Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unerwartete Trennung

Unerwartete Trennung

18. Februar 2011 um 20:25

Hallo ihr lieben, ich habe hier immer mal wieder mitgelesen und nun brauch ich selber mal Rat. Unsere Beziehung fing vor fast 3 Jahren an nachdem er 2 jahre schon was von mir wollte die zeit war schön planten sogar schon kind nach anfänglichen Problemen und Hormontherapie wurde ich schwanger verlor es aber wieder paar monate sollte es dann nun wirklich sein und nun ist unsere Tochter 6 Monate alt und seit 4 Wochen ist schluß, er hat sich getrennt weil er mich nicht mehr liebt. O,k unsere beziehung fing schon schwierig an da eine seiner verflossenen mir erzälte das sie noch was mit ihm hatte de ersten 3 monate unserer beziehung er versicherte mir das es nicht stimmt aber irgendwo stand es immer zwischen uns dazu kamen noch die probleme mit der wohnsituation seine eltern wohnen über uns da sie vor jahren ein haus bauten es wurde immer schwieriger und fühlte mich oft von ihm nicht verstanden die srteitereien nahmen in der schwangerschaft zu da ich oft allein gelassen wurde von ihm aber alldem zweifelte ich nie an unserer Liebe bis vor paar wochen als er mir sagt er liebt mich nicht mehr. Er selbst sagt es kann sein das ich das in paar monaten bereue aber im moment denk ich so. Ich bin nun auf wohnungssuche und werd bestimmt de nächsten wochen ausziehen das komische ist das wir uns super verstehen und ja immer noch zusammen wohnen und alles teilen wie früher zwar unternehmen wir nichts gemeinsam aber so das alltägliche zusammen abendbrot essen kind ins bett schaffen usw aber an der situation ändert sich nicht.er sucht für sich neue möbel und ich weiterhin eine wohnung. Meine frage nun ist besteht irgendwie die chance das er wieder zur einsicht kommt und zu uns zurück will? Hat jemand ähnliche erfahrung? Momentan denk ich auch einfach könnte ich ihm je wieder glauben das er mich wieder liebt wenns denn so wäre.... bitte gibt mir rat ich weiß einfach nicht mehr weiter und der schritt auszuziehen fällt mir so schwer...wir beide wollten eine glückliche familie sein er konnte sich vorstellen zuheiraten was bei seinen exen nicht der fall war, keiner versteht ihn nicht mal seine eltern mit dennen ich mich jetzt übrigens super verstehe...er erzählt auch niemanden davon nicht mal gemeinsame freunde von ihm auf arbeit wissen das....was soll ich tun...

Mehr lesen

18. Februar 2011 um 22:32

Komisches verhalten
hallo,
sein verhalten ist echt komisch, aber ich sage immer, es gibt situationen, die man nicht für möglich hält, es ist nciht immer zu erklären warum menschen sich so oder so verhalten.
ich denke das irgendein grund dahinter steckt, denn die liebe geht nicht von heut auf morgen. frag ihn doch mal seit wann er dich nicht mehr liebt. das problem ist, wenn er dich nicht mehr liebt hat es keinen sinn um ihn zu kämpfen, das bringt nur was, wenn noch gefühle von ihm da sind. alles andere ist selbstbetrug. du möchtest ja nicht mit einem menschen zusammen leben der dich nicht liebt, oder=?
das ist schwierig das ganze richtig zu deuten, denn du schreibst jetzt nur von ihm, wie dein verhalten ihm gegenüber war, außer das die ex immer ein thema war für euch, mehr weiß man nicht. versuche mal eure beziehung revue passieren zu lassen und versuche objektiv zu sein. gabs denn gründe für ihn die beziehung zu beenden? gabs oft streit o.ä. ? du alleine musst wissen, was eure probleme waren. das einzig blöde an der sache finde ich, ist , dass ihr ein kind zusammen habt. einerseits kann man froh sein, dass es erst ein halbes jahr alt ist aber andererseits auch blöd für das kleine. eine blöde situation, vorallem erstmal für dich. So hattest du dir ja auch eine beziehung nicht vorgestellt, kind, aber der mann plötzlich weg. alles gute für dich und dein baby !hoffe dir gehts gefühlsmässig irgendwann wieder gut ! gruß von hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2011 um 10:27
In Antwort auf aspen_11948356

Komisches verhalten
hallo,
sein verhalten ist echt komisch, aber ich sage immer, es gibt situationen, die man nicht für möglich hält, es ist nciht immer zu erklären warum menschen sich so oder so verhalten.
ich denke das irgendein grund dahinter steckt, denn die liebe geht nicht von heut auf morgen. frag ihn doch mal seit wann er dich nicht mehr liebt. das problem ist, wenn er dich nicht mehr liebt hat es keinen sinn um ihn zu kämpfen, das bringt nur was, wenn noch gefühle von ihm da sind. alles andere ist selbstbetrug. du möchtest ja nicht mit einem menschen zusammen leben der dich nicht liebt, oder=?
das ist schwierig das ganze richtig zu deuten, denn du schreibst jetzt nur von ihm, wie dein verhalten ihm gegenüber war, außer das die ex immer ein thema war für euch, mehr weiß man nicht. versuche mal eure beziehung revue passieren zu lassen und versuche objektiv zu sein. gabs denn gründe für ihn die beziehung zu beenden? gabs oft streit o.ä. ? du alleine musst wissen, was eure probleme waren. das einzig blöde an der sache finde ich, ist , dass ihr ein kind zusammen habt. einerseits kann man froh sein, dass es erst ein halbes jahr alt ist aber andererseits auch blöd für das kleine. eine blöde situation, vorallem erstmal für dich. So hattest du dir ja auch eine beziehung nicht vorgestellt, kind, aber der mann plötzlich weg. alles gute für dich und dein baby !hoffe dir gehts gefühlsmässig irgendwann wieder gut ! gruß von hier.

Hallo...
danke erstmal für deine schnelle antwort, streitereien gab es immer wieder mehr als genug los ging es in der schwangerschaft seit ich zuhause war fühlte mich völlig vernachläßigt war frustiert, jetzt im nachhinein bin ich auch schlauer und weiß in manchen sizuationen hätte ich mich anders verhalten sollen aber ist das ein grund einfach seine liebe zuverlieren steht eine ernsthafte beziehung nicht sowas durch? und ich dachte wir führen eine sonst wäre de kleine nicht da hat selbst er gesagt, er kann mir nicht sagen seit wann oder welcher tag ausschlaggebend war ist halt so, deswegen denk ich der hat ne andere denn neuverliebt kommt man sehr gut klar mit ner trennung so wie er, ist heut früh och voller elan ne neue schrankwand fürs wohnzimmer kaufen gafahren der kanns nicht erwarten das ich endlich raus bin och wenn er recht nett zu mir ist das ist aber nur wegen der kleinen... denke er hat angst wenn er sich so verhalten würde wie er wirklich denkt das ich ihm de kleine entziehe....irgendwo hoffe ich noch das wenn ich ausgezogen bin das er merckt was er an uns hatte wenn das selbstverständliche nicht mehr da ist, warme bude, licht, essen de kleine das kinderzimmer total leer.sonst gabs ja keine probleme nur die streitereien die man aber klären kann wenn man wieder zu sich findet und mal wieder mehr respekt für den anderen hat wie gesagt ist alles zukurz gekommen...für mich ist das alles kein grund das er mich aufeinmal nicht mehr liebt wenn er mich denn sooooo doll liebte wie er sagte immer....er sagte immer wir sind das was er immer wollte warum aufeinmal nicht mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram