Home / Forum / Liebe & Beziehung / Und eine Liebe zerbrach!!!

Und eine Liebe zerbrach!!!

13. Februar 2011 um 18:06

Vor 2 Jahren lernt ich den Wundervollsten Menschen kennen den man sich nur vorstellen kann, er war Intelligent hatte was aus sein Leben gemacht sah gut aus und er gab mir ein ganz neues Lebensgefühl.
Wir unterhielten uns Abend für Abend sehr lang auf der Terasse und hatten viele gemeinsame Interessen. Ich hatte mich sofort in ihn Verliebt (trotz des Altersunterschied von 10 Jahren, ich konnte nichts mehr Essen nicht schlafen nichts...Es war das schönste Gefühl überhaupt, Ich war so Glücklich und ich Liebte ihn so sehr ich hätte alles für ihn getan
Doch ich merkte bald dass diese großen Gefühle nur einseitig waren, ich testete seine Treue und er fiel durch. Er schrieb ständig mit anderen Weibern, wollte nur allein weg gehen zum Schluss hat er mir erzählt das er mich Betrogen hat(was ich aber die ganze Zeit wusste)
Ein ganzes Jahr lag habe ich versucht mich so zu ändern da er mich so akzeptierte wie ich bin, ich nahm ab( weil er auf durchtränierte Frauen stand, ich war es jedenfalls nicht)aber diese DORO schon, färbte mir ständig die haare, suchte mir Hobbys, ich unternahm wirklich alles nur damit ich seine Aufmerksamkeit bekam.
Er beschimpfte mich weil ich zuhause war und er nicht seine Ruhe hatte, er entfernte sich von mir, er redete nicht mehr mit mir, er schlief ja nicht mal mehr mit mir(dafür mit anderen)seine "Haupt-ficke" nannte sich Doro!!!(was mir immer noch weh tut) ich hatte das Gefühl das er mich gar nicht mehr Liebte oder das er es nie getan hat. Es tat so weh das ich nicht mehr schlafen konnte, ich lag nachts wach und weinte...ich lag jeden Freitag wach(wenn er wieder mal mit freunden weg war) und ich weinte. Ich war so verzweifelt weil ich doch einfach nur alles richtig machen wollte. Ich wollte nur glücklich sein. Er verglich mich ständig mit seiner Ex Freundin"ich saß sogar falsch auf der Couch" das passte ihn auch nicht. Ich dachte zu dieser Zeit das mein Herz in tausend stücke gerissen wird. Und ich Liebte ich weiterhin so sehr. Er hatte manchmal stellenweise die Ambition nett zu mir zu sein aber auch nur wenn ich Essen gekocht habe oder er gerade mal daran dachte da er eine Freundin hat. seine Freunde hat er mir nie Vorgestellt Unternehmungen gab es nie mit seinen Freunden sondern immer nur allein. Ich hab mich sooo schlecht gefühlt (und wenn ich daran denke muss ich nur noch weinen)
Es tut noch so sehr weh...
Er stellte mich immer hin als wäre ich die dumme (er sagt ich wäre Krank und er wäre auch nicht mein Psychologe) und als ich ihn erwischt habe, trennte er sich von mir wie ständig eigentlich.
Irgendwann sind wir in ein Haus gezogen aber die Probleme sind deswegen nicht weniger geworden. Wir gingen immer weiter auseinander, inzwischen waren wir genau 1 Jahr und 3 Monate zusammen. Als ich den ganzen druck nicht mehr stand hielt.
Wir trennten uns mal wieder. In der Zeit tröstete ich mich mit so einem Kerl den ich auf einer Geburtstagsfeier kennengelernt habe. Ich fand ihn nicht besonderst Schön und es ging mir auch nicht um Sex. es ging mir um die Aufmerksamkeit. In den weiteren Phasen der Trennung Spielte ich das Spiel noch zweimal mit zwei anderen Kerlen. Ich hab sie nie geliebt und verliebt auch nie. Ich wollte ihn einfach nur vergessen. Aber das hat absolut nicht Funktioniert. Es tut mir im Nachhinein auch sehr leid. Mit den einen habe ich sogar kurzzeitig eine Beziehung angefangen ... war die Hölle) in der zeit vergnügte sich mein zu dem Zeitpunkt Ex wieder mit dieser blöden Kuh von DORO( wenn ich den Namen schon höre" und fing sogar eine Beziehung mit ihr an (natürlich nur weil ich ja eine anderen hatte.*heul*
"aber warum immer Sie ich habe es nicht Verstanden, inzwischen tränkte sie sich nunmehr sein fast 1,5 Jahren in unsere Beziehung und jedes Mal wenn wir uns gestritten haben oder uns trennten, tat er mir wieder mit ihr weh und erwähnte wieder ihren Namen. Die Welt bricht jedes Mal und auch heute noch für mich zusammen wenn ich das höre oder lese.
Mir tut es sehr leid dass ich mir jedes Mal in unseren Trennungen Trost, Aufmerksamkeit, Leidenschaft und evt auch ein bisschen Zuneigung bei anderen gesucht habe. Aber ich wusste nicht wie ich mich hätte Verhalten sollen. Es tat mir so Weh was er mit mir gemacht hat. Ich hab so eine Wut auf ihn das er mich so Scheiße behandelt hat.
Aber dennoch liebe ich ihn immer noch über alles auf der Welt.
Er ist jetzt der Meinung das er mich genau so sehr Liebt wie ich ihn. Was ich auch spüre!!!
Inzwischen bin ich aus dem Haus ausgezogen und Wohne in einer Wohnung(was mir nicht gefällt)
Seid drei Monaten strengt er sich wirklich an Lieb und nett zu sein. Aber es geht dann 2 Wochen gut und dann gehts wieder nicht. Er sagt er wäre Verletzt was ich getan habe, ja klar Verstehe ich ja auch. Aber an das was er mir angetan hat denkt er nie.
Jetzt bin ich soweit das mir eine Psychotherapie angefangen habe. Weil ich so Sauer auf ihn war und ständig ausraster hatte und ich Handgreiflich wurde und er natürlich auch.
Manchmal frage ich mich wenn er mich nie Betrogen hätte ob das alles soweit gekommen wäre???
Jetzt sind es fast zwei Jahre aber trotz allen Liebe ich ihn mehr als alles andere auf dieser Welt und nichts kommt dagegen an. Und nun stehe ich vor der schwersten Entscheidung meines Lebens. Sollte ich es ein letztes Mal probieren mit ihm????ich weiß es nicht???

Mehr lesen

14. Februar 2011 um 22:29


nein, nicht nochmal probieren. kommt ja eh nix bei rum.

Gefällt mir

16. Februar 2011 um 9:28

Nein
Hey du,

nein probiers nicht mehr! Du wirst nur wieder verletzt.
Liebe macht einen blind und lässt einen alles für jmd tun um seine liebe zu erlangen. habe ich leider selbst schon erlebt und war froh als mir eine Kollegin mal klartext sagte dass ich die Finger von ihm lassen sollte.
Und so sage ich dir, Lass ihn gehen und schütz dich selber!
Sich für jmd verändern zu wollen (ders dann nicht mal wahrnimmt) ist nicht gut. Wenn er dich nicht so nimmt wie du bist, dann ist er es echt nicht wert!
Nur schon aus deinem Text heraus könnte ich dir vieele Gründe nennen warum dus nicht nichmal versuchen solltest, aber ich denke du weisst diese auch selbst!

Ich dürck dir aufjedenfall die Daumen, dass du dein Glück findest!

LG

Gefällt mir

19. Februar 2011 um 11:02

Sorry...
... aber das, von dem Du schreibst, ist keine Liebe, sondern schlicht und einfach selbstzerstörerische Abhängigkeit, gepaart mit einem unter-unter-unterdurchschnittlichen Selbstbewusstsein!

Halte einfach Abstand zu diesem Typen, mach eine Therapie und bekomm Dein Leben wieder in den Griff. Dann wirst Du auch nicht mehr auf solche Loser reinfallen und aufhören, solche schlimmen "Spielchen" mitzuspielen, weil Du dann nämlich (hoffentlich) geschnallt hast, dass Liebe was ganz ganz anderes ist als das, was Du hier beschreibst.

LG

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 21:01

Hart!!!
nun ja mit dem selbstbewusstsein gebe ich dir mal recht. Davon besitze ich wirklich null....Das einzige was mir Selbstbewusstsein gibt ist glaube ich meine Arbeit und meine Freunde Scheiße!!!stell mir gerade die frage wie man so Kaputt sein kann......aber dennoch Liebe ich ihn......
komich irgendwie......dann stell ich mir die frage was ist dann Liebe????
aber sagt ja er liebt mich jetzt und will alles besser machen!!!???

LG

Gefällt mir

11. März 2011 um 12:32

ENDE!!!
Wir versuchten es nocheinmal...aber es hat nichts gebracht...wieder einmal durfte ich meine sachen packen...und ich bin froh......mir gehts wieder gut und vorallem kann ich wieder lachen....die ganze scheiße die ich mir einreden lassen habe von wegen ich wäre kank...hat nun ein Ende....komsich das ich mich so Gesund und Glücklich fühle ohne ihn. Mit seine liebe war es nicht sehr tief.....5h nachdem ich ausgezigen bin hatte er schon eine neue freundin und hat per sms mit ihr verabredet es mit ihn zu Versuchen, Anscheind ist das seine masche(er sagt dann mal abwarten ob sich was Entwickelt) geht man nicht Beziehungen ein weil man sich verliebt. Naja nicht mehr mein problem. Ich werde jetzt an meinen leben Arbeiten und es so Gestalten wie ich es für richtig halte...Ohne diesen Druck und der Kontrolle.
ich weiß an manachen Tagen wird es mir noch Scheiße gehen aber das geht vorbei
EUCH nochmal Danke für dies Worte

Gefällt mir

29. März 2011 um 9:35


1. ändere dich nie und nimmer für einen anderen menschen.
er hat dich kennengelernt bevor du sport gemacht und dir die haare gefärbt hast.
warum sollst du dich dann verändern?
2. hört es sich für mich so an als ob dieser mensch ein totaler tyrann und ein macho obendrein ist. "du bist krank" ???
sowas sagt man zu keinem menschen den man mag und vor dem man respekt hat(haben sollte)
3. du fühlst dich schlecht weil du dir geborgenheit aufmerksamkeit und trost bei anderen geholt hast als ihr getrennt wart.er hat auch mit andern geschlafen also fühl dich nicht schlecht deswegen."wie du mir so ich dir"
4. ich wünsche dir viel glück für dein neues leben ohne ihn.
du sagst es geht dir jetzt viel besser-daraus schließe ich das er dich wirklich so unterdrückt hat und dir alles selbstbewusstsein genommen hat damit du ihm hörig bist.
gott sei froh das du den los bist!
viel glück auch für deine nächsten beziehungen mit männern die dich respektieren und als gleichwertig sehen!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen