Home / Forum / Liebe & Beziehung / Und plötzlich trennt er sich...

Und plötzlich trennt er sich...

12. August 2016 um 10:46 Letzte Antwort: 27. August 2016 um 9:55

Guten Morgen, ich muss mich gerade einfach mal ausheulen .Vorgestern Abend hat mein neuer Freund mit mir Schluss gemacht...ich war das erste mal seit Ewigkeiten mal wieder richtig verliebt. Er schien total vernarrt und verliebt in mich, sowas habe ich ewig nicht erlebt...Sonntag stellte er mich noch seiner Familie vor,abends fragte er noch ob er mir Montag was vom einkaufen mitbringen sollte vorgestern Abend wünschte er mir noch ne gute Nacht und schöne Träume und dass er morgen zu mir kommen würde da er gerne mal wieder bei mir wäre (sind sonst meistens bei ihm). Tja dann kam er gestern Abend vorbei, ich hatte mich auf einen schönen Abend eingestellt und von jetzt auf gleich machte er Schluss..Seine Gefühle würde nicht reichen und er kann sich nicht vorstellen in ein paar Jahren noch mit mir zusammen zu sein, daher macht er lieber jetzt Schluss als in ein paar Monaten.
Es war alles total super, er wirkte auch Sonntag noch total verliebt...Oh man das hat mir echt den Boden unter den Füßen weggerissen.
Er meinte er hätte es im Urlaub schon bemerkt (er kam Samstag wieder). Er schickte mir aus dem Urlaub jedoch viele liebe Nachrichten, meinte er freut sich auf mich und als er wieder kam wollte er mich sofort sehen.

Er meinte wir können in ein paar Tagen noch mal reden..er wollte mich noch mal in den Arm nehmen. Habe ihn aber dann weggeschickt er solle gehen. Er fragte als er ging ob ich mich in ein paar Tagen noch mal bei ihm melde...Oh man danke fürs zuhören.

Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt, aber er ist noch mit seiner Ex befreundet. Er hat sich vor 8 Monaten von ihr getrennt, er meinte sie würde immer noch Hilfe in ihrem Leben benötigen und kommt nicht alleine klar (litt / leidet auch unter Magersucht). Als er ihr direkt nach dem 2. Treffen von mir erzählt hat, hatte sie Angst sie können jetzt keinen Kontakt mehr haben.

Mehr lesen

12. August 2016 um 11:20

Er hat Schluss gemacht mit seiner Ex..
Also er hat mir immer versichert, dass sie nur ein Kumpel für ihn ist..glaube ihm das eigentlich auch, aber man merkte, dass er sich wohl irgendwie noch verantwortlich fühlt. Als sie rumgestresst hat, dass sie dann bestimmt keinen Kontakt mehr haben können meinte er noch zu mir, wer weiß wie lange sie noch befreundet sind.
Dazu muss man sagen, dass er sich im Oktober /November getrennt hat aufgrund mangelnder Gefühle und weil es nicht mehr passte..sie waren nur noch wie Freunde. Am 2. Weihnachtstag ist er dann ausgezogen in seine neue Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2016 um 12:40


Völlig nachvollziehbar, dass du grad die Welt absolut nicht mehr verstehst!

Aber hey, du kannst dich vermutlich noch 1000 mal fragen, ob du irgendwas falsch gemacht hast ... du wirst keine Antwort drauf kriegen. Und ich denke, du kannst auch wirklich nichts dafür, dass er sich alles von heut auf morgen anders überlegt und dich einfach so ins Bodenlose fallen lässt. Das verletzt ohne Ende, ich kann dir das total nachempfinden. Tut mir leid für dich ... menno ...

Doch du wirst drüber weg kommen, ganz bestimmt! Und es macht dich am Ende stärker. Diese Erfahrung zeigt dir deine Verletzlichkeit. Das heißt zwar nicht, dass du beim nächsten Mal "immun" wärst oder weniger verletzt, wenn das noch mal einer so macht .... aber du lernst, besser damit umzugehen, mehr auf dich zu achten und herauszufinden, was dir in solch einer Situation hilft. Oder wer. Hast du eine gute Freundin? Wenn ja, heul dich hemmungslos bei ihr aus, verbring Zeit mit ihr, geh mit ihr aus.
Lebbe geht weider.

Ich drück dich mal feste virtuell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2016 um 12:45

Das kann sein
Es kann natürlich gut sein, dass er noch nicht durch mit ihr ist..Ich glaube ihm eigentlich, dass er keine Gefühle mehr für sie hat und alles easy war zwischen ihnen...Was ich aber vermute ist, dass er sich noch irgendwie verantwortlich für sie fühlt...das hat man etwas aus seinen Sätzen rausgehört ("Sie braucht noch Hilfe im Leben usw.).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2016 um 12:53
In Antwort auf keno_12041371


Völlig nachvollziehbar, dass du grad die Welt absolut nicht mehr verstehst!

Aber hey, du kannst dich vermutlich noch 1000 mal fragen, ob du irgendwas falsch gemacht hast ... du wirst keine Antwort drauf kriegen. Und ich denke, du kannst auch wirklich nichts dafür, dass er sich alles von heut auf morgen anders überlegt und dich einfach so ins Bodenlose fallen lässt. Das verletzt ohne Ende, ich kann dir das total nachempfinden. Tut mir leid für dich ... menno ...

Doch du wirst drüber weg kommen, ganz bestimmt! Und es macht dich am Ende stärker. Diese Erfahrung zeigt dir deine Verletzlichkeit. Das heißt zwar nicht, dass du beim nächsten Mal "immun" wärst oder weniger verletzt, wenn das noch mal einer so macht .... aber du lernst, besser damit umzugehen, mehr auf dich zu achten und herauszufinden, was dir in solch einer Situation hilft. Oder wer. Hast du eine gute Freundin? Wenn ja, heul dich hemmungslos bei ihr aus, verbring Zeit mit ihr, geh mit ihr aus.
Lebbe geht weider.

Ich drück dich mal feste virtuell.

Verwirrend
Danke dir!

Ich hatte erst eine richtig üble Geschichte hinter mir, er wusste davon...Er meinte vor seinem Urlaub noch er hätte auch Angst wieder verletzt zu werden und würde nie etwas tun was mich verletzt. Tja, Pustekuchen.

In meinem Studium was ich jetzt beginne (ich orientiere mich beruflich noch einmal neu) werde ich auch viel Physik haben. Er meinte Samstag noch zu mir er müssen ja momentan auch Physik lernen (für seinen Meisterbrief) und wir können dann in Zukunft zusammen lernen.
Wieso sagt man sowas wenn man sich direkt danach quasi trennt?? Oh man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2016 um 13:00

Hey, danke für deine ehrliche Selbstbeschreibung,
dann wissen wir ja jetzt, mit wem wir es bei dir zu tun haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2016 um 20:24

Oder er war überfordert?
Was mir noch eingefallen ist, vielleicht war er auch überfordert. Er trennte sich nämlich einen Tag, nachdem er von dem negativen Schwangerschaftsestergebnis erfuhr ( mir war 1,5 Wochen am Stück kotzübel, daher machte ich zur Sicherheit einen Test, er wusste davon, dass ich ihn Dienstag Morgen machte). Nachdem er abends bei seinem Anruf erst immer noch nicht nachfragte wie das Ergebnis ausgefallen ist, meinte ich schnippisch "der Test war übrigens negativ, danke der Nachfrage". Er erwiderte, er hätte im Verlauf des Gespräches schon gefragt, wollte mich aber nicht damit überfallen". Danach war ich genervt und würgte ihn ab und legte dann auf. Tja einen Tag später trennte er sich, was ein Zufall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2016 um 21:39

Bluffen?
Was genau meinst du mit bluffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2016 um 18:31

Gebt mir einen Tritt in den Hintern
Ich bin schwach geworden und habe ihm gestern geschrieben..ich bin so doof

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2016 um 19:50

Bloß nicht
Für mich wäre es auch eine Horrorvorstellung gewesen! Also zumindest zum aktuellen Zeitpunkt. Immerhin fange ich jetzt noch ein Studium an. Aber ich habe mich ja auch nicht einfach getrennt...Und Der Test war ja auch negativ. Wo ist also das Problem?

Der Verlauf ist so (er hatte sofort geantwortet als er es gelesen hat).

Ich: Hey...
Er: Hey du!
Ich: Wie gehts?
Er: Soweit ganz ok und dir?
Ich: jop passt schon
Er: Wie war denn der Auftakt bei Dortmund gestern?
Ich: gestern war nichts los, heute ist es extrem
Er: naja aber dann son blödes Spiel....
Ich: jop...waren das erste mal zur Halbzeit ausverkauft. Hab endlich Feierabend.

Danach nichts mehr, hatte er auch nicht mehr gelesen, war kurz vor Mitternacht.
Heute Morgen schrieb er mich dann an:

Er: Krass aber so lange zu arbeiten schlaucht Sorry bin gestern direkt eingenickt
Ich ein paar Stunden später: Bin auch echt platt. Bin ja schon in der Uni.
Er: Ja das glaube ich! :smile: Wie läuft denn die Uni?
Ich: Alles gut :smile: haben heut Mittag Pizza gegessen und jetzt haben wir Schluss
Er: Hehe das werde ich mir nachher auch bestellen! Dann mal einen schönen Feierabend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2016 um 19:54

Ja...
Aber ich ärgere mich, nachdem er sich heut Morgen gemeldet hat noch mal drauf eingegangen zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2016 um 19:58

Ja
Ja waren wir, aber erst ein paar Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2016 um 10:25

Schwach...
Oh man, ich schaffe es einfach nicht den Kontakt abzubrechen, ich weiß, dass es super dämlich von mir ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2016 um 10:58

Ich weiß...
Ich weiß, dass es dämlich ist...
Freitag Abend schrieb er z.b. ich solle gleich auf mich aufpassen (war feiern).

Gestern Morgen schrieben wir dann und er meinte er würde verkatert auf der Couch liegen. Ich meinte daraufhin zum spaßig, dass ich mich imaginär dazu lege, da ich auch total verkatert bin. Er meinte darauf, ich wäre Willkommen. Naja wir schrieben den ganzen Tag Ach man...
Aber seit gestern Abend keine Antwort mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2016 um 4:16

Puhhh
Uch musste kurz Luft holen. Denn deine Geschichte erinnert mich an die meiner besten Freundin. Ihr Freund hatte sich plötzlich von ihr getrennt nach fast 6 Jahren Beziehung. Getrennt hatte er sich am 2. Weihnachtstag.

Aber meine Freundin hat keine Magersucht, aber sie hatte eine leichte Depression.
Ich finde über die Ex kann man nicht urteilen. Wir kennen sie nicht und jede von uns ist von irgendwem die Ex. Wenn er seiner Ex gerne helfen möchte oder die beiden noch ein gutes Verhältnis haben, dann ist das okay. Auch wenn es nicht leicht ist.
Ich habe selber einen ExFreund mit dem ich vor Jahren zusammen war und wir verstehen uns super. Ich hatte auch zunächst Angst, dass seine neue Beziehung Kontaktabbruch bedeuten könnte. Allerdings muss ich dazu sagen, dass seine neue Freundin ihm den Kontakt zu mir verbieten wollte und mich "von Anfang an scheiße findet". Diese neue Freundin ist aber schon wieder Geschichte. Mein Ex ist auch ein wichtiger Ansprechpartner für mich in viel3n Dingen. Er redet oft mit mir über meine letzte Trennung zB. Wir sind seit 7 Jahren kein Paar mehr, aber er ist mir sehr wichtig. Gefühle haben wir beide keine mehr füreinander und genau deswegen funktioniert das bei uns super.

Was du beschreibst kenne ich leider. Ich habe auch jemanden kennen gelernt, der zuerst Feuer und Flamme war. Wir haben uns geteoffen, telefoniert und viel Zeit miteinander verbracht. Es war alles wunderbar, wir hatten auch nichts miteinander, da er mich kennenlernen wollte etc. p.p.
Dann war er auf Motorradurlaub und schwupps-
danach kein Kontakt mehr. Er antwortete mir auch nicht mehr. Keine Erklärung- nichts.
Ich war natürlich sauer aber hab ihn auchschnell vergessen können. Inzwischen habe ich wieder wen Neues kennengelernt und es läuft deutlich besser.
Plötzlich meldete sich der Andere wieder als sei nix gewesen. Habe natürlich nicht drauf reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2016 um 8:49

Ich bin so blöd
...und habe mich nach mehrmaligen andeuten und Fragen doch auf ein Treffen eingelassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2016 um 9:55

Ja es war schon...
Am Mittwoch lief dann auch etwas...aber ansonsten habe ich mich komisch distanziert gefühlt. Habe mich nicht mal "getraut" ihn zu berühren als wir auf der Couch saßen zum Beispiel, bis er meinte ich könne ruhig meine Beine auf ihn legen. Er fragte dann noch ob wir was zu Essen bestellen und ich bei ihm schlafen möchte. Habe ich dann getan...Wir haben den 3. Herr der Ringe in Extended Version geguckt (lieben beide die Filme und oh mein Gott es ist fast ein neuer Film ). Ich meinte dann, dass ich den 2. und 3. Hobbit noch nicht in Extended geguckt hätte..da meinte er das würde ja gar nicht gehen und das müssen wir auf jedenfall noch machen. Und wir müssten ja unbedingt noch etwas aus einer bestimmten Pizzeria essen, da gäbe es so super Pizzabrötchen die müsste ich unbedingt mal probieren. War echt seltsam alles..Zum Abschied gab es dann nur eine Umarmung morgens. Habe mich dann den Tag auch nicht gemeldet, da cih mich komisch fühlte und nicht hinterher laufen wollte. Spätnachmittags fragte er dann wie mein Tag war und was er so macht. Gestern Mittag meldete er sich wieder mit etwas total belanglosen.

Ach keine Ahnung, ich weiß nicht mal ob ich ihn zurück wollen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Aus heiterem Himmel Kontakt abgebrochen
Von: seeta_11963916
neu
|
27. August 2016 um 8:56
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest