Home / Forum / Liebe & Beziehung / Und ich dachte ich wäre drüber weg...

Und ich dachte ich wäre drüber weg...

21. Februar 2013 um 14:26

Hi Leute,

ich bin jetzt mit meiner Freundin 1 Jahr zusammen. Es ist sehr schön und läuft gut Wir "haben" aber was miteinander schon bestimmt 3 Jahre, waren da aber nur einmal für eine Woche zusammen gewesen, weil ich damals nicht wollte..nja in der Zeit war sie auch mit meinem damals besten Freund im Bett, die beiden habens mir erst viel später gesagt, das war vor ca 2 Jahren oder so. Naja am Anfang hatte mir das iwi nicht so viel ausgemacht, ich mein wir waren nicht zusammen, ich hatte keine richtigen Liebesgefühle zu Ihr als ich das erfahren hab, ich fand es trotzdem total Assi und konnte nicht verstehen wie Sie auf mich stehen konnte, mich unbedingt haben wollte und dann mit meinem besten Freund ne nummer schiebt... Naja Ihr tat das dann auch leid und so und mein Freund hat mir versichert er wollts mir gleich am nächsten Tag sagen aber Sie hat Ihm ds versprechen abgenommen es mir selbst zu sagen... das war dann nach ein paar Monaten bzw keine Ahnung wie lang eigendlich...
Jetzt wo wir zusammen sind habe ich mit der Sache aber immer größere Probleme. Ich kann den Gedanken kein Stück ertragen, wir sind keine besten Freunde mehr einerseits weil wir uns auseinander gelebt haben (im guten) andererseits weil ich ihn teils echt nichtmehr anschauen kann wegen der Geschichte. Ich hab keinen Bock was mit Ihm zu machen, jedenfalls desöfteren und Partys wo wir 3 uns treffen sind absolut kritisch. Letztes Silvester wars mal wieder soweit, ging doch besser über die Bühne als ich dachte aber ich weiß einfach nicht wie das ausschalten kann -.- Letzt Nacht hatte ich einen Traum wo ich mit meiner Freundin zusammen war und irgendwann war ER dann mit Ihr zusammen und ich musste zusehen und konnte nichts machen... bin fast gestorben und na klar sau schlecht gelaunt aufgewacht... Ich hab Ihr na klar nichts davon gesagt, also vom Traum allgemein schon aber nicht davon das ER derjenige war, ich fühle mich da immer ein bisschen lächerlich keine Ahnung meine Freundin hat auch einiges weggesteckt und scheinbar vergessen, das Thema will ich eig. gar nicht ansprechen weil ich einerseits auch nicht will das sie sich schlecht fühlt andererseits bin ich total sauer WIESO verdammt heee wieso mein bester Freund wieso nicht irgendein anderer Affe den ich nie wieder sehen muss... Worauf ich hinaus will, ich dachte ich hab das im Griff und komm schon damit zurecht wenn wir 3 zusammen sind. Wenn man dann dran denkt zieht das schon runter aber ich hatte mich eig. damit irgendwie arrangiert, aber jetzt nach dem Traum ist das so aktuell in meinem Kopf wie es aktueller nie war. Das schlimmste ist das ich dann in so eine Antihaltung auch ihr gegenüberverfall, also ich wollte sie grade gar nicht sehen oder sonstwas ich will beide auch nicht haun oder so^^ einfach wegwünschen!
Wenn Ihrs bis hier geschafft habt seit ihr tapfer und habt euch viel gesülze angehört :P Jemand da Erfahrungen? Wie gehe ich damit am besten um? Kommt sowas immer wieder hoch??? Danke

Mehr lesen

21. Februar 2013 um 14:49

NACHTRAG
Ich glaube wenn ich ihr das sagen, dann würde sie sogar "den kontakt" zu ihm abbrechen (zur Zeit haben Sie kaum Kontakt) aber das will ich garnicht. Ich will mit Ihr im Arm am Tisch sitzen wo er auch da ist gemütlich quatschen und das alles cool sehen, nicht der Eifersüchtige Freund sein. Eifersucht bringt sowas von gar nichts, aber je mehr ich sie mag desto schwer fällt mir die coole Rolle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram