Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unerwiderte Liebe

Unerwiderte Liebe

9. November 2014 um 21:58 Letzte Antwort: 16. November 2014 um 4:52

Hallo ihr lieben. Bin ganz neu hier und sehr traurig und verzweifelt. Hoffe auf Unterstützung und gute Ratschläge...
Also bin seit 2 Jahren verheiratet aber mit meinem Mann schon 12 Jahre zusammen. Wir waren diese Jahre sehr glücklich und haben aus Liebe geheiratet und ein Haus gebaut. Wir hatten einen sehr intensiven Kinderwunsch und als es dann endlich geklappt hatte, erlitt ich in der 11. Woche eine Fehlgeburt. Im letzten Jahr führte die weniger werdende Zeit füreinander, das nicht verarbeiten unseres Verlustes und der Alltagstrott und Stress dazu, dass ich nicht mehr glücklich war. Anfang des Jahres lernte ich einen Mann kennen. Wir schrieben uns sehr viele Mails, zunächst nur beruflich aber dann auch immer mehr im privaten Sinne. Wir trafen uns dann auch mehrmals und schließlich kam es zum Kuss und dann auch zu mehr. Ich trennte mich dann von meinem Mann und suchte mir eine Wohnung. Ich verbrachte mit dem neuem Mann eine sehr schöne Zeit, wir haben uns sehr gut verstanden und ich hab ihn wirklich geliebt und er sagte auch das er dies tut. Er machte schon Pläne von gemeinsamen Reisen und einer gemeinsamen Zukunft. Vor 2 Wochen ist es dann passiert und ich bin schwanger geworden. Für mich war es klar das ich das kind nicht behalten kann aus verschiedenen Gründen. Er war geschockt über die Nachricht und hat mir verständlich gemacht das er auch keins mehr möchte. Dazu ist zu sagen, dass er bereits ein 12jähriges Kind hat. Da er 16 Jahre älter als ich ist, hatte er auch schon immer Bedenken mit uns. Nun kam es so, dass ich ihm eine Mail geschrieben hatte, in der ich ihm gesagt habe das ich mit 28jahre noch nicht mit dem Thema Kind abschließen kann und vielleicht doch in 4/5 Jahren Kinder haben möchte und wir eine schöne zeit haben können oder lieber getrennte Wege gehen sollten
Ja und seit dieser Mail hat er sich komplett von mir zurückgezogen. Nach ein paar Tagen habe ich mich für die Mail entschuldigt, da ich ihm eine bereits eine neue Partnerin gewünscht hatte mit der er hoffentlich glücklich wird, da ich immer seine Zweifel im Hinterkopf hatte. Jedenfalls wollte er nicht mehr zu mir zurück und hat sich nur noch erkundigt wie es mir nach dem Abbruch der Schwangerschaft ginge. Ich habe ihm noch mehrmals geschrieben wie sehr ich ihn vermisse und mir es leid tut doch ohne Reaktion. Jetzt hab ich das Gefühl ich komm darüber nicht weg, weil mein Herz wahnsinnig weh tut und ich denke, dass ich ihm egal bin und ich nur zum Zeitvertreib für ihn gut wahr. Aber sollte das alles nur gespielt gewesen sein und weil es kompliziert wurde hat man kein Interesse mehr an mir bzw. er hat sich nicht mal um mich bemüht? Bin ich da zu blauäugig und naiv gewesen? Kann mir jmd. von seinen Erfahrungen berichten und mir einen Rat geben was ich machen soll?

Mehr lesen

16. November 2014 um 4:52

Es ist die Vernunft
Hallo, traurige kleine Geschichte die du da erlebt hast. Ich bin ca. im selben Alter des Mannes. Habe ebenfalls zwei Kinder. Wenn es in der eigen Beziehung nach Jahren zusehens kälter wird, sehnt man sich nach dem Gefühl, was die Frau einem einst entgegen brachte. Ich bin gerade in so einer Situation. Sie sieht mich nicht mehr, könnte man meinen. Sollte ich mich trennen, dann würde so eine Frau die mich anschaut einiges bei mir auslösen. Ich würde warscheinlich die Nähe und die Geborgenheit wie ein Schwamm aufsaugen. Ich würde genau das ausleben, was mir doch jetzt so sehr fehlt. Ich würde dich auf beiden Händen tragen
Mit der Schwangerschaft ist dein Freund dann aufgewacht. Er ist erfahren genug um jetzt sehen zu können, dass du diese Dinge noch vor dir hast. Dabei möchte er dir nicht im Wege stehen. Wir alle suchen etwas. Das hat dein Freund nicht gesucht. Und du eigentlich auch nicht. Behalte die schönen Momente im Gedächtnis, sie werden sicher bald von Neuem abgelöst werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
21 weiblich sucht Mann der mein Herz erobert
Von: sharon_12305075
neu
|
15. November 2014 um 23:25
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper