedoch nicht lösen, wenn man weiterhin Kontakt hat. Ein liebes Lächeln, ein sanftes Wort und man fängt wieder an zu träumen und etwas hinein zu interpretieren, was nicht ist, und ist nie frei für jemand anderen.

Wäre es denn machbar, dass du ihm komplett aus dem Weg gehst?

Danke
Hallo!

danke für deine Antwort. ja es ist mir sehr ernst. ich will nicht mehr leiden. Wir wohnen zum Glück 55 km auseinander. Ich bin weggezogen aber nicht wegen ihn sondern wegen der Arbeit. wenn ich allerdings mal wieder bei meinen Eltern bin zum besuch habe ich immer das talent ihn zu begegnen. Ich habe mir eure und deine Worte mehrmals durchgelesen. Einmal hat er geschrieben das ich für ihn kein betthäschen bin sondern das ich ein besondere Mensch in seinen Leben wäre. Irgendwie habe ich jetzt das Gefühl das selbst das Ich habe dich lieb gelogen ist. Nein, das geht überhaupt nicht. Ich bin auch ernsthaft am überlegen ob ich die Freundschaft aufgebe werde. Im Moment tut es nur noch weh und ich glaube das ich wie letzte Nacht nur wach im bett liegen werde. Da ich gerade dabei bin mich zu verändern ( bin am abnehmen und habe in 3 Woche stolze 6 kg weniger ) wird es wohl auch dazu gehören.
Aber meinst du das ich richtig denke das ich habe dich gelogen ist??? ich möchte ja nicht ihn zu unrecht verurteilen???

Würde mich freuen von dir zuhören.

Lg Dana

Gefällt mir

22. Februar 2012 um 8:30

Danke
Guten Morgen cefeu!

danke für deine ehrlich Meinung. Ich habe gerstern Abend wieder lange wach gelegen und mir gedacht das ich nicht mehr traurig sein will. Stattdessen konzentriere ich mich auf die Sachen auf die ich mich freue. Unter anderem 2 konzertbesuche und ein festivalbesuch. Die Erkenntniss dass ich zu naiv war ist ziemlich erschreckend. Jetzt verstehe ich auch den Spruch von ihn: wenn du akzeptierst das aus uns nie eine beziehung wird und es so bleibt wie es ist, dann steht eine wundervolle Freundschaft nichts im Wege.! Man bin ich ein Vollpfosten!!!! Das sagt genau das aus was du meinst. Sex für Freundschaft!!! Ich glaube es hat bäng gemacht. Ich danke dir sehr. Wenn er mal wieder schreiben sollte dann am besten überhaupt nicht lesen sondern sofort löschen.

Nochmals lieben dank

Lg dana

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen