Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..unerfüllte Liebe..Sehnsucht!!

..unerfüllte Liebe..Sehnsucht!!

2. April 2008 um 23:58 Letzte Antwort: 4. April 2008 um 18:23

Guten Abend...
interessiere mich für eure Ansichten..

Na ja wie soll ich anfangen, versuche es kurz zu halten:
..Erste Liebe- Träume-Sehnsucht- Enttäuschung und Verletzungen...
Hatte lange auf den Richtigen gewartet als ich ihn dann kennenlernte,
habe mich verliebt!
Zwei Wochen später ist er nach seiner Familie gefahren u ich war total gekränkt, habe es ihm aber nicht anmerken lassen.. wir tel, dennoch vergingen ca fünf Wochen und ich wurde mir unsicherer,ob er mich wirklich liebt und hatte mir das verliebt sein anders vorgestellt (immer bei jm sein wollen, alles für sie tun) als er zürückkam habe ich Schluss gemacht, fast ohne Gründe gesagt es geht eben nicht, er war sehr verletzt und hat nichts gesagt,mich aber später nach dem Grund gefragt, dennoch haben wir uns danach geküsst und umarmt (weil ich ihn ja auch noch geliebt hab) Wir haben uns geliebt dennoch getrennt- und das tut weh;(((
Dann hat er mich mit Worten beleidigt, kein Kontakt mehr, habe ihn aber noch die ganze Zeit vermisst, denn war ja mein erster Freund, meine erste Liebe.. Zwischenzeitl hatten wir uns gesehen u ich habe gespürt, dass er mich noch will. Nach einer Zeit wollte ichs nochmal versuchen, da hat er mich aber gekränkt vor seinen Freunden bloßgestellt und mir gesagt hat keine Gefühle mehr und lernt gerade eine andere kennen und hat sich für sie entschieden, sie waren dann auch zusammen.

Ich bin soooo enttäuscht.. es sind jetzt bestimmt schon drei Jahre vergangen, trotzdem ist dieser Schmerz noch da und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll? Ich komme mir hintergangen und betrogen vor..
Es verletzt mich sehr, dass ich zu schnell schluss gemacht habe..es ist alles so unerfüllt geblieben v.a der erste Freund, dass sollte doch was besonderes sein!!..Hatte ihn auch nicht so eingeschätzt, dass er sich (ok auch wenn ein dreiviertel Jahr vergangen ist)gleich ne andere nimmt.
Bin einfach sooo enttäuscht, hatte ihn doch meinen ersten Kuss gegeben, hat er denn nicht gemerkt, dass ich ihn noch Liebe und hatte ihm gesagt möchte, dass er für mich kämpfen soll, so richtig hat er dass auch nicht gemacht.Er hätte sich für mich entscheiden müssen, weil es doch was anderes war- er war mein erster Freund und nicht sie, die schon andere Männer hatte.
Habe ich zu viel erwartet..
Ich hatte so lang gewartet ihm meine Liebe gegeben meinen ersten kuss und bin nun nach so langer Zeit immernoch zutiefst enttäuscht, dass er eine andere genommen hat, ohne es mit uns versucht zu haben, denn eigentl hatten wir gut zueinander gepasst..
Habe ihn bei zufälligen Begegnungen einfach ignoriert, weiss er ist mit ihr auch nicht mehr zus. Ich will ihn auch nicht mehr, denn er hat absichtlich mit meinen Gefühlen gespielt. Da ist etwas in mir gestorben und ich kann ihm nicht verzeihen, dass er mir das angetan hat. Und ich habe all die Jahre wenigstens eine Entschuldigung erwartet, hätte ihn nicht so eingeschätzt...Meint ihr hat er es denn bereuht, bzw kommt er zurück, weil ihm dass leidtut???
Oder warte ich denn umsonst nach drei Jahren auf eine Entschuldigung???
Wie sieht ihr die Geschichte???
Würde mich jede Antwort von euch sehr freuen!

Mehr lesen

3. April 2008 um 11:56

Danke für deine ehrliche Antwort, aber...
ja er hat mir ja schöne Worte gemacht gehabt, gesagt dass ich seine Traumfrau bin
u er mich sehr liebt, wenn es so ist
dann kämpft man doch oder man möchte doch dann festhalten an ihr... wenn nicht dann wahr doch das alles nicht ehrlich gemeint oder?
Er wusste doch, dass er mein erster Freund war, hätte doch etwas rücksichtsvoller sein können u nicht schon nach zwei Wochen mich kalt fallenlassen oder?
Ich wollte ihm doch ne Chance geben indem ich gesagt hatte, er sollte kämpfen- doch dafür war er wohl zu stolz oder nicht?!
Ich verstehe einfach diese Männer nicht, es gibt doch so viele die zürückkommen und sagen, sie wissen was sie an ihr hatten......!! Wann ist das denn der Fall?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2008 um 18:11

@sannalena
ja hast auch recht, dass er es ernst meinte.. na, aber eine Frau kann doch auch mal einen Fehler machen v.a wenn man unerfahren ist;(
Hatte von so vielen gehört die Schluss machen und dann wieder Zusammen sind- weiss nicht wie klappt das denn mit denen??
Ok sagen wir es ist passiert, aber nicht der Umstand sondern dass er später einfach eine andere genommen hat und mich dabei verletzt hat mit seiner Art-
das stört mich dass er sich nicht entschuldigt hat...
er hätte ja einfach sagen können von wegen ach ich habe eine Freundin oder lerne eine kennen ganz normal und nicht mich rufen dann extra fragen willst du noch dann plötzlich entscheide mich aber für eine Andere....Es war die Art und Weise... fast wie Rache und in dem Zeitpkt dachte ich man kann ja normal sein und nicht auf meinen Gefühlen trammpeln, da wo ich meinen Mut gefasst hatte und ihm meine Gefühle offenbart habe;(
Hatte von so vielen gehört die Schluss machen und dann wieder Zusammen sind- weiss nicht wie klappt das denn mit denen??
Was meinst du wie muss eine Frau sein, damit er es schätzt und zürückkommt??
was meinst??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2008 um 14:19
In Antwort auf elinor_12768415

@sannalena
ja hast auch recht, dass er es ernst meinte.. na, aber eine Frau kann doch auch mal einen Fehler machen v.a wenn man unerfahren ist;(
Hatte von so vielen gehört die Schluss machen und dann wieder Zusammen sind- weiss nicht wie klappt das denn mit denen??
Ok sagen wir es ist passiert, aber nicht der Umstand sondern dass er später einfach eine andere genommen hat und mich dabei verletzt hat mit seiner Art-
das stört mich dass er sich nicht entschuldigt hat...
er hätte ja einfach sagen können von wegen ach ich habe eine Freundin oder lerne eine kennen ganz normal und nicht mich rufen dann extra fragen willst du noch dann plötzlich entscheide mich aber für eine Andere....Es war die Art und Weise... fast wie Rache und in dem Zeitpkt dachte ich man kann ja normal sein und nicht auf meinen Gefühlen trammpeln, da wo ich meinen Mut gefasst hatte und ihm meine Gefühle offenbart habe;(
Hatte von so vielen gehört die Schluss machen und dann wieder Zusammen sind- weiss nicht wie klappt das denn mit denen??
Was meinst du wie muss eine Frau sein, damit er es schätzt und zürückkommt??
was meinst??

Danke!!
Danke für die Antworten und PN. Es wird noch schöner
Tschüss!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2008 um 15:32

Ich sehe das ähnlich
wie sannalena. Nach 2 Wochen kann wirklich kein normaler Mensch wissen, ob das schon eine feste Beziehung ist. Das Problem war bestimmt in Deinem Fall, dass es für Dich die erste grosse Liebe war. Er hat das wahrscheinlich nicht gewusst. Oder er hat es verdrängt, weil ihm es vielleicht Angst gemacht hätte zu wissen, mit was für einer zarten Pflanze er es zu tun hat.
Dann kommt noch dazu, dass Du ihm einige ziemlich missverständliche Signale gegeben hast. Dann war er woanders, und das Leben ging natürlich weiter für ihn.
Du solltest vielleicht versuchen, mit dieser Geschichte abzuschliessen, damit Du ihm nicht ewig nachtrauerst und damit auch Dein Leben wieder richtig weitergehen kann. Am besten versuchst Du, aktiv unter Leute zu gehen. Wenn Du kein Hobby hast, bei dem man Leute trifft, such Dir eins, das kann ein Sprachkurs sein, eine Mal- oder Töpfergruppe oder ein Sport. Hauptsache Du hast Gelegenheit festzustellen, dass es noch andere Menschen gibt als diesen Traumprinz. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2008 um 18:01

Hmm..
ich gebt ja immer mir die Schuld, aber da gibt es doch immer zwei.
Bin 23 sorry hatte mich vertippt..
aber es stimmt werde abschließen, denn er hat ja auch schuld, denn auch wenn es so passiert ist, hatte ich es ja dannach versucht u wenn er ne andere genommen hat, soll er eben glücklich mit der sein (u sie sind sowieso wieder getrennt!!
Kann sein, dass ich "eitel" war, aber maxime hat Recht war viell meine erste Liebe und viell war ihm dass nicht so bewusst, sonst hätte er sich doch viell. anders verhalten.
Kann sein dann hab ich nen Fehler gemacht, aber jeder macht ja mal was falsch u ich konnte nicht wissen, dass es so eine Auswirkung hat bzw dass ich erst später gemerkt hab wie sehr er mir gefehlt hat.
Aber im Leben ist es ja so:
Es kommt nicht drauf an, das man eine Fehler gemacht hat, sondern wie man damit UMGEHT. Sonst würden ja alle Bez. scheitern bei jedem Fehler..
In einer Bez. ist es gerade wichtig mit solchen Fehlern umzugehen..sonst funktionierst eben nicht! Ich sehe es so, lieber am ANfang vorbei als später, denn wäre später was passiert u er kann damit nicht umgehen, wäre es schmerzvoller nach einer längeren Zeit...!!
Je schneller man sich abwendet, desto besser...viell hätte er die andere dann später genommen ist, besser dass ichs schnell beendet hat. So hab ich sein wahres Gesicht gesehen...
Soll er doch das Nachsehen haben!!!!
Und es stimmt klar wollte eure Ansichten wissen, aber innerl habe ich schon abgeschlossen gerade wg einer dritten Person in dem Mom war es schon definitiv aus für mich!!!!
Hatte auch schon einen Anderen kennengelernt, nur wollt ich nicht hat nicht gepasst, und werde noch viel mehr Leute kennenlernen, die Rücksichtsvoller und EMotionaler sind!!!!
Man sieht sich immer zweimal IM LEBEN
Danke nochmal für eure Ansichten!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2008 um 18:20
In Antwort auf elinor_12768415

Hmm..
ich gebt ja immer mir die Schuld, aber da gibt es doch immer zwei.
Bin 23 sorry hatte mich vertippt..
aber es stimmt werde abschließen, denn er hat ja auch schuld, denn auch wenn es so passiert ist, hatte ich es ja dannach versucht u wenn er ne andere genommen hat, soll er eben glücklich mit der sein (u sie sind sowieso wieder getrennt!!
Kann sein, dass ich "eitel" war, aber maxime hat Recht war viell meine erste Liebe und viell war ihm dass nicht so bewusst, sonst hätte er sich doch viell. anders verhalten.
Kann sein dann hab ich nen Fehler gemacht, aber jeder macht ja mal was falsch u ich konnte nicht wissen, dass es so eine Auswirkung hat bzw dass ich erst später gemerkt hab wie sehr er mir gefehlt hat.
Aber im Leben ist es ja so:
Es kommt nicht drauf an, das man eine Fehler gemacht hat, sondern wie man damit UMGEHT. Sonst würden ja alle Bez. scheitern bei jedem Fehler..
In einer Bez. ist es gerade wichtig mit solchen Fehlern umzugehen..sonst funktionierst eben nicht! Ich sehe es so, lieber am ANfang vorbei als später, denn wäre später was passiert u er kann damit nicht umgehen, wäre es schmerzvoller nach einer längeren Zeit...!!
Je schneller man sich abwendet, desto besser...viell hätte er die andere dann später genommen ist, besser dass ichs schnell beendet hat. So hab ich sein wahres Gesicht gesehen...
Soll er doch das Nachsehen haben!!!!
Und es stimmt klar wollte eure Ansichten wissen, aber innerl habe ich schon abgeschlossen gerade wg einer dritten Person in dem Mom war es schon definitiv aus für mich!!!!
Hatte auch schon einen Anderen kennengelernt, nur wollt ich nicht hat nicht gepasst, und werde noch viel mehr Leute kennenlernen, die Rücksichtsvoller und EMotionaler sind!!!!
Man sieht sich immer zweimal IM LEBEN
Danke nochmal für eure Ansichten!!!!!

Colleen
ps: für mich war es aber ernst, desw schluss gemacht(gerade nicht wie du meinst) sonst wäre ich ja nicht verletzt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2008 um 18:23
In Antwort auf fraser_11878638

Ich sehe das ähnlich
wie sannalena. Nach 2 Wochen kann wirklich kein normaler Mensch wissen, ob das schon eine feste Beziehung ist. Das Problem war bestimmt in Deinem Fall, dass es für Dich die erste grosse Liebe war. Er hat das wahrscheinlich nicht gewusst. Oder er hat es verdrängt, weil ihm es vielleicht Angst gemacht hätte zu wissen, mit was für einer zarten Pflanze er es zu tun hat.
Dann kommt noch dazu, dass Du ihm einige ziemlich missverständliche Signale gegeben hast. Dann war er woanders, und das Leben ging natürlich weiter für ihn.
Du solltest vielleicht versuchen, mit dieser Geschichte abzuschliessen, damit Du ihm nicht ewig nachtrauerst und damit auch Dein Leben wieder richtig weitergehen kann. Am besten versuchst Du, aktiv unter Leute zu gehen. Wenn Du kein Hobby hast, bei dem man Leute trifft, such Dir eins, das kann ein Sprachkurs sein, eine Mal- oder Töpfergruppe oder ein Sport. Hauptsache Du hast Gelegenheit festzustellen, dass es noch andere Menschen gibt als diesen Traumprinz. LG

JA!!
Und wenn ich einen anderen kennenlerne und Er es ist, werde ich ihn
gaaaaaaaaanz fest mit meinen Händen halten))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest