Home / Forum / Liebe & Beziehung / ...und das nach 4 Jahren....?!?Bitte helft mir!!!!!

...und das nach 4 Jahren....?!?Bitte helft mir!!!!!

18. März 2011 um 8:09 Letzte Antwort: 19. März 2011 um 12:37

Guten Morge allerseits... Ich bin neu hier und würde gerne mal eure Hilfe und eure Meinungen zu meiner Geschichte hören.

Mein Exfreund/Freund hat mir vor 17 Tagen aus dem Nichts erklärt, dass er mich nicht mehr so liebt wie am Anfang und dass er nicht weiss ob es noch für eine Beziehung reicht. Er wollte Zeit haben um sich seiner Gefühle sicher zu werden. Ich war bereit ihm diese Zeit zugeben, da ich ihn wirklich noch Liebe...
Ich habe mich von diesem Tag an nicht mehr bei ihm gemeldet. Nach 3 Tagen habe ich einen Brief von ihm bekommen, in dem stand, dass es ihm leid tue mich vor solche vollendeten Tatsachen gestellt zu haben und dass er eifach ehrlich zu sich selbst sein muss. Er habe sich in der letzten Zeit verändert (hat seinen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht) und er wolle mich nicht verletzen, sei froh dass ich ihm diese Zeit gebe.
Ich habe ihm dann noch eine SMS geschrieben und ihm Danke gesagt für den Brief und dass er sich seine Zeit nehmen soll und ich nehme mir auch Zeit für mich.
Danach hörten wir nichts mehr voneinander. Dass ist jetzt 9 Tage her...

Wir haben noch nie solang nichts voneinander gehört und es ist für mich sehr schwierig mich nicht bei ihm zu melden, aber ich versuche hart zu bleiben...Ich habe einfach langsam das Gefühl und die Angst, dass er mich vielleicht schon vergessen hat...Vor allem Denke ich, dass er sich vielleicht schon lange entschieden hat und mir das einfach nicht mitteilen kann...

Ich weiss einfach nicht was auf mich zukommen wird und diese Ungewissheit macht mich wahnsinnig. Ich habe solche Angst, ihn zu verlieren. Es gibt Stunden, da bin ich voller zuversicht und dann gibt es wieder solche wo ich nur heulen könnte...

Ich kann einfach so vieles nicht verstehen...vor allem kann ich nicht verstehen, dass es so einfach aus dem Nichts kam...Er hat mich z.B. noch voll bei meinen Prüfungen im Januar unterstützt, mir total süsse Glücksbringer mitgegeben und hat mir zum Valentinstag noch Rosen geschenkt (von sich aus). Ich habe wirklich nichts bemerkt, dass etwas nicht stimmen könnte. Er hat sich völlig "normal" verhalten.

Vielleicht muss ich hier noch anmerken, dass dies nicht zum ersten Mal passiert ist. Vor ca einem halben Jahr wollte er schon mal eine Pause, mit der gleichen Begründung. Aber nach einer Woche meldetet ich mich bei ihm und alles war wieder "gut". Also er meinte er vermisse mich unheimlich und wolle mich zurück. Aber leider konnte ich nie mit Ihm über diese Pause sprechen. Er kann einfach nicht über seine Gefühle sprechen und blockt dann voll ab...


Was denkt ihr von meiner Geschichte? Wird er zurückkommen? Bin so verzweifelt...
Und auch wenn er zurückkommen wird, weiss ich nicht ob wir es nochmals probieren sollten.
Bitte sagt mir eure Meinungen, wäre euch echt dankbar...

Wünsche allen einen wunderschönen Tag...

Eure Patatina

Mehr lesen

18. März 2011 um 10:45

Für ihn sieht es wohl anders aus,
als es für dich aussieht und dass er nicht darüber redet, macht eine Beziehung auf die Dauer praktisch unmöglich.
Euch könnte wahrscheinlich nur eine Paarberatung helfen, aber auch dazu müßte er bereit sein. Pausen machen immer nur dann Sinn, wenn man sich darüber austauschen kann, was nicht gut gelaufen ist, was verändert werden muß und wie man das gemeinsam bewerkstelligt. Sonst machen Pausen keinen Sinn. Wenn nur die Sehn-Sucht wieder geweckt wird, dann ist das nicht anhaltend. Es hält dann eben bis zur nächsten Pause (Crash).
Buchtipp:
Ich weiß nie woran ich mit dir bin
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2011 um 12:34

msg
Vielen Dank für deine ehrliche Antwort.
Ich kann eben auch nicht so verstehen, wie sich jemand zeit nehmen muss um über seine Gefühle im klaren zu werden.
Ich denke er wird mich vielleicht schon vermissen, aber wenns ihm halt von der Liebe her nicht mehr reicht für eine Beziehung, dann kann da niemand was machen.

Langsam habe ich das Gefühl, dass er mich vielleicht schon lange nicht mehr so liebt, aber es einfach nicht sagen konnte. Und es auch jetzt nach 3 Wochen Pause immer noch nicht ausprechen kann...Ich habe schon fast eine Panik davor, dass er dann nach vielleicht einem Monat kommt und mir offenbart, dass es trotzdem nichts wird.

Ich bin so verzweifelt. Ich wünsche mir so stark, dass er zurückkommt, obschon ich ihn einfach vergessen sollt.
Aber leider sind sich da der Kopf und das Herz nicht einig!!

Wie lange dauerte denn eure Beziehung? und wie hast du das alles überstanden? Liebst du ihn denn noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2011 um 12:37
In Antwort auf melike13

Für ihn sieht es wohl anders aus,
als es für dich aussieht und dass er nicht darüber redet, macht eine Beziehung auf die Dauer praktisch unmöglich.
Euch könnte wahrscheinlich nur eine Paarberatung helfen, aber auch dazu müßte er bereit sein. Pausen machen immer nur dann Sinn, wenn man sich darüber austauschen kann, was nicht gut gelaufen ist, was verändert werden muß und wie man das gemeinsam bewerkstelligt. Sonst machen Pausen keinen Sinn. Wenn nur die Sehn-Sucht wieder geweckt wird, dann ist das nicht anhaltend. Es hält dann eben bis zur nächsten Pause (Crash).
Buchtipp:
Ich weiß nie woran ich mit dir bin
Gruß Melike

Da muss ich dir wohl recht geben,
wenn er zurück kommt, dann weil er mich vielleicht einfach stark vermisst hat und halt schon noch Gefühle da sind. Aber halt nicht mehr die Liebe wie am Anfang...

Und die Kommunikation war bei uns halt immer schwierig, da er nie oder nur selten über etwas reden wollte...

Und vielen Dank noch für deinen Buchtipp, muss ich mir mal anschauen gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook