Home / Forum / Liebe & Beziehung / ...und das nächste Problem...kann nicht mal einfach alles funktionieren??

...und das nächste Problem...kann nicht mal einfach alles funktionieren??

27. Oktober 2002 um 13:40 Letzte Antwort: 28. Oktober 2002 um 9:19

Hallo ihr Lieben,

wahrscheinlich seid ihr schon genervt von meinen Postings hier, aber ich einfach noch mal was loswerden!

Wie einige von euch ja wissen, haben mein Freund und ich uns ja letztes Wochenende ziemlich gestritten. Wir haben uns dann die ganze Woche nicht gesehen, uns aber am Telefon schon "ausgesprochen", und im Prinzip war wieder alles "in Ordnung". Gestern ist er dann zu mir gefahren, und wir haben einen echt netten Abend verbracht.
Nun ja.
Heute hatten wir eigentlich geplant, etwas zu unternehmen, aber das Wetter hat leider nicht mitgespielt, und so mussten wir wohl oder übel zu Hause bleiben...
Ich war schon etwas "deprimiert", weil ich eigentlich gerne mal wieder ein bissl aus dem Haus gegangen wäre, aber ok. Er wollte nicht unbedingt bei Regen rumlaufen, was ich ja auch versteh.
Bis dahin war aber noch einigermaßen Stimmung. (bis auf das, dass ich ein wenig mit ihm diskutiert hab, dass unsere Vorstellungen vom Wochenende doch leicht auseinander gehen, war aber nicht weiter tragisch.).

Dann kamen wir allerdings auf unser gemeinsames Hobby zu sprechen - Turniertanzen.
Ich hab ihm - nachdem ich mir das schon ewig überlegt hab und mir auch sicher war zumindest für mich das richtige zu tun - gesagt, dass ich mit Tanzen aufhören will. Wir hatten das Thema schon öfters, aber ich konnte mich bisher nicht durchringen, ganz aufzuhören, weil ich weiß dass es ihm viel bedeutet. Also hab ich ihm zuliebe weitergetanzt, aber mittlerweile kann ich das einfach nicht mehr.
ich hab ziemlich viel um die Ohren im Job, und auch so schon wenig Zeit um mich um Eltern, Freunde, Haushalt etc. zu kümmern. Und am Wochenende Turniere zu tanzen (bei denen wir dann meistens noch streiten...), ist auch nicht gerade wenig anstrengend.

Nun ja. Ich kann ja verstehen dass er nicht gerade begeistert ist. Hab ihm auch gesagt, dass er mit einer anderen weiter tanzen kann, und er sagt, er überlegt es sich.
Die Stimmung war dann ziemlich gedrückt, er war nachdenklich und hat nimmer viel gesagt, ich hab geheult weil er mir leid tat.
Jetzt ist er heimgefahren, weil er meint er müsse das erst verdauen. Er war nicht sauer, aber glaub ich schon ziemlich enttäuscht.

Hab ein total schlechtes Gewissen jetzt deswegen, ich will ihm ja schließlich nicht den Spaß daran nehmen und will nicht, dass er wegen mir jetzt auch noch aufhört mit Tanzen, aber ich kann doch nicht nur wegen ihm weitertanzen und mich nach und nach kaputt machen?
Problem ist eben auch, dass wir 80 km auseinander wohnen , und sich das in nächster Zeit auch nicht ändern wird, und es für mich schon eine ziemliche, auch körperliche Belastung ist, nach der Arbeit noch 1,5 Stunden zum Training zu fahren und gegen Mitternacht wieder heimzukommen.
Lösungen haben wir schon gesucht, es geht aber leider nicht anders.

Wie gesagt, wir haben nicht gestritten, aber schon wieder steht etwas zwischen uns, ich kann seine Reaktion verstehen, bin aber trotzdem traurig, dass das Wochenende schon wieder im Eimer ist.
Und ich hab irgendwie Angst, dass ihm seine neue Tanzpartnerin irgendwann mehr bedeuten wird als ich ( so war es bei uns ja schließlich auch, man verbringt viel Zeit miteinander, hat etwas gemeinsam, ...)

Oh Mann!
Kann es bei uns nicht endlich mal wieder "normal" laufen??
Es tut mir so leid dass es jetzt so gekommen ist, aber irgendwann musste ich es ihm ja mal sagen!
Hab ihm glaub schon etwas vor den Kopf gestoßen...

Mehr lesen

28. Oktober 2002 um 9:19

Hi Du!
Daß Du es ihm gesgat hast, finde ich auch völlig okay, denn wenn man etwas nicht mehr gerne und aus Überzeugung macht, hat es keinen Sinn.
natürlich ist er enttäuscht, aber er wird deine Offenheit auch schätzen.

Allerdings bin ich persönlich der meinung, solche Dinge dann zu sagen, wenn man nicht gerade eigentlich ein romantisches Wochenende schaffen will, verstehst Du? Es war vielleicht nicht gerade der super Zeitpunkt, denn nun ist das WE wieder im Eimer gewesen, wie Du sagst.
Klar wäre die Stimmung auch an einem anderen Abend net so doll gewesen, aber Ihr hättet zumindest jetzt mal wieder entspannen können und schmusen und lieb sein....es gibt für alles seine zeit und wen nDu damit eifnach noch 2-3 Tage gewartet hättest, wärest Du und er vielleicht jetzt nicht in einer so gefrusteten Stimmung, weißt Du, was ich meine?
Aber nun ist es so, wie es ist und das geht auch vorbei, er wird sich überlegen, was er machen wird, und was immer das sein wird, es ist seine Entscheidung, auch wenn er nun auch aufhören mag. Ich bin sicher, er würde nicht wollen, daß Du weiter mit ihm tanzt, obwohl Du es nicht mehr unter den Hut kriegst.
Also, mach`Dir keinen Kopf, es wird schon alles wieder mal normal laufen, Ihr habt Euch doch lieb!!
Einen schönen tag wünsche ich Dir!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest