Home / Forum / Liebe & Beziehung / Und plötzlich hat er kein Bock mehr nett zu sein....

Und plötzlich hat er kein Bock mehr nett zu sein....

14. Mai um 22:21

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch!
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß) eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel!

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen...
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung... und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt...

Mehr lesen

14. Mai um 22:29
In Antwort auf jella

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch! 
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel! 

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen... 
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
 Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn  den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung...  und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt... 

Bin gespannt wer sich das alles durchliest. So viele Details braucht es nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 22:39

Nachdem ich mich durch diesen wirren Roman gekämpft habe muss ich sagen, dass du dir das schön selbst verbockt hast. Du bist ziemlich aufdringlich und zudem noch recht bockig, das wirkt, vorallem in der Anfangszeit, sehr abschreckend. Zudem nehme ich dir deine Worte nicht ab, dass du ja für ihn da sein möchtest, wenn dem so wäre hättest du dich anders verhalten. Klar nimmt man sich Zeit wenn einem jemand oder etwas wichtig ist aber manchmal ist das eben nicht so einfach getan. In meinen Augen hat er richtig gehandelt.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 22:57
In Antwort auf fresh0089

Bin gespannt wer sich das alles durchliest. So viele Details braucht es nicht 

Da hast du Recht ist zuviel geworden ,😅

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 23:01
In Antwort auf mopi16

Nachdem ich mich durch diesen wirren Roman gekämpft habe muss ich sagen, dass du dir das schön selbst verbockt hast. Du bist ziemlich aufdringlich und zudem noch recht bockig, das wirkt, vorallem in der Anfangszeit, sehr abschreckend. Zudem nehme ich dir deine Worte nicht ab, dass du ja für ihn da sein möchtest, wenn dem so wäre hättest du dich anders verhalten. Klar nimmt man sich Zeit wenn einem jemand oder etwas wichtig ist aber manchmal ist das eben nicht so einfach getan. In meinen Augen hat er richtig gehandelt.

Danke für deine Antwort und ja es ist wirklich ziemlich viel geworden. Ich sehe auch ein dass ich Fehler gemacht habe ,  wobei ich finde dass ich dieses ständige kurzfristige abgesage schon lange mitgemacht habe denn ich wurde nach dem 3. Mal erst komisch...aber der Punkt ist dass er mir ja leider Nichtmal die Chance gibt mich zu erklären... Ich denke wenn ich ihm jemals irgendwo wichtig war könnte man ja wenigsten nochmal miteinander sprechen damit ich wenigstens Antworten bekommen oder abschließen kann , aber ignorieren ist natürlich einfacher

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 23:05

Das er dich ignoriert mag wirklich etwas fies sein bzw. wirken aber damit möchte er wohl weiteren Gesprächsversuchen deinerseits aus dem Weg gehen. Du warst ihm bestimmt wichtig, lese ich zumindest so raus aber man darf eben nicht vergessen, dass es auch noch ein Arbeitsleben gibt. Als Selbstständiger ist es leider auch nicht gerade einfach, man arbeitet selbst und ständig. Du hast ihm ja auch sehr klar deine Sicht der Dinge mitgeteilt und damit ist das Ding eben gelaufen. Warum machst du dir da jetz noch so nen Kopf deswegen? Ich vermute, weil du deine Worte bereust und es gern nochmal versuchen möchtest, oder?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 23:09
In Antwort auf jella

Da hast du Recht ist zuviel geworden ,😅

Ich habe es dann doch noch gelesen 

mein Tipp an dich: weniger ist mehr. Trinke weniger. Hunde sind wunderbare Wesen. Du hast zu viel Druck gemacht. Nimm keinen Kontakt mehr auf. Er hatte von Anfang an Kein so großes Interesse. 

Dein Schmerz wird vergehen 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 23:30
In Antwort auf mopi16

Das er dich ignoriert mag wirklich etwas fies sein bzw. wirken aber damit möchte er wohl weiteren Gesprächsversuchen deinerseits aus dem Weg gehen. Du warst ihm bestimmt wichtig, lese ich zumindest so raus aber man darf eben nicht vergessen, dass es auch noch ein Arbeitsleben gibt. Als Selbstständiger ist es leider auch nicht gerade einfach, man arbeitet selbst und ständig. Du hast ihm ja auch sehr klar deine Sicht der Dinge mitgeteilt und damit ist das Ding eben gelaufen. Warum machst du dir da jetz noch so nen Kopf deswegen? Ich vermute, weil du deine Worte bereust und es gern nochmal versuchen möchtest, oder?

Ja genau! Oder zumindest einfach ein klärendes Gespräch weil ich wie du eben schon feststellst das Gefühl habe , es selbst gegen die Wand gefahren zu haben... Auf meine Letzte Nachricht hab ich ja nichtmal eine Antwort erwartet von ihm aber wenn der gemeinsame Kumpel schon sagt er lässt nicht mit sich reden und er sucht eine Frau die ihn umhaut hab ich wohl erst Recht schlechte Karten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 23:31
In Antwort auf fresh0089

Ich habe es dann doch noch gelesen 

mein Tipp an dich: weniger ist mehr. Trinke weniger. Hunde sind wunderbare Wesen. Du hast zu viel Druck gemacht. Nimm keinen Kontakt mehr auf. Er hatte von Anfang an Kein so großes Interesse. 

Dein Schmerz wird vergehen 

Ja das habe ich aus dieser Sache gelernt... Ich war zu anhänglich! Es wäre trotzdem schön ihm das nochmal mitteilen zu können denn lächerlich hab ich mich sowieso schon gemacht ;( ich denke für ihn ist es sowieso durch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 1:05
In Antwort auf jella

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch! 
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel! 

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen... 
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
 Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn  den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung...  und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt... 

 <<Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?

Nicht plötzlich. Vom Anfang an warst Du ihm relativ egal.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 1:07
In Antwort auf jella

Ja genau! Oder zumindest einfach ein klärendes Gespräch weil ich wie du eben schon feststellst das Gefühl habe , es selbst gegen die Wand gefahren zu haben... Auf meine Letzte Nachricht hab ich ja nichtmal eine Antwort erwartet von ihm aber wenn der gemeinsame Kumpel schon sagt er lässt nicht mit sich reden und er sucht eine Frau die ihn umhaut hab ich wohl erst Recht schlechte Karten

<<Oder zumindest einfach ein klärendes Gespräch weil ich wie du eben schon feststellst das Gefühl habe , es selbst gegen die Wand gefahren zu haben...

Nein, für ihn war es vom Anfang an nichts Besonderes. Lies Dir einfach mal durch, was Du geschrieben hast. Anstatt es zu bemerken bist Du ihm auch noch schön hinterhergerannt und tust es weiter.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 1:13
In Antwort auf jella

Ja das habe ich aus dieser Sache gelernt... Ich war zu anhänglich! Es wäre trotzdem schön ihm das nochmal mitteilen zu können denn lächerlich hab ich mich sowieso schon gemacht ;( ich denke für ihn ist es sowieso durch

<<Ja das habe ich aus dieser Sache gelernt... Ich war zu anhänglich! 

NEIN. Du warst nicht zu anhänglich. Du warst ehrlich interessiert, er hingegen nicht.

Absagen, Ausreden, Ausflüchte, Gleichgültigkeit. Und zwar vom Anfang an. Verhält man sich etwa so, wenn man verliebt ist und echtes Interesse hat? NEIN. Das hättest Du merken müssen, anstatt ihm auch noch hinterherzurennen. Das war Dein Fehler.

Wenn Dir jemand beim nächsten Mal permanent absagt, mit Zeitmangel kommt oder Ausreden wie "Ich wurde ah so oft betrogen" sollten bei Dir alle Alarmglocken schrillen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 6:52
In Antwort auf jella

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch! 
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel! 

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen... 
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
 Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn  den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung...  und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt... 

Zwei wichtige Dinge:

"Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.."

Sehe ich genauso, dieses hin und her wuerde mich auch nerven, wenn er sein Leben nicht im Griff hat und sich keine Freiraeume schafft ist das nicht dein Problem.

"schrieb ich leider im Suff" "Ich schrieb ihm im Suff"

Warum saeufst du soviel??
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 7:14
In Antwort auf jella

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch! 
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel! 

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen... 
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
 Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn  den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung...  und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt... 

wieso soll er noch nett zu jemandem sein, der ihn besoffen bepöbelt, ihn belästigt und ihm hinterherrennt?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 9:08
In Antwort auf jella

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch! 
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel! 

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen... 
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
 Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn  den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung...  und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt... 

schon stück weit armselig...

erst die ganzen absagen...
dann lässt man sich echt drauf ein sich nur alle 2 wochen zu sehen
...
noch immer kein licht aufgegangen

und dann läuft man ihm auch noch wie ein hündchen hinterher

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 9:10
In Antwort auf fresh0089

Ich habe es dann doch noch gelesen 

mein Tipp an dich: weniger ist mehr. Trinke weniger. Hunde sind wunderbare Wesen. Du hast zu viel Druck gemacht. Nimm keinen Kontakt mehr auf. Er hatte von Anfang an Kein so großes Interesse. 

Dein Schmerz wird vergehen 

ich finde nicht dass sie anfangs zu viel druck gemacht hat...

er hatte nur GANZ OFFENSICHTLICH von anfang an null interesse!

aber das hätte man doch echt merken sollen ....
da ist sie selbst schuld sich so lange verar***en zu lassen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 12:21
In Antwort auf jella

Danke für deine Antwort und ja es ist wirklich ziemlich viel geworden. Ich sehe auch ein dass ich Fehler gemacht habe ,  wobei ich finde dass ich dieses ständige kurzfristige abgesage schon lange mitgemacht habe denn ich wurde nach dem 3. Mal erst komisch...aber der Punkt ist dass er mir ja leider Nichtmal die Chance gibt mich zu erklären... Ich denke wenn ich ihm jemals irgendwo wichtig war könnte man ja wenigsten nochmal miteinander sprechen damit ich wenigstens Antworten bekommen oder abschließen kann , aber ignorieren ist natürlich einfacher

..nur, wenn ich mich schon ärgere, ist es sicher wenig hilfreich, dem Mann ''im Suff'' auch noch ''Saures geben'' zu wollen, indem ich ihm ''nette'' Vorwürfe schicke.

Ich fürchte nur, Du hast gar nicht verstanden, dass der Mann Zeit brauchte. Ok. ich kann auch nicht viel damit anfangen, wenn mir einer sein Leid über vermeintliche Untreue und Leid in der Liebe klagt - weil ich das als erwachsener Mensch eigentlich wissen sollte, dass es das gibt und eigentlich damit rechnen muss, dass ich nicht immer ehrlich behandelt werde.
Aber das sind sicherlich auch nicht die Themen, die man als frisch verliebtes Paar zu führen trachtet. Da will man Zeit miteinander verbringen und sich besser kennenlernen.

Was muss ich denn als erstes meinem Schwarm von meinen vergangenen Enttäuschungen berichten? Zu welchem Zweck sollte das dienen? Will ich den Menschen abschrecken oder gar vorwarnen??

Wie dumm ist das denn?

Und wenn wir hier im Forum mal in Ruhe alles lesen, habe ICH zumindest noch nie gelesen, dass es auch nur einem User was gebracht hätte, wenn er mit seiner Vergangenheit hausieren gegangen ist. Es kann eh nur jeder selber seine Erfahrungen sammeln - was soll ich da wohl mit den Enttäuschungen Anderer für mich lernen ?

Jetzt komme ich noch einmal auf den Titel dieses Threads zurück...

''..und plötzlich-hat-er-kein-bock-mehr-nett-zu-sein''

ja, hm ... ganz ehrlich? Das verstehe ich total. Denn Du hast seine deutlichen Hinweise auf seine Arbeit gar nicht ernst genommen. Er hat Dir doch erklärt, dass er in diesem Job auch spontan sein muss (mit anderen Worten hat er es Dir erklärt) aber Du bist zu sehr mit Deinen Gedanken woanders, um das zu registrieren, stattdessen säufst Du Dir einen an und schreibst ihm Vorwürfe...

Ich rate Dir, lasse die Finger weg vom Alkohol - er scheint Dir nicht gut zu tun.

Alles Gute

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 14:05
In Antwort auf jella

Hallo ihr lieben,

Die Sache ist eigentlich gelaufen, aber ich muss es mir trotzdem kurz von der Seele schreiben!

Ich 28 hab anfang des Jahres über einen freund einen mann kennen gelernt ebenfalls 28 .

Ich kam aus einer 9 jährigen beziehung und hatte garkein interesse jemanden zu Daten, aber er lies nicht locker und fragte mich eine Woche später nach einem Date, dass er jedoch zwei Stunden bevor ich kommen sollte absage...bzw. äußerte wie müde und kaputt er sei damit ich mehr oder weniger selber Absagte was ich dann auch tat denn zwingen Tut man niemanden.. er ist selbständig und hat viel zu tun und steht nachts auf zur Arbeit alles verständlich aber wenn man etwas will..

Nunja ich hab ihm eine zweite Chance. Er entschuldigte sich mit Blumen und wir verbrachten einen echt netten abend! Nach dem 4. Date fragte er ob er bei mir übernachten können und von da an trafen wir uns einmal die Woche bei mir mit Übernachtung , da ixh haustiere habe passte mir das auch! 
Es ging dann wieder los mit absagen weil so fertig von der Arbeit (das zweite Mal)

Nach 8 wochen lud er mich das wochenende zu ihm.ein erzählte das seine Nachbarschaft uns gern zum essen einladen würde sie würden kochen für uns, icj sagte begeistert zu! Da er die woche zuvor Geburtsag hatte, hatte ich ihm eine Kleinigkeit besorgt. ( Zu viel nach zwei monaten ich weiß eine tasse (du bist toll) einen frühstücksgutschein , und ein Gutschein für eine Wellnessmassage... Ich zündete eine Kerze an und verfolgte gespannt seine Reaktion die wohl etwas Schüchtern aber positiv ausfiel! 

Seine Nachbarn fanden micj gut und ich fühle mich ebenfalls wohl. Morgens machte er für uns Frühstück wir redeten, lachten , und er erzählte mir seine ganze traurige Lebensgeschichte. Es lief so weiter und er sagte unseren tag in der Woche wieder ab.. ich wurde sauer , stellte ihn zur rede was denn jetzt auch zwischen uns wäre, er sagte er braucht Zeit wurde oft belogen und betrogen er würde versuchen seine Arbeitszeiten mal umzustellen... 
Dass er schlechte Erfahrung gemacht hat bestätigte mir der Freund von uns , er zog vor ein paar Jahren in die Nähe und sagte mir er suche was festes da er keine Lust mehr auf was lockeres hätte das hätte er jetzt seit 4 Jahren hin und wieder Mal aber er will sich was Aufbauen...

Wir trafen uns nur jedes zweite wochenende und mir kam der Gedanke dass er womowomöglich zweigleisig fahren könnte. Als ich ihn drauf Ansprach dass mir ein Gespräch wichtig wäre sagte er, er sei kaputt von der Arbeit es sei heute echt schlecht ich soll schreiben was los ist , was ich dann wütend tat um meinen Ärger Luft zu machen wenn ich schon nicht zum reden kommen könnte (mit dem.hintergedanken ob er vielleicjt gerader ne andere da hat? Aber dann hängt man ja nicht Stunden am Handy.. ich schrieb mir Alles von der seele und er schrieb halt dass er Zeit bräuchte , ist lange single muss erstmal wieder reinkommen , vertraut nicht sofort jedem da er betrogen wurde aber er wollte nochmal erwähnen dass er nix mit anderen Frauen hätte da er ja nicht wüsste was ich so denke.. als wir uns dann wieder trafen, sprach ich ihn drauf an das ich das gefühlt habe er fährt zweigleisig und er fragte mich wo er bei seiner wenigen zeit noch eine andere daten sollte , ich warf ihm vor , dass mir anscheinend mehr an der Sache liegt als ihm und er meinte: wenn er kein Bock darauf hätte, würde er seine wenige Freizeit Anders nutzen und mir keine Blumen mitbringen , vorallem nicht Valentinstag..... er sagte mir nach 4 Wochen daraufhin wieder einen tag ab und schlug einen Ersatz Tag vor er müsse aber sehen wie es ihm geht , ich schrieb entweder er kann es mir zu sagen oder ich nehme mir was anderes vor den Tag bin ja kein hund der nur auf ihn warten , darauf schrieb er etwas zickig das Könne er Verstehen, aber er weiß halt nicht....
ich antwortete auf wut nicht darauf ! Nach zwei Tagen fragte ich was denn mit dem Wochenende sei da wollten wir was unternehmen (sein Vorschlag)!! kurz zuvor kaufte er sich ein Motorrad )aber er schrieb nur, er würde gerne eine Tour machen das Wetter soll.gut werden. Ich äußerte dass ich enttäuscht bin da er mir zugesagt hatte und er nur: ist alles auch doof gelaufen Jetzt.. dann Funkstille.. zwei Tage später nachdem auch er nix mehr schrieb , schrieb ich leider im Suff dass wir es besser sein lassen., Dass es wohl doch nicht passt und ich kein Hund bin der dauernd nach seiner Pfeife tanzt.. wir uns immer nuir sehen können wenn er Mal Zeit findet und mir dauernd Absagt weil er kaputt von der Arbeit ist kann es ja nicht sein.. ich es schade finde um die schöne Zeit aber ich mir mehr erhofft hatte und keine Kraft mehr habe meine Zeit mit Menschen zu verbringen die nicjtt wissen was sie wollen... Eigentlich in der Hoffnung er würde "kämpfen" und den Ernst der Lage erkennen aber ich war ihm anscheinend scheiß egal ...
Er ignorierte meinen roman und zwei Tage später fragte ich ihn ob wir reden können solche Dinge über WhatsApp zu klären sei doof.. er schrieb nur: was willst denn da noch mit mir reden , hast doch alles gesagt!...

Zwei tage später folgte eine Sprachnachricht von mir, ob wir nochmal reden können, da er mir nicht egal ist..
 Ignorierte er.. drei Wochen spateet sah och ihm beim Tanzen aber er ging mir aus dem weg. Sein freund sagte mir: entweder es funkt bei ihm sofort oder nicht, und wenn nicht kann.man es vVergessen.. auf meine Frage ob er nicht nochmal mit ihm.reden könne sagte er : er lässt sich nicht Belabern, und ob er glaubt dass sein Freund sich bei mir nochmal Meldet meintet er nur: ich denke eher nicht... Seitdem er ihn kennt ist er single und er sei auch sehr kompliziert... Das hab ich gemerkt aber Hätte ihn mit seinen Fehlern so hingenommen... Anscheinend sucht er ebenfalls eine die gut verdient oder zu allem ja und Amen sagt , denn  den/die richtige zu finden ist schwer.. vorallem bei seinem.beruf und seiner wenigen Zeit kann er froh sein Überhat eine Frau zu finden die seine Macken, abgesage und teilweise eingebildete und unerhebliche Art mitmacht...

Ich schrieb ihm im Suff nachts noch ein letztes Mal dass ich ihn vermisse ohne eine Antwort zu erwarten und von ihm kam : guten morgen, was soll ich dazu jetzt sagen.? ... Ich schrieb garnix , wollte es dich nur wissen lassen... Ohne ihn zu bedrängen.... Das war's dann ...

Im Nachhinein schäme ich mich, dass ich ihm so hinter gerannt bin.,. Dabei müsste ich sauer sein so oft wie er mir abgesagt hat ,dann das dritte Wochenende was wir gehabt hätten lieber Motorrad fahren.. und dass er nicht für mich da war als ich reden wollte , obwohl er behauptete reden sei ihm extrem wichtig in einer Beziehung...  und obwohl er zum Schluss so scheiße war kann ich ihn nicht vergessen, das gleiche Schicksal was wir wir teilen, dass wir denselben Humor hatten und einfach nur mal rumgealbert haben, nachts plötzlich eine kissenschlacht veranstaltet haben, er war sehr liebevoll und kuschelig im Umgang mit mir , hat darauf geachtet dass es mir gut geht wenn wir zusammen waren oder nachts ich vermisse dich Sprachnachrichten von ihm,,,, er fühlte sich bei mir und meiner Wohnung wohl und plötzlich ist all das weg? Wie egal kann man einem menschen plötzlich sein ?
peinlich dass man das mit sich machen lässt... 

Ich finde, er war sogar noch recht nett und hat auf deine Ausfälle geantwortet.
Würde mich einer mit Nachrichten in Romanlänge bombardieren und mir Vorwürfe machen, dann wäre ich nicht so nett wie dein Bekannter hier.
Ich hätte dich blockiert und fertig.

Betrunken schreiben, sich Infos bei seinem Kumpel einholen, nein, total unreifes Verhalten.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen